Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Frau wird von umgekippter Kutsche getroffen und dabei verletzt (Symbolbild)
10.194× 5

Kutschenunfall in Untrasried
Schwangere Frau (28) bleibt in Zügel hängen und wird hinterhergeschleift

Zu einem schweren Kutschenunfall ist es am Sonntagnachmittag bei Untrasried gekommen. Bei dem Kutschenunfall verletzte sich eine Schwangere 28-jährige Frau am Hinterkopf und an der Wade.  Füße bleiben in Zügel hängen Nach Angaben der Polizei sollte das Pferd abgespannt werden, dabei ging das Pferd durch und rannte samt der Kutsche vom Hof. Die 28-Jährige war aber noch auf der Kutsche. Als die Kutsche nach rechts umkippte verletze sich die Frau, doch das war nicht alles. Die Zügel hatten sich an...

  • Untrasried
  • 01.02.21
Eine Leichtkraftfahrerin ist auf einer regennassen, verschmutzten Fahrbahn gestürzt, so die Polizei (Symbolbild).
1.617×

Nass und verschmutzt
Leichtkraftfahrerin (17) verletzt sich bei Sturz bei Pfronten

Am späten Mittwochabend kam es zwischen Pfronten-Steinach und Grän/Tirol zu einem Verkehrsunfall. Die Straße hier führt durch ein offenes Weidegebiet. Eine 17-jährige Leichtkraftfahrerin verlor aufgrund regennasser Fahrbahn und der Verschmutzung der Straße durch freilaufende Schumpen die Kontrolle über ihr Zweirad und schlitterte in einer Linkskurve in die rechte Leitplanke. Die Kradfahrerin erlitt erhebliche Verletzungen am linken Knie und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Füssen...

  • Pfronten
  • 24.09.20
Symbolbild.
9.254×

Zusammenstoß
Frau (54) wird bei Unfall bei Buchenberg lebensgefährlich verletzt

Bei einem Zusammenstoß bei Buchenberg am Montagmorgen wurden zwei Menschen verletzt. Der Unfallverursacher schwer, die entgegenkommende Fahrerin lebensgefährlich.  Ein 48-jähriger Autofahrer befuhr die Straße in Richtung Buchenberg. Aus noch unklaren Gründen geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Auto, das in Richtung des Weilers Schwarzerd fuhr. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge über eine fünf Meter tiefe Böschung...

  • Buchenberg
  • 01.07.19
Ein Rollerfahrer ist bei einem Unfall mit einem Auto bei Sulzberg verletzt worden.
8.102× 4 Bilder

Zusammenstoß
Von Autofahrerin übersehen: Rollerfahrer (64) nach Unfall bei Sulzberg verstorben

Ein Rollerfahrer ist nach dem Zusammenstoß mit einem Auto am Montagmittag verstorben. Wie die Polizei berichtet, hatte eine 66-jährige Autofahrerin den 64-jährigen Mann übersehen, als sue nach links auf die A980 auffahren wollte. Der 64-jährige Rollerfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er der Schwere seiner Verletzungen erlag. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

  • Sulzberg
  • 17.06.19
36×

Schnittverletzung
Bauarbeiter verletzt sich in Lindau schwer an Metallwinkeln

Ein schwerer Betriebsunfall ereignete sich am gestrigen Donnerstagmittag gegen 11.45 Uhr auf der Baustelle der neuen Inselhalle in der Zwanziger Straße in Lindau. Ein 46-Jähriger Monteur blieb bei Bauarbeiten mit seinem linken Oberarm an bereits verbauten Metallwinkeln hängen, dass er sich erhebliche Schnittverletzungen zuzog. Der sofort herbeigerufene Notarzt übernahm die Erstversorgung, bevor der Mann mit dem Rettungswagen in ein Klinikum gebracht werden konnte. Es bestand keine Lebensgefahr....

