Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Bei einem Wohnungsbrand in der Ortsmitte von Aitrang am Freitagmorgen ist ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 100.000 Euro entstanden.  (Symbolbild).
3.823×

Feuer
100.000 Euro Schaden bei Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus in Aitrang

Bei einem Wohnungsbrand in der Ortsmitte von Aitrang am Freitagmorgen ist ein Sachschaden in Höhe von geschätzt 100.000 Euro entstanden. Zwei Feuerwehrleute mussten mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Brandursache ist momentan noch unklar. Die Kripo Kempten ermittelt. Das teilt die Polizei mit.  Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus Demnach war gegen 09:00 Uhr bei der Integrierte Leitstelle Allgäu eine Mitteilung über eine Rauchentwicklung in einem...

  • Aitrang
  • 15.01.21
Markus Söder möchte gerne darüber debattieren, ob es eine Impfpflicht für Pflegekräfte und Krankenhaus-Mitarbeiter geben soll. (Symbolbild)
2.017× 10

Rettungsdienste sind skeptisch
Mögliche Impfpflicht in der Pflege und im Krankenhaus: BRK und Johanniter beziehen Stellung

Soll es eine Corona-Impfpflicht für Pflegepersonal und Krankenhaus-Mitarbeiter geben? Der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder möchte das zur Debatte stellen. Auch weil die Impfquoten in den Pflegeheimen laut Söder noch niedrig seien.  BRK: "Impfpflicht der falsche Weg" In einer Pressemeldung hat sich das Bayerische Rote Kreuz (BRK) klar gegen eine Impfpflicht für Pflegekräfte ausgesprochen. Der Verband hält eine Impfpflicht für einen Fehler, sie sei der falsche Weg. Die "verhältnismäßig...

  • 14.01.21
Am Samstagabend ist es am Riedbergpass bei Obermaiselstein zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
12.355× 8 Bilder

Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte bei Unfall am Riedbergpass

Am Samstagabend ist es am Riedbergpass bei Obermaiselstein zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Insgesamt sind dabei nach Angaben der Polizei zwei Personen schwer verletzt worden. Wegen des Unfalls war der Riedbergpass für etwa eine Stunde beidseitig gesperrt.  Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos Ein mit fünf Personen besetzter Wagen war von Balderschwang kommend in Richtung Obermaiselstein auf dem Pass unterwegs. Am Ende des Passes kurz vor Obermaiselstein kam ihnen ein anderes Auto...

  • Obermaiselstein (VG Hörnergruppe
  • 09.01.21
Rettungsdienst (Symbolbild)
5.668×

Schwer verletzt
Betrunkener Fahrer (29) überschlägt sich auf der B12 bei Marktoberdorf

Am Mittwochmorgen ist es gegen 05:30 Uhr auf der B12 bei Geisenried (Marktoberdorf) zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 29-jähriger Fahrer war mit seinem Auto nach Polizeiangaben alleinbeteiligt von der Fahrbahn abgekommen. Er überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Der betrunkene 29-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.  Alkoholtest ergibt Wert von über 1,5 Promille Noch an der Unfallstelle führte die Polizei einen Alkoholtest durch. Der Test ergab eine...

  • Marktoberdorf
  • 30.12.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
5.125×

Keinen Führerschein
Auto prallt gegen Trafo-Mast: Mädchen (12) und Fahrer erleiden schwere Verletzungen

Am Dienstagabend ist es in Babenhausen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein Auto nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Trafo-Masten geprallt.  Mädchen in Auto eingeklemmt Der 30-jährige Fahrer und seine 12-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Das Mädchen wurde im Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Verletzten wurden in nahegelegene Krankenhäuser eingeliefert. Die...

  • Babenhausen
  • 02.12.20
In Memmingen ist es zu einer Schlägerei unter Jugendlichen gekommen. (Symbolbild)
5.208×

Rettungsdienst
Mit Gürtel und Fäusten geschlagen: Betrunkene schlägern sich in Memmingen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in Memmingen zu einer Schlägerei zwischen einem 17-jährigen und einem 18-jährigen Jugendlichen gekommen. Auch eine dritte Person wurde verletzt, so die Polizei. Alle drei kamen in die Notaufnahme des Memminger Krankenhauses.  Beteiligte sind betrunkenNach Angaben der Polizei wollten die beiden Jugendlichen auf der Straße einen Streit klären. Weil sie stark betrunken und vermutlich deshalb verbal eingeschränkt waren, schlug der Jüngere mit einem Gürtel...

