Rettungswagen

Beiträge zum Thema Rettungswagen

Rettungswagen
991×

Zwei Unfälle
Rettungswagen rollt in Lindenberg gegen Unfallfahrzeug

Am Mittwochmittag wollte eine ortsunkundige Pkw-Fahrerin mit ihrem Auto von der Berliner Straße in Richtung Rotkreuzklinik in Lindenberg fahren und hatte beim Überqueren der Nadenbergstraße eine 27-jährige vorfahrtsberechtigte Autofahrerin übersehen. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei Lindenberg rollte der herbeigerufene Rettungswagen beim Anfahren plötzlich rückwärts und touchierte die Fahrzeugfront des Pkws der leicht verletzten, jungen Frau, die im Rettungswagen ärztlich versorgt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.06.18
174×

Suche
Vermisste Heimbewohnerin (81) unterkühlt in Lauben gefunden

Eine 81 Jahre alte Heimbewohnerin wurde am Montagabend aus dem Pflegeheim vermisst. Eine umfangreiche Suche unter Beteiligung dreier Streifenwagen sowie von zwei Diensthundeführern der Polizei verlief zunächst ohne Erfolg. Im weiteren Verlauf der Suche wurde zudem ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera eingesetzt. Im Laufe der Nacht wurde dann zusätzlich die Freiwillige Feuerwehr Lauben sowie die Rettungshundestaffel alarmiert. Kurz vor Mitternacht konnte dann die 81-Jährige unterkühlt an...

  • Kempten
  • 02.01.18
130×

Notfälle
Zweiter Rettungswagen für Memmingen

In Memmingen mussten bei Notfalleinsätzen oft Fahrzeuge umliegender Wachen eingesetzt werden, vor allem vom Standort Ottobeuren. Durch einen zweiten Rettungswagen in Memmingen soll es hier eine spürbare Entlastung geben. Das ist eines der Ergebnisse bei der jüngsten Sitzung des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Donau-Iller in Krumbach. Dort wurde das neue Bedarfsgutachten des Instituts für Notfallmedizin und Medizinmanagement (INM) München vorgestellt. Generell soll an...

  • Memmingen
  • 27.11.17
69×

Unfall
Fußgängerin (18) in Wangen angefahren

Ein Verkehrsunfall zwischen einer 81-jährigen VW-Fahrerin und einer 18-jährigen Fußgängerin ereignete sich am Dienstagvormittag, gegen 11.15 Uhr, auf der Isnyer Straße in Wangen. In Richtung Isny fahrend hatte die 81-Jährige die Fußgängerin, die auf Höhe des Max-Planck-Weges die Fahrbahn in Richtung Danneckerweg überquerte, vermutlich übersehen und erfasste diese mit ihrem Fahrzeug. In der Folge wurde die junge Frau auf die Motorhaube aufgeladen, ist gegen die Windschutzscheibe geprallt und vor...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.11.17
121×

Unfall
Fußgängerin (48) wird bei Schwangau von Drohne erfasst

Am Donnerstag, den 26.10.2017, startete ein 41-jähriger Tourist am frühen Nachmittag in der Nähe des Schlosses Neuschwanstein eine Drohne, um damit Filmaufnahmen aus der Luft zu machen. Offenbar war ihm nicht bewusst, dass nicht genehmigte Drohnenflüge in Hohenschwangau über den Schlössern bzw. allgemein über Menschenansammlungen verboten sind. Unglücklicherweise machte der Drohnenpilot zudem noch einen Flugfehler, woraufhin seine gut ein Kilo schwere Drohne unkontrolliert abstürzte und eine...

