Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Bei einem Unfall mit einem Motorradfahrer  eine 84-jährige E-Bike-Fahrerin schwer am Kopf verletzt. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)
5.791×

Unfall zwischen Motorrad und E-Bike
Rentnerin (84) bei Unfall in Hawangen schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag ist ein Motorradfahrer zwischen Hawangen (Lkr. Unterallgäu) und Ungerhausen mit einer E-Bike-Fahrerin zusammengestoßen. Der 19-jährige näherte sich einem älteren Ehepaar auf E-Bikes von hinten. Als er das Rentner-Ehepaar überholen wollte, machte die 84-jährige Radfahrerin einen "Schlenker" in Richtung Gegenfahrbahn. Daraufhin erschrak der Motorradfahrer und stürzte.  Kopfverletzungen trotz Helm Anschließend rutschte er in die noch auf dem Fahrrad sitzende Rentnerin, die...

  • Hawangen
  • 16.05.22
Die Einsatzkräfte konnten einen 19-jährigen jungen Mann, der mit seinem Auto in die Iselschlucht stürzte, nur noch tot bergen. (Symbolbild)
5.583×

Aus dem Auto geschleudert
Tödlicher Unfall in Österreich: Autofahrer (19) stürzt über 200 Meter in Schlucht ab

Ein 19-jähriger Österreicher ist am Sonntagmorgen gegen 5:30 Uhr mit seinem Auto in die Iselschlucht (Tirol) gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der junge Mann war der Polizei zufolge auf der Virgental Landesstraße unterwegs, als er mit seinem Wagen über den linken Fahrbahnrand hinaus kam.  Insgesamt etwa 220 Meter abgestürztDas Auto fiel zunächst ca. 70 Meter tief und schlug in einer angrenzenden, abschüssigen Wiese das erste Mal auf. Das Fahrzeug überschlug sich dann mehrmals weitere 50...

  • 02.05.22
Kurz vor dem Riedbergpass ist am Freitag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. (Symbolbild)
9.033×

Reanimationsversuche scheitern
Motorradunfall bei Balderschwang endet für 65-jährigen Mann tödlich

Bei Balderschwang ist es am frühen Freitagnachmittag auf der Kreisstraße OA 9, kurz vor dem Riedbergpass, zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen. Der Polizeimitteliung zufolge kam der 65-jährige Fahrer des Motorrads alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. Dort blieb er bewusstlos liegen. Im Krankenhaus verstorbenErsthelfer und der Rettungsdienst versuchten den Mann mehrere Minuten lang zu reanimieren. Ohne Erfolg. Ein Rettungshubschrauber flog den 65-Jährigen dann unter...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 30.04.22
Ein 41-jähriger Mann musste nach dem Unfall mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Eine Frau war von hinten in seinen Rodel gefahren.(Symbolbild)
12.069×

Unfall am Tegelberg
Crash auf Sommerrodelbahn: Drei Personen aus Rodel geschleudert und verletzt

Auf der Sommerrodelbahn am Tegelberg in Schwangau wurden bei einem Unfall am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt. Eine 22-Jährige fuhr nach bisherigen Erkenntnissen mit erhöhter Geschwindigkeit auf einen vor ihr fahrenden Rodel auf. Darin saßen ein 41-jähriger Mann und sein fünfjähriger Sohn. Bei dem Aufprall wurden alle drei Personen aus ihren Rodeln herausgeschleudert.  Mit dem Rettungshubschrauber ins KrankenhausDer Bub wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Ein...

  • Schwangau
  • 14.04.22
Frau und Kind wurden verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Bei dem Unfall saß das einjährige Kind auf dem Beifahrersitz. (Symbolbild).
3.206×

Kind (1) saß auf dem Beifahrersitz!
Autofahrerin (26) verliert Kontrolle über Fahrzeug: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B300

Am Donnerstagvormittag hat eine 26-jährige Autofahrerin auf der B 300 bei Krumbach die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Mit ihrem einjährigen Kind auf dem Beifahrersitz kam sie von der Straße ab und fuhr etwa 100 Meter eine Böschung hinunter.  Rettungshubschrauber im EinsatzAnschließend überquerte sie einen Radweg und kam an einer weiteren Böschung zum Stehen. Bei dem Unfall erlitt die 26-Jährige schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden....

  • 07.04.22
Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 15-Jährige in ein Krankenhaus transportiert.  (Symbolbild)
6.242×

Silvretta Montafon
300 Meter über einen Skihang abgestürzt: Deutscher (15) schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag ist ein 15-jähriger Deutscher bei einem Skiunfall im Skigebiet Silvretta Montafon schwer verletzt worden. Wie die österreichische Polizei mitteilt, stürzte der 15-Jährige 300 Meter über einen Skihang ab. Die Rettungskräfte mussten den 15-Jährigen mit dem Rettungshubschrauber "Robin 1" und einer Winde borgen.  Schwere Verletzungen Laut Polizei war der Jugendliche auf der steil talwärts führenden Skiroute 25 mit seinem Vater abgefahren. Dabei löste sich die vordere Skibindung...