  • Memmingen
  • 29.11.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
2.435×

Sturz in Wohnung
Bewohner hört Hilferufe von Seniorin (89): Feuerwehr kommt zur Hilfe

Am Freitagnachmittag ist es in der Hauptstraße in Ettringen zu einem größeren Rettungseinsatz gekommen, an dem Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz waren. Eine 89-jährige Dame war in ihrer Wohnung gestürzt. Weil sie sich selbst nicht aus ihrer misslichen Lage befreien konnte, rief sie lautstark um Hilfe. Ein Hausbewohner nahm die Hilferufe war und wählte sofort den Notruf. Nachdem die Wohnungstür durch die Feuerwehr geöffnet wurde, konnte der Seniorin geholfen werden. Sie kam...

  • Ettringen
  • 17.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.800×

Egg an der Günz
Frau (56) wird bei Unfall in eigenem Auto eingeklemmt

Am Montag ist es in Egg an der Günz zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 56-jährige Autofahrerin musste aus ihrem stark deformierten Auto befreit werden. Sie erlitt mittelschwere Verletzungen.  Die Frau war von Egg kommend auf der Staatsstraße 2020 in Richtung Lauben unterwegs. Auf gerader Strecke verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem angrenzenden Wiesengrundstück zum Liegen. Die Polizei...

  • Egg an der Günz
  • 05.10.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
4.641×

Schwer verletzt
Betrunken am Grill hantiert: Kleidung von Mann fängt Feuer

Als er stark betrunken an seinem Grill hantierte, hat die Kleidung eines 29-jährigen Mannes Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilt, zog sich der 29-Jährige schwere Verbrennungen an Armen und Beinen zu. Er wurde ins Klinikum nach Kempten gebracht. Der Unfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag um etwa 01:00 Uhr.  Laut Zeugenaussagen soll der Pullover des Geschädigten nach einem Funkenschlag Feuer gefangen haben und sich auch auf die Hose ausgebreitet haben. Ein Zeuge des...

  • Dietmannsried
  • 12.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.193×

Frontalzusammenstoß
Sekundenschlaf führt zu schwerem Verkehrsunfall in Heimertingen

Am Dienstag ist es auf der Memminger Straße in Heimertingen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, das teilt die Polizei mit. Demnach geriet ein 82-jähriger Autofahrer wegen eines Sekundenschlafs auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommendem Auto.  Durch die Kollision wurden beide Auots stark beschädigt. Der 82-Jährige musste mit Verletzungen ins Klinikum Memmingen eingeliefert werden. Der Fahrer des anderen Autos wurde glücklicherweise nur leicht...

  • Heimertingen
  • 09.09.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.269×

Krankenhaus
Frau erleidet epileptischen Anfall am Bahnhof in Bad Wörishofen

Eine Streife der Sicherheitswacht Bad Wörishofen beobachtete am Mittwochnachmittag, wie eine 57-jährige Frau am Bahnhof von einer Bank fiel. Die Frau hatte einen epileptischen Anfall erlitten und war in der Folge nicht mehr ansprechbar. Die Streife forderte über die Polizei Bad Wörishofen einen Rettungswagen an. Dieser brachte die Dame in ein nahegelegenes Krankenhaus.

