Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Labradorhündin Nelly wartet auf Ihren Einsatz.
 1.477×  1   3 Bilder

Acht Personensuchen in neun Tagen
Viele Einsätze für die Rettungshundestaffel vom BRK Oberallgäu

"Noch nie hat es so eine Häufung von Einsätzen für die Rettungshunde im Oberallgäu gegeben", erklärt Prof. Dr. Christoph Tiebel, Leiter der Rettungshundestaffel des BRK Oberallgäu und Fachberater Rettungshundearbeit des BRK in Schwaben. Innerhalb von neun Tagen wurden die Teams der Hundestaffel zu insgesamt acht Einsätzen gerufen, fast immer erfolgreich. Schwer verletzte Frau im Wald gefunden Der erste Einsatz fand bereits am Samstag, 18. Juli statt. "Wir wurden nachts zu einer...

  • Kempten
  • 06.08.20
v.l.n.r. Matthias Straub (Kreisbereitschaftsleiter), Bernhard Gessenharter (Bereitschaftsleiter Sonthofen), Anke Birle (stv. Bereitschaftsleiterin Sonthofen), Anna Vögel (neue Leiterin HvO-Balderschwang), Günter Klamert (ehem. Leiter HvO-Balderschwang), Winfried Tichaceck (Beauftragter der Bereitschaften für den HvO-Dienst im Oberallgäu)
 553×

Eine Institution hat den Ort verlassen
Günter Klamert hat vor 33 Jahren in Balderschwang das Ersthelfersystem etabliert

Günter Klamert ist das, was man einen Macher nennt. Der sympathische 66-Jährige hat sich immer schon weit über das gängige Maß hinaus für seine Mitmenschen und die Allgemeinheit engagiert. In seinem langjährigen Wohnort Balderschwang etablierte der gebürtige Oberstaufner vor 33 Jahren aus Eigeninitiative heraus (und später unter dem Dach der BRK-Bereitschaften im Oberallgäu) ein Ersthelfersystem, dem zahlreiche Menschen ihr Leben zu verdanken haben. Wie das alles kam, schildert Klamert, der...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 05.08.20
Am Sonntagabend musste die Bergwacht Oberstdorf zu einem Rettungseinsatz ausrücken.
 5.975×

Bergwacht Oberstdorf
Jugendlicher (16) verletzt sich in den Bergen: Nebel erschwert Rettung

Am Sonntagabend musste die Bergwacht Oberstdorf zu einem Rettungseinsatz ausrücken. Nach eigenen Angaben hatte sich ein 16-Jähriger oberhalb der Krauters Alpe im Traufbachtal am Unterschenkel verletzt. Der Jugendliche war unglücklich ausgerutscht.  Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 17 gelangte ein Notarzt und der Einsatzleiter der Bergwacht Oberstdorf zum Notfallort. Wegen einer sich rasch entwickelnden Schlechtwetterfront mit Starkregen und Gewittern war eine Rettung durch den...

  • Oberstdorf
  • 04.08.20
Zwischen Sulzberg und Öschle ist am Montagabend ein Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Drei Personen wurden schwer verletzt.
 17.707×   Video   14 Bilder

Jugendliche
Drei Schwerverletzte: Auto prallt bei Sulzberg frontal gegen Baum

Zwischen Sulzberg und Öschle ist es am Montag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 18-jähriger Autofahrer war frontal gegen einen Baum geprallt. Nach Angaben der Polizei wurden alle drei Insassen des Autos bei dem Unfall schwer verletzt.  Die Jugendlichen waren von Sulzberg Richtung Öschle unterwegs. Auf Höhe des Ortsteils Thal überholte der 18-Jährige ein Auto. Dabei verlor er wegen zu hoher Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach links in...

