Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Eine Gleitschirmfliegerin ist in Immenstadt abgestürzt.  (Symbolbild)
12.408×

Während der Gleitschirm-Ausbildung
Gleitschirmfliegerin (26) stürzt in Immenstadt ab

Am Mittwochvormittag ist eine 26-jährige Gleitschirmfliegerin im Rahmen der A-Schein-Gleitschirmausbildung in Immenstadt abgestürzt.  Hubschrauber im EinsatzLaut Polizeiangaben ist die Frau ihren zweiten Höhenflug am Übungshang in Rahtholz geflogen. Sie steuerte vermutlich zu stark nach rechts und flog gegen den Steilhang. Ein Hubschrauber brachte die Frau mit Verdacht auf Rückenverletzungen ins Krankenhaus Kempten.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.21
Ein 54-Jähriger wurde am Montag in Rieder schwer verletzt. (Symbolbild)
5.846×

Schlauch gerissen
Fahrer (54) von Viehtransporter wird in Rieder von Ladeklappe getroffen und schwer verletzt

Bei dem Versuch die Ladeklappe eines Anhängers zu öffnen, wurde der 54-jährige Fahrer eines Viehtransporters am Montagnachmittag in Rieder schwer verletzt. Normalerweise öffnet sich die Laderampe nach dem Entriegeln langsam, da sie durch die Hydraulik gehalten wird. In diesem Fall war laut Polizei jedoch ein Schlauch gerissen und die Rampe herabgefallen. Sie traf den 54-Jährigen an der Hüfte und verletzte ihn schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klink geflogen. Sein...

  • Marktoberdorf
  • 15.12.20
Ein Rettungshubschrauber brachte den Neunjährigen ins Klinikum Kempten. (Symbolbild).
6.361×

Rettungshubschrauber
Traktor in Grünenbach rollt mit Reifen über Fuß eines Kindes (9)

Am Samstagnachmittag ist in Grünenbach auf einem landwirtschaftlichen Anwesen ein Unfall geschehen, bei dem sich ein 9-jähriger Junge verletzte.  Ein Traktor samt Anhänger geriet auf leicht abschüssigem Gelände ins Rollen, teilt die Polizei mit. Der Traktor rollte dann mit einem Reifen über den Fuß des Jungen. Der Fahrer hatte vor dem Absteigen vergessen, die Handbremse anzuziehen. Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind ins Klinikum Kempten, da anfangs nicht klar war, wie schwer die...

  • Grünenbach
  • 17.05.20
Symbolbild.
27.169×

Rettungshubschrauber
Junge (7) wird im Kleinwalsertal von Familienhund gebissen und am Kopf verletzt

Eine schwere Kopfverletzung erlitt ein 7-jähriger Junge am Montag im Kleinwalsertal. Das Kind wurde vom Familienhund gebissen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Eltern des Jungen waren kurzzeitig bei ihrem Auto, um das Urlaubsgepäck in die gemietete Ferienwohnung zu bringen. Dort fanden sie ihr Kind weinend und mit offensichtlichen Hundebissen im Kopfbereich. Der 7-Jährige wurde durch die Walser Rettung erstversorgt und anschließend mit einem...

  • Riezlern
  • 06.01.20
Symbolbild.
4.831×

Trauer
Autofahrer (28) verunglückt tödlich bei Überschlag nahe Bad Wurzach

Zu einem tödlichen Unfall ist es am Montag gegen 11:45 Uhr bei Bad Wurzach gekommen.  Der im Landkreis Memmingen wohnende 28-Jährige war in seinem Peugoet 207 von Bad Wurzach Richtung Aitrach unterwegs. Im Waldgebiet zwischen der Kreuzung der Landesstraße 314 mit der Landesstraße 301 beim Weiler Baierz und dem Weiler Linden geriet der Mann mit seinem Auto ins Schleudern. Er kam links von der Straße ab. Unterhalb einer abfallenden Böschung überschlug sich der Wagen und prallte mit der linken...

  • Leutkirch
  • 09.12.19
Symbolbild.
17.085×

Alpinunfall
Stein löst sich und trifft Wanderer im Kleinwalsertal an der Hand

Am Mittwoch war ein 58-jähriger Mann in Mittelberg beim Wandern unterwegs. Ein herabstürzender Stein hat ihn an der Hand getroffen. Der Wanderer stieg in Mittelberg/Kleinwalsertal vom Schüsser zur Fiederpasshütte ab. Oberhalb des Mannes löste sich ein Stein und traf ihn an der Hand. Er erlitt vermutlich einen offenen Bruch und wurde nach dem Abstieg zur Hütte vom Notarzthubschrauber Gallus 1 ins Krankenhaus geflogen.

