Alles zum Thema Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Polizei
Symbolbild.

Unfall
Auto prallt bei Weitnau gegen Baum: Drei Verletzte

Am Montagabend fuhr ein 22-jähriger Autofahrer in Sibratshofen auf der Hauptstraße Richtung Weitnau und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er überfuhr er ein Verkehrszeichen und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein 45-jähriger Mitfahrer schwerverletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Fahrer sowie ein dreijähriges Kind wurden mit leichten Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 16.07.19
  • 39× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unglück
Mann (29) stürzt am Burgberger Hörnle 150 Meter in die Tiefe und erliegt Verletzungen

Am Dienstagmittag ist ein 29-jähriger Bergsteiger am Burgberger Hörnle etwa 150 Meter in die Tiefe gestürzt. Rettungskräfte brachten ihn ins Klinikum, wo er aber seinen schweren Verletzungen erlag. Am Dienstag wurde gegen 12:00 Uhr der ILS Allgäu per Notruf ein Bergunfall am Burgberger Hörnle mitgeteilt. Ein 29-jähriger Bergsteiger ist dort etwa 150 Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich schwerste Verletzungen zugezogen. Der Verletzte konnte durch die Bergwacht Sonthofen und mittels...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 10.07.19
  • 18.906× gelesen
Polizei
Symbolbild. Das fünfjährige Mädchen wurde vorsorglich in ein Unfallkrankenhaus geflogen.

Rettungshubschrauber
Lindau: Mädchen (5) fällt rund sieben Meter tief aus einem Fenster

Ein fünfjähriges Mädchen ist am Montagmorgen in Lindau rund sieben Meter tief aus einem Fenster auf eine Rasenfläche gestürzt. Laut Polizeiangaben war das Mädchen zum Spielen im Kinderzimmer eines Freundes, während sich die Mutter des Spielkameraden in der Küche befand. Unbemerkt kletterten die beiden Kinder auf eine Kommode und öffneten ein Fenster. Wie die Polizei mitteilt, ist die Fünfjährige dann rund sieben Meter tief auf eine Rasenfläche gestürzt. Mit einem Rettungshubschrauber...

  • Lindau
  • 09.07.19
  • 13.424× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Bauarbeiter wird in Oberstdorf von fünf Meter langer Holzlatte getroffen

Am Montagmorgen gegen 8:00 Uhr wurde ein Bauarbeiter während Arbeiten an einer Betonschalung schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen werden. Der 58-jährige wurde von einer fünf Meter langen Holzlatte getroffen, welche aus einer Höhe von drei Metern heruntergefallen ist. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an.

  • Oberstdorf
  • 08.07.19
  • 12.319× gelesen
Polizei
Gekentertes Segelboot auf dem Alpsee.
11 Bilder

Wasserwacht-Einsatz
Segelboot im Alpsee bei Immenstadt gekentert

Am Freitagnachmittag ist im Alpsee bei Immenstadt ein Segelboot gekentert. Wasserwacht, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Die Wasserwacht hat den Bootsführer (66) unverletzt geborgen. Er war alleine auf dem Boot und hatte eine Schwimmweste an.  Das Segelboot kenterte etwa 100 Meter vom Ufer entfernt. Kurz nachdem es gekentert war, kamen dem Mann bereits Schwimmer und Stand-Up-Paddler zur Hilfe. Zudem eilten zwei Polizeibeamte mit einem Tretboot zu dem havarierten Segler. Warum das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.07.19
  • 7.746× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
E-Bike-Fahrerin wird in Lindau von Lkw angefahren und schwerverletzt

Am Dienstag gegen 16:15 Uhr wurde eine 64-jährige E-Bike-Fahrerin von einem Lkw angefahren. In der Kemptener Straße, Kreuzung Köchlinstraße in Lindau ist ein Lkw gegen eine 64-jährige Frau auf ihrem E-Bike gefahren. Die Frau ist daraufhin gestürzt und das Pedelec wurde unter einem Rad des Lastwagens eingeklemmt. Schwer verletzt wurde die 64-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der genaue Unfallhergang konnte bisher noch nicht geklärt werden. Beim...

