Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

In Mindelheim ist am Mittwochnachmittag ein 40-jähriger E-Bike-Fahrer bei einem Unfall verletzt. Später stellte sich heraus, dass der Mann über 2 Promille im Blut hatte.(Symbolbild)
1.432× 1

Über zwei Promille
Betrunkener E-Bike-Fahrer (40) in Mindelheim von Auto erfasst und verletzt

In Mindelheim ist am Mittwochnachmittag ein 40-jähriger E-Bike-Fahrer bei einem Unfall verletzt. Später stellte sich heraus, dass der Mann über 2 Promille im Blut hatte. Autofahrer übersieht E-Bike-Fahrer Der 40-jähriger E-Bike-Fahrer fuhr die Allgäuer Straße in nordöstlicher Richtung auf dem Geh-und Radweg. Dabei fuhr er entgegengesetzt der Fahrtrichtung. Zeitgleich wollte ein 45-jähriger Autofahrer von der Industriestraße nach rechts auf die Allgäuer Straße abbiegen. Dabei übersah er den...

  • Mindelheim
  • 16.06.22
In Lauben im Unterallgäu ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
15.285× 11 Bilder

Zwei Personen verletzt
Schwerer Unfall zwischen Auto und Microcar in Lauben im Unterallgäu

Am Mittwochmorgen ist zwischen Lauben und Erkheim ein Auto mit einem Microcar zusammengekracht. Der 18-jährige Fahrer des Microcars war auf einem Geh- und Radweg unterwegs. Als er die Kreisstraße überquerte, missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden 19-jährigen Autofahrers. Dieser krachte daraufhin mit Front seines Fahrzeuges in die rechte Seite des Microcars. Microcar-Fahrer schwer verletztBeide Fahrzeuge wurden nach dem Zusammenstoß etwa 30 Meter von der Fahrbahn weggeschleudert....

  • Lauben im Unterallgäu
  • 15.06.22
Am Sonntagnachmittag ist ein 18-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2021 bei Ottobeuren schwer verletzt worden.
22.767× Video 12 Bilder

Überholmanöver
Unfall bei Ottobeuren: Junger Motorradfahrer (18) erleidet schwere Verletzungen

Am Sonntagnachmittag ist ein 18-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2021 bei Ottobeuren schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte der 18-Jährige ein vor ihm fahrendes Motorrad überholen. Beim Ausscheren übersah er jedoch einen 36-jährigen Autofahrer der ihm entgegenkam. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Rettungshubschrauber im Einsatz Der 18-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus...

  • Ottobeuren
  • 12.06.22
Stolz präsentieren die beiden neuen Einsatzleiter Wasserrettung ihre Urkunde zur bestandenen Prüfung.
92×

Einsatzbereitschaft gestärkt!
Neue Einsatzleiter Wasserrettung

Gestärkt gehen die Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu in die bevorstehende Badesaison. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum Einsatzleiter Wasserrettung kann die hiesige DLRG auf zwei weitere Führungskräfte bauen. Mit Daniela Weimer und Tobias Eßmann wurde die Führungsmannschaft verjüngt und auf eine noch breitere Basis gestellt. Bereits länger in der Einsatzmannschaft der DLRG aktiv konnten Weimer und Eßmann nun nach längerer Ausbildung...

  • Memmingen
  • 02.06.22
Bei einem Unfall mit einem Motorradfahrer wurde eine 84-jährige E-Bike-Fahrerin schwer am Kopf verletzt. Die Frau ist am Mittwochnachmittag an ihren Verletzungen gestorben. (Symbolbild)
8.807×

Verletzungen waren zu schwer
Zusammenstoß mit Motorrad: Rentnerin (84) nach Unfall in Hawangen verstorben

+++Update 19.05.2022+++ Nach einem schweren Verkehrsunfall in Hawangen am Sonntag wurde eine 84-jährige E-Bike-Fahrerin schwer verletzt. Nun meldet die Polizei, dass die 84-Jährige am Mittwochmittag leider an ihren Verletzungen verstorben ist.  Bezugsmeldung: Am Sonntagnachmittag ist ein Motorradfahrer zwischen Hawangen (Lkr. Unterallgäu) und Ungerhausen mit einer E-Bike-Fahrerin zusammengestoßen. Der 19-jährige näherte sich einem älteren Ehepaar auf E-Bikes von hinten. Als er das...

