Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Auf einem Parkplatz in Lindau wurde ein Kleinkind von einem Auto erfasst und wegen der Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild).
4.038×

Mit Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht
Unfall in Lindau: Eineinhalbjähriges Kind wird von Auto erfasst

Am Samstagnachmittag ist es in der Kemptener Straße in Lindau zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Kleinkind gekommen. Ein 29-jähriger Lindauer fuhr mit seinem Auto auf den Parkplatz eines Supermarktes. Zu diesem Zeitpunkt liefen zwei Erwachsene mit einem eineinhalbjährigen Kind zu ihrem geparkten Auto. Das Kind lief hinterher. Laut Polizeibericht drehte sich das Kind plötzlich um und lief auf die Durchfahrstraße des Parkplatzes. Einer der beiden Erwachsenen versuchte noch, das...

  • Lindau
  • 25.10.21
Ein 23-jähriger Azubi ist auf der A7 bei Nesselwang von der nassen Fahrbahn abgekommen. (Symbolbild)
15.965× 4

Schwerer Unfall auf der A7 bei Nesselwang
Azubi (23) schleudert von Abfahrt über Grünfläche zu nächster Auffahrt

Am Montagabend ist auf der A7 bei Nesselwang ein 23-jähriger Azubi von der Fahrbahn abgekommen und hat so einen schweren Verkehrsunfall gebaut. Der 23-Jährige war in Richtung Süden unterwegs, als er nach dem Verzögerungsstreifen von der regennassen Fahrbahn abkam. Der Azubi schlingerte dann über die Bepflanzung am Fahrbahnrand bis zum Ende des Beschleunigungsstreifens. Dort schleuderte sein Auto wieder zurück auf die Autobahn.  Azubi mit Rettungsdienst ins Krankenhaus gebrachtDer 23-Jährige...

  • Nesselwang
  • 06.10.21
Polizei (Symbolbild)
2.863×

Etwa 20 Personen beteiligt
Rangelei nach Party in Lindau: Jugendlicher (21) bricht sich bei Flucht vor Polizei den Fuß

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Lindau-Reutin nach einer Privatfeier zu einer Rangelei mit mehreren Jugendlichen und Heranwachsenden gekommen. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten einige Beteiligte. Für einen 21-Jährigen endete die Flucht im Krankenhaus.  Rangelei nach Party Laut Polizeiangaben endete die Privatfeier in der Nähe der Inselbrauerei gegen 01:00 Uhr. Demnach wurde beim Verlassen der Feier ein 23-jähriger Partygast von mehreren Jugendlichen "angepöbelt." Dabei...

  • Lindau
  • 02.10.21
Polizei (Symbolbild)
13.721× 3

Frau einfach sich selbst überlassen
"Total verwahrloste" Frau (64) in Sonthofen im Krankenhaus: Ermittlungen gegen Betreuerin

Die Polizei ermittelt aktuell gegen die Betreuerin einer 64-jährigen Frau, die am Mittwochvormittag in ein Krankenhaus eingeliefert worden ist. Wie die Polizei mitteilt, war zunächst der Rettungsdienst und die Polizei zu einer Wohnung im Stadtgebiet von Sonthofen gerufen worden, weil dort eine Frau gestürzt sei.  Dehydriert und vernachlässigt Vor Ort fanden die Einsatzkräfte dann die 64-Jährige, die laut Polizeiangaben "total verwahrlost, dehydriert und vernachlässigt sich selbst überlassen...

  • Sonthofen
  • 30.09.21
Bei einem Schwelbrand nahe Dietmannsried waren die Feuerwehren mit einhundert Feuerwehrleuten im Einsatz. (Symbolbild)
3.905×

sechsstellige Schadenssumme
Zwei Männer (42, 61) bei Hausbrand nahe Dietmannsried verletzt

Am Donnerstagmittag ist im Dachgeschoss eines Hauses bei Dietmannsried ein Schwelbrand ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Schwelbrand und Isolierarbeiten, die an dem Doppelhaus vorgenommen wurden. Als der Rauch bemerkt wurde, wurde die Feuerwehr alarmiert.  Feuerwehr mit Hundertschaft vor OrtDie freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren mit rund einhundert Feuerwehrmännern im Einsatz. Die Feuerwehr Kempten rückte außerdem mit einem...