  • Lindau
  • 27.10.17
25×

Unfall
Autofahrerin übersieht Rollerfahrer in Isny: Mann schwer verletzt

Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Kleinkraftrads bei einem Zusammenstoß mit einer VW-Fahrerin am Dienstagabend, gegen 18.00 Uhr, in Isny an der Einmündung Senngutweg / Dekan-Marquart-Straße. Die Frau war mit ihrem Auto von der Dekan-Markquart-Straße nach links in den Senngutweg eingebogen und hatte hierbei den von links kommenden, bevorrechtigten Zweiradfahrer übersehen. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 800 Euro.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.08.16
421×

Veranstaltungsende
Allgäuer Festwoche 2016: Polizei Kempten war täglich ab 10 Uhr im Einsatz

Am Sonntagabend ging die 67. Allgäuer Festwoche zu Ende - die Polizei Kempten zieht ein positives Fazit. Die Beamten waren täglich ab 10 Uhr mit einem Einsatz-Team vor Ort. waren auf der Festwoche etwa 170.000 Besucher anwesend. Rund 70.000 Besucher waren zu den Feierstunden am Abend auf dem Gelände. Der Vielzahl friedlicher Besucher steht eine vergleichsweise geringe Anzahl unfriedlicher Veranstaltungsteilnehmer gegenüber. Die Polizei Kempten leitete ein dutzend Strafverfahren wegen...

  • Kempten
  • 22.08.16
54×

Unfall
Landwirt (56) von umstürzenden Heuballen in Oberostendorf verschüttet und schwer verletzt

Ein Stapel umstürzender Heuballen hat am Freitagabend einen Landwirt aus Oberostendorf verschüttet. Der 56-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Landwirt hatte die Ballen umgestapelt und war dann vom Traktor gestiegen, um eine Palette zu entfernen. In diesem Moment stürzte ein Ballenstapel um und begrub den Mann unter sich. Nur noch sein Kopf war zu sehen. Ein fünfjähriger Junge hatte dies glücklicherweise beobachtet. Er rannte zu seiner Mutter um Hilfe zu holen. Diese verständigte den...

  • Buchloe
  • 06.06.16
23×

Straßenglätte
Gegen Brückengeländer geprallt: Junge Frau (19) bei Unfall auf B308 Höhe Hintersee verletzt

Am Samstag, gegen 08.40 Uhr, befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Pkw die B308 von Immenstadt in Richtung Oberstaufen. Auf Höhe Hintersee kam sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte gegen und rutschte dann auf winterglatter Fahrbahn nach links, wo sie frontal gegen ein Brückengeländer prallte. Die junge Frau wurde dabei verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.12.15
26×

Rettungseinsatz
Mann (61) aus Österreich bei Betriebsunfall in Biessenhofen schwer verletzt

Am Mittwochmittag ereignete sich auf einem Firmengelände in Biessenhofen ein Betriebsunfall. Ein 61-jähriger Lastwagen-Fahrer aus Österreich befand sich auf dem Auflieger seines Lastwagens und wollte leere Paletten abladen. Aus Unachtsamkeit rutschte er von der Ladefläche und stürzte zu Boden. Bei dem Sturz wurde er schwer verletzt. Er erlitt Prellungen und eine Fraktur an der Hüfte. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus eingeliefert und verbringt dort leider auch sein Weihnachtsfest.

  • Kaufbeuren
  • 24.12.15
24×

Verdacht
Leistungen doppelt bezogen: Asylbewerber (20) rastet nach Polizei-Kontrolle in Lindau aus und verletzt sich selbst

Ein 20-jähriger Senegalese wurde gestern von der Bundespolizei kontrolliert und in der Folge an die Lindauer Schleierfahndung übergeben. Die Beamten hatten bei der Kontrolle Verdachtsmomente festgestellt, die auf einen doppelten Bezug von Asylleistungen schließen ließen. Da er neben einer deutschen auch eine schon zuvor ausgestellte italienische Aufenthaltsgestattung besaß, wurde er in Absprache mit dem Landratsamt zur Ausreise nach Italien aufgefordert. Daneben wurde der zu Unrecht bezogene...

  • Lindau
  • 03.12.15
108× 5 Bilder

Unglück
Pilot (54) bei Absturz eines Ultraleichtfliegers bei Hopferau lebensgefährlich verletzt

Gegen 15:40 Uhr ist im Ostallgäu ein Ultraleichtflieger abgestürzt. Über einem Hügel beim Ortsteil Hopferried setzte laut Zeugenangaben bei einem Ultraleichtflieger der Motor aus. Gleich darauf stürzte der Flieger fast senkrecht ab. Dabei wurde der 54-jährige Pilot aus dem Ostallgäu lebensbedrohlich verletzt. Das Fluggerät wurde vollständig zerstört. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Ein von der Bundesstelle für Fluguntersuchung beauftragter...

