Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Lokales
Terrorübung des BRK in Kempten
20 Bilder

Großunfallsymposium
Szenario Terroranschlag - Weitere Großübungen des BRK auf Bundeswehrgelände bei Kempten

Freitagabend auf dem Bundeswehr-Gelände Bodelsberg bei Kempten: Kurz nach 22 Uhr explodiert eine Bombe. Unter den rund 100 Besuchern eines Rockkonzertes bricht Panik aus. Der Anschlag fordert viele Verletzte. Das war das Szenario der zweiten Terrorübung im Rahmen des Großunfallsymposiums des Bayerischen Roten Kreuzes. Doch kurz nachdem Einsatzkräfte mit ihrem Training begonnen hatten, musste die Übung wegen drei tatsächlich verletzen Teilnehmern abgebrochen werden.  Stattdessen übten die...

  • Kempten
  • 12.05.18
  • 1.844× gelesen
Lokales
Terror- und Amok-Einsatzübung bei Kempten
34 Bilder

Training
Terror- und Amok-Einsatzübung auf dem Bundeswehr-Gelände Bodelsberg bei Kempten

Terror und Amok schienen für Einsatzkräfte im Allgäu lange weit weg. Doch die Einsätze in Würzburg, München, Ansbach und auch in anderen Nachbarländern haben gezeigt, wie schnell derart lebensbedrohliche Einsätze Realität werden können. Auf dem Bundeswehrgelände Bodelsberg bei Kempten haben 400 Bereitschaftskräfte des Bayerischen Roten Kreuzes und des benachbarten Auslands den Ernstfall geübt. Es ging vor allem um Verletzungen, die für die Einsatzkräfte nicht alltäglich sind. Schusswunden...

  • Kempten
  • 11.05.18
  • 3.777× gelesen
Polizei

Einsatz
Vermeintlicher Patient verfolgt Rettungswagen und beschimpft Einsatzkräfte in Durach

In der Nacht auf Montag wurde eine Besatzung des Rettungsdienstes zu einem Einsatz nach Durach gerufen. Auf der Fahrt dorthin kam dem Rettungsdienst ein Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit, teilweise auf der Gegenfahrbahn fahrend, entgegen. Der Fahrer des Rettungswagens konnte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen einen Zusammenstoß nur durch Ausweichen und eine starke Bremsung verhindern. Kurz darauf zwang derselbe Autofahrer, der zwischenzeitlich umgedreht hatte und dem Rettungsdienst...

  • Kempten
  • 09.04.18
  • 1.060× gelesen
Lokales
Rettungsdienst

Integrierte Leitstelle
Zahl der Notrufe und Rettungseinsätze im Allgäu steigt

Wenn irgendwo im Westallgäu, Oberallgäu und Ostallgäu die Notrufnummer 112 gewählt wird, landet der Anruf bei der Integrierten Leitstelle (ILS) in Kempten. Die Mitarbeiter dort haben alle Hände voll zu tun: 228.000 Anrufe gingen im vergangenen Jahr in Kempten ein. Durchschnittlich klingelt das Telefon dort über 600 Mal am Tag. Diese Zahl gab Marco Arhelger, Leiter der ILS Allgäu, bei der Verbandsversammlung des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Allgäu bekannt. Unter...

  • Kempten
  • 20.03.18
  • 546× gelesen
Polizei
Rettungsdienst

Gewalt
Kemptener (36) greift Rettungskräfte an

Am späten Dienstagvormittag kam es im Stadtgebiet Kempten zu einem gemeinsamen Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Zunächst wurde mitgeteilt, dass eine Person bewusstlos in einer Wohnung in der Kemptener Innenstadt liegen würde und medizinischer Hilfe bedarf. Durch die herbeigerufene Feuerwehr wurde die Wohnungstüre geöffnet. Als das Rettungsdienstpersonal die notwendige Behandlung des Mannes beginnen wollte, begann dieser um sich zu schlagen und aggressiv, mit Tritten und...

  • Kempten
  • 20.03.18
  • 2.437× gelesen
Lokales

Rettungsdienst
Allgäuer Johanniter werden 2017 insgesamt zu 7.000 Einsätzen gerufen

Die Retter der Allgäuer Johanniter absolvierten 2017 fast 7.000 Einsätze. 'Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Zahlen bei unseren Rettungsdiensten um 718 an', sagt Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstands. 'Unser erster großer Einsatz war gleich an Neujahr, bei dem schweren Verkehrsunfall auf der A7', erklärt Adler. Neben der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Transport aus Kempten waren dort auch die SEG Transport und die SEG Behandlung aus Memmingen vor Ort. Im gesamten Jahr wurden die...