  • 06.03.22
Am Sonntag ist eine 12-jährige Skifahrerin in der Gemeinde Lech (Vorarlberg) in einen Bach gestürzt. Das Mädchen wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. (Symbolbild)
5.288×

Auf nicht präparierter Piste unterwegs
Skifahrerin (12) in Österreich stürzt in einen Bach und kann sich nicht mehr selbst befreien

Am Sonntag ist eine 12-jährige Skifahrerin in der Gemeinde Lech (Vorarlberg) in einen Bach gestürzt. Nach Angaben der österreichischen Polizei war das Mädchen auf freiem, nicht präparietem Gelände unterwegs. Wegen des Neuschnees bemerkte das Mädchen den Bach zu spät uns stürzte hinein.  Mädchen ins Krankenhaus geflogen Die Beine des Mädchens versanken im Wasser und sie konnte sich nicht selbständig befreien. Ein Ersthelfer versuchte das Mädchen aus dem Bach zu heben, was ihm alleine nicht...

  • 06.02.22
Der Rettungshubschrauber "Christoph 14" war im letzten Jahr deutlich mehr gefordert. (Symbolbild).
1.020×

Verändertes Freizeitverhalten durch Pandemie
17 % mehr Einsätze durch Rettungshubschrauber "Christoph 14" im letzten Jahr

Die Hilfe aus der Luft wird in der Corona-Pandemie mehr denn je gebraucht - das belegen aktuelle Einsatzzahlen. Im vergangenen Jahr kam es zu 17 % mehr Einsätzen des Rettungshubschraubers "Christoph 14" im Vergleich zum Jahr 2020. "Christoph 14" ist am BRK-Luftrettungszentrum am Klinikum Traunstein stationiert. 244 Einsätze mehr als im Jahr davorInsgesamt wurden 1.427 Einsätze für den Rettungshubschrauber in 2021 gemeldet. Das sind 244 mehr, als noch im Vorjahr. Zudem kam die neue Rettungswinde...

  • 28.01.22
Spaziergänger haben eine Frau in Sonthofen aus der Iller gezogen.
12.538× 2 3 Bilder

Hubschrauber im Einsatz
Spaziergänger retten Frau aus der Iller bei Sonthofen

Zu einem Rettungseinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Wasserwacht kam es am Montagmorgen gegen 8 Uhr an der Iller bei Sonthofen. Passanten meldeten eine ältere Frau, die sich in der Iller auf Höhe des Sonthofer Gymnasiums befand. Sie wurde von Spaziergängern aus der Iller gezogen und vom Rettungsdienst behandelt. Ein Eingreifen von Feuerwehr oder Wasserwacht war nicht mehr nötig. Der Rettungshubschrauber Christoph17 war ebenfalls im Einsatz. Die Frau musste mit einer Unterkühlung in ein...

  • Sonthofen
  • 17.01.22
Eine 75-Jährige Frau musste von Rettungskräften geborgen werden, weil sie abrutschte und beinahe in einen See fiel. (Symbolbild)
3.808×

30 Minuten um Hilfe gerufen
Rettungsaktion am Ausee: Spaziergängerin (75) droht in See zu stürzen

Rettungskräfte und ein aufmerksamer Passant haben am Dienstag gegen 11:00 Uhr eine 75-jährige Spaziergängerin am Ausee bei Senden gerettet. Die Frau war dort mit einer anderen Frau am Ufer spazieren. Auf einem schmalen Pfad rutschte die ältere Dame dann plötzlich ab und drohte in den See zu stürzen.  Hilferufe erst nach etwa 30 Minuten gehörtDie Begleiterin der 75-Jährigen konnte verhindern, dass die Frau in den See fiel, indem sie sie festhielt. Erst nach ungefähr 30 Minuten konnten die beiden...

  • Neu-Ulm
  • 12.01.22
Bei einem Polizeieinsatz in Kaufbeuren wurde ein Besatzungsmitglied eines Hubschraubers mit einem Laser geblendet.
5.392× Video 9 Bilder

Polizei-Pilot erklärt
Laser-Angriff auf Hubschrauber in Kaufbeuren: So gefährlich war die Situation

Bei einem Polizeieinsatz in Kaufbeuren hat ein bislang unbekannter Täter ein Besatzungsmitglied eines Polizeihubschraubers mit einem Laserpointer geblendet. Daraufhin musste der Einsatz des Hubschraubers abgebrochen werden. Noch kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Besatzungsmitglied Spätfolgen davontragen wird. Die Polizei versucht derzeit, den Täter zu ermitteln. Es gibt laut Dr. Dominikus Stadler, Leiter der Abteilung Einsatz beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, auch schon einen...

