Rettungshundestaffel

Beiträge zum Thema Rettungshundestaffel

Balu mit Weste.
12.694× 2 Bilder

Labrador und Schäferhund-Welpe
Knuddelige Neuzugänge in der Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu

Die BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu hat niedlichen Zuwachs erhalten: Labrador-Welpe Pablo und Schäferhund-Welpe Balu sind neu im Team. Pablo und Balu Pablo wurde Anfang Dezember in Brandenburg geboren. Er ist der jüngste vierbeinige „Familienzuwachs“ bei Soffie Küchle, einer der Ausbilderinnen der Rettungshundestaffel. Ihr gehört auch der ausgebildete Trümmer- und Flächenhund Pepe. Balu, der im November zur Welt kam, ist bei Bereitschaftsleiter Mark Hofmann zuhause. Der führte in der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 23.02.21
Das BRK Oberallgäu hat einen neuen Einsatzleitwagen.
372× 2 3 Bilder

High-Tech
Neue rollende Funkzentrale für die Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu

Wenn die Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu einen Einsatz absolviert, dient der Einsatzleitwagen der Staffel nicht nur als Transportmittel für die Spürnasen und ihren Hundeführer, sondern auch als moderne Kommunikationszentrale vor Ort. Nachdem das alte Fahrzeug in die Jahre gekommen war und ausgemustert werden musste, steht jetzt zwar ein neuer Transporter bereit, dieser muss jedoch noch mit der entsprechenden technischen Ausstattung aufgerüstet werden. Und die ist teuer… "Wir hatten bis...

  • Kempten
  • 27.01.21
Die beiden Rettungshundestaffeln des BRK im Ober- und Unterallgäu schließen sich zu einer Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG Rettungshunde) zusammen.
307×

Zusammenschluss der Rettungshundestaffeln
BRK Ober- und Unterallgäu gründen Schnell-Einsatz-Gruppe

Die beiden Rettungshundestaffeln des BRK im Ober- und Unterallgäu schließen sich zu einer Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG Rettungshunde) zusammen. Dadurch ist sichergestellt, dass stets genügend Teams zur Verfügung stehen - auch für Einsätze, die tagsüber und in der Ferienzeit stattfinden. Schon in der Vergangenheit haben die Rettungshundestaffeln des BRK Ober- und Unterallgäu immer wieder zusammen trainiert. So wird die Ausbildung der Trümmerhunde und der Personenspürhunde (sogenannte...

  • Kempten
  • 07.10.20
Prof. Dr. Christoph Tiebel (links in Bild) mit dem Ehepaar Ewen bei der Übergabe der Leckerlis für die Rettungshunde.
252×

Leckerlis für die Spürnasen
Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu freut sich über schmackhafte Überraschung

Die vierbeinigen Spürnasen der BRK-Rettungshundestaffel Oberallgäu durften sich jüngst über eine schmackhafte Überraschung freuen: Das Oberstdorfer Ehepaar Hildegard und Prof. Dr. Bernd Ewen spendierte den Hunden einen ganzen Karton voller Leckerlis. „Das tierliebe Ehepaar, das im Lauf der Jahre selbst vier Boxer-Hunde hatte, hatte einen Bericht über die Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu gelesen und wollte gerne etwas für unsere Rettungshunde tun“, berichtet Staffelleiter Prof. Dr....

  • Kempten
  • 23.09.20
Wenn die Malinois-Hündin  Pepsi groß und belastbar ist, soll sie helfen vermisste Menschen aufzuspüren.
756× 2 Bilder

Hündin
Nachwuchs bei der Rettungshundestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes im Oberallgäu

Die Rettungshudestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes hat Zuwachs bekommen: Die drei Monate alte Malinois-Hündin Pepsi ist bei Ausbildungsleiterin Ulrike Tiebel eingezogen. Jetzt soll sie alles lernen, was für einen Rettungshund wichtig ist. Wenn Pepsi groß und belastbar ist, soll sie helfen vermisste Menschen aufzuspüren. Wer Pepsi auf ihrem Weg zum Rettungshund unterstützen möchte, kann eine Patenschaft für sie oder für einen der anderen Hunde der Rettungshundestaffel Oberallgäu übernehmen...

  • Sonthofen
  • 19.12.19
Bei den Vermisstensuchen kam auch eine Hundestaffel zum Einsatz.
1.663× 2 Bilder

Freiwillige Helfer
Johanniter im Allgäu im Dauereinsatz: 6 Vermisstensuchen in 4 Tagen

Ein aufreibendes Wochenende für die freiwilligen Helfer der Johanniter: Sechs vermisste Personen in vier Tagen. In einer Pressemitteilung bedankt sich Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes der Johanniter im Allgäu, bei den freiwilligen Helfern. Vergangenen Freitag der erste Vermisstenfall: Besorgte Verwandte hatten das erste Mal die Rettungskräfte der Johanniter alarmiert, weil im Raum Oberstaufen ein 84-jähriger Rentner verschwunden war. Doch bei diesem einen Einsatz sollte es für die...

  • Kempten
  • 28.08.19
Sämtliche Einsatzkräfte haben am Samstag nach einer vermissten Seniorin gesucht.
9.822×

Sucherfolg
Vermisste Seniorin in Sonthofen gefunden: Sie sei die ganze Nacht tanzen gewesen

Zu einer Vermisstensuche wurden die BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu, die Feuerwehr und die Bereitschaft Sonthofen am Samstagmorgen alarmiert. Bereits am Freitagabend verschwand eine ältere Dame aus einem Altenheim im Süden von Sonthofen. Nachdem die Suche von zwei Kräften der BRK Bereitschaft und weiterer Einsatzkräfte im Heim erfolglos verlief, wurden am Morgen die BRK Rettungshundestaffel Oberallgäu und die Feuerwehren Binswangen, Berghofen und Tiefenbach als Unterstützung hinzugezogen....

  • Sonthofen
  • 16.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