  • Kempten
  • 19.01.18
  • 62× gelesen
Lokales

Schaulustige
Filmen statt helfen – was tun gegen Gaffer im Oberallgäu?

Sie filmen, bleiben unnötig stehen oder ignorieren Absperrungen: die sogenannten Gaffer. Für Rettungssanitäter, Feuerwehr und Verkehrspolizei in der Region ist das Verhalten der Gaffer eine Behinderung ihrer Arbeit. Unverständlich findet Frank Schönmetzler vom Roten Kreuz in Kempten das Verhalten der Filmer: 'Seitdem Smartphones auf dem Markt sind, gibt es immer mehr Menschen, die lieber filmen als Erste Hilfe zu leisten.' Doch wie kann man die Schaulustigen in die Schranken weisen? Laut...

  • Kempten
  • 24.11.17
  • 41× gelesen
Lokales

Alkoholkonsum
Exzesse bei geduldeter Feier an der Iller in Kempten

Verboten ist verboten – oder eben doch nicht? In der Innenstadt und in den Kemptener Grünanlage ist es verboten, sich irgendwo hinzusetzen und Alkohol zu trinken. Polizisten und Verwaltungsmitarbeiter überwachen auch, ob diese städtische Anordnung eingehalten wird. In der Regel sehr konsequent. Manchmal aber auch nicht so streng und bei einem dieser 'Abwägungsentscheidungen' ist es am vergangenen Wochenende nachts am Illerdamm zu Alkoholexzessen gekommen. Mehrere total betrunkene junge Leute...

  • Kempten
  • 04.07.17
  • 379× gelesen
Polizei
9 Bilder

Unfall
Mann (51) verstirbt bei Rollerunfall in Kempten

Auf der Hohenrader Straße in Kempten ereignete sich am Dienstagmittag ein schwerer Rollerunfall. Ein 51-jähriger Rollerfahrer ist mit einem Auto zusammengestoßen. Der Mann war auf der Kreisstraße 14 stadtauswärts unterwegs und kam auf Höhe Untergrünberg nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Auto einer 75-Jährigen. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde von einem...

  • Kempten
  • 30.05.17
  • 386× gelesen
Polizei

Polizei
Mann beleidigt Mitarbeiter des Rettungsdienstes in Kempten

Am Freitag befand sich eine Besatzung des Rettungsdienstes in Kempten in einem Einsatz in der Lindauer Straße vor einer Pizzeria. Ein bislang noch unbekannter Mann kam auf die Mitarbeiter des Rettungsdienstes, welche sich noch im Fahrzeug befanden, zu und wollte wissen, wann sie wieder wegfahren würden. Der Herr wurde auf das eingeschaltete Blaulicht hingewiesen und ihm wurde mitgeteilt, dass sie sich noch im Einsatz befinden. Der Mann entgegnete, dass ihn das nicht interessiere und...

  • Kempten
  • 12.03.17
  • 21× gelesen
Polizei

Brand gelegt?
Frau (65) stirbt an Stichverletzungen in Bregenz: Tatverdächtiger festgenommen

Am Montagabend wurden die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettung zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Arlbergstraße in Bregenz gerufen. In etwa zur gleichen Zeit ging ein Notruf bei der Polizei-Landesleitzentrale ein, dass sich in dem Haus eine verletzte Frau befinden würde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde im Haus eine schwer verletzte, 65-jährige Frau aufgefunden, die offensichtliche Stichverletzungen aufwies. Reanimationsmaßnahmen verliefen erfolglos, die Frau verstarb...

  • Kempten
  • 06.02.17
  • 13× gelesen
Polizei

Auffahrunfall
Notarztfahrzeug auf Einsatz in Kempten: Autofahrerin fährt auf wartendes Auto auf

Am Freitagnachmittag fuhr ein Notarztfahrzeug aufgrund einer Einsatzfahrt mit Martinshorn und Blaulicht von der Pettenkoferstraße in den Adenauerring in Kempten ein. Um das Notarztfahrzeug durchfahren zu lassen, blieb ein Autofahrer trotz Grünphase stehen. Aufgrund der tiefstehenden Sonne bemerkte jedoch die Fahrzeugführerin des dahinterfahrenden Wagens die Situation zu spät und fuhr auf das wartende Auto auf. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Der Gesamtschaden an beiden...

