Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Rettungshubschrauber (Symbolbild).
2.933×

Mädchen verletzt
Autofahrer übersieht Kind (10): Rettungshubschrauber-Einsatz in Aitrach

Verletzt wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 13 Uhr eine 10-Jährige, die hinter einem an einer Haltestelle in der Haslacher Straße haltenden Linienbus die Fahrbahn überquerte und von einem PKW erfasst wurde. Die dem Bus entgegenkommende PKW-Lenkerin fuhr dabei schneller als die in dieser Verkehrssituation erlaubte Schrittgeschwindigkeit und nahm das Kind zu spät wahr. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Kinderfachklinik geflogen. Zeugen werden geben sich beim...

  • Aitrach
  • 03.10.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
2.994×

Rettungshubschrauber-Einsatz
Frontalzusammenstoß bei Untrasried: Autofahrerin (53) schwerverletzt

Am späten Mittwochnachmittag kam es auf der Staatsstraße zwischen Untrasried und Hopferbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr eine 53-jährige Fahrzeugführerin in Fahrtrichtung Hopferbach und versuchte an der Kreuzung Maneberg nach links in Fahrtrichtung Dietmannsried abzubiegen. Hierbei missachtete sie den Vorrang einer entgegenkommenden 51-jährigen Pkw-Lenkerin, welche aus Hopferbach kam, wobei es anschließend zu einer Frontalkollision beider Fahrzeuge...

  • Untrasried
  • 06.08.20
Symbolbild.
5.428×

Rettungshubschrauber
Zeugenaufruf: Unbekannter Snowboarder fährt Kind (9) in Ofterschwang über die Ski

Ein noch unbekannter Snowboarder ist am Montagnachmittag im Ofertschwanger Skigebiet einem neunjährigen Jungen über die Skier gefahren. Das Kind stürzte dabei und verletzte sich mittelschwer. Der Junge musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.  Der Snowboarder fuhr, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, weiter. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Sonthofen unter der Durchwahl 08321/66350 zu melden. Der Unfall...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 18.02.20
Rettungshubschrauber Christoph 17 (Symbolbild)
20.447×

Rettungshubschrauber-Einsatz
Zusammenstoß im Skigebiet Fellhorn: Skifahrer (73) erleidet Kopfverletzung - trotz Helm

Am Donnerstag Vormittag sind im Bereich der Talstation der Scheidtobelbahn/ See-Eck-Bahn am Fellhorn zwei Skifahrer (23 und 73) zusammengestoßen. Der 73-Jährige erlitt Kopfverletzungen, obwohl er einen Helm trug. Der Rettungshubschrauber Christoph 17 hat ihn ins Krankenhaus gebracht. Der 23-Jährige, der den Unfall mutmaßlich verursacht hat, blieb unverletzt. Zeugen des Zusammenstoßes sollen sich bitte bei der Polizei Kempten / Operative Ergänzungsdienste unter Tel. 0831/9909-0 melden.

  • Oberstdorf
  • 16.01.20
Symbolbild
18.136×

Zeugenaufruf
Jugendlicher (14) bei Skiunfall in Mellau-Damüls schwer verletzt

Ein 14-jähriger Skifahrer ist am Silvestertag bei einem Zusammenstoß im Skigebiet Mellau-Damüls schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Junge gegen 14:30 Uhr auf der Abfahrt der Gipfelbahn in Richtung Skitunnel unterwegs. Dort prallte er mit einem anderen, bislang noch unbekannten Skifahrer zusammen und stürzte. Der 14-Jährige zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Mögliche Zeugen des Unfalls...

  • Oberreute
  • 01.01.20
Unfall bei Hopferau: Unfallverursacher flüchtet
4.203×

Zeugenaufruf
Unfallverursacher flüchtet nach schwerem Unfall bei Hopferau

Am Samstagvormittag um ca. 09:45 Uhr kam es auf der Kreisstraße OAL 2 zwischen Hopferau und Lehern zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei zum Teil erheblich verletzten Personen. Der Fahrer, der den Unfall verursachte, flüchtete von der Unfallstelle. Zuvor setzte er unmittelbar hinter dem Ortsschild Hopferau trotz Gegenverkehr zum Überholen eines vor ihm fahrenden Subarus an. Ein entgegenkommender Kleintransporter musste zunächst stark abbremsen, um einen Frontalzusammenstoß mit dem Überholer...