  • Sulzberg
  • 03.08.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild).
 4.551×  1

schwerste Verletzungen
Schwerer Unfall Radfahrer-Unfall in Oy-Mittelberg

Im Oy-Mittelberger Ortsteil Uttenbühl ist es am Samstag zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem 33-jährigen Radfahrer und einem 42-jährigen Traktorfahrer gekommen. Das teilt die Polizei mit.  Demnach fuhr der Traktorfahrer vom Ortsausgang Uttenbphl in Richtung Ried die Steigung hinauf, als ihm der Radfahrer entgegenkam. Weil die Straße sehr eng ist, fuhr der Traktorfahrer an den rechten Fahrbahnrand. Der Radler war zu schnell bergab unterwegs. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und...

  • Oy-Mittelberg
  • 02.08.20
Symbolbild.
 9.061×

Scheibe eingeschlagen
Baby in Sonthofen versehentlich im Auto eingesperrt: Polizistin befreit Kleinkind

Eine 20-jährige Mutter hat am Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Sonthofen versehentlich ihre knapp vier Wochen alte Tochter im Auto eingesperrt – samt Autoschlüssel. Nach Angaben der Polizei versuchte die Mutter erfolglos, das Fahrzeug zu öffnen, als das Baby anfing zu schreien. Eine Polizistin, die zu dieser Zeit nicht im Dienst war, eilte zu der jungen Frau. Sie versuchte die sichtlich nervöser werdende Mutter zu unterstützen und beruhigen, so die Polizei. Die...

  • Sonthofen
  • 30.07.20
Einsatz an der Enzianhütte der Bergwacht Oberstdorf
 7.184×   4 Bilder

Zwei Meter tief
Wanderer bricht auf Altschneefeld ein: Rettungeinsatz der Bergwacht Oberstdorf

Am Dienstagabend ist ein Wanderer in den Oberstdorfer Bergen im Bereich der Enzianhütte beim Überqueren eines Altschneefeldes etwa zwei Meter tief eingebrochen und in einen wasserführenden Graben gestürzt. Dabei zog sich der Wanderer laut Bergwacht schwere Verletzungen am Oberschenkel zu. Gegen 19:00 Uhr alarmierten Zeugen die Bergwacht. Nach Angaben der Bergwacht Oberstdorf wurde der Rettungseinsatz durch mehrere Faktoren erschwert. Unter anderem fehlten der Bergwacht genaue Informationen...

  • Oberstdorf
  • 29.07.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
 27.013×  2

Schwer verletzt
Mädchen (17) bei Mäharbeiten in Feld bei Immenstadt überrollt

Ein 17-jähriges Mädchen ist in einem Feld bei Immenstadt bei Mäharbeiten am späten Sonntagnachmittag überrollt worden. Die junge Frau wurde schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Nach Angaben der Polizei war die 17-Jährige mit ihrem Motorroller unterwegs und machte an ihrer Lieblingsstelle, dem späteren Unfallort, einen Zwischenstopp. Im Bereich Rothenfels genoss sie, auf dem Bauch in der Wiese liegend, die Abendsonne und den Ausblick über den Alpsee, so die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.20
Rettungshubschrauber fliegt den schwerverletzten Motorradfahrer (51) in eine Unfallklinik. (Symbolbild)
 5.068×

Verdacht auf Rückenverletzungen
Flugschülerin (31) stürzt mit Gleitschirm in Ratholz ab

Am Donnerstag ist eine 31-jährige Frau im Rahmen ihrer Gleitschirmausbildung am Schulungshang in Ratholz bei Immenstadt abgestürzt. Nach Angaben der Polizei brachte ein Rettungshubschrauber die 31-Jährige mit Verdacht auf Rückenverletzungen in die Klinik nach Kempten.  Der Unfall ereignete sich am zweiten Höhenflugtag der Flugschülerin. Laut Polizei hob die Frau wegen fehlenden Anbremsens beim Start nicht ab. Anstatt aber den Start komplett abzubrechen, rannte die 31-Jährige den Hang...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.20
Mehrere Fahrradunfälle an einem Tag (Symbolbild).
 15.332×  1  1

Pedelec- und Fahrradunfall
Junge (14) und Frau (75) bei Oberstdorf gestürzt und verletzt

Am Montag ist es bei Oberstdorf zu mehreren Fahrradunfällen gekommen. Verdacht auf OberarmfrakturZu Beginn ist ein 14-jähriger Junge mit seinem Pedelec bei der Abfahrt aus dem Oytal in Richtung Oberstdorf gestürzt und hat sich vermutlich eine Oberarmfraktur zugezogen. Der Junge wurde zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Verdacht auf einen OberschenkelbruchKurze Zeit darauf ist eine 75-jährige Frau gestürzt. Laut Polizei hat die Dame das Gleichgewicht nicht mehr halten...