  • Lindau
  • 03.07.19
  • 1.815× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Absturz
Leicht Verletzt: Gleitschirmflieger stürzt in Bad Hindelang aus 15 Metern auf den Boden

Glück im Unglück hatte ein Gleitschirmflieger am Sonntag gegen 13:30 Uhr in Bad Hindelang. Trotz der schwierigen Wetterverhältnisse startete der Verunfallte seinen Flug im Oberjoch. Kurz vor seiner geplanten Landung kam er in einen Strudel und stürzte nach Angaben von Augenzeugen aus ca. 15 Metern unkontrolliert zu Boden. Nach Erstversorgung durch Passanten vor Ort, kam der Gestürzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Dort konnten glücklicherweise nur leichte Verletzungen...

  • Bad Hindelang
  • 01.07.19
  • 2.484× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zusammenstoß
Frau (54) wird bei Unfall bei Buchenberg lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zusammenstoß bei Buchenberg am Montagmorgen wurden zwei Menschen verletzt. Der Unfallverursacher schwer, die entgegenkommende Fahrerin lebensgefährlich.  Ein 48-jähriger Autofahrer befuhr die Straße in Richtung Buchenberg. Aus noch unklaren Gründen geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto, das in Richtung des Weilers Schwarzerd fuhr. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge über eine fünf Meter tiefe Böschung...

  • Buchenberg
  • 01.07.19
  • 8.865× gelesen
Polizei
Symbolbild. Der E-Bike-Fahrer musste aufgrund von schweren Kopfverletzungen nach einem Unfall bei Oberstdorf in eine Klinik geflogen werden.

Rettungshubschrauber
E-Bike-Fahrer (49) nach Zusammenprall mit Auto bei Oberstdorf schwer verletzt

Am Freitagnachmittag wurde ein 48-jähriger E-Bike-Fahrer nach einem Unfall schwer verletzt. Der Finne war mit seinem Sohn und ausgeliehenen Pedelec-Rädern von der Seealpe aus in Richtung Oberstdorf unterwegs. Währenddessen fuhr ein 69-jähriger Allgäuer mit seinem Auto in die entgegengesetzte Richtung, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Finne bremste sofort, als er das Auto sah. Daraufhin stürzte der Mann und prallte gegen den Wagen des Allgäuers. Der E-Bike-Fahrer trug keinen Helm...

  • Oberstdorf
  • 29.06.19
  • 11.582× gelesen
Polizei
Rettungsdienst (Symbolbild)

Hubschrauber-Einsatz
Hitze und Turbulenzen: Gleitschirmflieger stürzt am Breitenberg ab

Zu einer Alarmierung der Bergwacht und Polizei kam es am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr wegen eines Gleitschirmes, der am Breitenberg in den Bäumen hing. Bei einem Erkundungsflug des Rettungshubschrauber RK2 aus Reutte und einer Bergwachtmannschaft Pfronten konnte der Gleitschirmpilot ca. 400 Meter unterhalb der Ostlerhütte in einer Rinne entdeckt werden. Der Pilot war leicht verletzt und konnte sich selbst befreien, er deute an, dass er selber zur Talstation absteigen kann. Der...

  • Pfronten
  • 26.06.19
  • 8.137× gelesen
  •  1
Polizei
Unfall (Symbolbild)

Unfall
Vier Schwerverletzte und ein Leichtverletzter in Marktoberdorf

Aus unbekannter Ursache kam ein 44-jähriger Pkw-Fahrer am 18.06.19 gegen 16:15 Uhr auf der B16 von Marktoberdorf kommend im Ortsbereich Rieder auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Wohnwagengespann. Dessen Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. Der Verursacher wurde, wie die im Fahrzeug befindlichen Kinder im Alter von sechs, acht und zehn Jahren schwer verletzt. Ein Kind und der Vater wurden mit Rettungshubschraubern, alle anderen Verletzten mit...

  • Marktoberdorf
  • 19.06.19
  • 8.447× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Arbeitsunfall
Mann (50) wird in Leutkirch von 390 Kilo schwerem Schrank eingeklemmt

Zu einem Arbeitsunfall kam es am Montag gegen 11:00 Uhr in einer Firma in der Rathausstraße in Leutkirch. Ein 50-jähriger Mann transportierte mit einem Hubwagen einen rund 390 kg schweren Schaltschrank in den Hofraum der Firma. Beim Drehen der Palette bemerkte er, wie der Stahlschrank begann umzukippen, weshalb er versuchte sich dagegen zu stemmen.  Weil das Gerät so schwer war, war das allerdings nicht  möglich, sodass er von dem umfallenden Schrank eingeklemmt wurde. Seine...

