Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Immer wieder wird der Rettungsdienst auch aufgrund von Stromschlägen durch defekte Weihnachtsbeleuchtung alarmiert. Das BRK Oberallgäu gibt Tipps, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen im Notfall wichtig sind. (Symbolbild)
504×

Gefährlicher Advent
BRK gibt Erste Hilfe-Tipps bei Brandverletzungen, Stromschlag und Rauchvergiftung

In der nun beginnenden Adventszeit genießen viele Menschen eine behagliche Stimmung durch Kerzenlicht. Leider kommt es dabei immer wieder zu Zimmer- und Wohnungsbränden, bei denen die Betroffenen teils schwere Brandverletzungen und/oder Rauchgasvergiftungen erleiden. Immer wieder wird der Rettungsdienst auch aufgrund von Stromschlägen durch defekte Weihnachtsbeleuchtung alarmiert. Das BRK Oberallgäu gibt Tipps, welche Erste-Hilfe-Maßnahmen im Notfall wichtig sind. "Trotz aller Warnungen kommt...

  • Kempten
  • 27.11.20
Autounfall auf der B308 am Alpsee
8.379× 11 Bilder

Höhe Alpsee bei Immenstadt
Mann überholt und stößt mit Auto zusammen: Frau (41) nach Unfall schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist eine 41-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der B308 bei Immenstadt schwer verletzt worden. Der Grund für den Unfall war ein misslungenes Überholmanöver. Mann übersieht Autofahrerin Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 31-jähriger Oberallgäuer mit seinem Volvo auf Höhe des Alpsees ein langsam fahrendes landwirtschaftliches Gespann überholen. Dabei übersah der Mann jedoch das Fahrzeug der 41-jährigen Immenstädterin. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Während der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.09.20
Polizei (Symbolbild)
5.275×

Gürtelschnalle mit Hakenkreuz
Mann (29) verletzt Jugendlichen (16) in Kempten - Knapp drei Promille

Ein 29-Jähriger beschäftigte die Beamten der Polizeiinspektion Kempten in der Nacht vom 12.09.2020 (Samstag) auf den 13.09.2020 (Sonntag). Zunächst fiel der 29-Jährige gegen 18:30 Uhr im Bereich des Bahnhofplatzes auf, als er einen 16-Jährigen grundlos anpöbelte und körperlich angriff. Der 29-Jährige verbog dem 16-Jährigen einen Finger derart, dass dieser anschwoll und ärztlich untersucht werden musste. Der 16-Jährige wehrte sich gegen den Angriff des 29-Jährigen, indem er diesen in das Gesicht...

  • Kempten
  • 13.09.20
Polizei (Symbolbild)
3.702×

Kontrolle verloren
Motorradfahrer (51) schwer verletzt in Bad Wurzach

Alleinbeteiligt kam ein 51-jähriger Motorradfahrer in Bad Wurzach am Samstagmorgen gegen 10:00 Uhr zu Fall. Als der Mann anfahren und in die Hauptstraße einbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Bei dem Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde. Hierzu war auch der Rettungshubschrauber im Einsatz. Am Motorrad entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

  • Leutkirch
  • 13.09.20
Bei einem Unfall auf der A96 sind am Donnertagnachmittag vier Personen verletzt worden.
7.190× 8 Bilder

Erheblicher Rückstau
Unfall zwischen Lkw und Auto auf der A96: Vier Personen verletzt

Wegen eines Verkehrsunfalls mit vier verletzten Personen ist es am Donnerstagnachmittag zu einem erheblichen Rückstau auf der A96 und der B31/B308 gekommen. Nach Angaben der Polizei war die A96 in Fahrtrichtung Lindau für etwa eine Stunde gesperrt.  Ein Lkw-Sattelzug fuhr an der AS Sigmarszell in Fahrtrichtung Lindau auf die Autobahn auf. Dabei geriet der Sattelzug auf den linken Fahrstreifen, auf dem zeitgleich ein Auto fuhr. Laut Polizei prallte das Auto zunächst ins Heck des Sattelzuges und...

  • Weißensberg
  • 13.08.20
Zwischen Sulzberg und Öschle ist am Montagabend ein Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Drei Personen wurden schwer verletzt.
20.558× Video 14 Bilder

Jugendliche
Drei Schwerverletzte: Auto prallt bei Sulzberg frontal gegen Baum

Zwischen Sulzberg und Öschle ist es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-jähriger Autofahrer war frontal gegen einen Baum geprallt. Nach Angaben der Polizei wurden alle drei Insassen des Autos bei dem Unfall schwer verletzt.  Die Jugendlichen waren von Sulzberg Richtung Öschle unterwegs. Auf Höhe des Ortsteils Thal überholte der 18-Jährige ein Auto. Dabei verlor er wegen zu hoher Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach links in das...