  • Kaufbeuren
  • 11.01.22
Der 32-jährige Sattelschlepper-Fahrer aus Serbien fuhr ungebremst in einen anderen Sattelschlepper. Insgesamt wurden fünf Autos und drei Sattelschlepper bei dem Unfall schwer beschädigt. (Symbolbild)
2.720×

Schwerer Unfall auf A8
Sattelschlepper rast auf bei Bad Aibling in Stauende - Neun Personen verletzt

Am Freitagvormittag hat es auf der A8 Richtung Salzburg einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Etwa einen Kilometer vor der Anschlussstelle Bad Aibling ist ein Sattelschlepper in ein Stauende gerast. Fünf Autos und Drei Sattelzüge wurden dabei beschädigt. Neun Personen wurden teils schwer verletzt.  Fahrer rast in SattelzugDer 32-jährige serbische Fahrer eines Sattelzuges prallte nahezu ungebremst in den Sattelzug eines Ungarn auf dem rechten Fahrstreifen. Diesen schob er in weiterer Folge auf...

  • 07.01.22
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (52) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
2.894× 1

Per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus
Unfall beim Pfändertunnel auf der A14 - Motorradfahrer schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagvormittag gegen 08.57 Uhr beim Südportal des Pfändertunnels auf der A14. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Beim Spurwechsel abgedrängtDer Motorradfahrer war gerade auf der Überholspur in Fahrtrichtung Tirol unterwegs, als ein zuvor neben ihm auf der Normalspur fahrendes Auto ebenfalls auf die Überholspur wechselte. Der 63-jährige Autofahrer hatte den Motorradfahrer dabei wohl übersehen und so versehentlich abgedrängt. Letzterer...

  • 19.10.21
Bei Wald ist am Montagabend ein Kleinflugzeug abgestürzt.
27.342× Video 22 Bilder

Passanten sahen den Absturz
Kleinflugzeug bei Wald abgestürzt: Ein Toter (65), ein Überlebender (53)

Ein Ultraleichtflugzeug mit zwei Personen an Bord ist am Montagabend gegen 18 Uhr bei Wald im Ostallgäu abgestürzt. Ein 65-Jähriger starb trotz einer sofort eingeleiteten Reanimation noch vor Ort. Ein 53-Jähriger wurde schwer verletzt. Lebensgefahr besteht für ihn nach derzeitigem Stand nicht. Passanten hatten den Absturz beobachtet. Laut Polizei verlor das Flugzeug über der Gemeinde Wald an Höhe. Es flog dann in "unsicherer Flugweise" in südöstlicher Richtung weiter. Kurz vor einem Waldstück...

  • Wald
  • 27.09.21
Ein 3-jähriger Junge kam bei einem Traktorunfall ums Leben. (Symbolbild).
4.891×

Traktor stürzt von Brücke
3-Jähriger aus Brunnthal stirbt bei Traktorunfall

Am Sonntagabend ist in Brunnthal in Brannenburg ein 3-jähriger Junge bei einem Traktorunfall ums Leben gekommen. Der Junge war mit seinem Großvater und seinen Geschwistern mit dem Traktor unterwegs, als der Traktor von einer Brücke stürzte. Er erlitt bei dem Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort verstarb.  Traktor stürzt eineinhalb Meter von BrückeLaut Polizeibericht fuhr der 65-jährige Großvater mit seinem Traktor aus einem Waldstück heraus über eine kleine Brücke. Mit auf...

  • 14.09.21
Am frühen Sonntagabend ist ein 13-jähriger Junge bei einem Mountainbike-Unfall schwer verletzt worden. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. (Rettungshubschrauber-Symbolbild)
7.082×

Lenker "bohrt" sich in den Unterbauch
Junge (13) bei Mountainbike-Unfall in Maierhöfen schwer verletzt

Am frühen Sonntagabend ist ein 13-jähriger Junge bei einem Mountainbike-Unfall in Maierhöfen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei unternahm der 13-Jährige zusammen mit seinen Eltern oberhalb vom Ortsteil Riedholz eine Montainbike-Tour. Rettungshubschrauber im Einsatz Dabei stürzte der 13-Jährige an einem steinigen Anhang ohne Fremdeinwirkung. Laut Polizeiangaben "bohrte" sich der Lenker in den Unterbauch des Jungen. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Tal gebracht. Von dort aus...

