Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Rettungshubschrauber (Symbolbild).
6.587× 6 1

Er hatte keinen Helm getragen
E-Biker (60) muss wegen Weidegatter abbremsen, stürzt und verletzt sich schwer

Am frühen Dienstagnachmittag ist in Balderschwang ein 60-jähriger E-Biker im Bereich der Fuchsalm gestürzt. Laut Polizei zog sich der Mann schwere Gesichts- und Kopfverletzungen zu. Einen Helm hatte er demnach nicht getragen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.  Mann muss stark bremsen und stürzt  Der 60-Jährige war hinter seiner Ehefrau gefahren. Diese erkannte dabei ein Weidegatter zu spät, sodass der Mann stark abbremsen musste und dabei stürzte. Die Polizei...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 28.07.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.745×

Lebensgefährlich verletzt
Motorradfahrerin (31) kommt von der Straße ab und prallt gegen Rohr eines Entwässerungsgrabens

Am Mittwoch ist eine 31-jährige Motorradfahrerin bei einem Unfall in Leutkirch lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizeiangaben war die 31-Jährige mit einer Gruppe Motorradfahrer zwischen Herlazhofen und Haselburg unterwegs. Dabei kam sie in einer Kurve ohne Fremdbeteiligung und aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab.  Frau prallt gegen Rohr eines Entwässerungsgrabens Die Frau prallte gegen das Rohr eines Entwässerungsgrabens, überschlug sich mit ihrem Motorrad,...

  • Leutkirch
  • 22.07.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
4.192×

B17 bei Schwangau teilweise komplett gesperrt
Nach missglücktem Überholmanöver: Motorradfahrer (26) schwer verletzt

Am späten Mittwochnachmittag ist ein 26-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B17 schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, überholte der Mann aus Uffing am Staffelsee nach dem Ortsende von Schwangau mehrere Fahrzeuge.  Verkehrslage falsch eingeschätzt Auf Höhe der Abzweigung Brunnen schätzte der Motorradfahrer die Verkehrslage falsch ein, als er ein belgischen Wohnmobil überholen wollte, das dort nach links abbiegen wollte. Laut Polizeiangaben geriet der 26-Jährige ins...

  • Schwangau
  • 22.07.21
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
2.739×

Vollsperrung für eine Stunde
Drei Fahrzeuge beteiligt: Schwerer Auffahrunfall auf der A8 bei Burgau

Am Freitagnachmittag, gegen 15:00 Uhr, kam es auf der Autobahn 8, zwischen Günzburg und Burgau, zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und zwei verletzten Personen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Vorausgegangen war das, dem hohem Verkehrsaufkommen geschuldete, Abbremsen eines 48-jährigen Mannes. Der Familienvater musste seinen Pkw, in dem sich noch dessen Ehefrau sowie zwei Kinder befanden, verkehrsbedingt abbremsen. Eine 22-jährige Frau erkannte das rechtzeitig und...

  • 17.07.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
4.586×

Unfall im Unterallgäu
Motorradfahrer (16) kommt in den Gegenverkehr und wird schwer verletzt

Am Montagabend ist ein 16-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Böhen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der Jugendliche von Wolfertschwenden kommend in Richtung Ottobeuren unterwegs. In einer Linkskurve kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommendem Auto zusammen.  Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Memmingen gebracht. Der Autofahrer zog sich leichte Verletzungen zu, die vor Ort behandelt...

  • Böhen
  • 06.07.21
Bei Lindenberg ist eine 27-jährige Frau von ihrem Motorrad gestürzt und anschließend in den Gegenverkehr geschlittert.
4.833× 5 Bilder

Unfall am Ratzenberg bei Lindenberg
Motorradfahrerin (27) kollidiert mit Auto und schlittert in Gegenverkehr

Am Dienstagmittag ist eine 27-jährige Motorradfahrerin bei einem Unfall am Ratzenberg in Lindenberg leicht verletzt worden.  In Gegenverkehr geschlittertWie die Polizei mitteilt, fuhr die Motorradfahrerin vom Ratzenberg Richtung Mellatz. Als sie ein Auto überholte, übersah sie ein entgegenkommendes Auto. Die 27-Jährige musste stark abbremsen, stürzte dabei von ihrem Motorrad und schlitterte anschließend in den Gegenverkehr. Das Motorrad schlitterte weiter in des Heck eines weiteren Autos.  Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 02.06.21
Von einer Leiter gefallen und mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen ist ein 69-jähriger Mann in Grünenbach. (Symbolbild).
3.941×

Kopfverletzung
Mann (69) stürzt in Grünenbach von Leiter und schlägt mit Kopf auf Boden auf

Am Freitagmittag ist ein 69-jähriger Mann bei privaten Arbeiten in Grünenbach von einer Leiter gestürzt. Er zog sich dabei Kopfverletzungen zu.  Wie die Polizei mitteilt, fiel der Mann alleinbeteiligt aus einer Höhe von rund 1,50 Metern zu Boden. Dabei schlug er mit dem Kopf auf dem Boden auf. Rettungssanitäter behandelten seine Kopfverletzungen, ehe ein Hubschrauber ihn in eine Spezialklinik flog.

