Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Die Bergwacht Immenstadt hat Vater und Sohn vom Steineberg gerettet (Symbolbild).
8.982× 1

Mittelschwer verletzt
Bergwacht Immenstadt rettet Vater und Sohn (6) vom Steineberg

Die Bergwacht Immenstadt musste am Sonntagnachmittag einen Vater und seinen Sohn (6 Jahre alt) von der Nordseite des Steinebergs retten. Ein Rettungshubschrauber brachte die beiden Wanderer mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus, teilt die Bergwacht mit.  Vater und Sohn rutschen einige Meter im Schnee abDie Wanderer wollten demnach vom Steineberg Richtung Immenstadt absteigen. Dabei gerieten sie in wegloses Gelände. Beide rutschten einige Meter im Schnee ab. Danach beschlossen sie,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.04.21
Rettungshubschrauber mit Außenbergeeinrichtung im Einsatz.
15.054×

Extrem steiles Gelände
150-Meter-Sturz: Rettungseinsatz der Bergwacht Immenstadt an der "Kanzel"

Am Mittwochnachmittag wurde die Bergwacht Immenstadt zu einem Einsatz alarmiert: Zwei Wanderer waren an der "Kanzel" vom Weg abgekommen und einer der beiden war 150 Meter im extrem steilen Gelände abgerutscht. Unklar wo und welche VerletzungenWo genau der Wanderer abgerutscht ist und welche Verletzungen die abgestürzte Person hatte, war noch unklar. Wie die Bergwacht Immenstadt berichtet, wurde ein Rettungshubschrauber mit einer Außenbergeeinrichtung zur Unterstützung angefordert. Ebenso machte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.10.20
Bergrettung mit der Trage
16.412×

Rettungshubschrauber-Einsatz
Bergwacht im Einsatz: Zwei Verletzte in den Bergen bei Immenstadt

Zweimal musste die Bergwacht Immenstadt am Samstag ausrücken, um verletzte Bergwandererinnen zu bergen. Unfall am BuralpkopfIm ersten Falls war eine Bergwanderin zwischen Sederer und Buralpkopf unterwegs. Sie verletzte sich am Sprunggelenk. Laut Bergwacht hat sie ein Bergretter und ein Notarzt vor Ort versorgt. Der Rettungshubschrauber Christoph 17 hat sie anschließend mit dem Bergetau geborgen und in die Klinik geflogen. Knieverletzung am SteinebergDer zweite Fall geschah praktisch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.06.20
Symbolbild
19.553×

Schwer verletzt
Bergunfall am Stuiben: Frau (53) abgestürzt

Schwerer Bergunfall am Stuiben zwischen Immenstadt und Balderschwang. Nach Polizeiangaben war eine 53-jährige Frau am Freitag gegen 13:15 Uhr an der Nordseite des Berges abgestürzt. Die Frau stürzte rund 10 Meter in die Tiefe und rutschte dann auf einem Schneefeld weiter den Berg hinab. Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu.  Die Bergwacht Immenstadt konnte die Frau mit einem Rettungshubschrauber bergen und brachte sie in ein Krankenhaus. Bislang gibt es keine Hinweise auf ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.19
75×

Einsatz
Lawinenabgänge: Bergwacht und Polizei retten Urlaubergruppe mit Hubschrauber aus Notsituation in Hinterstein

Mit einem Polizeihubschrauber musste am Sonntag eine fünfköpfige Urlaubergruppe aus einer Bergnotsituation in Hinterstein gerettet werden. Schlechte Witterungsverhältnisse machten die Rettung zunächst unmöglich. Die Gruppe im Alter von 28 bis 39 Jahren aus Kassel und München hatte die Nacht von Samstag auf Sonntag im Prinz-Luitpold-Haus verbracht, und beabsichtigte, am Sonntagvormittag in Richtung Hinterstein abzufahren. Während der Abfahrt löste die Gruppe bereits ein Schneebrett aus, wodurch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.02.16
588×

Unglück
Reanimation ohne Erfolg: Urlauber stirbt bei Ausflug nahe Immenstadt

Obwohl sogleich eine Reanimation versucht wurde, hat ein Wanderer einen Zusammenbruch auf einem Ausflug bei Ratholz nicht überlebt. Wie Hannes Stumpf von der Bergwacht Immenstadt berichtet, war der 49-jährige Urlauber mit seiner Frau, zwei Töchtern und Freunden unterwegs zum Alpsee-Coaster, als er mit Kreislaufproblemen zusammenbrach. Ein Wanderer begann sofort mit der Reanimation. Ein Rettungshubschrauber, der gerade auf dem Rückflug vom Krankenhaus Immenstadt war, wurde zur Unfallstelle...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