  • Dietmannsried
  • 24.09.21
Ein Kleintransporter ist auf der A8 in einen LKW geknallt. Die Autobahn deshalb war für mehrere Stunden gesperrt.
4.871× Video 21 Bilder

A8 komplett gesperrt
Kleintransporter stößt bei Jettingen-Scheppach mit LKW zusammen

Ein 25-jähriger Fahrer eines Kleintransporters ist am Montagabend auf der A8, kurz nach dem Parkplatz "Scheppacher Flur", auf einen LKW aufgefahren. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der 25-Jährige auf den rechten Fahrstreifen und fuhr in das Heck eines LKWs. Wegen des Zusammenstoßes schleuderte der LKW laut Polizei nach links und prallte gegen die Betonschutzwand. Er kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Durch den heftigen Aufprall klappte das Führerhaus nach vorne weg. Der Kleintransporter...

  • Günzburg
  • 14.09.21
Fahrradfahren (Symbolbild).
2.099× 3 1

Unfall in Ofterschwang
Zu stark gebremst: Fahrradfahrerin erleidet schwere Gesichtsverletzungen

Am Mittwochmittag hat eine 51-jährige Fahrradfahrerin bei einem Unfall in Ofterschwang schwere Gesichtsverletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 51-Jährige mit ihrem Rad bergabwärts auf der Ortsstraße durch Bettenried.  Über Lenker gestürzt  Weil sie zu schnell wurde, wollte die Frau demnach mit der Vorderbremse abbremsen. "Offenbar betätigte sie diese zu stark, stürzte über den Lenker und kam mit dem Kopf auf dem Boden auf", teilt die Polizei mit. "Da sie auf das Gesicht fiel,...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 09.09.21
Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden.  (Symbolbild)
4.916×

Unfall-Fahrer (67) hatte Alkohol getrunken
Ball hinterhergerannt: Kind (13) in Jengen von Auto schwerst verletzt

Am Donnerstagabend ist ein 13-jähriges Mädchen in Ummenhofen (Jengen) von einem Auto erfasst und schwerst verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, spielte die 13-Jährige in der Hofeinfahrt eines Anwesens mit ihrem Bruder Fußball. Als der Ball auf die Fahrbahn rollte, lief das Mädchen hinterher. Mädchen wird frontal erfasst Ein von Jengen kommender 67-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind frontal mit seinem Auto. Laut Polizeiangaben kümmerten sich...

  • Jengen
  • 03.09.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.529×

Auto beim Abbiegen übersehen
Motorradfahrerin (38) bei Überholmanöver in Scheidegg schwer verletzt

Am Sonntagmittag ist eine 38-jährige Motorradfahrerin bei einem Überholmanöver in Scheidegg schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte die 38-Jährige übersehen, dass eine Fahrzeugkolonne langsamer wurde, weil ein Auto abbiegen wollte.  Die 38-Jährige überholte die Kolonne und stieß dabei mit dem nach links abbiegenden Auto zusammen. Die Motorradfahrerin kam schwer verletzt ins Krankenhaus Lindenberg. Es entstand ein Sachschaden von rund 16 000 Euro.

  • Scheidegg
  • 30.08.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
6.928×

Lebensgefährlichen Blutungen
An der Wohnung seiner Ex-Freundin: Mann (32) schlägt Glastüren ein und verletzt sich schwer

Am Mittwochnachmittag hat sich ein 38-jähriger Mann in Kaufbeuren schwere Schnittwunden am Bein und an der Hand zugezogen. Wie die Polizei berichtet, wollte der Mann in die Wohnung seiner getrennt lebenden Lebensgefährtin eindringen. Polizisten stoppen lebensgefährliche Blutungen Weil sie nicht zuhause war, trat er daher die  Eingangstür aus Glas ein und verletzte sich dabei schwer am Bein. Im weiteren Verlauf schlug er noch in der Wohnung mit der Hand eine weitere Glastür ein, wobei er sich...

