Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Lokales
Kapitän Reisch.

Rettungsmission
Kapitän Reisch hält Vortrag über Seenotrettung in Marktoberdorf

Die Flucht übers Mittelmeer riechen, hören und sehen lassen wollte Claus-Peter Reisch das Marktoberdorfer Publikum in seinem Vortrag in der Buchhandlung Osiander. „Das Meer der Tränen“ nennt der Landsberger Kapitän des Seenotrettungsschiffes Lifeline und des Bootes Eleonore sein Buch, das er über seine Rettungs-Mission im Mittelmeer geschrieben hat und am Montagabend vorstellte. Das Elend und die Verzweiflung der Flüchtlinge, die der 58-Jährige darin beschreibt, waren für zwei Stunden auch in...

  • Marktoberdorf
  • 14.01.20
  • 459× gelesen
Polizei
Bei einem Unfall bei Marktoberdorf wurden zwei Rehe unter einem Auto eingeklemmt. Die Polizei konnte die Tiere mit einem Wagenheber befreien.

Befreiungsaktion
Zwei Rehe bleiben nach Unfall bei Marktoberdorf unter Auto stecken: Polizei befreit Tiere mit Wagenheber

Auf der B472 in Richtung Schongau, kurz nach Bertoldshofen, kam es am Montag gegen 21:45 Uhr zu einem Wildunfall. Ein 46-jähriger Autofahrer war auf der Strecke unterwegs, als ihm zwei Rehe vor das Auto sprangen und unter dem Fahrzeug stecken blieben. Die beiden Tiere lebten noch, als die verständigte Polizei am Unfallort eintraf. Mit einem Wagenheber bockten die Beamten das Fahrzeug auf und befreiten die Tiere. Anschließend liefen die Rehe in den angrenzenden Wald davon.

  • Marktoberdorf
  • 29.01.19
  • 2.464× gelesen
Lokales

Ehrung
Alte Dame gerettet: Stöttener (60) als Held der Straße 2017 ausgezeichnet

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) hat Erwin Hindelang aus Stötten am Auerberg als 'Held der Straße 2017' ausgezeichnet. Der 60-Jährige aus Stötten am Auerberg hatte am Nachmittag des 11. August dieses Jahres einer 82 Jahre alten Frau in Stötten das Leben gerettet. Die Seniorin war in der Ostallgäuer Gemeinde mit ihrem Auto von der Straße abgekommen. Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Dach in der Geltnach. Der Fluss führte Hochwasser. Das Auto drehte sich und wurde abgetrieben....

  • Marktoberdorf
  • 08.12.17
  • 138× gelesen
Lokales

Unfall
Lob für rettende Sternsinger aus Marktoberdorf

Großes Lob haben die drei Marktoberdorfer Sternsinger bekommen, die einen unter einem Traktor eingeklemmten Mann befreiten. Der Marktoberdorfer Polizeichef Alfred Immerz sagte: 'Sie haben aufmerksam, reaktionsschnell und einfach vorbildlich gehandelt.' Drei jungen Männer im Alter von 15 bis 19 Jahren waren und zu Hilfe eilten. In den Kostümen der Heiligen Drei Könige hoben sie den Traktor an und breiten den Verletzten. Ihre Geschichte erzählen Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal...

  • Marktoberdorf
  • 04.01.17
  • 242× gelesen
Lokales
31 Bilder

Video
Die ASB-Rettungshundestaffel übt im alten Krankenhaus in Marktoberdorf für den Ernstfall

Am Samstag hatten die Hundeführer samt Helfer die Möglichkeit, das stillgelegte Krankenhaus in Marktoberdorf als Übungslpatz zu nutzen. Bei dieser Übung sollten die Rettungshunde eine vermisste Person auf dem Klinikgelände finden. Der Arbeiter-Samariter-Bund Allgäu e. V. (ASB) betreibt seine Rettungshundestaffel bereits seit 2010. In der ASB-Rettungshundestaffel werden der Hund und sein Halter gemeinsam als Team im sogenannten Mantrailling ausgebildet. Der Begriff Mantrailing stammt...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.16
  • 401× gelesen
Lokales
23 Bilder

Veranstaltung
Blaulichttag in Marktoberdorf kommt gut an

Alles, was Blaulicht hat, präsentierte sich am Samstag beim Blaulichttag in Marktoberdorf. Dabei waren die örtlichen Feuerwehren, aber auch Rotes Kreuz, Wasserwacht, Technisches Hilfswerk und Polizei. Als sie bei mehreren Aktionen sie vorführten, wie sie Leben retten, waren sie dicht umringt von Interessierten. An vielen Infoständen erfuhren die Besucher,wie die Notdienste funktionieren. Sie bekamen aber auch viel Wissenswertes vermittelt, wie sie sich selbst im Notfall verhalten...