  • Riezlern
  • 29.08.19
Symbolbild.
2.530×

Unfall
Auto prallt bei Weitnau gegen Baum: Drei Verletzte

Am Montagabend fuhr ein 22-jähriger Autofahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr er ein Verkehrszeichen und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein 45-jähriger Mitfahrer schwerverletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Fahrer sowie ein dreijähriges Kind wurden mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 16.07.19
Symbolbild.
23.601×

Unglück
Mann (29) stürzt am Burgberger Hörnle 150 Meter in die Tiefe und erliegt Verletzungen

Am Dienstagmittag ist ein 29-jähriger Bergsteiger am Burgberger Hörnle etwa 150 Meter in die Tiefe gestürzt. Rettungskräfte brachten ihn ins Klinikum, wo er aber seinen schweren Verletzungen erlag. Am Dienstag wurde gegen 12:00 Uhr der ILS Allgäu per Notruf ein Bergunfall am Burgberger Hörnle mitgeteilt. Ein 29-jähriger Bergsteiger ist dort etwa 150 Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich schwerste Verletzungen zugezogen. Der Verletzte konnte durch die Bergwacht Sonthofen und mittels...

  • 10.07.19
Symbolbild.
2.991×

Absturz
Leicht Verletzt: Gleitschirmflieger stürzt in Bad Hindelang aus 15 Metern auf den Boden

Glück im Unglück hatte ein Gleitschirmflieger am Sonntag gegen 13:30 Uhr in Bad Hindelang. Trotz der schwierigen Wetterverhältnisse startete der Verunfallte seinen Flug im Oberjoch. Kurz vor seiner geplanten Landung kam er in einen Strudel und stürzte nach Angaben von Augenzeugen aus ca. 15 Metern unkontrolliert zu Boden. Nach Erstversorgung durch Passanten vor Ort, kam der Gestürzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Dort konnten glücklicherweise nur leichte Verletzungen...

  • Bad Hindelang
  • 01.07.19
Symbolbild.
9.260×

Zusammenstoß
Frau (54) wird bei Unfall bei Buchenberg lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zusammenstoß bei Buchenberg am Montagmorgen wurden zwei Menschen verletzt. Der Unfallverursacher schwer, die entgegenkommende Fahrerin lebensgefährlich.  Ein 48-jähriger Autofahrer befuhr die Straße in Richtung Buchenberg. Aus noch unklaren Gründen geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto, das in Richtung des Weilers Schwarzerd fuhr. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge über eine fünf Meter tiefe Böschung...

  • Buchenberg
  • 01.07.19
Am Montagvormittag ist bei Roßhaupten ein Auto mit einem Kleinbus zusammengestoßen. Sieben Personen wurden verletzt.
4.075×

Unfall
Auto stößt bei Roßhaupten mit Kleinbus zusammen: Sieben Personen verletzt

Am Montagvormittag kam es auf der Kreisstraße zwischen Seeg und Roßhaupten zu einem schweren Verkehrsunfall. Es wurden insgesamt sieben Personen verletzt. Die Straße war für rund zwei Stunden gesperrt. Der Unfall ereignete sich rund 400 Meter vor dem Ortsbeginn von Roßhaupten. Eine 18-jährige Fahranfängerin war mit ihrem Auto, vermutlich mit nicht den Witterungsverhältnissen angepasster Geschwindigkeit, unterwegs. Sie verlor die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte beinahe ungebremst auf...

  • Roßhaupten
  • 04.02.19
1.957×

Unfall
Arbeiter (50) wird bei Leutkirch von schwerem Ast getroffen und schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat am Donnerstag gegen 09:45 Uhr ein 50-jähriger Arbeiter auf einem Betriebsgelände in der Straße "Am Hopfengarten" in Leutkirch erlitten. Der Mann und seine Mitarbeiter waren damit beschäftigt, einen großen, wegen Schneebruch abgebrochenen Ast zu zersägen und zu verladen. Plötzlich und ohne jeglichen Kontakt brach aus mehreren Metern Höhe ein weiterer schwerer Ast vom Baumstamm ab und fiel auf den 50-Jährigen, der unter dem Ast eingeklemmt wurde. Nach ärztlicher...

  • Leutkirch
  • 18.01.19
1.843×

Unfall
Mädchen (13) wird in Wasserburg von Auto erfasst und schwer verletzt

Am Freitagmittag, gegen 14:45 Uhr, ereignete sich in Hengnau ein folgenreicher Verkehrsunfall, bei dem ein 13-jähriges Mädchen schwer, aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich, verletzt wurde. Bislang steht lediglich fest, dass das Mädchen die Straßenseite wechseln wollte und hierbei von einem herannahenden Auto erfasst wurde. Dabei zog sich das Kind innere Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen werden. Wie...

