Alles zum Thema Rettungsdienst

Beiträge zum Thema Rettungsdienst

Polizei
In Rettenbach am Auerberg ist am Sonntagvormittag ein Haus explodiert.
77 Bilder

Unglück
Vater und Tochter nach Hausexplosion in Rettenbach am Auerberg tot aufgefunden

Nach der Explosion und dem Einsturz eines Einfamilienhauses in Rettenbach am Auerberg haben Rettungskräfte am Montagmorgen auch das siebenjährige Mädchen tot aus den Trümmern geborgen. Das teilte der Sprecher des Bayerischen Roten Kreuzes auf Twitter mit: Der 42-jährige Vater wurde nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Montag tot aufgefunden. Die 39-jährige Frau konnte am Sonntagnachmittag schwerverletzt geborgen werden. Ein Kriseninterventionsteam ist vor Ort und betreut betroffene...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 20.05.19
  • 78.704× gelesen
Lokales
5 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Übergabe des neuen Zivilschutz-Hubschraubers in Durach

Vor allem Bayerns Bergregionen haben besonders hohe Anforderungen an die Luftrettung. Um diesen gerecht zu werden, überreichte Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) am 10. Mai einen neuen und leistungsstärkeren Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Musters H135 an den Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Joachim Herrmann. Die H135 ersetzt im Luftrettungszentrum (LRZ) Christoph 17 in Kempten-Durach die zwölf...

  • Kempten
  • 13.05.19
  • 1.068× gelesen
Polizei
Unfall in der Donaustraße in Memmingen.
12 Bilder

Polizei
Schwerer Verkehrsunfall in Memmingen: Fahrer (47) verlor beim Spurwechsel die Kontrolle

Am Freitagabend verlor ein 47-jähriger Autofahrer auf der Donaustraße in Memmingen in Fahrtrichtung Steinheim die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Mann kam beim Spurwechsel nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmast. Der Fahrer wurde im Wagen eingeklemmt. Einsatzkräfte befreiten den 47-Jährigen aus dem Auto. Er wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Der 41-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und ebenfalls in eine Klinik...

  • Memmingen
  • 10.05.19
  • 14.120× gelesen
Lokales
Der "alte" Christoph 17 wird am Freitag durch eine neue Maschine vom Typ H 135 ersetzt.

Notfall
Neuer Christoph 17: Am Freitag Übergabe des neuen Rettungshubschraubers

Äußerlich sieht er aus wie sein Vorgänger: Der neue orangefarbene Rettungshubschrauber Christoph 17 ist eine technische Weiterentwicklung des bisherigen Typs. Die in Durach südlich von Kempten stationierte Maschine ist jährlich bei 1.600 bis 1.700 medizinischen Notfällen und Unfällen im gesamten Allgäu im Einsatz. Am Freitag wird die Zivilschutz-Maschine vom Typ H 135 offiziell vom Bund an Bayern übergeben. Wie bisher stellt die Bundespolizei die Piloten der in Traunstein und bei Kempten...

  • Durach
  • 10.05.19
  • 3.762× gelesen
Polizei
Der 19-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden.

Sekundenschlaf
Frontalzusammenstoß auf der B 308 bei Weiler-Simmerberg: Fahrer (19) schwer verletzt

Vermutlich wegen Sekundenschlafs kam am Mittwoch gegen 3:00 Uhr ein Autofahrer auf der B 308 bei Weiler-Simmerberg nach links von der Straße ab und prallte frontal in einen Baum. Der 19-jährige Fahrer wurde bei einem Unfall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Der 19-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Laut Polizeiangaben entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Die B 308 war bis 5:15 Uhr...

  • Weiler-Simmerberg
  • 24.04.19
  • 3.845× gelesen
Allgäu
Im Winter sind sie vor allem auf den Pisten bereit, aber auch im Sommer muss die Bergwacht immer wieder zu Einsätzen ausrücken.