  • Marktoberdorf
  • 18.09.16
  • 121× gelesen
Lokales

Rettungsübung
Mit der Motorsäge befreit: Profis simulieren im Marktoberdorfer Hochwieswald schweren Unfall bei der Waldarbeit

Der Mann ist eingeklemmt – in Bauchhöhe eingeklemmt zwischen einem dicken Baumstamm und dem feuchten Waldboden im Hochwieswald. Er liegt auf dem Rücken, rührt sich nicht, ist bewusstlos – aber atmet. Würde atmen, wenn er keine Puppe, sondern ein echter Waldarbeiter wäre. Denn der 'Unfall' bei der Holzernte ist nur Teil einer Rettungsübung. Forstberater Harald Husel vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) hat diese Übung – sowie unter anderem einen Motorsägen- und einen...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.16
  • 137× gelesen
Lokales

Warnsystem
Das Auto ruft selbst die Feuerwehr: Bisher geschah dies zweimal in der Umgebung von Marktoberdorf

eCall soll Verunglückten schneller helfen. Für sie ist das von Vorteil. Für die Retter gibt es aber auch Nachteile Ein Autounfall. Mehrere Personen befinden sich in dem Fahrzeug und brauchen Hilfe. Wenn sie nicht schwer verletzt sind, können die Insassen per Handy vielleicht selbst noch die Rettungskräfte alarmieren – falls sie denn wissen, wo sie sich überhaupt befinden. Künftig soll das Auto selbst die Rettungskette in Gang setzen. eCall nennt sich das System. Bisher geschah dies schon...

  • Marktoberdorf
  • 05.09.16
  • 36× gelesen
Lokales

Polizei
Rettungseinsatz in Marktoberdorf: Mann (48) sitzt auf Pfarrheim-Dach

Glücklich endete am Dienstagvormittag ein großer Rettungseinsatz vor dem Pfarrheim St. Martin in der Marktoberdorfer Innenstadt, der für viel Aufsehen gesorgt hat. Ein 48-jähriger Marktoberdorfer saß dort auf dem Dach – und weigert sich zunächst, wieder herunterzugehen. 'Allerdings saß er relativ nah am Rand – weshalb durchaus die Gefahr bestand, dass er vom dem einige Meter hohen Dach fällt', sagt Heiko Burger von der Polizeiinspektion Marktoberdorf. Deshalb holte die Polizei auch...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.16
  • 34× gelesen
Lokales

Rettung
Kleiner Feldhase braucht in Marktoberdorf Hilfe

Als Maximilian Tretter am Abend durch Marktoberdorf schlenderte, traute er seine Augen kaum: Im Aggensteinweg saß ein hilfloser Feldhase. Über Nacht nahm er ihn nach Hause, am nächsten Tag trug er ihn in eine Tierarztpraxis. Er wog nur 100 Gramm, der Körper begann schon auszutrocknen. Nun wird er erst einmal aufgepäppelt. Der Dank des Hasen über die Rettung dürfte Tretter zu Ostern gewiss gewesen sein.

  • Marktoberdorf
  • 29.03.16
  • 38× gelesen
Lokales

Aktion
Marktoberdorfer Spenden in Höhe von 11.177 Euro retten Schule in Ghana

Die Sky Grace International School in Süd-Ghana ist gerettet. Denn statt 4.100 Euro, die Patrick Hoffmann benötigte, um die Schule zu retten, sammelte der Marktoberdorfer in wenigen Wochen 11.177 Euro. Zum Teil waren die Spender über einen Artikel in der Allgäuer Zeitung, zum Teil über seine Facebook-Seite auf sein Anliegen aufmerksam geworden – vor allem aber über eine Spendenbox, die im Caffè Torino aufgestellt war. Mit einer 'so wahnsinnigen Resonanz' auf den Spendenaufruf habe er...