  • Wasserburg
  • 12.01.19
Unfall auf der B19 bei Waltenhofen. Autofahrerin (44) wird schwer verletzt
14.799× 6 Bilder

Unfall
Autofahrerin (44) bei Verkehrsunfall auf B19 bei Waltenhofen schwer verletzt

Eine 44-jährige Autofahrerin ist am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B19 bei Waltenhofen schwer verletzt worden. Nach einem Überholmanöver hatte die Frau die Kontrolle über ihr Auto verloren und sich dann mehrfach überschlagen. Dabei zog sie sich so schwere Verletzungen zu, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.  Die B19 war rund eine Stunde komplett gesperrt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 3.500 Euro. Weitere Personen...

  • Waltenhofen
  • 17.09.18
78×

Rettungshubschrauber
Mann (58) stürzt in Oberstaufen von Pferd: Lebensbedrohliche Kopfverletzung

Lebensgefährliche Kopfverletzungen zog sich ein 58-jähriger Reiter am Samstagmittag zu, der beim Ausreiten zu Fall kam. Zusammen mit einer Begleiterin ritt der Mann auf einem erst kürzlich neu erworbenen Pferd. Dabei führte der Weg auf einer asphaltierten Straße im Bereich Oberstaufen an einer Pferdekoppel vorbei. Die dort eingezäunten Pferde galoppierten auf die beiden Reiter zu, wodurch das Tier erschrak und auf dem nassen Asphalt ausrutschte. Dabei stürzte der 58-jährige vom Pferd und schlug...

  • Oberstaufen
  • 01.05.17
51×

Rettungshubschraubereinsatz
Hund springt vor Motorrad in Ummenhofen: Mann (52) schwer am Kopf verletzt

Am Samstag geschah ein Unglück auf einem Feld nahe der Zugspitzstraße in Ummenhofen. Eine Zwölfjährige spielte auf der Wiese mit ihrem Hund. Zur gleichen Zeit kam ein 52-jähriger Anwohner mit einer nicht zugelassenen Motocross-Maschine aus östlicher Richtung. Der Hund des Mädchens sprang dem Motorradfahrer vor das Vorderrad. Beim Bremsmanöver stürzte der Mann auf den Kopf. Weil er keinen Helm trug, erlitt er schwere Kopfverletzungen. Zudem entstand leichter Sachschaden am Motorrad. Weil der...

  • Buchloe
  • 03.10.16
37×

Unfall
Landwirtschaftlicher Betriebsunfall in Wiggensbach: Landwirt (55) schwer verletzt

Am Montagabend wollte ein 55-jähriger Landwirt den Kreisler von einer Zugmaschine abhängen. Dabei schnappte nach bisherigen Ermittlungsstand der Sicherungsbolzen des Ständers nicht richtig ein. Als nun der Kreisler von dem Traktor getrennt wurde, kippte der Kreisler nach vorne. Dabei bohrte sich die Kupplung in den Unterschenkel des Landwirtes. Der 22-jährige Sohn, der im Stall tätig war, verständigte daraufhin die Rettungsleitstelle. Der Landwirt wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich...

  • Altusried
  • 23.08.16
163×

Sturz
Unfall auf der B16 in Füssen: Rollerfahrer schwer verletzt

Am Freitagmittag kam es in Füssen in der Augsburger Straße (B16) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Der 69 Jahre alte Fahrer eines Leichtkraftrades befuhr die Bundesstraße 16 von Füssen kommend Richtung Roßhaupten. Ein vorrausfahrender, 42 Jahre alter Pkw-Fahrer musste auf Höhe Eschach verkehrsbedingt bremsen. Der Rollerfahrer fuhr dem haltenden Fahrzeug hinten auf und stürzte. Der Rollerfahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit dem...

  • Füssen
  • 08.07.16
44×

Rückenverletzung
Schwerer Arbeitsunfall in Waal: Zimmerer stürzt von Gerüst

Am Montagmorgen deckten die Mitarbeiter einer Zimmerei das Dach eines Schuppens in der Singoldstraße ab. Ein 29-jähriger Arbeiter aus Unterdießen warf die Dachplatten von einem Gerüst auf einen Anhänger. Der Mann trat beim Werfen unachtsam ins Leere und stürzte vom Gerüst auf den Boden. Er zog sich dabei Rückenverletzungen zu und wurde deshalb mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

  • Buchloe
  • 03.05.16
21×

Unfall
Hausbesitzer gerät in Missen-Willhams mit Hand in Baukreissäge

Ein 55-Jähriger wollte nach Informationen der Behörden Holzplatten zum Dämmen zurechtsägen. Dabei geriet er mit der linken Hand ins Sägeblatt. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in die Klinik nach Kempten. Zu seinem aktuellen Gesundheitszustand gab es von Seiten der Behörden keine weitere Angaben. Hier greift die ärztliche Schweigepflicht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