Rettungswagen

Beiträge zum Thema Rettungswagen

In der Füssener Straße in Kempten hat sich ein Auto überschlagen, ist mit einem Baum zusammengestoßen und auf der Seite liegen geblieben.
13.227× 1 20 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall
Autofahrer (32) überschlägt sich in Kempten mehrfach und kracht dann in Baum

In Kempten hat sich am Montagabend in der Füssener Straße ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 32-jähriger Autofahrer, der auf der Füssener Straße in Richtung Dehner unterwegs war, kam an der Einmündung Lenzfrieder Straße links von der Fahrbahn ab. Er fuhr deshalb über eine Verkehrsinsel und knallte dann gegen einen Baum. Anschließend überschlug sich das Auto des 32-Jährigen mehrfach und blieb schließlich seitlich auf der Fahrerseite liegen.  Fahrer verletzt sich bei Unfall schwerDer...

  • Kempten
  • 01.02.22
Am Dienstagnachmittag kam es bei Pfronten zu einem schweren Verkehrsunfall.
20.210× 1 Video 9 Bilder

Drei Hubschrauber und sechs Rettungswägen vor Ort
Schwerer Verkehrsunfall mit Rettungswagen bei Pfronten fordert sieben Verletzte

Am Dienstagnachmittag ist es, gegen 15:45 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Zell und Pfronten zu einem schweren Verkehrsunfall mit sieben Verletzten gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 70-jähriger Autofahrer mit seiner Ehefrau als Beifahrerin und seiner erwachsenen Tochter auf der Rückbank die Alte Zeller Straße entlang. Als der 70-jährige Thüringer seine Fahrt an der Einmündung zur Kreisstraße in Richtung Zell fortsetzen wollte, nahm er einem von links kommenden,...

  • Pfronten
  • 04.01.22
Eine 66-jährige Frau ist am Freitagnachmittag frontal mit einem LKW zusammengestoßen. (Symbolbild)
2.986×

Schwerer Unfall
Autofahrerin (66) prallt frontal mit LKW bei Memmingen zusammen und wird schwer verletzt

In Memmingen ist am frühen Freitagnachmittag eine 66-jährige Autofahrerin in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte sie frontal mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Sowohl die Frau als auch der LKW-Fahrer wurden dabei, teilweise schwer, verletzt. Ursache unklar Warum die 66-Jährige in den Gegenverkehr geraten war, ist aktuell noch unklar. Durch den Zusammenprall wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Ein vorbildlicher Ersthelfer kümmerte sich sofort um die...

  • Memmingen
  • 31.07.21
Im Allgäu ist es am Wochenende zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Die Personen mussten teilweise schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden. 
(Symbolbild)
9.814× 1

Hubschrauber im Einsatz
Mehrere Fahrradunfälle im Allgäu

Im Allgäu ist es am Wochenende zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Die Personen mussten teilweise schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden.  Schwerste GesichtsverletzungenAuf einem Feld bei Ebersbach ist ein 24-jähriger Ostallgäuer mit seinem Downhill Bike gestürzt. Bei einem Sprung über knapp eineinhalb Meter blieb er bei der Landung mit dem Vorderreifen in einem Erdhaufen stecken und stürzte mit dem Kopf voraus über den Lenker. Der junge Mann zog sich laut Polizeibericht schwerste...

  • 30.05.21
Während einer Einsatzfahrt ist es bei Waltenhofen zu einem Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Autofahrer gekommen (Symbolbild).
5.149×

Unfall während Einsatzfahrt
Schwer verletzt: Autofahrer (34) prallt bei Waltenhofen in Rettungswagen

Am Freitagmorgen ist ein Autofahrer bei Waltenhofen mit einem Rettungswagen mit Blaulicht und Martinshorn zusammengestoßen. Dabei wurde der 34-jährige Autofahrer schwer, der Rettungsdienst-Fahrer leicht verletzt.  Rettungswagen während Einsatzfahrt in Unfall verwickeltWie die Polizei mitteilt, fuhr ein Rettungswagen gegen 06:30 Uhr mit eingeschalteten Blaulicht und Martinshorn die B19 von Kempten in Richtung Sonthofen. Bei Waltenhofen zeigte die Ampel für den 59-jährigen Rettungsdienst-Fahrer...

  • Waltenhofen
  • 29.05.21
Rennradfahrer bei Unfall verletzt (Symbolbild).
3.325×

Auto gegen Fahrrad
Schwerverletzt: Autofahrerin (67) übersieht Rennradfahrer (43) bei Wangen

Ein 43-jähriger Rennradfahrer wurde am Donnerstagmittag von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt. Ein 67-jährige Autofahrerin fuhr von Allewinden in Richtung Beutelsau und hatte den in gleicher Richtung fahrenden 43-jährigen Mann kurz vor der Abzweigung Praßberger Mühle übersehen.  Der 43-Jährige kam bei der Kollision nach rechts von der Straße ab und blieb dort liegen. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Wangen
  • 05.03.21
Drei Personen nach Auffahrunfall verletzt (Symbolbild).
2.700×

20.000 Euro Sachschaden
Zwei Personen schwer verletzt nach Verkehrsunfall bei Kißlegg

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen ist es am Mittwochnachmittag auf der L265 bei Kißlegg gekommen. Wie die Polizei mitteilt, sind bei dem Unfall zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt worden. Zu spät bemerktEin 36-jähriger Autofahrer bemerkte zu spät, dass eine vorausfahrende 39-jährige Autofahrerin die in die K8044 abbiegen wollte, wegen Gegenverkehrs anhalten musste. Nach Angaben der Polizei, habe der 36-jährige Autofahrer noch versucht nach links auszuweichen,...

  • Kißlegg
  • 24.09.20
Am Montagabend hat sich auf der A7 bei Oy-Mittelberg ein Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer zog sich schwere Verletzungen zu (Symbolbild).
16.191×

Rettungshubschrauber
Zwei Verletzte: Motorradfahrer (20) prallt auf A7 bei Oy-Mittelberg frontal in Autoheck

Am Montagabend hat sich auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen zwischen dem Parkplatz Rottachtal und der Rottachtalbrücke bei Oy-Mittelberg ein schwerer Unfall zwischen einem Motorrad und einem Auto ereignet. Zwei Personen aus dem südlichen Ostallgäu zogen sich Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.  Gegen 20:10 Uhr fuhr ein 20-jähriger Motorradfahrer auf dem linken Fahrstreifen frontal auf das Heck eines Autos auf und stürzte. Er...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.06.20
Symbolbild.
4.102×

Unfall
Krankenwagen prallt in Reutte gegen Güterzug: Patient (54) wird schwer verletzt

Ein Rettungsfahrzeug ist am Freitag im Tiroler Musau auf einem unbeschrankten Bahnübergang mit einem Güterzug zusammengestoßen. Der Zug war in Richtung Reutte unterwegs. Durch die Wucht der Kollision wurde der Rettungswagen nach Angaben der Polizei mehrmals um die eigene Achse gedreht und kam neben dem Bahnübergang zum Stehen. Der 54-jährige Patient, der mit dem Fahrzeug transportiert wurde, erlitt dabei schwere Verletzungen und musste mit Spezialwerkzeug aus dem Fahrzeug befreit werden....

  • Reutte
  • 07.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