Rettungsdienst
So viele Einsätze wie noch nie für die Allgäuer Bergwacht

Die Bergwacht Allgäu musste im vergangenen Jahr so oft ausrücken wie nie zuvor. Das geht aus der Jahresstatistik der Organisation hervor. 2018 habe es deutlich mehr Sommereinsätze gegeben, sagte der Allgäuer Bergwacht-Chef Peter Eisenlauer bei der Jahresversammlung in Immenstadt. Das hänge vor allem mit dem guten Wetter zusammen – im Schönwetter-Jahr 2018 waren viel mehr Menschen als in einem Durchschnittssommer in den Bergen unterwegs. Zudem boomt das Bergsteigen in all seinen Spielformen im...

  • Kempten
  • 11.04.19
  • 1.144× gelesen
  •  1
Lokales
Eine zusätzliche Rettungswache soll in der Gemeinde Durach bis Ende April einsatzbereit sein.

Patientenversorgung
Rettung im Notfall: Neue Wache in Durach bald einsatzbereit

Nach einem Unfall kommt es oft auf Minuten an, wenn es ums Überleben eines Erkrankten oder Verletzten geht. Das Rettungsdienst-System wird daher immer wieder verfeinert: Bis Ende April soll eine zusätzliche Rettungswache für Sanitäter in Durach einsatzbereit sein. Was die Bevölkerung in aller Regel gar nicht mitbekommt: Hinter den Kulissen wird häufig darum gerungen, wer sich um die Patientenversorgung kümmern soll beziehungsweise darf. Am Donnerstag setzte sich das Rote Kreuz gegen die...

  • Durach
  • 05.04.19
  • 921× gelesen
Polizei
Auf der B308 bei Lindenberg kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall.
5 Bilder

Unfall
Unfall auf der B308 bei Lindenberg: Zwei Personen (37 und 83) schwer verletzt

Zwei Autofahrer wurden am Montagabend bei einem Unfall auf der B 308 bei Lindenberg schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 37-jähriger Mann mit seinem Auto auf Höhe Manzen in einer unübersichtlichen Rechtskurve in die Bundesstraße einbiegen. Dabei stieß er mit dem Auto eines 83-Jährigen zusammen. Das Auto des 83-Jährigen kam von der Straße ab und fuhr zwischen zwei eng stehenden Bäumen hindurch. Die beiden Männer wurden mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen, Verletzungen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.04.19
  • 17.058× gelesen
Allgäu
Motorradfahren: Ein schönes Hobby, wenn man die Sicherheitstipps beachtet.

Verkehr
Allgäuer Johanniter geben Tipps zum Start in die Motorradsaison

In den ersten frühlingshaften Tagen läuten viele Motorradfreunde die neue Motorradsaison ein. Dabei ist erhöhte Vorsicht geboten. „Die Straßen sind oft noch stark verschmutzt und der Winter hat Straßenschäden hinterlassen“, warnt Ralph Krauß, der Leiter der Johanniter-Motorradstaffel im Allgäu. „Zudem ist der Asphalt noch kalt und weniger griffig. Dadurch ist die Sturzgefahr sehr hoch.“ Der Experte weist besonders auf mögliche Gefahren beim Überholen von Traktoren hin, die jetzt ebenfalls...

  • Kempten
  • 29.03.19
  • 290× gelesen
Polizei
6 Bilder

Verletzt
Ehepaar fährt in Dietmannsried in Brückengeländer

Am Mittwochabend kam es gegen 18:00 Uhr in Dietmannsried im Bereich Heisinger Straße/Fuggerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Auto. Ein Ehepaar war vom Kreisverkehr kommend in Richtung Dietmannsried unterwegs. Kurz nach dem Wertstoffhof kamen sie aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhren in ein Brückengeländer. Das Ehepaar wurde bei dem Unfall verletzt und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch ein...