  • Kaufbeuren
  • 20.08.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.016×

Polizei ermittelt
Arbeitsunfall in Pfronten: Mann (77) fällt Garagentor auf den Kopf

Am Mittwochnachmittag ist ein 77-jähriger Mann bei einem privaten Arbeitsunfall in Pfronten-Ried mittelschwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, fiel dem 77-Jährigen ein Garagentor auf den Kopf.  Durch Garagentor am Kopf verletzt Demnach wollte der 77-Jährige mit zwei weiteren Männern das Garagentor ausbauen. Dabei lösten die Männern die Federn, ohne das Tor nach vorne abzustützen. Das Garagentor rollte plötzlich nach vorne und prallte auf den Kopf des 77-jährigen. Der Mann erlitt dabei...

  • Pfronten
  • 19.08.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
2.764× 1

Speichen blockieren Vorderrad
Fahrrad-Unfall in Füssen: Mutter (37) und Tochter (7) verletzt

Am Mittwochnachmittag sind bei einem Fahrrad-Unfall in Füssen eine 37-jährige Mutter und ihre 7-jährige Tochter verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte die 37-Jährige ihre Tochter auf der Mittelstange sitzend dabei. Aus unbekannten Gründen brachen während der Fahrt zwei Speichen am Vorderrad, die dann das Rad blockierten. Beide stürzten vom Fahrrad und zogen sich Abschürfungen und Prellungen zu. Der Rettungsdienst brachte beide in eine Klinik. "Nach ambulanter Versorgung der...

  • Füssen
  • 15.07.21
Am Mittwochmittag ist ein 31-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der A96 bei Memmingen schwer verletzt worden.  (Symbolbild).
2.436×

Memmingen
Verkehrsunfall auf der A96: Autofahrer prallt in Stauende und wird schwer verletzt

Am Mittwochmittag ist ein 31-jähriger Autofahrer auf der A96 bei Memmingen auf das Ende eines Staus aufgefahren. Nach Angaben der Polizei erlitt der 31-Jährige bei dem Unfall schwere Verletzungen.  Mann prallt gegen Lkw Demnach war der Mann auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung München unterwegs. Wegen einer Unachtsamkeit erkannte der Fahrer zu spät, dass sich vor ihm ein Stau gebildet hatte. Zwar setzte er noch ein Ausweichmanöver nach links an, doch prallte er trotzdem auf das...

  • Memmingen
  • 15.07.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.982× 4 3

Keinen Helm getragen
Betrunkener Radfahrer fährt in Füssen gegen Auto und verletzt sich schwer

Am Samstagabend ist ein 59-jähriger Radfahrer in Füssen schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr der 59-Jährige von Faulenbach kommend den Fahrradweg der Kobelstraße hinab.  Von der Fahrbahn abgekommen In der Rechtskurve nach dem Gefälle kam er dann nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er gegen das Auto einer 61-jährigen Füssenerin. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und vom Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 59-Jährige...

  • Füssen
  • 05.07.21
Verkehrsunfall (Symbolbild)
5.100× 1

Knapp 80.000 Euro Schaden
Frontalzusammenstoß bei Dietmannsried: Frau (58) wird schwer verletzt

Eine 58-jährige Frau ist bei einem Unfall am Samstagnachmittag bei Dietmannsried schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben war die Frau aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr gekommen und dort frontal mit dem Auto eines 56-jährigen Mannes kollidiert.  Totalschaden an beiden Autos Die schwerverletzte Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Zur Beobachtung kam auch der 56-jährige Mann in ein Krankenhaus. An beiden Autos entstand ein Totalschaden. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa...