  • Marktoberdorf
  • 28.08.15
  • 23× gelesen
Lokales

Sozialprojekt
Patrick Hoffmann aus Marktoberdorf will Schule in Ghana retten

3.000 Euro fehlen Patrick Hoffmann noch, um 'seine' Schule in Ghana zu retten. Immerhin 1.100 Euro an Spenden sammelte der Marktoberdorfer in den letzten Wochen in seinem Umfeld, über seine Facebook-Seite und über eine Spendenbox im Caffè Torino in Marktoberdorf ein. 'Aber wenn ich es bis Ende August nicht schaffe, das fehlende Geld aufzutreiben, wird die Schule geschlossen und abgerissen', sagt Hoffmann. Über 180 ghanaische Kinder verlören damit ihre Schule – und eine...

  • Marktoberdorf
  • 06.08.15
  • 124× gelesen
Lokales

Titel
Marktoberdorfer Wasserwachtlerinnen sind bayerischer Meister

Das große Engagement aller Rettungsschwimmer lobte Marktoberdorfs Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell in seinem Grußwort zur Landesmeisterschaft im städtischen Hallenbad. Zugleich berichtete er über einen Anstieg bei den Todesfällen durch Ertrinken in Deutschland um 16,4 Prozent im Jahr 2014 gegenüber 2013. Daher sei es beruhigend, eine gut ausgebildete Wasserwacht im Stadtgebiet zu wissen. Wie gut, das zeigten die Frauen. Gisela Dolp, Anja Fichtl, Michaela Fichtl, Madita Lang und Katharina...

  • Marktoberdorf
  • 21.04.15
  • 273× gelesen
Lokales
2 Bilder

Hilfe
Bergführer Thoma Hafenmair aus Roßhaupten klärt über das Alpine Notsignal auf

Hochsaison in den Bergen: Viele Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker auch aus Marktoberdorf und dem Umland sind im alpinen Gelände unterwegs. Immer wieder kommt es vor, dass Unfälle passieren. Dann sollten die Alpinsportler gerüstet sein, erste Hilfe leisten zu können. Das bedeutet nicht nur einen Verband anlegen, sondern auch die Rettung zu verständigen, betont der Roßhauptener Bergführer Thomas Hafenmair. Sollte kein Handy dabei sein, muss ein optisches oder akustisches Signal abgegeben...

  • Marktoberdorf
  • 22.07.14
  • 207× gelesen
Polizei

Rettung
Maurer auf Baustelle in Marktoberdorf schwer verletzt

Gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr wollte ein 24-jähriger Kranführer auf einer Baustelle eine Palette Ziegelsteine vom Erdgeschoss in das 2. Obergeschoss heben. Da er die Ablagestelle nicht einsehen konnte, ließ er die Palette etwa 3 Meter über der Decke des 2. Obergeschosses in der Luft stehen. Noch bevor er diese zur genauen Ablagestelle steuern konnte, fiel die gesamte mit Ziegel beladene Palette aus der Kranhalterung heraus und Teile davon traf einen 26-jährigen Maurer. Dieser erlitt...

  • Marktoberdorf
  • 08.07.14
  • 27× gelesen
Polizei

Lengenwang
Traktor kollidiert mit Zug bei Lengenwang

Am Donnerstag Vormittag kollidierte an einem unbeschrankten Bahnübergang in Lengenwang ein Traktor mit einer Diesellok. Die 71-Jährige fuhr mit ihrer landwirtschaftlichen Zugmaschine von Außerlengenwang in Richtung Lengenwang und übersah am dortigen Übergang einen Regionalzug. Im Bereich des Bahnübergangs kam es mit dem Zug, welcher von Füssen in Richtung Marktoberdorf unterwegs war, zum Zusammenstoß. Der Traktor wurde trotz Notbremsung des 41-jährigen Lokführers frontal erfasst und etwa 40...

  • Marktoberdorf
  • 02.08.12
  • 41× gelesen
Lokales

Schwalbe
Schwalben-Retter in Uniform in Marktoberdorf

'Die Polizei – Dein Freund und Helfer' ist ein altbekannter Spruch – und wird immer wieder im Alltag bestätigt. Allerdings war der Einsatz, den Christian Natterer gestern hatte, nicht eben alltäglich. Den Polizeihauptkommissar bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf erreichte ein Hilferuf eines Anwohners vom Carl-Orff-Ring: Eine Schwalbe habe sich in einer Schnur verfangen. Natterer fuhr hin – und konnte tatsächlich das Tierchen auch retten. Doch hatte er dabei seine liebe...