  • Leutkirch
  • 18.06.19
  • 6.737× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Junge (5) wird in Scheidegg von Auto erfasst und schwerverletzt

Am Montagmittag wurde ein fünfjähriger Junge in Scheidegg von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der 5-Jährige sprang plötzlich aus einem Garten auf die Fahrbahn. Ein 59-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Kind zusammen. Der Junge verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen wurde.

  • Scheidegg
  • 18.06.19
  • 6.009× gelesen
Polizei
Symbolbild

Schwer verletzt
Bergunfall am Stuiben: Frau (53) abgestürzt

Schwerer Bergunfall am Stuiben zwischen Immenstadt und Balderschwang. Nach Polizeiangaben war eine 53-jährige Frau am Freitag gegen 13:15 Uhr an der Nordseite des Berges abgestürzt. Die Frau stürzte rund 10 Meter in die Tiefe und rutschte dann auf einem Schneefeld weiter den Berg hinab. Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu.  Die Bergwacht Immenstadt konnte die Frau mit einem Rettungshubschrauber bergen und brachte sie in ein Krankenhaus. Bislang gibt es keine Hinweise auf ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.05.19
  • 19.129× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Unfall
Unfall zwischen Oberstdorf und Kleinwalsertal: Motorradfahrerin (20) schwer verletzt - Straße weiterhin gesperrt

Auf der B19 zwischen Oberstdorf und dem Kleinwalstertal kam es am Freitag gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Dabei erlitt die 20-jährige Motorradfahrerin schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau beim Überholen ein entgegenkommenden PKW übersehen und war mit diesem zusammengeprallt. Der Fahrer des Autos wurde nicht verletzt. Gegen 17 Uhr war die Straße in...

  • Oberstdorf
  • 31.05.19
  • 24.689× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild. Der Motorradfahrer soll laut Polizeiangaben bei dem Unfall verletzt worden sein.

Rettungshubschrauber
Verkehrsunfall bei Burg: Motorradfahrer (24) verliert bei Regen Kontrolle über Fahrzeug und stürzt

Ein 24-jähriger Motorradfahrer fuhr am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße OAL 11 von Burg aus in Richtung Obergünzburg. Während der Fahrt setzte starker Regen ein, woraufhin die Witterungs- und Sichtverhältnisse eingeschränkt waren. Der 24-Jährige verlor beim Bremsen vor einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Der Mann war die ganze Zeit ansprechbar und konnte sogar sein Fahrzeug selber aufrichten, so die Polizei. Wegen starker Schmerzen im rechten Bein wurde der...

  • Obergünzburg
  • 25.05.19
  • 7.363× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Tragisch
Mann stirbt auf Günzacher Fußballplatz

Am späten Samstagnachmittag spielte ein Mann mit ein paar Freunden Fußball auf dem Günzacher Fußballplatz. Auf einmal ging es ihm nicht mehr gut. Er setzte sich an den Spielfeldrand. Dort verlor er kurz darauf das Bewusstsein und verstarb noch auf dem Fußballfeld. Hinzugerufene Helfer vor Ort, sowie die Besatzungen eines Rettungswagens und eines Rettungshubschraubers mit Notarzt, versuchten vergebens, ihn wiederzubeleben. Ein Kriseninterventionsteam wurde zur Betreuung der Angehörigen...

  • Günzach
  • 19.05.19
  • 21.054× gelesen
Lokales
5 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers in Durach

Vor allem Bayerns Bergregionen haben besonders hohe Anforderungen an die Luftrettung. Um diesen gerecht zu werden, überreichte Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) am 10. Mai einen neuen und leistungsstärkeren Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Musters H135 an den Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Joachim Herrmann. Die H135 ersetzt im Luftrettungszentrum (LRZ) Christoph 17 in Kempten-Durach die zwölf...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 1.167× gelesen
Lokales
Der "alte" Christoph 17 wird am Freitag durch eine neue Maschine vom Typ H 135 ersetzt.