  • Dietmannsried
  • 04.07.21
Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. (Unfall-Symbolbild).
8.996× 3 1

Mehrere Verletzte auf A7 bei Bad Grönenbach
Auto kollidiert mit Polizeiauto auf der A7: Polizist rettet sich mit Sprung auf Motorhaube

Am Donnerstagabend ist ein 38-jähriger Autofahrer auf der A7 mit einem absichernden Polizeiauto kollidiert. Zwei Polizisten und der 38-jährige Mann wurden dabei leicht verletzt. Die Autobahn musste zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Woringen für insgesamt 2,5 Stunden gesperrt werden. Das teilt die Polizei mit.  Polizei sichert Unfallstelle ab Demnach war am frühen Abend zunächst ein 31-jähriger Autofahrer auf der Autobahn ins Schleudern geraten. Der Fahrer prallte gegen die...

  • Bad Grönenbach
  • 10.06.21
Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. (Rettungsdienst-Symbolbild)
2.411×

Fahrradunfall in Lautrach
Kind (13) bleibt mit Vorderrad an Bordsteinkante hängen und verletzt sich schwer

Ein 13-jähriger Junge ist bei einem Fahrradunfall in Lautrach schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Demnach wollte der Junge mit seinem Fahrrad von der Straße auf den Gehweg zu fahren. Dabei blieb er jedoch mit seinem Vorderrad an der Bordsteinkante hängen und stürzte. Der 13-Jährige prallte mit seinem Rücken gegen das dort vorhandene Brückengeländer und verletzte sich schwer. Er wurde durch eine Rettungsbesatzung und einen Notarzt erstversorgt und anschließend in ein...

  • Lautrach
  • 05.06.21
Am Freitagnachmittag hat eine 61-jährige Frau in Pfronten schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter erlitten. (Rettungsdienst-Symbolbild)
1.977×

In Pfronten gestürzt
E-Bike-Fahrerin (61) erleidet schwere Kopf- und Schulterverletzungen

Am Freitagnachmittag hat eine 61-jährige Frau in Pfronten schwere Verletzungen am Kopf und an der Schulter erlitten. Wie die Polizei mitteilt, wollte die Frau mit ihrem E-Bike von der Kemptener Straße auf einen Gehweg vor einem Geschäft wechseln. Dabei blieb das Vorderrad des E-Bikes an der Bordsteinkante hängen und die Frau kippte mit ihrem Rad um.  Helm verhindert noch schwerere Verletzungen Die Frau wurde zur Behandlung der schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. "Die Frau trug...

  • Pfronten
  • 05.06.21
Am Montagnachmittag hat sich eine 37-jährige Frau in Rottach bei einem Traktor-Unfall schwer am rechten Unterarm verletzt. (Symbolbild).
5.840×

Amputation droht
Frau (37) verletzt sich bei Traktor-Unfall in Rottach schwer am Unterarm

Am Montagnachmittag hat sich eine 37-jährige Frau in Rottach so schwer am rechten Unterarm verletzt, dass dieser eventuell amputiert werden muss. Das teilt die Polizei mit. Demnach war die 37-Jährige mit ihrem Traktor auf einem nicht öffentlichen Privatweg zu einem Feld unterwegs.  Aus bislang ungeklärter Ursache kam die Frau dabei vom Weg ab. Der Traktor überschlug sich auf dem abschüssigen Gelände mehrfach. Die 37-Jährige wurde aus dem Führerhaus geschleudert.

  • Rettenberg
  • 01.06.21
In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Der 17-Jährige wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert. (Unfall-Symbolbild).
3.199×

Keinen Führerschein
Kleinwalsertal: Jugendlicher (17) rast mit knapp 2 Promille in vier parkende Autos

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein 17-jähriger Jugendlicher im Kleinwalsertwal in vier parkende Autos gerast. Nach Angaben der Polizei besaß der 17-Jährige keinen Führerschein und war mit knapp 2 Promille unterwegs.  "Massive Geschwindigkeits-Überschreitung" Demnach verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Auto, nachdem er zuvor die Höchstgeschwindigkeit "massiv" überschritten hatte. Ungebremst raste er in der Wildentalstraße in Mittelberg in vier auf einem Privatparkplatz...