  • Hopferau
  • 02.12.18
3.129×

Unfall
Frontalzusammenstoß auf B16 bei Pfaffenhausen: Fahrerin (18) schwer verletzt

Kurz nach 12 Uhr am Mittwoch, 08.08. , fuhr eine 18-jährige Frau innerorts auf der B16 in Richtung des Salgener Ortsteils Hausen, als sie kurz vor dem Ortsausgang in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet. Dadurch stieß sie mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Der 37-jährige Fahrer konnte der jungen Frau nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Durch den Aufprall verletzte sich die 18-jährige Fahrerin schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der...

  • Mindelheim
  • 08.08.18
Symbolbild
21.194×

Unfall
Tandem Gleitschirm stürzt am Nebelhorn ab: Urlauberin (57) schwer verletzt

Aufgrund äußerer Einflüsse sank am Montag Nachmittag, den 6. August, ein gewerblicher Tandem-Gleitschirm am Nebelhorn schnell ab. Deshalb leitete der Pilot eine Notlandung an einem Wiesenhang ein. Die Personen stürzten aus einer Höhe von ca. drei Meter auf den Boden. Dabei wurde eine 57-jährige Urlauberin aus Baden-Württemberg schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden. Der Pilot wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Zeugen die...

  • Oberstdorf
  • 07.08.18
48×

Kollision
Zwei Skifahrerinnen stoßen im Oberjoch zusammen - Polizei sucht jugendliche Unfallverursacherin

Am Ostermontag kam es im Skigebiet Oberjoch/ Grenzwieslift zu einem Kollisionsunfall zwischen zwei Skifahrern. Eine weibliche, jugendliche Skifahrerin fuhr vor dem Zusammenstoß so an einer Skifahrerin vorbei, dass diese stürzte und dabei gegen eine weitere Skifahrerin prallte, die ebenfalls stürzte. Bei dem Zusammenstoß wurde die 51-jährige Frau so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden mußte. Die Verursacherin, die von Zeugen als etwa 15 bis 17...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.03.16
37×

Zeugenaufruf
Skifahrer am Oberjoch nach Zusammenstoß schwer verletzt: Polizei sucht unbekannten Snowboardfahrer

Bereits am Dienstag, den 09.02.2016, kam es auf der Abfahrt 'Waldscheise' an der Iselerbahn zu einem Zusammenstoß zwischen einem Skifahrer und einem Snowboardfahrer. Der Unfall ereignete sich gegen 12 Uhr mittags. Der Skifahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Der Snowboardfahrer entfernte sich, ohne seine Personalien anzugeben. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu diesem Snowboardfahrer machen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.16
61×

Zeugenaufruf
Mehrere Wintersportler stoßen zusammen: Skifahrerin (31) nach Unfall am Fellhorn schwer verletzt

Zu einem schweren Skiunfall kam es am Donnerstag zwischen 9 und 10 Uhr etwa 500 Meter unterhalb der Mittelstation der Fellhornbahn auf der Piste 2, der sogenannten Schlappold-Abfahrt. Dabei stießen mehrere Skifahrer zusammen. Eine 31-jährige Urlauberin aus Hamburger wurde dabei schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Skiwacht der Bergwacht nahm die Erste-Hilfe-Maßnahmen vor. Ein Rettungshubschrauber flog die Urlauberin in ein Krankenhaus. Die Alpine Einsatzgruppe Allgäu der Polizei...

  • Oberstdorf
  • 11.02.16
38×

Sturz
Zeugen gesucht: Rollerfahrer (16) kommt bei Breitenbrunn von Fahrbahn ab und verletzt sich schwer

Am späten Sonntagnachmittag fuhr ein 16-jähriger Rollerfahrer auf der Weiherstraße in Richtung Breitenbrunn. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Rollfahrer in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Jugendliche zog sich schwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können. Die Zeugen werden gebeten, sich mit der...

  • Kempten
  • 26.10.15
79× 12 Bilder

Polizeimeldung
Unbekannter bringt Schwerverletzte zu Tankstelle und verschwindet

Gegen 01:50 Uhr wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über zwei schwerverletzte Personen informiert, die sich an einer Tankstelle in der Mindelheimer Straße in Türkheim befinden würden. Im Rahmen der ersten Ermittlungen vor Ort wurde bekannt, dass ein Pkw Fahrer kurz zuvor einen Beschäftigten der Tankstelle aufgefordert hatte, den Rettungsdienst für die beiden Männer, die er nach bisherigen Erkenntnissen selbst zur Tankstelle gebracht hatte, zu verständigen. Im...

  • Buchloe
  • 26.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