Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Rettungshubschrauber (Symbolbild).
12.972× 6

Kurios
Großeinsatz wegen Sonnenbad bei Füssen

Weil eine 26-jährige Frau am Montagmittag ein Sonnenbad auf dem zugefrorenen Schwansee genommen hat, alarmierte eine Bergwanderin die Rettungskräfte. Nach Angaben der Polizei war die Wanderin auf dem Kalvarienberg unterwegs und hatte die vermeintlich reglose Person auf der Mitte des Sees entdeckt. Die Wanderin setzte einen Notruf ab.  Daraufhin wurden Bergwacht, Rettungsdienst, Polizei und Wasserwacht alarmiert. Ein Rettungshubschrauber flog mehrfach über den zugefrorenen See, allerdings konnte...

  • Füssen
  • 16.02.21
Bergwacht (Symbolbild).
14.356×

Hubschrauber im Einsatz
Rettungseinsatz der Bergwacht Füssen am Tegelberg

Am Dienstag musste die Bergwacht Füssen zum Gratweg am Tegelberg ausrücken, um einem verletzten Wanderer zu helfen. Nach Angaben der Bergwacht schickte der Einsatzleiter zunächst zwei Bergretter in Richtung Hohenschwangau los. Die Bergretter hatten medizinische Ausrüstung für die Erstversorgung dabei. Von Hohenschwangau aus ging es dann in Richtung Jugend und zu Fuß zur Einsatzstelle am Gratweg. Zwei weitere Einsatzkräfte rückten mit der Gebirgstrage nach. Falsche GPS-Daten: Hubschrauber wird...

  • Füssen
  • 15.10.20
Die Bergwacht im Einsatz.
997×

Rettungsdienst
Gemeinsam Leben retten - Bergwachten Kaufbeuren und Füssen arbeiten seit vielen Jahren intensiv zusammen

Eine Person im Tegelbergklettersteig ist völlig entkräftet und kommt nicht mehr von der Stelle. „Blockierer“ nennt Hannes Bruckdorfer, Bereitschaftsleiter der Füssener Bergwacht, diese Fälle. „Wir hängen entkräftete Personen ans Seil und ziehen sie entweder nach oben oder nach unten“, sagt Bruckdorfer. In diesem Szenario ist es nur eine Übung, das die Bergwachten Füssen und Kaufbeuren gemeinsam durchführen. Denn bereits seit vielen Jahren ist die Bergwacht Kaufbeuren auch im südlichen Ostallgäu...

  • Kaufbeuren
  • 01.11.18
Sehr ehrenwerte Gesellschaft: Joachim Knarr und Harald Immler (Erster und Zweiter von links) sowie Rudi Dürr, Bruno Böck und Rudi Mitzdorf (Vierter bis Sechster von links) wurden von Bereitschaftsleiter Hannes Bruckdorfer (Dritter von links) und dessen Stellvertreter Andreas Kösl (rechts) für ihre langjährige Mitgliedschaft bei der Bergwacht Füssen besonders gewürdigt.
819×

Rettungsdienst
Bergwacht Füssen gibt bei 108 Einsätzen im vergangenen Jahr ihr Bestes

Bei insgesamt 108 Einsätzen haben die 45 aktiven Helfer der Bergwachtbereitschaft Füssen im vergangenen Jahr ihr Bestes gegeben. Das geht aus der Jahresbilanz hervor, die Einsatzleiter Florian Settele bei der Jahresversammlung im Schlossbrauhaus Schwangau vorlegte. Dabei wies er auch auf eine erstaunliche Entwicklung hin: In diesem Jahr rückten die Bergretter bereits zu sechs Rodelunfällen aus, das sind mehr als im gesamten vergangenen Jahr. Den größten Anteil nahmen im Jahr 2017 mit insgesamt...

  • Füssen
  • 11.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