  • Dietmannsried
  • 14.03.19
  • 7.273× gelesen
Allgäu
Bei Martinszell ist ein Baum auf ein Wohnhaus gefallen.

Bilanz
Sturmtief im Allgäu: Zusätzliche Einsätze für Rettungskräfte

Sturmtief Eberhard hat auch im Allgäu die Rettungsdienste auf Trab gehalten. Nach Angaben der Integrierten Leitstellen Allgäu und Donau-Iller liefen zur Hochzeit des Unwetters am Sonntagnachmittag insgesamt 30 witterungsbedingte Notrufe ein. In den allermeisten Fällen handelte es sich allerdings um Alarmierungen wegen Technischer Hilfeleistung. Die Feuerwehren mussten umherfliegende Bauzäune oder kleinere Dachteile sichern oder umgestürzte Bäume beseitigen. Auf der A7 bei Memmingen mussten...

  • Kempten
  • 11.03.19
  • 1.442× gelesen
Lokales
Distanz zu wahren, kann eine körperliche Auseinandersetzung mit einer aggressiven Person verhindern: Deeskaltionstrainer und Polizist Christian Löckher-Hiemer übt mit BRK-Helfer Olaf Marx die richtige Körperhaltung in schwierigen Situationen.

Fortbildung
Selbstschutztraining für Rettungskräfte beim Helfertag in Durach

Eigentlich sind es die ehrenamtlichen Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), die Menschen in Notlagen helfen. Doch auch die Retter können in Not geraten, mit Gewalt konfrontiert und zum Opfer werden. Damit das möglichst nicht passiert, hat der Kreisverband Oberallgäu den Polizeibeamten und Deeskalationstrainer Christian Löckher-Hiemer zum Helfertag nach Durach eingeladen. Er vermittelte den Ehrenamtlichen, wie sie im Ernstfall Auseinandersetzungen vermeiden und sich selbst schützen...

  • Kempten
  • 25.02.19
  • 363× gelesen
Polizei

Verkehr
Unfall auf der A96 zwischen Buchloe und Bad Wörishofen führt zu weiterem Zusammenstoß

Am Mittwochmorgen ereignete sich auf der A96 zwischen den Anschlussstellen Buchloe West und Bad Wörishofen ein Verkehrsunfall, in den mehrere Fahrzeuge verwickelt waren.  Ein 51-jähriger Mann fuhr mit seinem 3,5-Tonner die A96 in Richtung Lindau. Etwa auf Höhe der Anschlussstelle Bad Wörishofen wollte er einen vor ihm fahrenden Sattelzug überholen und scherte dazu auf den linken Fahrstreifen aus. Hierbei übersah er ein, auf der Überholspur von hinten herannahendes Auto, dessen 58-jähriger...

  • Buchloe
  • 13.02.19
  • 3.738× gelesen
Lokales
Die Geehrten mit mehr als 25 Jahren Mitgliedschaft: (von links) Bereitschaftsleiter Markus Gorbach, Thomas Keck (30 Jahre), Christian Schock (30 Jahre), Kreisbereitschaftsleiter Matthias Straub, zweiter Bürgermeister Markus Geißler
2 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Staufner Rotkreuzler blicken auf ein aufgabenreiches Jahr zurück

Über 20.000 Stunden erbrachten die ehrenamtlichen Mitglieder der BRK Bereitschaft und des Jugendrotkreuzes in Oberstaufen im Jahr 2018. Auf diese beeindruckende Zahl konnten die Bereitschaftsleiter Markus Gorbach und Michael Buhmann im Jahresrückblick beim jährlichen Kameradschaftsabend schauen. Das Spektrum der geleisteten Tätigkeiten ist breit, Schwerpunkte sind dabei Katastrophenschutz, Rettungsdienst und Sanitätswachdienst bei Veranstaltungen. Aber auch in der Jugendarbeit, in der...