  • Füssen
  • 27.10.17
67×

Unfall
Fahrradfahrer (23) kollidiert bei Memmingerberg mit Rettungswagen und verletzt sich leicht

Ein 23 Jahre alter Mann radelte am Mittwoch gegen Mittag auf der Augsburgerstraße in Memmingerberg in Richtung Flughafen. Als er an einem verkehrsbedingt rechts parkenden Betonmischer vorbeifuhr, lenkte er nach dem Überholvorgang auf die Fahrbahnmitte um die Straße zu überqueren. Er übersah hierbei den herannahenden Rettungswagen und kollidierte mit dem Fahrzeug. Er wurde hierbei, trotz Fahrens ohne Helm, nur leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf über 3.500 Euro.

  • Memmingen
  • 18.10.17
133×

Körperverletzung
Festbesucherin (40) wird beim Viehscheid in Obermaiselstein verletzt

Am 23.09.17 fand in Obermaiselstein der alljährliche traditionelle Viehscheid statt. Das gute Wetter lockte ca. 25.000 Schaulustige nach Obermaiselstein, um das Treiben zu bestaunen. Der Vor- und Nachmittag verliefen ohne nennenswerte Ereignisse. Jedoch brachten der Abend und die Nacht leider wieder einmal alkoholbedingte Körperverletzungsdelikte und Sachbeschädigungen mit sich. Bei einer der Rangeleien wurde eine unbeteiligte 40-jährige Festbesucherin versehentlich zu Boden gestoßen und so...

  • Oberstdorf
  • 24.09.17
44×

Zusammenstoß
Schwerer Verkehrsunfall bei Nesselwang: Autofahrerin (81) übersieht Rettungswagen bei Einsatzfahrt

Drei verletzte Personen und zwei Totalschäden sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr auf der Staatsstraße 2520 bei Nesselwang. Eine 81-jährige Autofahrerin kam vom Wertstoffhof in Voglen und wollte an der Einmündung zur Staatsstraße nach links in Richtung Pfronten einbiegen. Zur gleichen Zeit kam ein Rettungswagen aus Richtung Pfronten, der sich auf der Fahrt zu einem Notfall in Richtung Wertach befand. Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen übersah...

  • Oy-Mittelberg
  • 26.06.17
327×

Gesundheit
Neuer Rettungswagen der Johanniter in Kempten ist für den Transport von Übergewichtigen ausgelegt

Als Sanitäter am vergangenen Wochenende einen Patienten daheim abholen und ins Krankenhaus bringen sollten, standen sie vor einem schwerwiegenden Problem: Der Patient wog 200 Kilogramm. Mit einer normalen Krankentrage war der Einsatz nicht zu stemmen. Glücklicherweise gibt es seit einigen Tagen in solchen Fällen spezielle Unterstützung. Die Johanniter haben einen speziellen Rettungswagen erhalten, dessen Trage nicht nur überbreit ist, sondern die auch eine Tragfähigkeit von 318 Kilogramm hat....

  • Altusried
  • 16.05.17
105× 12 Bilder

Unfall
Rettungswagen stößt auf der B12 bei Isny mit Auto zusammen: Sachschaden von rund 15.000 Euro

Keine Verletzten, aber Sachschaden von rund 15.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag, gegen 13:30 Uhr, auf der B12 bei Isny. Ein 36-jähriger Autofahrer hatte die Bundesstraße hinter einem Rettungswagen, der sich auf einer Einsatzfahrt befand, in Richtung Großholzleute befahren. Als der Fahrer des Rettungswagens wegen eines vorausfahrenden Lkw, der ganz an den rechten Fahrbahnrand fuhr, abbremsen musste, erkannte dies der 36-Jährige zu spät und fuhr auf das Rettungsfahrtzeug...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.11.16
42×

Sturz
Arbeitsunfall in Bad Grönenbach: Arbeiter (49) wird von herabfallendem Kranteil getroffen

Mittwochmittag wurde in Bad Grönenbach Zell ein Baustellenkran aufgebaut. Während der Aufbauarbeiten befand sich ein 49-jähriger Mann auf circa 2,50 Meter Höhe auf einer Trittfläche, als ein Montageseil riss. Hierdurch stürzte ein Bauteil des Kranes zu Boden und traf den Arbeiter am linken Arm. Das Bauteil hatte ein Gewicht von etwa 30 Kilogramm. Der Mann verlor daraufhin sein Gleichgewicht und stürzte circa einen Meter tief auf eine Eisenfläche zwischen dem Kran und den Ausgleichsgewichten....