  • Hawangen
  • 19.05.22
Mit knapp 25 Mann musste die Feuerwehr in Bad Wörishofen zu einem Garagenbrand ausrücken. Bei dem Brand wurden zwei Autos, ein Motorroller und der Innenbereich der Garage stark beschädigt. (Symbolbild).
728×

Auto fängt Feuer
80.000 Euro Schaden bei Garagenbrand in Bad Wörishofen

Am Mittwochvormittag ist in Bad Wörishofen eine Garage in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei fing ein Auto zu brennen an. Dabei wurden der Innenbereich der Garage, ein weiteres Auto und ein Motorroller beschädigt.  25 Feuerwehrleute im EinsatzDie Feuerwehr Bad Wörishofen, die mit knapp 25 Feuerwehrmännern im Einsatz war, konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. Auch ein Notarzt und ein Rettungsdienstfahrzeug waren im Einsatz. Beim Versuch, den Brand zu löschen, atmeten der...

  • Bad Wörishofen
  • 18.05.22
In Memmingen hat ein stark Betrunkener einen Rettungssanitäter angegriffen. (Symbolbild)
542×

Mann (61) verletzt
Betrunkener attackiert Rettungssanitäter an Memminger Bahnhof

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hat ein Zugbegleiter in einem Zug am Memminger Bahnhof einen stark betrunkenen Mann entdeckt. Weil der Betrunkene sich bereits übergeben hatte, verständigte der Zugbegleiter den Rettungsdienst. Als die Rettungssanitäter begannen dem Mann zu helfen, wachte dieser auf und stieß einen 61-jährigen Rettungssanitäter weg. Der stürzte deshalb zwei Treppenstufen hinunter und konnte sich nur durch einen Griff ans Geländer fangen. Dabei wurde er leicht verletzt. Den...

  • Memmingen
  • 18.05.22
Auf einer Familienfeier in Bad Wörishofen wurde das Personal eines Rettungswagens immer wieder von aggressiven Partygästen angegangen. Das Verhalten wurde so schlimm, dass die Polizei alarmiert werden musste (Symbolbild).
8.475×

Ohnmächtige Frau auf Familienfeier
Aggressive Angehörige stören Rettungskräfte in Bad Wörishofen

Am frühen Samstagabend wurde auf einer größeren Familienfeier im Norden Bad Wörishofens eine Frau ohnmächtig. Zur Abklärung des Gesundheitszustandes wurde der Rettungsdienst alarmiert. Die Einsatzkräfte  begannen mit der Behandlung der Frau, wurden aber durch andere Partygäste immer wieder aggressiv angegangen. Söhne stören BehandlungDie beiden schon erwachsenen Söhne versuchten sich immer wieder aggressiv Zugang zum Rettungswagen zu verschaffen und hielten so das Personal von ihrer Arbeit ab....

  • Bad Wörishofen
  • 16.05.22
In Memmingen ist am Freitag ein Haus eingestürzt.
67.567× 22 Bilder

Großaufgebot im Einsatz
Haus stürzt in Memmingen bei Umbauarbeiten ein - Mann (42) stirbt in den Trümmern

+++Update: 21:00 Uhr+++ Am frühen Freitagabend ist es in Memmingen nach Sanierungsarbeiten in einem leerstehenden Haus zu einem Unglück gekommen. Das derzeit unbewohnte Haus am Zwirner stürzte gegen 17:00 Uhr großteils in sich zusammen.  Eine Person gestorben, eine Person schwer verletztNachdem zahlreiche Einsatzkräfte an der Unglücksstelle eintrafen, konnte ein 73-jähriger Mann schwer verletzt gerettet werden. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Eine weitere Person, ein...

  • Memmingen
  • 29.04.22
10.229× Video 15 Bilder

Einsatz läuft noch
Brand bedroht Wohnhaus: Feuerwehreinsatz in Memmingen

In Memmingen haben in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Steinheim ein Gartenschuppen und ein Stadel Feuer gefangen. Die Flammen brachen aus bisher noch unbekannten Gründen zuerst in dem Schuppen aus und breiteten sich dann auf den anliegenden Stadel aus. Der Brand drohte auch auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Das konnte die Feuerwehr aber verhindern. Ein Wohnmobil und ein weiteres Fahrzeug wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bzw. erlitten einen Brandschaden. Verletzte...