  • Maierhöfen
  • 14.09.21
Am Sonntagabend sind bei einem Verkehrsunfall auf der B16 zwischen Hochwang und Ichenhausen vier Menschen schwer verletzt worden - darunter auch ein 9-jähriger Junge.
5.676× Video 14 Bilder

Frontalzusammenstoß
Unfall bei Ichenhausen: Drei Erwachsene und ein Kind (9) schwer verletzt

Am Sonntagabend sind bei einem Verkehrsunfall auf der B16 zwischen Hochwang und Ichenhausen vier Menschen schwer verletzt worden - darunter auch ein 9-jähriger Junge. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein 60-jähriger Autofahrer aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß der 60-Jährige laut Polizeiangaben mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, in dem sich ein 78-jähriger Mann mit seiner 74-jährigen Ehefrau befand. Vier Menschen schwer verletzt Der...

  • Günzburg
  • 13.09.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
833×

Unfall im Landkreis Sigmaringen
Autofahrer (39) übersieht Motorradfahrer (59) beim Abbiegen: Mann schwer verletzt

Am Sonntagmittag ist ein 59-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Wald (Landkreis Sigmaringen) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 39-jähriger Autofahrer den Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.  Rettungshubschrauber im Einsatz Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich schwer. Er wurde von einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz....

  • 06.09.21
Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden.  (Symbolbild)
4.951×

Unfall-Fahrer (67) hatte Alkohol getrunken
Ball hinterhergerannt: Kind (13) in Jengen von Auto schwerst verletzt

Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, spielte die 13-Jährige in der Hofeinfahrt eines Anwesens mit ihrem Bruder Fußball. Als der Ball auf die Fahrbahn rollte, lief das Mädchen hinterher. Mädchen wird frontal erfasst Ein von Jengen kommender 67-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind frontal mit seinem Auto. Laut Polizeiangaben kümmerten sich...

  • Jengen
  • 03.09.21
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
3.961×

Arbeitsunfall in Pfronten
Flughelfer (61) wird durch Baumstamm am Kopf getroffen und schwer verletzt

Am Mittwochnachmittag ist ein 61-jähriger Flughelfer bei einem Arbeitsunfall am Kienberg in Pfronten-Dorf schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war der 61-Jährige im Bereich des Ascha Waldes im steilen Gelände beim Abtransport von gefälltem Käferholz im Einsatz.  Verspannung am Baumstamm löst sich  Zum Unfallzeitpunkt befestigte der Flughelfer einen Baumstamm zum Abtransport an das Tragseil eines Hubschraubers einer Spezialfirma. Beim Hochziehen des Baumstammes löste sich plötzlich...

  • Pfronten
  • 19.08.21
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
6.834× 1

Er hatte keinen Helm getragen
E-Biker (60) muss wegen Weidegatter abbremsen, stürzt und verletzt sich schwer

Am frühen Dienstagnachmittag ist in Balderschwang ein 60-jähriger E-Biker im Bereich der Fuchsalm gestürzt. Laut Polizei zog sich der Mann schwere Gesichts- und Kopfverletzungen zu. Einen Helm hatte er demnach nicht getragen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus.  Mann muss stark bremsen und stürzt  Der 60-Jährige war hinter seiner Ehefrau gefahren. Diese erkannte dabei ein Weidegatter zu spät, sodass der Mann stark abbremsen musste und dabei stürzte. Die Polizei...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 28.07.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.833×

Lebensgefährlich verletzt
Motorradfahrerin (31) kommt von der Straße ab und prallt gegen Rohr eines Entwässerungsgrabens

Am Mittwoch ist eine 31-jährige Motorradfahrerin bei einem Unfall in Leutkirch lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizeiangaben war die 31-Jährige mit einer Gruppe Motorradfahrer zwischen Herlazhofen und Haselburg unterwegs. Dabei kam sie in einer Kurve ohne Fremdbeteiligung und aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab.  Frau prallt gegen Rohr eines Entwässerungsgrabens Die Frau prallte gegen das Rohr eines Entwässerungsgrabens, überschlug sich mit ihrem Motorrad,...

  • Leutkirch
  • 22.07.21
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
4.299×

B17 bei Schwangau teilweise komplett gesperrt
Nach missglücktem Überholmanöver: Motorradfahrer (26) schwer verletzt

Am späten Mittwochnachmittag ist ein 26-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B17 schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, überholte der Mann aus Uffing am Staffelsee nach dem Ortsende von Schwangau mehrere Fahrzeuge.  Verkehrslage falsch eingeschätzt Auf Höhe der Abzweigung Brunnen schätzte der Motorradfahrer die Verkehrslage falsch ein, als er ein belgischen Wohnmobil überholen wollte, das dort nach links abbiegen wollte. Laut Polizeiangaben geriet der 26-Jährige ins...

  • Schwangau
  • 22.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