  • Oberstdorf
  • 07.07.20
Setzen ab sofort auch auf Luftunterstützung: Die Johanniter können nun bei Einsätzen auch auf eine Kameradrohne zurückgreifen.
 847×  1

Rettungsdienst
Hilfe von oben: Johanniter setzen ab jetzt auch Drohnen bei Einsätzen ein

Die Johanniter des Regionalverbands Bayerisch Schwaben sind ab jetzt auch aus der Luft mit ihrer Schnelleinsatzgruppe (SEG) F.L.I.G.H.T. für die Bevölkerung zur Stelle. Stationiert ist diese Einheit im Ortsverband Altusried/Dietmannsried. Die Ehrenamtlichen können ab August bei großen Ereignissen oder Katastrophenfällen mit einer Einsatzdrohne unterstützen. Marcus Röhe, Ortsbeauftragter der Johanniter in Altusried/Dietmannsried ist stolz, dass vier seiner Ehrenamtlichen erfolgreich den...

  • Kempten
  • 06.07.20
Rettungshubschrauber (Symbolbild)
 6.335×

Polizei
Medizinischer Notfall auf A7 bei Oy-Mittelberg: Unfall bei Stau-Auflösung

Die Polizei hat die A7 in Fahrtrichtung Füssen kurz nach der Anschlusstelle Oy-Mittelberg gegen 14:25 Uhr am Samstag für rund eine halbe Stunde komplett gesperrt. Hintergrund war ein medizinischer Notfall, teilte die Polizei mit. Demnach erlitt ein knapp zweijähriges Mädchen während der Fahrt im Auto einen starken Krampfanfall. Der Vater verständigte sofort die Rettungskräfte. Notarzt und Rettungsdienst behandelten das Kind. Mehrere Polizisten sperrten die Autobahn in Fahrtrichtung Süden in...

  • Oy-Mittelberg
  • 04.07.20
Rettungswagen (Symbolbild)
 5.438×

Klinikum
Mann bei Baumfällarbeiten in Kempten schwer verletzt

Ein Mann ist am Freitagmittag bei Baumfällarbeiten in Kempten schwer verletzt worden. Er kam ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt noch den genauen Unfallhergang, geht aber derzeit vom Anfangsverdacht einer fahrlässigen Körperverletzung aus. Nach Angaben der Polizei sollte im Bereich der Weißholzstraße im Kemptener Stadtteil Eich ein Baum auf einem Vereinsgelände gefällt werden. Dazu befestigte ein 25-Jähriger aus Kempten ein Zugseil an dem Baum, während ein 56-jähriger Oberallgäuer den...

  • Kempten
  • 03.07.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
 560×

Verletzt ins Krankenhaus
Autofahrer (62) übersieht Motorradfahrerin (37) bei Rauhenzell

Am Sonntag, gegen 09.30 Uhr, wollte ein 62-jähriger Pkw-Fahrer von der Ortsumgehung Rauhenzell nach links in die Rettenberger Straße abbiegen. Hierbei übersah er eine entgegenkommende, 37-jährige Motorradfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die 37-Jährige musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 7.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.06.20
Bayerisches Rotes Kreuz (Symbolbild).
 116×  1  1

Fortsetzung folgt
BRK-Bereitschaften schult Sanitäter zum Thema Pflege: Webinar-Fortbildung war Erfolg

Im normalen Alltag haben Sanitäter kaum mit Pflege zu tun. „Das kann sich dieser Tage aber schnell ändern“, wie Matthias Straub, der Kreisbereitschaftsleiter des BRK im Oberallgäu betont. „Falls die Lage bezüglich Covid-19 sich wieder zuspitzen sollte und unsere Einsatzkräfte dann eventuell in Hilfskrankenhäusern und ähnlichen Institutionen unterstützend tätig werden, müssen sie für die dort anfallenden Grundtätigkeiten fit sein“. Aus diesem Grund führten die BRK-Bereitschaften im Kreisverband...