  • Oberstaufen
  • 12.02.19
  • 336× gelesen
Polizei
Eisrettungsübung der Wasserwacht Sonthofen
29 Bilder

Bildergalerie
Eisrettungsübung der Wasserwacht Sonthofen: Rettung eines eingebrochenen Schlitschuhläufers

Eingebrochener Schlittschuhfahrer am Siegelsee in Blaichach, so lautete die Übungsmeldung für die ehrenamtlichen Wasserrettungskräfte der Wasserwacht Sonthofen am Sonntag. Die kalten Temperaturen der vergangenen Tage haben dazu geführt, dass sich auf einigen Seen im Allgäu eine Eisschicht gebildet hat. Doch vielerorts sind die Eisflächen noch nicht tragfähig. Das heißt, die Eisdecke ist zu dünn und es besteht Lebensgefahr. Aufgrund der niedrigen Wassertemperaturen verliert ein ins Eis...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.02.19
  • 792× gelesen
Lokales
Einweihung des neuen Rettungsdienstplatzes der Johinniter in Bad Hindelang.
2 Bilder

Rettungsdienst
Johanniter weihen neuen Rettungsdienststellplatz in Bad Hindelang ein

Am Freitagmorgen (1. Februar 2019) wurde der neue Rettungsdienststellplatz der Johanniter in Bad Hindelang feierlich in Betrieb genommen. Um 9 Uhr setzte die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Dr. Sabine Rödel den ersten Funkspruch ab und meldete den Akkon Bad Hindelang 71/1 im Beisein zahlreicher Ehrengäste damit einsatzklar.. „Bei einem medizinischen Notfall kommt es buchstäblich auf jede Sekunde an“, betonte Dr. Sabine Rödel in ihrem Grußwort vor Ehrengästen wie Eric Beißwenger (Mitglied...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.19
  • 841× gelesen
Polizei

Erste Hilfe
Frau (23) reanimiert Freund (28) in Benningen

Am Samstagmorgen, den 02.02.2019, kurz nach 1 Uhr, bemerkte eine 23-jährige Frau aus Benningen, dass ihr 28-jähriger Freund neben ihr Atemprobleme hatte und schließlich dessen Atmung ganz aussetzte. Die Frau begann daraufhin sofort mit der Reanimation und führte diese bis zum Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Memmingen fort. Schließlich konnte der junge Mann mit Hilfe des ebenfalls hinzugekommenen Rettungsdienstes erfolgreich reanimiert werden und befindet sich zur weiteren...

  • Benningen
  • 02.02.19
  • 5.454× gelesen
Polizei
Betrunkener greift Helfer an.

Gewalt
Betrunkener Mann (20) greift Helfer in Marktoberdorf an

Am Montagmorgen gegen 3:15 Uhr benötigten Mitarbeiter des Rettungsdienstes die Unterstützung der Polizei. Ein 20-Jähriger wurde nach einer Feier in einem Hotel von einer Mitarbeiterin neben der Bundesstraße betrunken im Schnee liegend aufgefunden. Er hatte sich bereits mehrfach übergeben müssen, lehnte jedoch jede Hilfe des Rettungsdienstes kategorisch ab. Den Polizeibeamten, der ihm aufhelfen wollte schubste er sogleich fort und wehrte sich gegen seine Helfer. Es blieb schließlich nichts...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.19
  • 1.058× gelesen
Polizei
Am Freitagmittag ereignete sich in Sonthofen ein Unfall, in den ein Notarztfahrzeug verwickelt war.
6 Bilder

Unfall
Frau (76) übersieht Notarzt in Sonthofen: Autos stoßen zusammen

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Notarzteinsatzfahrzeug kam es am frühen Freitagnachmittag auf der Grüntenstraße in Sonthofen. Eine 76-jährige Autofahrerin parkte am rechten Straßenrand in Richtung Burgberg und wollte aus ihrem Parkplatz ausfahren. Laut ersten Polizeiangaben übersah sie den Notarzt, der von der Stadtmitte kam und im Einsatz war. Es kam zum Zusammenstoß. Das Fahrzeug des Rettungsdienstes geriet auf die Gegenfahrbahn, der Kleinwagen der Frau blieb an einer Hauswand stehen....