  • Altusried
  • 16.06.16
39×

Wintereinbruch
Mit dem richtigen Profil zum Einsatz: Polizei, Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge im Allgäu

Bei glatten Fahrbahnen und Schnee müssen sie gut gerüstet sein Der Wintereinbruch hat viele Autofahrer im Landkreis überrascht. Auf glatten Fahrbahnen kam es zu zahlreichen Unfällen. Polizei, Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge waren im Einsatz. Auch bei schlechtem Wetter müssen sie sicher unterwegs sein. Entscheidend ist das richtige Profil. Die Polizei geht beim Reifenwechsel auf Nummer sicher und der Rettungsdienst hält Ersatzfahrzeuge mit Schneeketten bereit. Ist man jetzt noch verpflichtet,...

  • Lindau
  • 27.04.16
41×

Unfall
Lastwagenfahrer wechselt auf A96 bei Sigmarszell die Spur: Autofahrer nach Zusammenstoß verletzt

Ein 57-jähriger Lastwagenfahrer befuhr mit seinem Sattelzug die Autobahn in Richtung München. Auf Höhe der Anschlussstelle Sigmarszell scherte er zum Überholen aus und wechselte dabei die Fahrspur. Ein bereits mit hoher Geschwindigkeit auf der Überholspur fahrendes Auto konnte trotz eingeleiteter Notbremsung einen Zusammenstoß mit dem ausscherenden Sattelzug nicht verhindern. Hierbei wurde der Autofahrer verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Am Wagen entstand ein Totalschaden...

  • Lindau
  • 08.04.16
32×

Alkohol
Rettungswagenfahrer in Marktoberdorf finden betrunkene Frau (20) im Straßengraben

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde eine 20-jährige in einem Straßengraben liegend, im Bereich der Schwabenstraße, durch die Besatzung eines Rettungswagens aufgefunden. Nach der Erstversorgung wurde die stark alkoholisierte Frau der Polizei übergeben. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert um die zwei Promille. Die junge Frau aus dem nördlichen Ostallgäu wurde in die Obhut ihrer Mutter übergeben.

  • Marktoberdorf
  • 08.02.16
17×

Gewalt
Kemptener rastet im Rettungswagen aus

Am 04.12.2015, gegen 15:30 Uhr, wurde eine Besatzung des Rettungsdienstes in Kempten zur Hilfe gerufen. Ein 51 jähriger Mann benötigte die Hilfe der Sanitäter und sollte aus diesem Grund ins Klinikum Kempten verbracht werden. Bei der Fahrt ins Krankenhaus rastet der Mann aus, tritt wild um sich und beschädigt hierbei den Rettungswagen. Da sich der Herr nicht beruhigen lies wurde eine Streife der Polizeiinspektion Kempten hinzugezogen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen...

  • Kempten
  • 05.12.15
64× 8 Bilder

Unfall
Vorfahrt missachtet in Sonthofen: 12.000 Euro Schaden

In den späten Abendstunden des gestrigen Tages befuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin die Grüntenstraße aus Richtung Stadtmitte kommend. An der Kreuzung mit der B 308 wollte sie nach links abbiegen und übersah dabei einen mit seinem Fahrzeug entgegenkommenden 70-jährigen Pkw-Fahrer. Bei dem anschließenden Frontalzusammenstoß entstand ein Schaden von 12.000 Euro. Nachdem die Unfallverursacherin hochschwanger war, wurde vorsorglich ein Rettungswagen verständigt, der die Frau zur Untersuchung ins...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 09.10.15
22×

Unfall
Fünfjähriger fährt bei Isny mit Fahrrad gegen Auto und wird schwer verletzt