  • Grünenbach
  • 29.05.21
Am Mittwochnachmittag ist zwischen Rulfingen und Hausen am Andelsbach ein Auto und ein Kleintransporter auf einer Kreuzung zusammengeprallt. (Symbolbild).
3.915×

Rettungshubschrauber im Einsatz
Auto crasht in Kleintransporter: 5 Verletzte bei Krauchenwies

Am Mittwochnachmittag ist zwischen Rulfingen und Hausen am Andelsbach (Baden-Württemberg) ein Auto und ein Kleintransporter auf einer Kreuzung zusammengeprallt. Insgesamt gab es fünf Verletzte, die allesamt ins Krankenhaus gebracht werden mussten.  Fünf Verletzte Ein 73-jähriger Autofahrer war von Rulfingen kommend in die Kreuzung eingefahren und dort mit einem aus Richtung Krauchenwies kommenden Transporter zusammengestoßen. Der 60-jährige Fahrer des Transporters, seine beiden Mitfahrer, der...

  • 20.05.21
Ein Rettungshubschrauber war nach einem Unfall auf der A7 bei Nesselwang im Einsatz (Symbolbild).
5.858×

Eine Leichtverletzte
Beim Spurwechsel: Autos kollidieren auf A7 bei Nesselwang

Am späten Mittwochnachmittag hat sich auf der A7 zwischen der Anschlussstelle (AS) Nesselwang und der AS Füssen in Fahrtrichtung Füssen ein Unfall ereignet. Eine Person wurde leicht verletzt, so die Polizei.  Plötzlicher Spurwechsel führt zu KollisionLaut Polizei überholte eine Autofahrerin ein Fahrzeug, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Als sie auf die linke Spur wechselte, kollidierten die Unfallverursacherin dann mit einem von hinten heranfahrenden Fahrzeug. Der Fahrer dieses...

  • Nesselwang
  • 19.05.21
Christoph 17 ist in Durach stationiert.
4.024× 1 2 Bilder

2020 mehrere Einsätze täglich
So oft rückten die Rettungshubschrauber Christoph 17 und RK-2 aus

Langsam startet die Tourismussaison im Allgäu wieder. Vor allem in Hinblick auf den Sommer wird in den Allgäuer Alpen wohl wieder einiges los sein. Schon vergangenes Jahr hat es während der Corona-Pandemie bereits viele Menschen in die Natur gezogen. Viele Kletterer, Wanderer und Gleitschirmflieger waren unterwegs. Doch nicht alle Ausflüge verliefen unfallfrei. Vor allem in den Sommermonaten Juli und August waren die Rettungshubschrauber Christoph 17 und RK2 häufig im Einsatz.  Viele Einsätze...

  • Durach
  • 19.05.21
Bergsteiger (35) wollte seinem Freund helfen und stürzte selber in die Tiefe im Oytal (Symbolbild).
10.938×

Versuchte Hilfe missglückt
Bergsteiger (35) stürzt im Oytal in die Tiefe und verletzt sich schwer

Im Oytal bei Oberstdorf ist es am Sonntagnachmittag zu einem Bergunfall mit einem schwerverletzten Mann gekommen. Zwei Freunde im Alter von 35 und 32 Jahren waren auf dem Weg zum Seealpsee. An einer schneebedeckten Stelle versuchte der 35-Jährige seinem Freund zu helfen, dabei kamen beide zu Sturz. Der 32-jährige Mann konnte sich noch festhalten, der 35-Jährige stürzte in eine steile felsdurchsetzte Rinne.  Beide Männer mussten gerettet werden Der 32-Jährige verständigte sofort die...

  • Oberstdorf
  • 01.03.21
Am Mittwochnachmittag sind zwei Bergsteiger bei einer Wanderung oberhalb des Gaisalpsees auf dem Rubihorn von einer Lawine erfasst worden. Bei der Rettungsaktion waren zwei Hubschrauber im Einsatz. (Symbolbild).
12.358× 3

Erfolgreiche Reanimation
Bergsteiger kommen bei Lawinenabgang am Gaisalpsee nur knapp mit dem Leben davon

Am Mittwochnachmittag sind zwei Bergsteiger bei einer Wanderung oberhalb des Gaisalpsees auf dem Rubihorn von einer Lawine erfasst worden. Laut Bergwacht Oberstdorf haben die beiden Bergsteiger die Lawine wohl selbst ausgelöst, wurden von ihr mitgerissen und stürzten anschließend eine etwa 30 Meter Hohe Felswand hinab. Dort blieben die Beiden schwerverletzt und teilverschüttet im Schnee liegen. Ein unbeteiligter Bergsteiger, der das Unglück beobachtet hatte, rief Hilfe.  Bergsteiger muss...