  • Bad Wörishofen
  • 03.09.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
5.403× 1

schwerste Verletzungen
Schwerer Unfall Radfahrer-Unfall in Oy-Mittelberg

Im Oy-Mittelberger Ortsteil Uttenbühl ist es am Samstag zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem 33-jährigen Radfahrer und einem 42-jährigen Traktorfahrer gekommen. Das teilt die Polizei mit.  Demnach fuhr der Traktorfahrer vom Ortsausgang Uttenbphl in Richtung Ried die Steigung hinauf, als ihm der Radfahrer entgegenkam. Weil die Straße sehr eng ist, fuhr der Traktorfahrer an den rechten Fahrbahnrand. Der Radler war zu schnell bergab unterwegs. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.08.20
Mehrere Fahrradunfälle an einem Tag (Symbolbild).
15.561× 1 1

Pedelec- und Fahrradunfall
Junge (14) und Frau (75) bei Oberstdorf gestürzt und verletzt

Am Montag ist es bei Oberstdorf zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Verdacht auf OberarmfrakturZu Beginn ist ein 14-jähriger Junge mit seinem Pedelec bei der Abfahrt aus dem Oytal in Richtung Oberstdorf gestürzt und hat sich vermutlich eine Oberarmfraktur zugezogen. Der Junge wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Verdacht auf einen OberschenkelbruchKurze Zeit darauf ist eine 75-jährige Frau gestürzt. Laut Polizei hat die Dame das Gleichgewicht nicht mehr halten können und...

  • Oberstdorf
  • 07.07.20
Ein Stapel Paletten verletzten einen 56-jährigen Betriebsinhaber schwer (Symbolbild).
4.027×

Arbeitsunfall
Schwer verletzt: Paletten erfassen Betriebsinhaber (56) in Hard bei Bregenz

Am Donnerstag hat sich in Hard bei Bregenz ein Arbeitsunfall ereignet. Ein 56-jähriger Betriebsinhaber zog sich schwere Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Um 13:40 Uhr war der Mann demnach auf dem Firmengelände mit Lagerarbeiten beschäftigt. Beim Bedienen eines motorisierten Hubwagens geriet wegen Unebenheiten im Asphaltbelag ein Stapel Paletten in Bewegung. Der 56-Jährige wollte die Paletten mit der Hand festhalten. Sie rutschten jedoch ab und erfassten ihn. Dadurch wurde...

  • Lindau
  • 18.06.20
Polizei (Symbolbild)
3.656×

Betrunken
Fahrerin (24) prallt bei Legau gegen zwei Bäume und erleidet schwere Kopfverletzungen

In der Nacht auf Mittwoch gegen 02:10 Uhr ist eine 24-jährige Autofahrerin bei Legau in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und gegen zwei Bäume geprallt. Laut Polizei wurde die 24-Jährige mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum Kempten gebracht.  Demnach hielt ein vorausfahrender 22-Jähriger an und fuhr zur Unfallstelle zurück. Auch am Fahrzeug des 22-Jährigen konnten Unfallspuren festgestellt werden. Ob es im Vorfeld zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Berührung gekommen war,...

  • Legau
  • 20.05.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
1.111×

Aufgefahren
Unfall zwischen Friesenried und Brandeln: Rennradfahrer (47) schwer verletzt

Am frühen Dienstagmorgen befuhr ein 47-jähriger Ostallgäuer die Ortsverbindungsstrecke zwischen Friesenried und Brandeln mit seinem Rennrad. Unmittelbar hinter dem Rennradfahrer befand sich ein ebenfalls aus dem Ostallgäu stammender, 25-jähriger Pkw-Fahrer, welcher in gleiche Fahrtrichtung fuhr. Aus einer noch nicht abschließend geklärten Ursache fuhr der Pkw-Fahrer mit der Front seines Fahrzeuges auf das Rennrad. Hierdurch wurde der Rennradfahrer von seinem Fahrrad geschleudert und prallte...

  • Friesenried
  • 20.05.20
Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus (Symbolbild).
865× 1

Rettungsdienst
E-Bike-Fahrerin (57) stürzt bei Füssen und verletzt sich

Am Samstag befuhr eine 57-jährige Frau mit ihrem E-Bike die Steigung der Weidachstraße in Richtung B16. Aus Unachtsamkeit fuhr die Fahrradfahrerin mit dem Vorderreifen gegen den Bordstein des nebenanliegenden Gehweges und kam dabei zu Sturz. Die Frau wurde vom Rettungsdienst behandelt und kam mit Verdacht auf Schulter- und Oberarmfraktur ins Krankenhaus nach Füssen, wo sie in ärztliche Behandlung gegeben wurde.