Notfall
Neuer Christoph 17: Am Freitag Übergabe des neuen Rettungshubschraubers

Äußerlich sieht er aus wie sein Vorgänger: Der neue orangefarbene Rettungshubschrauber Christoph 17 ist eine technische Weiterentwicklung des bisherigen Typs. Die in Durach südlich von Kempten stationierte Maschine ist jährlich bei 1.600 bis 1.700 medizinischen Notfällen und Unfällen im gesamten Allgäu im Einsatz. Am Freitag wird die Zivilschutz-Maschine vom Typ H 135 offiziell vom Bund an Bayern übergeben. Wie bisher stellt die Bundespolizei die Piloten der in Traunstein und bei Kempten...

  • Durach
  • 10.05.19
  • 3.963× gelesen
Polizei

Unfall
Quad der Bergwacht überschlägt sich bei Immenstadt: Eine Frau (35) verletzt

Am Mittwochnachmittag machten ein 43-Jähriger und eine 35-Jährige eine Bergtour am Steineberg. Beim Abstieg rutschte die Frau auf einem Schneefeld aus, verdrehte sich das Knie, konnte aber noch ohne fremde Hilfe weiterlaufen. An der Bergwachthütte im Steigbachtal trafen die Beiden dann auf mehrere Bergwachtmitarbeiter, die dort arbeiteten. Sie boten den beiden Wanderern an, sie auf einem Quad ins Tal zu bringen. Die Wanderer und ein Mitarbeiter der Bergwacht bestiegen das Quad und fuhren...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.19
  • 4.955× gelesen
Polizei
Auf der B12 bei Waltenhofen kam es zu einem Unfall mit einem Wohnwagengespann.
15 Bilder

Polizeieinsatz
Unfall mit Wohnwagengespann auf B12 bei Waltenhofen

Am Dienstagvormittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Wohnwagengespann auf der B12 bei Waltenhofen.  Die Fahrerin war mit ihrer Beifahrerin in Fahrtrichtung Kempten unterwegs und geriet beim Überholen eines Lkws ins Schleudern. Das Auto mit dem Anhänger prallte in die Mittelschutzplanke. Der Wohnanhänger blieb auf der Leitplanke stehen und ragte zum Teil auf die andere Fahrbahn in Richtung Isny.  Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Ein vorsorglich alarmierter...

  • Waltenhofen
  • 30.04.19
  • 10.557× gelesen
  •  1
Polizei
Symbolbild

Unfall
Autofahrer prallt in Ellhofen gegen Baum und wird schwer verletzt

Vermutlich wegen Übermüdung ist ein Autofahrer am Montagnachmittag von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 51-jährige Fahrer eines Autos mit Anhänger schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Den Autofahrer erwartet laut Polizei ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

  • Weiler-Simmerberg
  • 30.04.19
  • 1.984× gelesen
Polizei
Unfälle auf der A7 bei Hopferau.
17 Bilder

Autobahn
Zwei Leichtverletzte und 100.000 Euro Sachschaden bei Unfällen auf der A7 bei Nesselwang

Gleich mehrere Unfälle ereigneten sich am Sonntagabend innerhalb von 10 Minuten auf der A7 zwischen Füssen und Nesselwang. Grund für die Unfälle, an denen insgesamt zehn Fahrzeuge beteiligt waren, war laut Polizei plötzlich eintretende überfrierende Nässe. Zwei Fahrzeuge kamen ins Schleudern, wodurch mehrere Auffahrunfälle verursacht wurden. Im stockenden Verkehr kam es dann zu einem weiteren Unfall, bei dem der bislang unbekannte Verursacher vom Unfallort flüchtete.  Zwei Personen...

  • Hopferau
  • 28.04.19
  • 11.289× gelesen
Polizei
Unfall auf der A7 bei Woringen
19 Bilder

Unfall
Drei Schwerverletzte auf der A7 bei Wolfertschwenden

Bei einem schweren Unfall auf der A7 bei Wolfertschwenden sind am Mittwoch Nachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. An einem Auto-Anhänger hatte sich die Lauffläche eines Reifens gelöst. Der Fahrer konnte das Auto mitsamt Anhänger gefahrlos auf dem Seitenstreifen anhalten. Der Beifahrer (61) stieg aus und holte die Lauffläche von der Straße. Eine Autofahrerin (41), ebenfalls mit Anhänger unterwegs, musste daraufhin scharf bremsen. Ein hinter ihr fahrender Kastenwagen fuhr auf das...

  • Woringen
  • 24.04.19
  • 12.428× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019