  • Memmingen
  • 21.04.22
Rettungsdienst (Symbolbild)
5.396×

Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsatz am Feiertag
Crash bei Überholmanöver auf dem A7-Standstreifen: Zwei Verletzte

Am Freitagvormittag hat ein gefährliches Überholmanöver auf der A7 bei Woringen zu einem schweren Unfall geführt. Ein Opel-Fahrer versuchte, über den Standstreifen ein Wohnwagengespann zu überholen. Allerdings stand zu diesem Zeitpunkt ein Pannenfahrzeug auf dem Standstreifen. In diesem Auto saß glücklicherweise nur eine Person. Der Opel-Fahrer fuhr auf das Pannenfahrzeug auf. Zwei Verletzte, SachschadenBeide Autofahrer kamen leichtverletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Memmingen. Bei...

  • Woringen
  • 16.04.22
Am Mittwoch kam es in Mindelheim zu einem Verkehrsunfall zwischen einer elfjährigen Schülerin und einer 39-jährigen Autofahrerin. (Symbolbild)
1.776×

Vorfahrt missachtet
Auf dem Weg zur Schule: Auto fährt Mädchen (11) in Mindelheim an

Am Mittwochmorgen hat in Mindelheim in der Kaufbeurer Straße eine 39-jährige BMW-Fahrerin eine elfjährige Schülerin angefahren. Die Elfjährige war gerade auf dem Weg zur Schule. Als sie die Einmündung zur Laubacher Straße überquerte, hat ihr die entgegenkommende BMW-Fahrerin die Vorfahrt genommen.  Leicht verletzt ins Krankenhaus gebrachtDie Autofahrerin erfasste das Mädchen mit der rechten Fahrzeugseite. Die Schülerin verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Sie kam im Beisein ihrer...

  • Mindelheim
  • 23.03.22
Während eines Streites zwischen zwei Männern um eine Frau, hat einer der Beiden dem anderen ins Gesicht geschlagen. (Symbolbild)
1.595×

Ins Gesicht geschlagen
Zwei Männer (31, 36) prügeln sich in Mindelheim um eine Frau

Am Freitagmorgen ist es in Mindelheim zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 31-jährigen Mann und einem 46-jährigen Mann gekommen. Die Beiden stritten sich vor einem Möbelgeschäft in der Trettachstraße. Der Hintergrund war der Polizei zufolge ein Beziehungsstreit um eine Frau.  Rettungsdienst muss zur Versorgung anrückenAnfangs fochten die Männer ihren Streit noch mit Worten aus. Zumindest solange bis der 31-Jährige beschloss, dass es genug sei. Er schlug dem 46-Jährigen daraufhin ins...

  • Mindelheim
  • 18.03.22
In Babenhausen musste die Feuerwehr wegen eines brennenden Carports ausrücken. (Symbolbild).
923×

Angrenzendes Wohnhaus unbewohnbar
Carport und Autos stehen in Babenhausen in Flammen

Am frühen Montagmorgen sind in Babenhausen ein Carport und zwei Autos in Brand geraten. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte in der Leharstraße gegen 03:14 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Carport seines Nachbarn. Als die Feuerwehr eintraf, brannten das Carport und die beiden Autos, die darin waren, schon lichterloh. Wohnhaus extremem Rauch ausgesetztEine direkt angrenzende Garage wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Ein daneben stehendes Wohnhaus wurde durch die starke Rauchentwicklung...

  • Babenhausen
  • 14.03.22
Auch ein Polizeihubschrauber war an der Suche der 90-jährigen Frau beteiligt. (Symbolbild)
3.063×

Polizei, Hundestaffel und Hubschrauber im Einsatz
Vermisst gemeldete Dame (90) aus Bad Wörishofen löst große Suchaktion aus

Die Feuerwehr hat eine 90-jährige Frau in Bad Wörishofen gefunden, die am Freitagmorgen von ihrer Pflegerin als vermisst gemeldet wurde. Die 90-Jährige dürfte im Laufe der Nacht von Donnerstag auf Freitag unbemerkt die Wohnung verlassen haben.  Dame in fremdem Garten gefundenAlle Anlauf- und Kontaktstellen sowie umliegende Krankenhäuser wurden laut Polizeimeldung ohne Erfolg überprüft. Insgesamt war ein Großaufgebot auf der Suche: Die Feuerwehr Bad Wörishofen war mit vier Fahrzeugen und etwa 20...

