Restaurierung

Beiträge zum Thema Restaurierung

Im Mai soll die Sanierung der Alten Leichenhalle im Memminger Osten beginnen.
712× 3 Bilder

Förderung machts möglich
Sanierung der Alten Leichenhalle in Memmingen startet vermutlich ab Mai

Die Alte Leichenhalle im Memminger Osten soll denkmalgerecht saniert werden. Umfangreiche restauratorische Voruntersuchungen der Außenfassaden und der Stuckdecke im Innenraum sind bereits abgeschlossen. Nun hat die Regierung von Schwaben Fördermittel in Höhe von 1,08 Millionen Euro zugesgt. Diese kommen aus dem Programm für Städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen im Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm II "Soziale Stadt". Denkmal kann so erhalten werdenDie Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund...

  • Memmingen
  • 15.02.22
64×

Sanierung
Martinskirche in Memmingen: Restauratoren sichern jahrhundertealte Malereien für die Zukunft

Über steile Leitern und schmale Metallstege führt der Weg zu Georg Wechslers Arbeitsplatz. Sein 'Büro', ein improvisierter kleiner Schreibtisch mit Laptop, liegt hoch oben auf dem Gerüst im Kirchenschiff von Sankt Martin, direkt vor den Fresken am Chorbogen. Seit Sommer 2014 läuft die umfassende Sanierung des evangelischen Gotteshauses, seit Juli nun befreien Restaurator Wechsler und fünf weitere Experten die Malereien von Staub und Schmutzablagerungen und sichern sie für die Zukunft. 'Die...

  • Kempten
  • 02.11.15
86×

Sanierung
Renovierung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Buchloe geht gut voran

'Es ist schön zu spüren, wie sehr die Leute an ihrer Kirche hängen.' Vor allem der gewaltige Einsatz der ehrenamtlichen Helfer und die vielen Spenden für die Sanierung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt beeindrucken den Buchloer Stadtpfarrer Reinhold Lappat immer wieder. Über 1.400 Arbeitsstunden haben die Buchloer bislang für ihr Gotteshaus gearbeitet, über 460.000 Euro gesammelt. Nur allzu gerne hätten sie den 'Geburtstag' ihrer Stadtpfarrkirche, das morgige Patrozinium Mariä Himmelfahrt,...

  • Buchloe
  • 13.08.15
60×

Sanierung
Nesselwanger nehmen Restaurierung in die Hand: Alter Bildstock geweiht

Die Nesselwanger Bürgerwerkstatt Kultur startete 2011 das Projekt 'Feldkreuze, Bildstöcke und Marterl'. Damit möchte die Bürgerwerkstatt unter anderem das kulturelle Erbe der Heimat erhalten. Flurdenkmäler sind vielfach religiöse Zeichen der Dankbarkeit, zeugen vom Leben und Wirtschaften der Vorfahren und dienen als Anstoß zum Gebet unterwegs. Originalgetreu restauriert erstrahlt der Bildstock des Heiligen Wendelin an der Maria-Trost-Allee in Nesselwang. Die Bürgerwerkstatt Kultur hatte sich...

  • Oy-Mittelberg
  • 17.07.13
33×

Bildstock
Neues Leben für Bildstock Wendelin bei Nesselwang

Markt beteiligt sich mit 6500 Euro an der Restaurierung An der Restaurierung des Bildstocks 'Heiliger Wendelinus' an der Maria-Trost-Alle beteiligt sich der Markt Nesselwang mit 6500 Euro plus Bauhofleistungen im Wert von 500 Euro. Das beschloss der Marktgemeinderat nach einer ausgiebigen Diskussion. Er folgt damit dem Finanzierungskonzept der Bürgerwerkstatt Kultur, Religion und Kunst, die sich des Bildstocks angenommen hat. 'Seit der Flurbereinigung steht er auf Marktgrund und jetzt gehört er...

  • Oy-Mittelberg
  • 29.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