  • Reutte
  • 31.05.21
Bei einem schweren Unfall nahe Bad Waldsee im Landkreis Ravensburg ist ein einjähriges Baby gestorben. Zwei Personen wurden schwerverletzt (Symbolbild).
12.223×

Auto kollidiert mit Sattelzug
Baby stirbt bei Unfall nähe Bad Waldsee - Zwei Schwerverletzte (30 und 47)

Bei einem Unfall nähe Bad Waldsee ist ein einjähriges Baby gestorben. Zwei Erwachsene zogen sich schwere Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Auto kollidiert mit Sattelzug Zu dem tödlichen Unfall kam es gegen 14:50 Uhr auf der B30 bei Bad Waldsee: Eine 30-jährige Autofahrerin war mit einem VW Golf Richtung Ravensburg unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie auf Höhe der Brücke "Wolfegger Straße" auf die Gegenspur. Dort kollidierte ihr Auto frontal mit einem...

  • 29.05.21
Am Mittwochnachmittag ist zwischen Rulfingen und Hausen am Andelsbach ein Auto und ein Kleintransporter auf einer Kreuzung zusammengeprallt. (Symbolbild).
3.929×

Rettungshubschrauber im Einsatz
Auto crasht in Kleintransporter: 5 Verletzte bei Krauchenwies

Am Mittwochnachmittag ist zwischen Rulfingen und Hausen am Andelsbach (Baden-Württemberg) ein Auto und ein Kleintransporter auf einer Kreuzung zusammengeprallt. Insgesamt gab es fünf Verletzte, die allesamt ins Krankenhaus gebracht werden mussten.  Fünf Verletzte Ein 73-jähriger Autofahrer war von Rulfingen kommend in die Kreuzung eingefahren und dort mit einem aus Richtung Krauchenwies kommenden Transporter zusammengestoßen. Der 60-jährige Fahrer des Transporters, seine beiden Mitfahrer, der...

  • 20.05.21
Ein Rettungshubschrauber war nach einem Unfall auf der A7 bei Nesselwang im Einsatz (Symbolbild).
5.871×

Eine Leichtverletzte
Beim Spurwechsel: Autos kollidieren auf A7 bei Nesselwang

Am späten Mittwochnachmittag hat sich auf der A7 zwischen der Anschlussstelle (AS) Nesselwang und der AS Füssen in Fahrtrichtung Füssen ein Unfall ereignet. Eine Person wurde leicht verletzt, so die Polizei.  Plötzlicher Spurwechsel führt zu KollisionLaut Polizei überholte eine Autofahrerin ein Fahrzeug, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Als sie auf die linke Spur wechselte, kollidierten die Unfallverursacherin dann mit einem von hinten heranfahrenden Fahrzeug. Der Fahrer dieses...

  • Nesselwang
  • 19.05.21
Am frühen Dienstagabend hat eine 80-jährige Autofahrerin in Mühlhofen (Landkreis Bodenseekreis) eine Parkendes Auto übersehen. Beim Zusammenprall verletzte sich die Frau lebensbedrohlich. (Symbolbild).
1.390×

Geparktes Auto übersehen
Frau (80) bei Unfall in Mühlhofen lebensbedrohlich verletzt

Am frühen Dienstagabend hat eine 80-jährige Autofahrerin in Mühlhofen (Landkreis Bodenseekreis) eine Parkendes Auto übersehen. Beim Zusammenprall verletzte sich die Frau lebensbedrohlich. Geparktes Auto übersehenDie 80-Jährige fuhr stadteinwärts auf der Hauptstraße und übersah am rechten Straßenrand ein geparktes Auto. Laut Polizeibericht versuchte die Frau noch auszuweichen, konnte einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Durch die Kollision brach das Heck aus und das Auto überschlug sich....

  • 05.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