  • Sulzberg
  • 03.08.20
Einsatz an der Enzianhütte der Bergwacht Oberstdorf
11.183× 4 Bilder

Zwei Meter tief
Wanderer bricht auf Altschneefeld ein: Rettungeinsatz der Bergwacht Oberstdorf

Am Dienstagabend ist ein Wanderer in den Oberstdorfer Bergen im Bereich der Enzianhütte beim Überqueren eines Altschneefeldes etwa zwei Meter tief eingebrochen und in einen wasserführenden Graben gestürzt. Dabei zog sich der Wanderer laut Bergwacht schwere Verletzungen am Oberschenkel zu. Gegen 19:00 Uhr alarmierten Zeugen die Bergwacht. Nach Angaben der Bergwacht Oberstdorf wurde der Rettungseinsatz durch mehrere Faktoren erschwert. Unter anderem fehlten der Bergwacht genaue Informationen über...

  • Oberstdorf
  • 29.07.20
Mehrere Fahrradunfälle an einem Tag (Symbolbild).
15.561× 1 1

Pedelec- und Fahrradunfall
Junge (14) und Frau (75) bei Oberstdorf gestürzt und verletzt

Am Montag ist es bei Oberstdorf zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Verdacht auf OberarmfrakturZu Beginn ist ein 14-jähriger Junge mit seinem Pedelec bei der Abfahrt aus dem Oytal in Richtung Oberstdorf gestürzt und hat sich vermutlich eine Oberarmfraktur zugezogen. Der Junge wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Verdacht auf einen OberschenkelbruchKurze Zeit darauf ist eine 75-jährige Frau gestürzt. Laut Polizei hat die Dame das Gleichgewicht nicht mehr halten können und...

  • Oberstdorf
  • 07.07.20
Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus (Symbolbild).
865× 1

Rettungsdienst
E-Bike-Fahrerin (57) stürzt bei Füssen und verletzt sich

Am Samstag befuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem E-Bike die Steigung der Weidachstraße in Richtung B16. Aus Unachtsamkeit fuhr die Fahrradfahrerin mit dem Vorderreifen gegen den Bordstein des nebenanliegenden Gehweges und kam dabei zu Sturz. Die Frau wurde vom Rettungsdienst behandelt und kam mit Verdacht auf Schulter- und Oberarmfraktur ins Krankenhaus nach Füssen, wo sie in ärztliche Behandlung gegeben wurde.

  • Füssen
  • 19.05.20
Polizei (Symbolbild)
8.119×

Verletzt
Betrunkener (24) fällt bei Fluchtversuch in Isny vom Dach

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beobachtete eine Streife der Polizei Wangen zwei Männer auf dem Gelände einer Tankstelle in Isny. Wie die Polizei berichtet, flüchtete einer der Männer zu Fuß. Der andere, ein betrunkener 24-jähriger Mann aus Isny, klettere jedoch auf das Dach eines benachbarten Anwesens. Daraufhin stürzte der 24-Jährige aus vier bis fünf Metern Höhe vom Dach und blieb verletzt im Vorgarten liegen. Die Polizei rief den Rettungsdienst, welcher den Mann in ein Krankenhaus...

  • Isny
  • 26.04.20
Unfall (Symbolbild)
872×

Unfall
Auto überschlägt sich bei Hawangen: Zwei Leichtverletzte

Zwei Frauen sind am Mittwochabend bei einem Unfall in der Nähe von Hawangen leicht verletzt worden. Die 30-jährige Fahrerin war mit ihrem Auto von Hawangen in Richtung Benningen unterwegs, als sie aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich.  Die Fahrerin und ihre 22-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Im Auto saß außerdem ein fünfjähriges Kind, das laut Polizeiangaben nicht verletzt...

  • Hawangen
  • 30.01.20
Zwei Männer haben einen 57-Jährigen mit Faustschlägen und Fußtritten geschlagen (Symbolbild).
6.923×

Gefährliche Körperverletzung
Zwei Männer schlagen in Kempten mit Füßen und Fäusten auf 57-Jährigen ein

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben zwei Männer in Kempten auf einen 57-Jährigen eingeschlagen. Er erlitt massive Gesichtsverletzungen, so die Polizei in einer Mitteilung.  Kurz nach Mitternacht haben ein 37- und ein 25-Jähriger einen Mann durch Fußtritte und Faustschläge verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei trafen sich die Beteiligten zu einem gemeinsamen Trinkgelage in einer privaten Wohnung. Die Personen stritten sich.  Der Rettungsdienst wurde dann über eine blutende...