  • Füssen
  • 08.11.15
26×

Unfall
Radfahrerin (51) stürzt nachts in die Vils in Pfronten und wird erst am nächsten Morgen gefunden

Schwerverletzt wurde eine 51-jährige Radfahrerin an Fronleichnam in der Früh von einer Spaziergängerin in der Vils gefunden. Die Spaziergängerin hörte zunächst Hilferufe an der Vils im Bereich Pfronten-Meilingen und fand schließlich die verletzte Radfahrerin in der Vils liegend. Die sofort alarmierten Rettungskräfte, Polizeibeamte und die Ersthelferin mit ihrem Ehemann konnten die schwerverletzte Frau aus dem knietiefen Gewässer bergen. Den Ermittlungen zufolge kam die Radfahrerin bereits in...

  • Füssen
  • 05.06.15
41×

Unfall
Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Jugendlichen in Maierhöfen

Am Freitagnachmittag befuhr ein Jugendlicher Rollerfahrer zusammen mit seinem Sozius die Haupstraße in Maierhöfen. Ein hinterherfahrender Pkw-Fahrer wollte den Rollerfahrer schließlich überholen, zeitgleich wollte der Rollerfahrer jedoch nach links abbiegen, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Der 17 Jahre alte Rollerfahrer und sein ebenso 17 Jahre alter Sozius zogen sich hierdurch schwere Verletzungen zu und mussten ins Krankenhaus Lindenberg eingeliefert...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.15
59×

Verkehr
Fünf Verletzte nach Unfall auf A7 zwischen Woringen und Memmingen

Ein auf der BAB A7 in Richtung Norden fahrender 32-jähriger Mann aus Mönchengladbach erkannte gegen 11:00 Uhr zu spät, dass das vorausfahrende Fahrzeug abbremst. Der 32-Jährige versuchte noch nach rechts auszuweichen, erwischte aber trotzdem noch mit seinem linken vorderen Eck das rechte Heck des abbremsenden Fahrzeugs aus Kassel. Dieses wurde herumgeschleudert und prallte mit der Beifahrerseite auf den davor befindlichen Pkw. Durch seinen Ausweichversuch fährt der Unfallverursacher noch auf...

  • Memmingen
  • 28.02.15
34×

Unfall
Lindauer (19) stürzt von Jägerhochsitz in Lochau in Österreich und erleidet schwere Kopfverletzungen

Am Nachmittag des 24.12.2014 war ein 19-Jähriger, in Lindau wohnhafter Mann gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Onkel auf dem Wanderweg zwischen den Ortsparzellen Hof und Sorgen in Richtung Pfänder unterwegs. Laut Zeugenaussagen ging der 19-Jährige etwas vorneweg und bestieg einen neben dem Wanderweg befindlichen Jägerhochsitz (ca. 8,5 Meter hoch). Als die Mutter beim Vorfallsort eintraf, fand sie ihren Sohn mit blutender Kopfverletzung auf dem Boden liegend auf und setzte sofort einen...

  • Lindau
  • 24.12.14
26×

Verletzung
Schwerer Betriebsunfall in Kempten: Mann gerät mit Fuß in Schredder

Schwere Verletzungen am Bein erlitt ein 50-jähriger Mann aus dem Ostallgäu, der am vergangenen Dienstag in der Ludwigstraße in Kempten zur Mittagszeit mit einem Schredder für Kunststoffplatten beschäftigt war. Als eines der Teile klemmte, versuchte er mit seinem Fuß zu schieben und rutschte nach derzeitigem Kenntnisstand mit dem Fuß in den Schredder hinein. Er wurde vom Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Berufsgenossenschaft wird über den Vorfall informiert.

  • Kempten
  • 27.11.14
58×

Verkehrsunfall
Rollerfahrer nach Überholmanöver eines Pkws bei Woringen schwer verletzt

In den Abendstunden des Mittwoch, 20.08.2014, ereignete sich auf der Kreisstraße MN19 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Rollerfahrer schwer verletzt wurde. Er war gegen 21 Uhr in Richtung Memmingen unterwegs, als ein Pkw den Roller überholen wollte. Ob der Rollerfahrer während des Überholvorganges eine unkontrollierte Lenkbewegung machte oder der Pkw-Fahrer den Rollerfahrer übersah, müssen die weiteren Ermittlungen unter Zuhilfenahme eines Gutachters ergeben. Letztendlich berührten sich aber die...