  • Füssen
  • 19.05.20
Seuchenbekämpfung (Symbolbild)
127× 3 Bilder

Weltrotkreuztag
Seuchenbekämpfung ist beim Roten Kreuz seit jeher eine wichtige Mission

Am 08. Mai findet der alljährliche Weltrotkreuz- und Rothalbmondtag, oft kurz als Weltrotkreuztag bezeichnet, statt. Dieser inoffizielle internationale Gedenk- und Feiertag erinnert an den Geburtstag von Henry Dunant (1828-1910). Der Schweizer Geschäftsmann, Menschenfreund und Empfänger des ersten Friedens-Nobelpreises gilt als Begründer der Rotkreuzbewegung. Eine wichtige Mission der Bewegung war seit jeher die Bekämpfung von Seuchen. Seit seiner Gründung Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte...

  • Kempten
  • 05.05.20
Mit ihrem Auto prallt die Frau frontal in einen Baum (Symbolbild).
1.985×

Zusammenstoß
Autofahrerin (70) prallt in Scheidegg frontal gegen Baum

Eine 70-jährige Autofahrerin fuhr am Freitagvormittag auf dem Kohlplatzweg von Scheffau in Richtung Scheidegg. Sie kam von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum, teilte die Polizei mit. Die Frau verletzte sich. Der Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. Weshalb die Frau von der Straße abkam, ist noch nicht klar.

  • Scheidegg
  • 07.03.20
Ein Rettungsdienst brachte die Verletzten in ein Krankenhaus (Symbolbild).
3.545×

Unfall
Auto überschlägt sich in Argenbühl mehrfach: Zwei Schwerverletzte und ein Leichtverletzter

In Argenbühl haben sich bei einem Autounfall am Freitagnachmittag zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Das gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt.  Die 20-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Ravensburg war mit zwei Mitfahrern gegen 16:15 Uhr zwischen Albris und Eisenharz unterwegs. In einer Kurve verlor die 20-Jährige die Kontrolle über das Auto und kam damit von der Straße ab. Das Auto überschlug sich mehrfach. Die Fahrerin und ein Mitfahrer zogen sich schwere...

  • Argenbühl
  • 07.03.20
Polizei (Symbolbild)
3.071×

Verdacht auf Kopfverletzung
Autofahrer (92) übersieht E-Bike-Fahrer (58) beim Abbiegen in Leutkirch

Am Dienstagabend, 04. Februar, ist es in Leutkirch zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto- und einem E-Bike-Fahrer gekommen. Laut Polizei übersah der 92-jährige Autofahrer den 58-jährigen Radfahrer beim Linksabbiegen und erfasste ihn frontal. Der 58-Jährige prallte dabei mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann und brachte ihn mit dem Verdacht auf eine Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa...

  • Leutkirch
  • 05.02.20
Unfall (Symbolbild)
872×

Unfall
Auto überschlägt sich bei Hawangen: Zwei Leichtverletzte

Zwei Frauen sind am Mittwochabend bei einem Unfall in der Nähe von Hawangen leicht verletzt worden. Die 30-jährige Fahrerin war mit ihrem Auto von Hawangen in Richtung Benningen unterwegs, als sie aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich.  Die Fahrerin und ihre 22-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen und konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Im Auto saß außerdem ein fünfjähriges Kind, das laut Polizeiangaben nicht verletzt...

  • Hawangen
  • 30.01.20
Unfall in Sonthofen.
4.814× 5 Bilder

Rettungsdienst
Zwei Verkehrsunfälle in Sonthofen: Eine Person verletzt

Gegen 19 Uhr kam es an der sogenannten ,"Scharpfkreuzung'" in Sonthofen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Bei starkem Schneefall wollte ein 27-jähriger Autofahrer von der Brühlekreuzung kommend (Östliche Alpenstraße) nach links in Richtung Berghofen (Berghofer Strape) abbiegen. Beim Abbiegen übersah er dabei laut ersten Informationen wohl eine aus Bad Hindelang kommende Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Ob der starke Schneefall mit Schuld am Unfall war, ist aktuell unklar. Die...

  • Sonthofen
  • 28.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