  • Bad Wörishofen
  • 12.03.22
Bei dem Unfall überschlug sich einer der Wagen. Eine Person war laut Polizei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.
4.197× 20 Bilder

Alkoholgeruch beim Unfallverursacher (33)
Auto überschlägt sich bei Unfall nahe Erkheim - Frau (53) muss daraus befreit werden

Update Montag, 7:00 Uhr: Am Sonntagabend ist es auf der Staatsstraße 2011 auf Höhe Erkheim zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 33-jähriger Autofahrer wollte die Straße überqueren, um auf die A96 zu fahren. Dabei übersah er jedoch eine aus seiner Sicht von rechts kommende 53-jährige Autofahrerin. Deshalb kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.  Frau muss von der Feuerwehr befreit werdenDas Auto der 53-Jährigen wurde durch den Zusammenstoß über die Fahrbahn geschleudert und überschlug...

  • Erkheim
  • 21.02.22
Die drei Beteiligten des Unfalls mussten in Krankenhäuser gebracht werden. (Symbolbild)
2.447×

B16 bei Mindelheim zeitweise komplett gesperrt
Ältere Frau (80), Mann (31) und hochschwangere Frau verletzten sich bei Verkehrsunfall

Auf der B16 bei Mindelheim, Höhe Nassenbeuren, hat sich am Donnerstag gegen 10:15 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 80-jährige Frau wollte mit ihrem Auto aus Richtung Westernach kommend nach rechts auf die Bundesstraße fahren. Dabei übersah sie jedoch einen vorfahrtsberechtigten 31-jährigen Autofahrer. Die beiden Autos stießen deshalb zusammen.  Hochschwangere Frau im AutoDer 31-jährige Mann befand sich dabei nicht alleine im Auto. Seine hochschwangere Frau saß ebenfalls in dem Fahrzeug....

  • Mindelheim
  • 19.02.22
In Breitenbrunn hat am frühen Dienstagabend ein Autofahrer an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Zug übersehen.
2.640× Video 16 Bilder

Auto crasht in Triebwagen!
Autofahrer übersieht Zug an unbeschranktem Bahnübergang in Breitenbrunn

In Breitenbrunn hat am frühen Dienstagabend ein Autofahrer an einem unbeschrankten Bahnübergang einen Zug übersehen. Der Mann krachte seitlich in den Triebwagen des Zuges. Keine Verletzten, hoher Sachschaden Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Am Triebwagen ist laut Polizeibericht allerdings ein Sachschaden von rund 35.000 Euro entstanden. Das Auto wurde bei dem Unfall total beschädigt. Mit vor Ort waren die Feuerwehren aus Breitenbrunn, Babenhausen, Pfaffenhausen und...

  • Breitenbrunn
  • 12.01.22
Der 23-Jährige hatte Glück im Unglück, als er am Steuer das Bewusstsein verlor.(Symbolbild)
1.875×

Glück gehabt!
Ohnmächtig am Steuer - 23-Jähriger fährt bei Mindelheim gegen Leitplanke

Ein 23-jähriger Autofahrer hatte auf der Fahrt von Mindelheim in Richtung Dirlewang plötzlich das Bewusstsein verloren. Glückliche Umstände verhinderten Schlimmeres.   Führerlos auf die GegenfahrbahnDas führungslose Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn und streifte die Leitplanke. Glücklicherweise waren auf der Gegenfahrbahn keine Verkehrsteilnehmer unterwegs, so dass es zu keinem weiteren Schaden kam. Den junge Mann barg der Rettungsdienst bewusstlos aus dem Auto und brachte ihn ins...