  • Memmingen
  • 21.08.14
20×

Unfall
Stopp-Schild in Legau missachtet - vier Verletzte und 25.000 Euro Schaden

Gegen 18 Uhr wollte gestern eine 23-Jährige aus dem Landkreis Ravensburg vom Mühlweg kommend die Staatsstraße 2009 überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines auf der bevorrechtigten Straße fahrenden Pkw, weshalb es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Unfallverursacherin selbst wurde dabei ebenso wie eine ihrer Mitinsassen leicht verletzt. Im Fahrzeug des bevorrechtigten Fahrzeuges wurde dessen 49-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Ravensburg leicht verletzt. Sein mit im Fahrzeug...

  • Memmingen
  • 20.08.14
25×

Unfall
Autofahrer übersieht Rollerfahrer (19) in Kempten: Kradfahrer schwer verletzt

Gegen 18 Uhr fuhr ein 35-jähriger Autofahrer aus dem Rhein-Kreis Neuss von der Kaufbeurer Straße kommend entlang der Füssener Straße und beabsichtigte in eine Hoteleinfahrt abzubiegen. Beim Linksabbiegen übersah er einen entgegenkommenden 19-jährigen Kemptener, der deswegen sein Leichtkraftrad (sogenannte '50er') zu stark abbremste und daraufhin stürzte. Der junge Mann rutschte dann mitsamt seinem Zweirad in die rechte Seite des abbiegenden VW und verletzte sich dabei schwer. Vom Rettungsdienst...

  • Kempten
  • 18.08.14
26×

Unfall
Schwächeanfall am Steuer: Eine Schwerverletzte nach Kollision mit parkendem Auto

Am 14.05.2014 ereignete sich gegen 19:00 Uhr in der Grüntenstraße ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person. Eine 83-jährige Autofahrerin erlitt während der Fahrt einen Schwächeanfall, wodurch sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Das Fahrzeug kam zunächst rechts von der Fahrbahn ab. Nach einer 200 m langen Fahrt abseits der Straße, geriet das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und kollidierte dabei mit einem geparkten Pkw. Durch die Wucht des Zusammenstoßes überschlug sich das...

  • Kaufbeuren
  • 18.05.14
227× 32 Bilder

Rettungseinsatz
Nach Brand in Oberstdorf: Frau (53) außer Lebensgefahr

Nach dem Brand von drei Reihenhäusern in Oberstdorf in der Nacht zu Samstag, ist die schwerstverletzte 53-jährige Frau inzwischen außer Lebensgefahr. Elf weitere Verletzte konnten inzwischen das Krankenhaus verlassen. , war gegen 1:15 Uhr das Feuer in der Weberstraße ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte in der Weberstraße ankamen, brannten die drei Gebäude bereits. Rund 130 Feuerwehrleute und 30 Mitarbeiter des Rettungsdiensts waren im Einsatz. Es entstand ein hoher Sachschaden von 750.000 Euro....

  • Oberstdorf
  • 28.04.14
90× 8 Bilder

Unfall
Unfall auf der B12 bei Geisenried: Drei Verletzte

Dem Regenwetter nicht angepasste Geschwindigkeit führte gestern, 17.01.2014, kurz vor 12 Uhr zu einem Verkehrsunfall, als ein Autofahrer auf die B12 auffahren wollte. Der 21-jährige Kemptener befuhr mit einem 27-jährigen Beifahrer aus Kaufbeuren bei Geisenried die Auffahrt zur B12 in Richtung Kempten und geriet dabei aufgrund überhöhter Geschwindigkeit bei Nässe ins Rutschen. Das Auto des jungen Mannes rutschte in der Folge quer über die Bundesstraße und stieß dort mit einem entgegenkommenden...

  • Marktoberdorf
  • 17.01.14
13×

Unfall
Wanderer in Dornbirn schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich gestern Abend ein Mann in Dornbirn zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, stürzte der 39-Jährige auf einem vereisten Wanderweg im Bereich Häfenberg und brach sich dabei den Unterschenkel. Der Unfall passierte auf einem Steilstück Richtung Häfenberg abwärts. Um zum Verletzten zu kommen, mussten die Rettungsmannschaften Steigeisen anlegen.

  • Kempten
  • 19.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