  • Kempten
  • 13.01.20
Unfall (Symbolbild).
608×

Verkehrsunfall
Mann (86) fährt in Kirchheim Anhänger auf: Zwei Verletzte

Am Samstagvormittag fuhr ein 86-jähriger Pkw-Fahrer auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Haselbach und Kirchheim, aus Richtung Haselbach kommend, aus unbekannter Ursache frontal auf den Anhänger eines vor ihm fahrenden landwirtschaftlichen Fahrzeuggespanns auf. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Anstoß verletzt und vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

  • Kirchheim in Schwaben
  • 12.01.20
Symbolbild.
993×

Zusammenstoß
Ein Schwerverletzter (79) nach Verkehrsunfall bei Bad Wurzach

Am Samstag gegen 10:45 Uhr ist es zwischen Dietmanns und Ellwangen zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann erlitt schwere Verletzungen, zwei Personen wurden leicht verletzt.  Ein 79-jähriger Autofahrer fuhr auf der Talhofstraße von Truilz kommend und wollte die Straße zwischen Dietmanns und Ellwangen überqueren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Audi-Fahrer, der Richtung Norden unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen.  Bei der Kollision zog sich der 79-Jährige schwere...

  • Leutkirch
  • 08.12.19
Symbolbild.
2.212×

Rettungshubschrauber
Vier Verletzte nach Unfall bei Sulzberg

Am Freitag ereignete sich bei Sulzberg ein Verkehrsunfall, bei dem sich vier Personen Verletzungen zuzogen.  Um 13:45 Uhr bog ein 70-Jähriger nach links zur Autobahn Richtung Lindau ab. Hierbei übersah er das aus Sulzberg kommende Auto und nahm ihm die Vorfahrt. Beide Autos prallten frontal zusammen. Das Auto aus Sulzberg wurde durch die Wucht des Aufpralls noch gegen einen Kleintransporter geschleudert. Dieser stand an der Anschlussstelle.  Die vier Insassen der zwei Autos wurden verletzt. An...

  • Sulzberg
  • 07.12.19
Rettungsdienst (Symbolbild)
691×

Unfall
Zusammenstoß bei Kißlegg: Zwei Verletzte

Zwei verletzte Fahrzeugführer, davon eine schwer und Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalles, der sich am heutigen Freitag gegen 07.30 Uhr auf der Landesstraße 265 zwischen der Autobahnanschlussstelle Kißlegg und Zaisenhofen ereignete. Die 20-jährige Lenkerin eines Ford Fiesta befuhr bei Nebel die Landesstraße 265 in Richtung Kißlegg und geriet vor Zaisenhofen zunächst nach rechts auf den dort neben der Fahrbahn verlaufenden Grünstreifen. Beim...

  • Kißlegg
  • 22.11.19
Auto schleudert bei Immenstadt Abhang hinunter - Vier Verletzte
22.234× 1 10 Bilder

Unfall
Betrunkener Autofahrer (20) verursacht bei Immenstadt Frontalzusammenstoß und flüchtet

Ein betrunkener Autofahrer (20) hat am Donnerstag zwischen Immenstadt und Zaumberg einen Unfall verursacht und ist im Anschluss geflüchtet. Der Mann war auf der Gegenfahrbahn mit dem Fahrzeug eines 57-Jährigen kollidiert. Nach dem Unfall kam der 20-Jährige von der Fahrbahn ab, blieb unterhalb einer Böschung stehen und flüchtete dann zu Fuß. Beamte fanden den Mann kurz darauf unter einem Baum. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Bei dem Unfall zog sich der 20-Jährige nur leichte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.10.19
Symbolbild.
2.583×

Leicht verletzt
Auto stößt in Kempten mit Rettungswagen zusammen

Am Mittwochnachmittag stieß an der Kreuzung Memminger Straße/Adenauerring ein Auto mit einem Rettungsdienst zusammen. Fünf Menschen wurden leicht verletzt und es entstand Sachschaden. Der Rettungswagen befuhr die Memminger Straße in nördlicher Richtung und wollte mit eingeschaltem Martinshorn und Blaulicht wegen eines Rettungseinsatzes den Adenauerring queren. Eine 39-Jährige, die mit ihrem Auto den Adenauerring befuhr, übersah den Rettungswagen und es kam zum Zusammenstoß. Die Fahrerin des...