  • Oberstdorf
  • 18.02.21
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
13.015× 6

Kurios
Großeinsatz wegen Sonnenbad bei Füssen

Weil eine 26-jährige Frau am Montagmittag ein Sonnenbad auf dem zugefrorenen Schwansee genommen hat, alarmierte eine Bergwanderin die Rettungskräfte. Nach Angaben der Polizei war die Wanderin auf dem Kalvarienberg unterwegs und hatte die vermeintlich reglose Person auf der Mitte des Sees entdeckt. Die Wanderin setzte einen Notruf ab.  Daraufhin wurden Bergwacht, Rettungsdienst, Polizei und Wasserwacht alarmiert. Ein Rettungshubschrauber flog mehrfach über den zugefrorenen See, allerdings konnte...

  • Füssen
  • 16.02.21
Ein Rettungshubschrauber brachten den 58-Jährigen ins Krankenhaus nach Kempten. (Symbolbild)
9.229×

Beim Schneeräumen
Mann (58) fällt in Immenstadt aus acht Metern Höhe vom Dach

Ein 58-jähriger Mann ist am Mittwoch in Immenstadt beim Schneeräumen vom Dach einer Scheune gefallen. Nach Angaben der Polizei fiel er etwa acht Meter tief auf die angrenzende Asphaltdecke.  Ein Zeuge verständigte den Rettungsdienst, nachdem er die Hilferufe des Verletzten wahrgenommen hatte. Ein Rettungshubschrauber brachte den 58-Jährigen ins Krankenhaus nach Kempten. Dort diagnostizierten die Ärzte diverse Knochenbrüche.  Die Polizei geht momentan davon aus, dass der Mann auf der Solaranlage...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.01.21
Rettungswagen (Symbolbild).
832×

„Nackte Zahlen reichen heuer nicht aus“
Knapp 905.000 gefahrene Kilometer: So häufig war das BRK Oberallgäu 2020 im Einsatz

Zu Jahresbeginn veröffentlichen die Rettungsorganisationen traditionell ihre Einsatzzahlen des Vorjahres. In diesem Jahr reiche die Nennung der Zahlen aber nicht aus, um die Leistung der Rettungsteams zu verdeutlichen, betont Peter Fraas, Leiter Rettungsdienst beim BRK Oberallgäu. "Sie können nicht widerspiegeln, wie sehr Corona unsere Arbeit in diesem außergewöhnlichen Jahr beeinflusst und erschwert hat." "Nackte Zahlen reichen heuer nicht aus" Aufgrund der Ausgangsbeschränkungen und des...

  • Kempten
  • 12.01.21
Ein 70-Jähriger ist am Donnerstag in Pfronten gestorben. (Symbolbild)
21.908× 3

Notarzt versucht ihn zu reanimieren
Mann (70) bricht beim Rodeln in Pfronten zusammen und stirbt

Beim Aufstieg zur Hündleskopfhütte in 1200 Metern Höhe brach ein 70-Jähriger aus dem Kreis Augsburg am Donnerstagmittag gegen 12 Uhr zusammen und starb. Wie die Polizei mitteilt, hatte der Mann mit seiner Familie einen Tagesausflug zum Rodeln gemacht. Beim Aufstieg bekam er plötzlich gesundheitliche Probleme und brach vor den Augen seiner Familie zusammen. Die alarmierten Rettungskräfte der Bergwacht Pfronten und die Besatzung eines österreichischen Rettungshubschraubers mit Notarzt versuchten...

  • Pfronten
  • 02.01.21
Ein Rettungshubschrauber brachte eine 45-Jährige nach einem Rodelunfall ins Krankenhaus. (Symbolbild)
20.941×

Kontrolle verloren
Rodelunfall in Pfronten: Frau (45) wird von Schlitten geschleudert und bleibt bewusstlos liegen

Zwei Schlitten fuhren beim Rodeln am Donnerstag gegen 13:50 Uhr auf dem Weg von der Hündleskopfhütte in Pfronten zusammen. Ein Schlitten besetzt mit einer 28-jährigen Frau und einem 30-jährigen Mann konnte laut Polizei bei der steilen Abfahrt nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf einen Schlitten einer 45-jährigen Frau auf. Beim Zusammenprall wurde die 45-Jährige vom Schlitten geschleudert und blieb zunächst bewusstlos liegen. Wegen eines vorherigen Einsatzes befanden sich Rettungskräfte...

