Rettenberg

Beiträge zum Thema Rettenberg

Nachrichten
611×

Schere und Kamm
Rettenberger Friseurin über ihre berufliche Leidenschaft

Während der Corona-Pandemie trugen viele Leute lange Haare. Zwangsläufig! Denn die Friseursalons hatten immer wieder geschlossen. Mittlerweile haben die Friseure wieder geöffnet. Manch einer schätzet den Besuch beim Friseur jetzt vielleicht etwas mehr. Ergreifen wollen den Beruf aber nicht mehr viele. Viele Friseure im Allgäu suchen Personal. Verena Socher aus Wagneritz bei Rettenberg kann die Gründe nachvollziehen. Sie liebt ihren Beruf jedoch und hat sich mit ihrem eigenen kleinen...

  • Rettenberg
  • 10.03.22
Nachrichten
1.130×

Ortsumfahrung oder nicht?
Entscheidung in Rettenberg fällt am Sonntag

Ein halbes Jahrhundert lang diskutiert man im Oberallgäuer Rettenberg bereits über eine Ortsumfahrung. An der Umgehungsstraße scheiden sich schon genauso lange die Geister. Zwei Bürgerinitiativen kämpfen: eine für, eine gegen die Umgehung. Über beide Seiten haben wir bereits berichtet. Wir haben nochmals mit Vertretern beider Bürgerinitiativen gesprochen, denn jetzt steht eine Entscheidung an: Am kommenden Sonntag wird die Frage, ob es eine Umgehungsstraße für Rettenberg geben soll,...

  • Rettenberg
  • 19.02.22
Am 26. Juli des letzten Jahres kam es bei Rettenberg zu einem Hochwasser.
442×

Nach Überschwemmung im letzten Jahr
Rettenberg plant umfassendes Hochwasserschutzkonzept

Am 26. Juli des vergangenen Jahres hat ein Hochwasser Teile des Oberallgäus heimgesucht. In nur wenigen Minuten rauschte ein reißender Bach durch Rettenberg und riss sogar ein Auto mit sich. Verletzt wurde zum Glück niemand, viele Menschen verloren aber ihr Hab und Gut. Damit so eine Überschwemmung nicht nochmal passiert, wird nun ein Hochwasserschutz geplant. Wie genau dieser Schutz aussehen soll – wir haben bei der Gemeinde Rettenberg und dem Wasserwirtschaftsamt nachgefragt.Das ist zum...

  • Rettenberg
  • 19.01.22
934×

Bürgerinitiative
Umfahrung Rettenberg: Termin für Bürgerentscheid steht

Seit dem Jahr 2018 kämpft die Bürgerinitiative "Zukunft Rettenberg" für eine Ortsumfahrung. Was sie sich davon erhoffen: weniger Lärm, mehr Sicherheit und ein besseres Lebensgefühl im Ort. Nun steht fest, dass die Rettenberger sich am 20. Februar 2022 entscheiden können, ob eine Umgehungsstraße gebaut werden soll. Das teilte die Gemeindeverwaltung mit. Auch die Info-Abende in Präsenz in Rettenberg, Untermaiselstein, Kranzegg und Vorderburg sollen Ende Januar planmäßig stattfinden. Vorgestellt...

  • Kempten
  • 14.01.22
Nachrichten
1.801×

Rettung für Rettenberg?
Bürger fordern Umgehungsstraße

Da ist oft ganz schön was los im kleinen Örtchen Rettenberg im Oberallgäu. Vor allem morgens und abends ist der Verkehr hier oft recht heftig. Auf der recht schmalen Hauptstraße durch den Ort entsteht so oft ein wahrliches Nadelöhr. Der Lärm und die Unruhe stört viele Bürger – über 8000 PKW fahren durchschnittlich täglich durch den Ort. Könnte eine Umgehungsstraße den Ort beruhigen? Wir haben uns die Situation in Rettenberg genauer angeschaut.