  • Kempten
  • 27.06.19
Rettungsdienst (Symbolbild)
3.639×

Kleinkind (2) fällt in Bad Wörishofen vier Meter tief aus dem 1. Stock - schwer verletzt

Am Sonntagmorgen, den 16.06.2019 fiel ein zweijähriges Mädchen aus einem geöffneten Fenster im 1. Stock. Das Kleinkind stürzte ca. vier Meter in die Tiefe und kam dabei auf einem Steinboden auf. Durch den Sturz wurde das Kind schwer verletzt. Zur weiteren medizinischen Versorgung kam sie mit dem Rettungsdienst in eine Kinderklinik. Es wird derzeit geprüft, ob eine Verletzung der Sorgfaltspflicht vorliegt.

  • Bad Wörishofen
  • 17.06.19
Symbolbild. Die 29-Jährige trug beim Radfahren keinen Helm. Sie verletzte sich bei dem Zusammenstoß am Kopf.
1.165×

Radweg
Zwei Radfahrer in Oy-Mittelberg zusammengestoßen: Frau (29) ohne Helm am Kopf verletzt

Zwei Radfahrer sind am Sonntagmittag auf dem Radweg bei der Unterführung an der Zughaltestelle Maria-Rain in Oy-Mittelberg zusammengestoßen. Eine 29-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad neben einer Frau, wobei sie das Rechtsfahrgebot missachtete, so die Polizei. Trotz einer starken Bremsung konnte ein entgegenkommender 22-jähriger Radfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 29-Jährige stürzte dabei von ihrem Fahrrad und verletzte sich am Kopf. Sie trug keinen Helm. Der junge Mann wurde...

  • Oy-Mittelberg
  • 17.06.19
Rauchentwicklung in Immenstadt.
5.787× 3 Bilder

Feurwehreinsatz
Rauchentwicklung in Immenstädter Bank - Sechs Personen im Krankenhaus

Am Mittwochvormittag sind in Immenstadt sechs Personen durch eine Rauchentwicklung verletzt worden. Laut Polizei war es gegen 8:45 Uhr in einer Bank in der Bahnhofstraße zu dem Zwischenfall gekommen. Ursache war vermutlich ein heißer Ölbehälter in einem Motorraum des Aufzugs.  Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich 20 Personen in dem Gebäude. Sechs Menschen erlitten leichte Verletzungen und mussten vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Derzeit befinden sich noch immer rund 20...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.06.19
Der 19-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.
4.084×

Sekundenschlaf
Frontalzusammenstoß auf der B 308 bei Weiler-Simmerberg: Fahrer (19) schwer verletzt

Vermutlich wegen Sekundenschlafs kam am Mittwoch gegen 3:00 Uhr ein Autofahrer auf der B 308 bei Weiler-Simmerberg nach links von der Straße ab und prallte frontal in einen Baum. Der 19-jährige Fahrer wurde bei einem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Der 19-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Laut Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die B 308 war bis 5:15 Uhr teilweise...

  • Weiler-Simmerberg
  • 24.04.19
7.522× 6 Bilder

Verletzt
Ehepaar fährt in Dietmannsried in Brückengeländer

Am Mittwochabend kam es gegen 18:00 Uhr in Dietmannsried im Bereich Heisinger Straße/Fuggerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Auto. Ein Ehepaar war vom Kreisverkehr kommend in Richtung Dietmannsried unterwegs. Kurz nach dem Wertstoffhof kamen sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhren in ein Brückengeländer. Das Ehepaar wurde bei dem Unfall verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch ein...

  • Dietmannsried
  • 14.03.19
Bei Martinszell ist ein Baum auf ein Wohnhaus gefallen.
1.634×

Bilanz
Sturmtief im Allgäu: Zusätzliche Einsätze für Rettungskräfte

Sturmtief Eberhard hat auch im Allgäu die Rettungsdienste auf Trab gehalten. Nach Angaben der Integrierten Leitstellen Allgäu und Donau-Iller liefen zur Hochzeit des Unwetters am Sonntagnachmittag insgesamt 30 witterungsbedingte Notrufe ein. In den allermeisten Fällen handelte es sich allerdings um Alarmierungen wegen Technischer Hilfeleistung. Die Feuerwehren mussten umherfliegende Bauzäune oder kleinere Dachteile sichern oder umgestürzte Bäume beseitigen. Auf der A7 bei Memmingen mussten...

  • Kempten
  • 11.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