  • Mindelheim
  • 10.12.21
Die Feuerwehr rückte am Sonntagmorgen wegen einem brennenden Bauernhaus aus. (Symbolbild)
10.442×

Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Landwirtschaftliches Anwesen geht in Oberrieden in Flammen auf

Am frühen Sonntagmorgen ist ein ehemaliges landwirtschaftliches Anwesen in einem Ortsteil von Oberrieden teilweise abgebrannt. Gegen 01:15 Uhr wurde der 81-jährige Bewohner durch die starke Rauchentwicklung geweckt und suchte Hilfe bei einem Nachbarn. Das Feuer brach offensichtlich in der Stube des Bauernhauses aus. Die Flammen breiteten sich dann rasend schnell durch die Fehlböden in den ersten Stock aus. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte größerer Schaden abgewendet werden....

  • Oberrieden
  • 05.12.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
2.255×

Kollegen reagieren schnell
Betriebsunfall in Türkheim: Mann (60) wird teilweise unter Erdwall begraben

Am Freitagmorgen ist es in der Hillebrandtstraße in Türkheim zu einem Betriebsunfall gekommen, bei dem ein 60-jähriger Arbeiter mittelschwere Verletzungen erlitt. Nach Angaben der Polizei führte der 60-Jährige Erdarbeiten durch. Dabei stand er neben einem Erdwall.  Erdwall löst sich Während den Arbeiten lösten sich Teile des Erdwalls und begruben den Arbeiter teilweise. "Der Mann konnte durch seine Kollegen zwar schnell wieder ausgegraben werden, er erlitt jedoch mittelschwere Verletzungen", so...

  • Türkheim
  • 11.09.21
Polizei (Symbolbild).
2.877×

Rettungsdienst wollte ihm helfen
Betrunken gestürzt: Mann in Memmingen beleidigt und bedroht Polizeibeamte

Am Dienstagabend, 01.09.2021, gegen 23:37 Uhr, verständigten Gäste eines Memminger Lokals den Rettungsdienst, da eine deutlich alkoholisierte Person vor dem Gebäude alleinverschuldet auf die Bordsteinkante gestürzt war. Der Mann zog sich dabei einen Cut unter dem linken Auge zu. Rettungsdienst braucht Polizei-UnterstützungDer Verletzte lehnte eine Erstversorgung ab, woraufhin die Polizei zur Unterstützung angefordert wurde. Da der zunehmend aggressive Mann die Polizeibeamten beleidigte und...

  • Memmingen
  • 03.09.21
Am Mittwochabend ist ein 41-jähriger Autofahrer auf der A7 verunglückt. Er soll auf der Überholspur einen LKW übersehen und hinten aufgefahren sein. Der tatsächliche Unfallhergang ist noch nicht gesichert. Die Ermittlungen sind noch im Gange. (Symbolbild)
1.196×

Von hinten aufgefahren?
Autofahrer knallt auf A7 bei Fellheim in LKW und wird schwer verletzt

Am Mittwochabend ist ein 41-jähriger Autofahrer auf der A7 verunglückt. Er soll auf der Überholspur einen LKW übersehen und hinten aufgefahren sein. Der tatsächliche Unfallhergang ist noch nicht gesichert. Die Ermittlungen sind noch im Gange. Schwer verletzt ins Krankenhaus Nach dem Zusammenstoß schleuderte er laut Polizeibericht auf den rechten Fahrstreifen und blieb dort mit seinem Auto liegen. Die Feuerwehr musste den schwerverletzten Mann mit der Rettungsschere aus dem Wrack schneiden. Ein...

  • Fellheim
  • 29.07.21
Archivbild: Die DLRG Memmingen/Unterallgäu im Hochwassereinsatz 2013
1.854× 1

Hochwasser in Westdeutschland
DLRG Memmingen/Unterallgäu in Alarmbereitschaft

Mit großer Bestürzung blicken die Wasserretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Memmingen/Unterallgäu in Richtung der vom extremen Unwetter betroffenen Gebiete. Allzu präsent ist bei den ehrenamtlichen Einsatzkräften noch der Hochwassereinsatz 2013 rund um Deggendorf. Aktuell sind die Helfer der hiesigen DLRG aufgefordert, eine kurzfristige Abkömmlichkeit bei ihren Arbeitgebern zu klären. Aufgrund der Wettervorhersagen mit Starkregen für den gesamten südbayerischen Raum rechnen die...

  • Memmingen
  • 16.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