  • Rettenberg
  • 13.01.22
Nachrichten
577×

Wie geht es am Grünten in Rettenberg weiter?
Runder Tisch im Landratsamt soll für Klarheit sorgen

Mittlerweile ist es ein Thema, dass sich über zwei Jahre zieht: Die Modernisierung der Grüntenlifte in Rettenberg. Die einen sind für die neue Bergwelt am Grünten, die anderen dagegen. Anfangs versuchte die Betreiber Familie Hagenauer noch eine Lösung zu finden und ging Kompromisse gegenüber den Bürgerinitiativen und Anwohnern ein. Mittlerweile steht es aber Kopf gegen Kopf – auch bei den neuen Plänen gibt es Kritik. Ein Runter Tisch von Seiten der Oberallgäuer Landrätin Indra-Baier Müller soll...

  • Rettenberg
  • 29.09.21
Nachrichten
986×

Zukunft Grünten
SPD-Faktionsvorsitzender Florian von Brunn zu Besuch am Berg

Der Grünten ist bekannt als der Wächter des Allgäus. Genauso wie der Berg über das Allgäu wacht, wachen auch die Allgäuerinnen und Allgäuer über ihn und wollen nur das Beste für den bekanntesten Allgäuer Berg. Doch seit 2019 gehen die Meinungen stark auseinander was denn nun mit dem Grünten passieren soll. Denn eine Investorenfamilie plant Umbauarbeiten im Landschaftsschutzgebiet, die den Grünten für Touristen noch attraktiver machen sollen. Die Initiative „Rettet den Grünten“ will das mit...

  • Rettenberg
  • 06.08.21
Nachrichten
120×

Für den Guten Zweck
Brezen für den Guten Zweck – Spenden für Großbrand in Kranzegg

Vor gut 3 Wochen ist es in der Oberallgäuer Gemeinde Rettenberg im Ortsteil Kranzegg zum Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens gekommen. Hunderte Einsatzkräfte und freiwillige Helfer waren vor Ort. Der Schock bei den Einheimischen und Betroffenen sitzt immer noch tief: bei dem Brand starben 50 Rinder, Personen wurden nicht verletzt. Doch die Familie, die Tiere und Stall verloren hat, steht nicht allein da: der Zusammenhalt in der Gemeinde ist groß – das zeigt eine Spendenaktion der...

  • Kempten
  • 30.03.21
Nachrichten
92×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Freitag, 12. März 2021

Die Themen: • Vom Bund bezahlte wöchentliche Coronaschnelltests: Wie sie funktionieren und was es zu beachten gibt • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Nach Gründung eines Umweltausschusses: Füssener Gymnasium erhält Auszeichnung zur Internationalen Nachhaltigkeitsschule • Bunt, verträumt und fröhlich – Victoria Venus gründet Kreativwerkstatt in Rettenberg

  • Kempten
  • 15.03.21
726× 16 Bilder

Heimatreporter - Beitrag
auf Schneeschuhen von Untermaiselstein auf den Falkenstein

Was soll man schon machen, wenn man Morgens aus dem Bett fällt..? Klar, bei so am Wetter raus in die "Wildnis".  Mittag, Hauchenberg, Grünten... alte Schuhe ;-) Deswegen mal was Anderes. Von Untermaiselstein auf den Falktenstein - reimt sich sogar und was sich reimt war schon immer gut... Zugegeben, für Anfänger auf Schneeschuhen is des mal gar nix... Es ist steil, schattig, vereist, kein Weg, umgestürzte Bäume im Weg und links gehts ab ins Tal - somit nur für "Gebübte" zu empfehlen! Aber nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.02.19
3.222× 6 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Eine traumhafte Wanderung zur Alpe Müllers Berg

Auf der nord-östlichen Seite des Rottachbergs, oberhalb von Rettenberg-Vorderburg liegt die Alpe Müllers Berg, die einen herrlichen Ausblick auf das Voralpenland bietet. Laufweg ca 45 Minuten vom PP Greifenmühle aus. Es gibt lecker Allgäuer Brotzeiten, Kaffee und hausgemachte Kuchen und Getränke Perfekt auch für Kinder. Weg überwiegend im Schatten / Wald

  • Rettenberg
  • 11.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