  • Kempten
  • 18.06.20
Bergwacht (Symbolbild).
 1.765×

Jubiläum
Von der Naturschutz- zur Rettungsorganisation: 100 Jahre Bergwacht

Heute kennen wir die Bergwacht vor allem als Retter in der Not. Rund 8.500 Einsätze verbucht allein die Bergwacht Bayern jedes Jahr. Das sind über 700 pro Monat und etwa 23 pro Tag. In den bayerischen Alpen und Mittelgebirgen sind derzeit 113 Bergwacht-Bereitschaften aktiv. Diese Entwicklung hätte bei der Gründung der Bergwacht vor 100 Jahren wohl niemand vermutet. Denn als am 14. Juni 1920 im Hofbräuhaus die Gründungsurkunde unterschrieben wurde, war der Grundgedanke der Bergwacht noch der...

  • Kempten
  • 14.06.20
Seuchenbekämpfung (Symbolbild)
 109×   3 Bilder

Weltrotkreuztag
Seuchenbekämpfung ist beim Roten Kreuz seit jeher eine wichtige Mission

Am 08. Mai findet der alljährliche Weltrotkreuz- und Rothalbmondtag, oft kurz als Weltrotkreuztag bezeichnet, statt. Dieser inoffizielle internationale Gedenk- und Feiertag erinnert an den Geburtstag von Henry Dunant (1828-1910). Der Schweizer Geschäftsmann, Menschenfreund und Empfänger des ersten Friedens-Nobelpreises gilt als Begründer der Rotkreuzbewegung. Eine wichtige Mission der Bewegung war seit jeher die Bekämpfung von Seuchen. Seit seiner Gründung Mitte des 19. Jahrhunderts...

  • Kempten
  • 05.05.20
Zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt sechs Verletzten ist es am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr bei Waltenhofen gekommen.
 25.786×  4   Video   8 Bilder

Unfall
Sechs Verletzte bei Unfall in Waltenhofen

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt sechs Verletzten ist es am Sonntagnachmittag gegen 14:25 Uhr bei Waltenhofen gekommen: Zwei Autos fuhren auf die Kreuzung B19/A980 bei Waltenhofen zu. In einem der Autos saß eine Familie mit zwei Kleinkindern, die von Kempten-Hegge kommend in Richtung B19-Oberstdorf auffahren wollte. Das andere Auto war mit zwei 19-jährigen Frauen besetzt. Die Frauen kamen von Waltenhofen und wollten nach links ebenfalls auf die B19 Richtung Oberstdorf fahren....

  • Waltenhofen
  • 26.04.20
Rettungsaktion an der Ostrach bei Sonthofen
 14.878×   15 Bilder

Rettungseinsatz
Bergungsaktion an der Ostrach bei Sonthofen: Junge (8) klemmt sich Fuß unter einem Stein ein

DLRG, THW und Rettungsdienst waren am Dienstag Nachmittag an der Ostrach bei Sonthofen im Rettungseinsatz. Ein achtjähriger Junge hatte sich laut Polizei mit dem Fuß unter einem Stein verhakt und kam alleine nicht mehr aus dem Flussbett heraus. Der Junge geriet beim Spielen am Uferrand zu weit ins Wasser und rutschte dabei unter einen größeren Steinbrocken. Der Vater konnte ihn zusammen mit einem vorbeikommenden Passanten befreien.  Die Rettungskräfte haben ihn geborgen. Nach ersten...