  • Sonthofen
  • 25.01.19
  • 3.950× gelesen
Lokales
BRK Sonthofen besucht Christoph 17
24 Bilder

Bildergalerie
Ehrenamtliche BRK-Kräfte aus Sonthofen besuchen Christoph 14

20 ehrenamtliche Kräfte der BRK Bereitschaft Sonthofen haben am Donnerstag den Rettungshubschrauber Christoph 17 in Durach inspiziert und bekamen so einen Eindruck von der täglichen Arbeit der Besatzungen. Der Rettungshubschrauber vom Typ Eurocopter EC135 ist für die gesamte Region - von Ravensburg bis Peiting - zuständig. Auch Einsätze in den Allgäuer Alpen gehören dazu.

  • Durach
  • 25.01.19
  • 972× gelesen
Lokales
Von Links: Bereitschaftsleiter Michael Lingenhöl. stellv. Leiter Michael Mengewein, Thomas Newin, Karl-Heinz Ernhofer, Frank Schönmetzler, Gerhard Simion, Hans-Dieter Willmuth, Beate Schönmetzler, Vorsitzender des Kreisverbandes Oberallgäu Alfred Reichert und Kreisgeschäftsführer Alexander Schwägerl

Heimatreporter-Beitrag
2018 einsatzreichstes Jahr für das BRK Kempten

Rekordeinsatzzahlen für das Bayerische Rote Kreuz in Kempten. Das zeigt die Bilanz für das Jahr 2018 der Bereitschaft Kempten. Auf der Jahresabschlussfeier stellte Bereitschaftsleiter Michael Lingenhöl und seine stellv. Michael Mengewein und Alexandra Lingenhöl die Zahlen aus dem vergangenen Jahr vor. 2018 ergaben sich über 14.000 ehrenamtliche Stunden für das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Kempten. Für den Sanitätsdienst waren die ehrenamtlichen Sanitäter 6.000 Stunden auf zahlreiche...

  • Kempten
  • 24.01.19
  • 306× gelesen
Polizei
Laut Polizeiangaben wurde der Hausalarm vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst.

Technischer Defekt
Notruf aus Bad Wörishofen endet im Beauty-Salon

Am Freitagvormittag, 18. Januar, wurden Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem Einsatz in Bad Wörishofen gerufen. Die Einsatzkräfte wurden durch einen Hausnotruf alarmiert, der aus einer Wohnung einer Seniorin kam. Laut Polizeiangaben hatte man angenommen, dass sie möglicherweise hilflos war. Der Schlüssel zu der Wohnung stand sofort zur Verfügung, sodass die Tür ohne Gewalt geöffnet werden konnte. Doch niemand war zuhause. Die Polizei konnte daraufhin zusammen mit dem...

  • Bad Wörishofen
  • 19.01.19
  • 2.163× gelesen
Lokales
15 Einsatzkräfte des THW Memmingen sind im Berchtesgadener Land im Einsatz.

Eis und Schnee
15 Einsatzkräfte des THW Memmingen packen im Berchtesgadener Land mit an

15 Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) Memmingen sind am Mittwoch in den Landkreis Berchtesgadener Land aufgebrochen. Nach den massiven Schneefällen sind derzeit etwa 900 Helfer des THW Bayern im Einsatz, um in den betroffenen Gebieten Eis und Schnee von Straßen, Schienen und Dächern zu entfernen. Vom THW-Ortsverband Memmingen ist neben einer Bergungsgruppe die Fachgruppe Räumen und ein Baufachberater angefordert worden. Der Einsatz der Memminger Helfer wird voraussichtlich bis...

  • Memmingen
  • 17.01.19
  • 518× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019