  • Pfronten
  • 01.01.21
Schwerer Motorradunfall bei Gunzesried
20.590× 1 5 Bilder

Schwerer Motorradunfall
Von Autofahrer (62) übersehen: Motorradfahrer (19) bei Gunzesried schwer verletzt

Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagnachmittag bei Gunzesried mit einem Auto zusammengestoßen. Der Autofahrer (62) hatte das Motorrad beim Abbiegen übersehen. Laut Polizei Immenstadt wurde der Autofahrer von der untergehenden Sonne geblendet. Das Auto hat das Motorrad frontal erfasst. Der 19-Jährige wurde von seinem Motorrad geschleudert und kam am Straßenrand schwerverletzt zum Liegen. Mit dem Rettungshubschrauber schwerverletzt ins Krankenhaus Ein Rettungshubschrauber hat den...

  • Blaichach
  • 20.10.20
Bergwacht (Symbolbild).
14.360×

Hubschrauber im Einsatz
Rettungseinsatz der Bergwacht Füssen am Tegelberg

Am Dienstag musste die Bergwacht Füssen zum Gratweg am Tegelberg ausrücken, um einem verletzten Wanderer zu helfen. Nach Angaben der Bergwacht schickte der Einsatzleiter zunächst zwei Bergretter in Richtung Hohenschwangau los. Die Bergretter hatten medizinische Ausrüstung für die Erstversorgung dabei. Von Hohenschwangau aus ging es dann in Richtung Jugend und zu Fuß zur Einsatzstelle am Gratweg. Zwei weitere Einsatzkräfte rückten mit der Gebirgstrage nach. Falsche GPS-Daten: Hubschrauber wird...

  • Füssen
  • 15.10.20
Am Sonntagabend musste die Bergwacht Oberstdorf zu einem Rettungseinsatz ausrücken.
21.411× 1

Bergwacht Oberstdorf
Jugendlicher (16) verletzt sich in den Bergen: Nebel erschwert Rettung

Am Sonntagabend musste die Bergwacht Oberstdorf zu einem Rettungseinsatz ausrücken. Nach eigenen Angaben hatte sich ein 16-Jähriger oberhalb der Krauters Alpe im Traufbachtal am Unterschenkel verletzt. Der Jugendliche war unglücklich ausgerutscht.  Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 17 gelangte ein Notarzt und der Einsatzleiter der Bergwacht Oberstdorf zum Notfallort. Wegen einer sich rasch entwickelnden Schlechtwetterfront mit Starkregen und Gewittern war eine Rettung durch den...

  • Oberstdorf
  • 04.08.20
Zwischen Sulzberg und Öschle ist am Montagabend ein Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Drei Personen wurden schwer verletzt.
20.657× Video 14 Bilder

Jugendliche
Drei Schwerverletzte: Auto prallt bei Sulzberg frontal gegen Baum

Zwischen Sulzberg und Öschle ist es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-jähriger Autofahrer war frontal gegen einen Baum geprallt. Nach Angaben der Polizei wurden alle drei Insassen des Autos bei dem Unfall schwer verletzt.  Die Jugendlichen waren von Sulzberg Richtung Öschle unterwegs. Auf Höhe des Ortsteils Thal überholte der 18-Jährige ein Auto. Dabei verlor er wegen zu hoher Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach links in das...

  • Sulzberg
  • 03.08.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
5.437× 1

schwerste Verletzungen
Schwerer Unfall Radfahrer-Unfall in Oy-Mittelberg

Im Oy-Mittelberger Ortsteil Uttenbühl ist es am Samstag zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem 33-jährigen Radfahrer und einem 42-jährigen Traktorfahrer gekommen. Das teilt die Polizei mit.  Demnach fuhr der Traktorfahrer vom Ortsausgang Uttenbphl in Richtung Ried die Steigung hinauf, als ihm der Radfahrer entgegenkam. Weil die Straße sehr eng ist, fuhr der Traktorfahrer an den rechten Fahrbahnrand. Der Radler war zu schnell bergab unterwegs. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.08.20
Einsatz an der Enzianhütte der Bergwacht Oberstdorf
11.276× 4 Bilder

Zwei Meter tief
Wanderer bricht auf Altschneefeld ein: Rettungeinsatz der Bergwacht Oberstdorf

Am Dienstagabend ist ein Wanderer in den Oberstdorfer Bergen im Bereich der Enzianhütte beim Überqueren eines Altschneefeldes etwa zwei Meter tief eingebrochen und in einen wasserführenden Graben gestürzt. Dabei zog sich der Wanderer laut Bergwacht schwere Verletzungen am Oberschenkel zu. Gegen 19:00 Uhr alarmierten Zeugen die Bergwacht. Nach Angaben der Bergwacht Oberstdorf wurde der Rettungseinsatz durch mehrere Faktoren erschwert. Unter anderem fehlten der Bergwacht genaue Informationen über...

  • Oberstdorf
  • 29.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