  • Marktoberdorf
  • 09.06.12
  • 58× gelesen
Lokales
2 Bilder

Schiffsunglück
Schiffsunglück: Die Marktoberdorfer Paul Keller und Christian Raffler überleben unverletzt aber geschockt

Drama im Tyrrhenischen Meer – Inzwischen sind die Freunde wieder zu Hause Ein Schlag auf der linken Schiffsseite, ein Schlag rechts, dann gehen die Lichter aus, überall Schreie': Auch 16 Stunden später steht Paul Keller (19) noch ganz unter dem Eindruck des Geschehens. Die Worte sprudeln nur so aus ihm heraus, als wolle er das schreckliche Erlebnis loswerden: "Alles war in Panik, Kinder kollabierten." Der Marktoberdorfer und sein Freund Christian Raffler (21) gehörten zu den...

  • Marktoberdorf
  • 16.01.12
  • 98× gelesen
Lokales

Rettung
Von Biber bis Autounfall - Zahl der Einsätze der Marktoberdorfer Feuerwehr steigt

Wandel zeigt in Wehren Spuren 'Hier Leitstelle Allgäu: Funkstille für Alarmierung', meldet die Bandansage über den 'Pieper', wenn die Feuerwehr zum Einsatz gerufen wird. Die Marktoberdorfer Feuerwehrleute kennen diese Ankündigung zur Genüge. Immer häufiger wird ihre Hilfe erforderlich. Manchmal reicht Personal nicht Verbuchten sie noch bis vor wenigen Jahren etwa 70 Einsätze, sind es heuer bereits gut 100. Vielleicht ist diese Belastung mit ein Grund, weshalb manch ein Interessierter den Weg...

  • Marktoberdorf
  • 29.11.11
  • 23× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Postkartenaktion für Marktoberdorfer Klinikum

Der Verein Freunde und Förderer des Krankenhauses Marktoberdorf ruft ab heute zu einer Postkartenaktion zur Rettung des Klinikums Marktoberdorf auf. Jeder, der sich für das Krankenhaus einsetzen möchte, soll eine Postkarte an ein Mitglied des Verwaltungsrates schicken. Die Postkarten gibt es in Geschäften und im Landratsamt von Marktoberdorf sowie im Rathaus. Ziel ist es, den Vorstand zu überzeugen, bei der nächsten Sitzung am 29.September mit einer 2/3-Mehrheit die Schließung des...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.11
  • 13× gelesen
Lokales

Demonstration
Parteien rufen zu Kundgebung für Rettung der Klinik auf

Am Freitag um 15.30 Uhr vor dem Landratsamt Hier wie dort wird es diesen Freitag, 13. Mai, um die Zukunft des Marktoberdorfer Krankenhauses gehen - allerdings in ganz unterschiedlicher Umgebung und Form: Während im Landratsamt Kreistag und Ostallgäuer Bürgermeister nichtöffentlich über Wege aus der Finanznot der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren und dabei insbesondere über das Haus Marktoberdorf diskutieren werden, wollen sich parallel dazu vor dem Landratsamt (Schwabenstraße) Bürgerinnen und...

  • Marktoberdorf
  • 11.05.11
  • 19× gelesen
Lokales

Feuerwehr
Auch im Winter freie Fahrt für den Rettungsdienst

Zufahrten an Häusern müssen bei Schnee befahrbar sein Lebenswichtig kann bei Bränden und anderen Notfällen ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr sein. Dazu müssen Feuerwehrzufahrten unbedingt frei gehalten werden. Doch vor allem im Winter ist die Zufahrt nicht immer sichergestellt. Feuerwehrzufahrten sind deutlich gekennzeichnet, teilt der Landesfeuerwehrverband mit. Dazu dienen Hinweisschilder mit der Aufschrift «Feuerwehrzufahrt» und mit dem Schriftzug der anordnenden Gemeinde oder...

  • Marktoberdorf
  • 11.01.11
  • 159× gelesen
Lokales

Brand
Mann kann sich retten

100000 Euro Schaden in Geisenried Rund 100000 Euro Schaden, das Wohnzimmer ausgebrannt und der Eigentümer mit Rauchgasvergiftung im Krankenhaus: Das ist die Bilanz eines Brandes vom Dienstagabend in Geisenried. Gegen 21 Uhr war in der Pfarrgasse das Obergeschoss eines älteren Zweifamilienhauses in Brand geraten. Der allein wohnende, 75-jährige Eigentümer war vor den Flammen auf den Balkon geflüchtet. Ein Nachbar, selbst Mitglied der Feuerwehr, sah ihn, stieg von außen über eine Leiter zu...

  • Marktoberdorf
  • 02.12.10
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020