Mit seinem Kinderfahrrad ist ein fünf Jahre alter Junge am Donnerstag, gegen 16.45 Uhr, im Hofraum eines landwirtschaftlichen Anwesens an der Kreisstraße 8017 gestürzt. Der Junge erlitt Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Junge war mit seinem Fahrrad gegen ein mit Schrittgeschwindigkeit fahrendes Auto geprallt, wodurch er zu Fall kam. Es entstand 100 Euro Sachschaden.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.08.15
23×

Zusammenstoß
Verkehrsunfall auf einem Parkplatz in Rieden

Am vergangenen Donnerstag kam es auf dem Parkplatz vom Hotel Schwarzenbach an der B16 zu einem Verkehrsunfall. Ein Mann und eine Frau fuhren mit ihren Pkws hintereinander von der B16 auf einen Parkplatz ab. Der Mann, wollte auf dem Parkplatz nach rechts, in eine Parklücke einparken. Hierfür scherte er nach links aus, hat dabei aber vergessen den rechten Blinker zu betätigen. Die Frau, welche direkt hinter dem Mann fuhr, ist davon ausgegangen, dass der Mann auf der linken Parkplatzseite anhalten...

  • Füssen
  • 03.07.15
21×

Kollision
Schwerer Verkehrsunfall am Sonntag bei Leutkirch

Drei verletzte Personen und ein Gesamtsachschaden von rund 12.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag gegen 13.45 Uhr auf der B 465. Ein 48 Jahre alter Lenker eines Mitsubishi Pajero, in Richtung Leutkirch fahrend, geriet zwischen der Anschlussstelle Leutkirch-West und Reichenhofen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrspur und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Audi A3 eines 78-jährigen Fahrers zusammen. Trotz seines Ausweichmanövers gelang es dem Senior nicht,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.05.15
33×

Verkehrsunfall
Unterallgäuerin (71) nimmt Vorfahrt bei Türkheim: vier Verletzte

19.000 Euro Schaden Am Nachmittag des 06.04.2015 nahm eine 71-jährige Autofahrerin aus Hausen, welche von der Staatsstraße 2015, Höhe Türkheim, in Richtung Tussenhausen abbog, einem entgegenkommenden 57-jährigen Autofahrer aus Ettringen die Vorfahrt. Dabei kam es zum frontalen Zusammenstoß der Fahrzeuge. Im Fahrzeug des Geschädigten befanden sich noch seine 48-jährige Ehefrau und deren 16-jährigem Sohn. Alle Unfallbeteiligten wurden verletzt und kamen mit Rettungswagen in die umliegenden...

  • Buchloe
  • 07.04.15
15×

Betriebsunfall
Arbeiter (30) aus Kempten trennt sich Fingerkuppe ab

Ein Stück des Daumens wurde einem Arbeiter vergangene Nacht bei einem Betriebsunfall in der Daimlerstraße abgetrennt. Der 30-jährige Mann fasste mit seiner Hand versehentlich in eine laufende Maschine und zog sich dabei die Verletzung zu. Der Arbeiter wurde durch den herbeigerufenen Rettungsdienst umgehend medizinisch versorgt. Die zuständige Berufsgenossenschaft wird durch die Polizei Kempten über den Vorfall informiert.

  • Kempten
  • 20.02.15
48×

Versorgung
Diskussionen um die Installierung der Rettungswache Altusried zur Unterstützung des Rettungsdienstes Kempten

Der Rettungsdienst in Kempten und Umgebung ist durch die Rettungswache Altusried 'massiv aufgewertet worden'. Das sagt Michael Fackler, Leiter des Kemptener Amts für Brand- und Katastrophenschutz. Er ärgert sich über die seiner Ansicht nach 'unsachliche Kritik' des Rot-Kreuz-Kreisvorsitzenden Alfred Reichert bei der Eröffnung der Altusrieder Wache. Reichert hatte den häufigen Einsatz des Altusrieder Rettungswagens bei Notfällen in Kempten bemängelt und auch die Genehmigung der neuen...

  • Kempten
  • 07.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