Rind

Beiträge zum Thema Rind

Symbolbild
4.289×

Kurios
Mindelheim: Junge Kuh büxt aus und "stellt" sich der Polizei

In Mindelheim ist am Mittwochabend eine junge Kuh ausgebüxt und ist anschließend zur Polizeidienststelle gelaufen. Die Polizisten hatten gegen 1 Uhr nachts einen Anruf erhalten, dass eine Kuh auf dem Parkplatz der Dienststelle stünde. Die Beamten konnten das Tier daraufhin tatsächlich auf dem Dienstparkplatz vorfinden. Zuvor war die Kuh ziellos durch die Memminger Straße gelaufen. Gemeinsam mit dem Eigentümer konnten die Polizisten das Tier wieder in den nahegelegenen Stall treiben. Mitte des...

  • Mindelheim
  • 30.05.19
45×

Tier
Ausgebrochenes Rind in Babenhausen attackiert Passanten

Am Samstag ging gegen Mittag die Mitteilung über ein freilaufendes Rind im Bereich Babenhausen ein. Das Rind verhielt sich äußerst aggressiv und attackierte bereits Passanten. Aufgrund des unberechenbaren Verhaltens des Tieres, musste dieses erschossen werden. Eine Person wurde zuvor durch das Rind leicht verletzt. In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Memmingen um Meldung möglicher weiterer Geschädigter unter der Rufnummer 08331-1000. Zudem werden Hinweise über die Herkunft des...

  • Mindelheim
  • 07.02.16
28×

Ausgebüxt
Polizei erlegt entlaufenes Rind bei Weilbach im Unterallgäu

Ein am vergangenen Donnerstagmittag (09.07.2015) entlaufenes Rind wurde am Sonntagabend (12.07.15) in Weilbach von der Polizei erschossen. Das Rind war am Donnerstag von einem Viehtransporter beim Verladen ausgebüxt, wobei der Transporteur auch verletzt wurde. Eine sofortige Suche, die bis in die Nachtstunden andauerte, verlief ohne Ergebnis. Das Rind wurde dann am Sonntagabend zwischen Weilbach und Unterrieden gesichtet und musste von der Polizei erschossen werden.

  • Mindelheim
  • 14.07.15
26×

Unfall
Lkw kollidiert bei Erkheim mit Rind

Am Dienstagabend kollidierte ein Rind mit einer Sattelzugmaschine. Der 44-jährige Fahrer des Lkw befuhr die Kreisstraße MN 37 von Erkheim Richtung Kammlach. Circa 500 Meter vor der Abzweigung nach Knaus lief das Tier von rechts auf die Fahrbahn und wurde vom Lkw frontal erfasst. Anschließend durchbrach es den Weidezaun einer nördlich angrenzenden Wiese. Das verletzte Tier musste durch den Jagdpächter erlegt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro. Inwieweit sich der Tierhalter...

  • Mindelheim
  • 05.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