  • Sonthofen
  • 21.04.20
Bei einem Traktor-Unfall in Wertach ist ein 58-Jähriger Mann schwer verletzt worden.
 8.080×   3 Bilder

Unfall
Traktor überschlägt sich mehrfach in Vorderreute bei Wertach: Fahrer (58) schwer verletzt

Auf der Ortsverbindungsstraße von Wertach in Richtung Oberreute ist es am Dienstagabend zu einem schwereren Traktorunfall gekommen. Laut Polizei verletzte sich der 58-jähriger Fahrer schwer. Wie die Polizei berichtet wollte ein 58-jähriger Mann an einem Waldstück landwirtschaftliche Arbeiten durchführen. Darum fuhr er mit seinem Traktor über eine steile Wiese nach oben an das Waldstück. Nachdem er dort umgedreht hatte, kam der Traktor vermutlich auf Grund des feuchten Untergrundes ins...

  • Wertach
  • 18.03.20
Rettungsdienst (Symbolbild)
 2.198×

Zeugenaufruf
Skifahrerin (42) am Iseler umgefahren: Polizei sucht ca. 13-jähriges Mädchen

Am Sonntagnachmittag wurde eine 42-jährige Skifahrerin am Iseler bei Oberjoch von einem von oben ziemlich schnell angefahren kommenden Mädchen umgefahren. Das Mädchen blieb einige Sekunden an der Unfallstelle stehen, fuhr dann jedoch weiter. Bei dem Versuch, wieder aufzustehen, knickte die Geschädigte wieder um und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Das Mädchen war ca. 13 Jahre alt und trug einen rosa-weißen Skihelm. Zeugenhinweise werden an die Polizei Sonthofen...

  • Bad Hindelang
  • 17.02.20
 898×

Heimatreporter-Beitrag
Einsatzzahlen: Bayerisches Rotes Kreuz Kempten so viel im Einsatz wie noch nie

Rekordeinsatzzahlen von 2018 überschritten. Das zeigt die Bilanz für das Jahr 2019 der Bereitschaft Kempten. Vergangenes Jahr waren 120 ehrenamtliche Sanitäterinnen und Sanitäter der BRK Bereitschaft Kempten mehr als 20.400 Stunden im Einsatz. Im Jahr 2018 waren es 14.000 Stunden. Die Bereitschaft Kempten war für den Sanitätsdienst auf zahlreichen Veranstaltungen in Kempten und Oberallgäu zuständig. Zu den größten Veranstaltungen zählten die Allgäuer Festwoche, das Campus Open Air und die...

  • Kempten
  • 09.02.20
Bayerisches Rotes Kreuz (Symbolbild)
 1.897×

Sensibilisierung
Wie Sie den Rettungsdienst durch richtiges Verhalten unterstützen können

Zum europäischen Tag des Notrufs 112 wollen die Integrierte Leitstelle Allgäu (ILS) und der Rettungsdienst die Bevölkerung noch stärker sensibilisieren „Hier ist der Notruf für Feuerwehr und Rettungsdienst – bitte legen Sie nicht auf“ – diese Bandansage hört jeder, der im Notfall die 112 wählt. Kurz darauf hat man einen Mitarbeiter der Integrierten Leitstelle persönlich am Telefon. „Es ist deshalb wichtig, auf keinen Fall aufzulegen, denn die Ansage wiederholt sich so lange, bis eine Leitung...

  • Kempten
  • 06.02.20
Unfall in Sonthofen.
 4.762×   5 Bilder

Rettungsdienst
Zwei Verkehrsunfälle in Sonthofen: Eine Person verletzt

Gegen 19 Uhr kam es an der sogenannten ,"Scharpfkreuzung'" in Sonthofen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Bei starkem Schneefall wollte ein 27-jähriger Autofahrer von der Brühlekreuzung kommend (Östliche Alpenstraße) nach links in Richtung Berghofen (Berghofer Strape) abbiegen. Beim Abbiegen übersah er dabei laut ersten Informationen wohl eine aus Bad Hindelang kommende Autofahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Ob der starke Schneefall mit Schuld am Unfall war, ist aktuell unklar. Die...

  • Sonthofen
  • 28.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