  • Kempten
  • 28.01.17
  • 14× gelesen
Polizei
10 Bilder

Unfall
Auto überschlägt sich bei Unfall in Kempten: Zwei Leichtverletzte

Gegen 14.30 Uhr fuhr eine 44-jährige Autofahrerin die Memminger Straße stadtauswärts. An der Kreuzung zum Adenauerring bog die Kemptenerin nach links ab. Dabei übersah sie offenbar ein entgegenkommendes Auto eines 72-Jährigen, das auf der Memminger Straße stadteinwärts fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, wodurch das Fahrzeug des Mannes umkippte und auf dem Dach zum Liegen kam. Ersthelfer befreiten den Mann aus dem Auto und kümmerten sich um die Verletzungen beider Beteiligten. Sie...

  • Kempten
  • 06.09.16
  • 130× gelesen
Polizei
5 Bilder

Rettungseinsatz
Unfall bei Wildpoldsried: Autofahrerin (21) kracht in Brückengeländer

Zu einem Unfall mit einer verletzen Autofahrerin kam es am Sonntagmittag auf der OA12, Höhe dem Bach Leubas. Eine aus Fahrtrichtung Wildpoldsried kommende Autofahrerin verlor kurz nach dem Ortsausgang alleinbeteiligt die Kontrolle über ihren Wagen und schleuderte quer in das Brückengeländer des Baches 'Leubas'. Die junge Frau wurde bei dem Unfall verletzt und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. Glücklicherweise kippte das Auto nicht weiter in Richtung Bach. Da anfangs unklar...

  • Kempten
  • 28.08.16
  • 184× gelesen
Polizei

Veranstaltungsende
Allgäuer Festwoche 2016: Polizei Kempten war täglich ab 10 Uhr im Einsatz

Am Sonntagabend ging die 67. Allgäuer Festwoche zu Ende - die Polizei Kempten zieht ein positives Fazit. Die Beamten waren täglich ab 10 Uhr mit einem Einsatz-Team vor Ort. waren auf der Festwoche etwa 170.000 Besucher anwesend. Rund 70.000 Besucher waren zu den Feierstunden am Abend auf dem Gelände. Der Vielzahl friedlicher Besucher steht eine vergleichsweise geringe Anzahl unfriedlicher Veranstaltungsteilnehmer gegenüber. Die Polizei Kempten leitete ein dutzend Strafverfahren wegen...

  • Kempten
  • 22.08.16
  • 326× gelesen
Polizei
12 Bilder

Unfall
Autofahrer kommt auf A980 bei Durach von Fahrbahn und prallt gegen Baum: zwei Verletzte

Am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr kam es auf der A980 in der Nähe Ausfahrt Durach in Fahrtrichtung Lindau zu einem Verkehrsunfall. Ein niederländischer Autofahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Insassen wurden beide mittelschwer verletzt. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Waltenhofen auch das THW Sonthofen. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die A980 war für knapp 1,5 Stunden nur halbseitig befahrbar. Warum der Mann von der Fahrbahn...

  • Kempten
  • 07.08.16
  • 48× gelesen
Lokales

Rettungsorganisationen
Digitalfunk im Massentest: ab Juni Einführung der neuen Technik im Allgäu

Sie soll zuverlässiger und abhörsicher sein An einem Massentest des neuen Digitalfunks für die Polizei und die Rettungsdienste haben sich am Samstag in Durach-Bodelsberg 200 Einsatzkräfte mit 80 Fahrzeugen beteiligt. Vertreten waren das Polizeipräsidium in Kempten, Feuerwehren, Rotes Kreuz, DLRG, Technisches Hilfswerk und die Johanniter. Es gehe vor allem darum, die Funktionsfähigkeit der neuen Technik mit vielen Benutzern in einer Funkzelle zu testen, erläuterte Michael Haber von der...

  • Kempten
  • 18.04.16
  • 27× gelesen
Lokales

Rotes Kreuz
Retter schlagen auf Tagung in Kempten Alarm: 1,2 Millionen Einsätze im Jahr 2015 bei weniger Helfern

Immer weniger Ehrenamtliche und eine Gesetzesänderung: Die Hilfsorganisation fordert Geld und mehr Personal Zehn Prozent mehr Einsätze, immer weniger Kliniken, volle Notaufnahmen und zugleich weniger Ehrenamtliche: Das Bayerische Rote Kreuz (BRK), größter Rettungsdienst-Anbieter im Freistaat, schlägt Alarm. Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk forderte bei der Rettungsdienst-Konferenz in Kempten zehn Millionen Euro mehr von den Krankenkassen - für zusätzliches Personal in Notaufnahmen....

  • Kempten
  • 06.04.16
  • 22× gelesen
Lokales

Technik
Der Digitalfunk für Rettungskräfte kommt ins Oberallgäu - Probebetrieb möglich

Noch ist das Netz für den Digitalfunk im Oberallgäu und in Kempten nicht komplett ausgebaut: von den 35 Masten fehlen noch fünf. Doch schon jetzt können Rettungskräfte die neue Technik nutzen – zu Testzwecken. Ab der kommenden Woche erprobt eine lokale Projektgruppe den Digitalfunk intensiv. Danach soll es auch Massentests geben. Bislang nutzen die Einsatzkräfte im Oberallgäu und in Kempten analoges Netz. 'Die alten Netze sind 40, 50 Jahre alt', sagt Andreas Jerkovits von der...

  • Kempten
  • 29.03.16
  • 79× gelesen
Polizei

Suchaktion
Skifahrer löst Lawine im Kleinwalsertal aus: Einsatz für Polizei und Bergrettung

Mehrere Lawinenabgänge im Kleinwalsertal, am Samstag zwischen 11:00 und 14:00 Uhr, lösten Suchaktionen aus. Gegen 11:15 Uhr war in Riezlern ein Skifahrer im Bereich der Kanzelwand aufgestiegen und löste bei seiner Abfahrt, beim Einfahren in einen Nordhang, ein Schneebrett aus. Der Mann wurde zum Teil verschüttet, bleib aber unverletzt. Der Polizeihubschrauber traf wenige Minuten darauf mit zwei Lawinensuchhunden am Vorfallsort ein, welche anschließend gemeinsam mit der Bergrettung eine...

  • Kempten
  • 27.03.16
  • 236× gelesen
Lokales

Rettungshubschrauber
Christoph 17: Rettungszweckverband für neuen Hangar in Durach

Einstimmig hat der Rettungszweckverband Kempten beschlossen, den Bau eines neuen Hangars für den Rettungshubschrauber Christoph 17 neben dem Friedhof in Durach zu beantragen. Die Sitzung am Dienstag zu diesem Thema war kurz, "das Ergebnis war ja klar", sagte der Kemptener Oberbürgermeister und Zweckverbandsvorsitzende Thomas Kiechle nach der Abstimmung. Vorangegangen war ein langes Hin und Her, da in Durach der vorgesehene Standort lange heftig umstritten war. Christoph 17 ist...

  • Kempten
  • 17.02.16
  • 503× gelesen
Polizei

Rettungseinsatz
Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person bei Kirchheim: Autofahrer war wohl betrunken

Am Sonntagmorgen gegen 08.30 Uhr befuhr ein 50-jähriger Autofahrer die Kreisstraße MN 7 von Kirchheim kommend in Fahrtrichtung Hasberg. Nach dem Auslauf einer langgezogenen Rechtskurve geriet er aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache nach rechts ins Bankett. Da er zu stark gegen lenkte, brach das Heck des Autos auf der nassen Straße aus. Deshalb kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Hierbei wurde der Fahrer, welcher nicht angeschnallt war,...

  • Kempten
  • 15.02.16
  • 12× gelesen
Lokales

Dienst
Integrierte Leitstelle in Krumbach: Rund um die Uhr für Memminger und Unterallgäuer im Einsatz

Zwischen 300 und 400 mal am Tag klingelt in der Integrierten Leistelle in Krumbach das Telefon: Sie ist die logistische Einsatzzentrale für Feuerwehr und Rettungsdienst in den Landkreisen Günzburg, Neu-Ulm, Unterallgäu und der kreisfreien Stadt Memmingen. Ihre Mitarbeiter nehmen rund um die Uhr Notrufe entgegen oder dirigieren die Fahrer von Krankentransporten zu ihren nächsten Einsätzen. Der Einsatzbereich ist in etwa so groß wie das Saarland und deckt eine Fläche von 2.574 Quadratkilometern...

  • Kempten
  • 14.02.16
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020