Rennsport

Beiträge zum Thema Rennsport

Daniel Abt: Wegen Schummelei bei Audi rausgeflogen (Archivbild)
31.031× Video

Race-At-Home-Betrug
Skandal in der Formel E: Daniel Abt fliegt bei Audi raus

+++Update am 27. Mai+++ In einem Youtube-Video hat sich der Rennfahrer jetzt zu dem Vorfall geäußert: +++Update am 26. Mai+++ Der Kemptener Formel-E-Pilot Daniel Abt fährt nicht mehr für Audi. Laut Sport1 hat das Audi-Team ihn suspendiert. Audi hat demnach mitgeteilt, dass "Integrität, Transparenz und die dauerhafte Einhaltung gegebener Regeln (...) für Audi höchste Priorität" hätten. Abt wird vermutlich nie wieder für Audi starten. Daniel Abt war bei einem virtuellen Rennen nicht selbst...

  • Kempten
  • 26.05.20
Für Luca Engstler läuft es richtig rund: In der Rennserie TCR Germany belegt der 18-jährige Allgäuer aktuell den dritten Platz.
1.233×

Motorsport
Der Wildpoldsrieder Luca Engstler (18) mischt die Tourwagen-Szene auf

Es läuft bei Luca Engstler – und wie. Für den Wildpoldsrieder ist es zwar erst das zweite Jahr im Tourwagensport. Auf der Strecke präsentiert sich der 18-Jährige aber häufig schon wie ein alter Hase. Anfang des Jahres gewann er das 24-Stunden-Rennen in Dubai; sowohl in der Rennserie TCR Germany als auch in der TCR Asia belegt der Allgäuer vom Liqui Moly Team Engstler aktuell den dritten Platz. Am vergangenen Sonntag triumphierte er auf dem Dünenkurs im niederländischen Zandvoort sogar erstmals...

  • Kempten
  • 21.08.18
1.439×

Motorsport
Rennfahrer aus Leidenschaft: Fidel Leib aus Wangen düst mit 270 Sachen über den Nürburgring

Der legendäre Nürburgring-Nordschleife ist sein zweites Zuhause. Fidel Leib hat sie allein in den vergangenen zwei Jahren gut 800 Mal durchrundet. 'Es fasziniert nichts so sehr wie die Nordschleife. Es ist die längste und gefährlichste Strecke der Welt', sagt der 28-jährige Rennfahrer aus Wangen. Der gebürtige Westallgäuer ist Pilot bei der Tourenwagen-Langstreckenmeisterschaft. In der abgelaufenen Saison lief es für ihn richtig gut. Nach vier Rennen lag er in seiner Klasse an der Spitze der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.11.16
33×

Motorsport
Kemptener Team Abt Sportsline geht in der zweiten Formel-E Saison mit eigenen Elektroautos an den Start

Wieder unter Strom Der neue Elektromotor namens 'Abt Schaeffler MGU 01' leistet 270 PS und beschleunigt die Formelflitzer auf über 200 Stundenkilometer. In der Motorsportschmiede an der Johann-Abt-Straße in Kempten sind auch ein 3-Gang-Getriebe sowie ein optimiertes Fahrwerk und die passende Software entstanden. Teamchef Hans-Jürgen Abt sieht sich als Vorreiter in Sachen Elektromobilität. Er will die Erkenntnisse aus dem Rennsport auf die Straße bringen und später in Nutzfahrzeugen einsetzen....

  • Kempten
  • 22.10.15
48×

Motorsport
GT-Masters-Finale: Andreas Weishaupt vom Kemptener Renstall Abt holt den Gentleman-Pokal

'Jetzt ist meine Titelsammlung komplett', lachte Christian Abt nach einem erfolgreichen Saison-Finale in der ADAC GT-Masters-Serie auf dem Hockenheimring. Sein Fahrerduo Nicki Thiim und Junior Jordan Lee Pepper gewann das letzte Saisonrennen und Andreas Weishaupt sicherte sich in einem packenden Finale die 'Gentleman-Wertung'. Dieser Pokal fehlte Christian Abt noch in seiner Sammlung als Rennfahrer und Teamchef. Überhaupt waren die beiden Rennen auf dem Hockenheimring ein versöhnlicher...

  • Kempten
  • 06.10.15
17×

DTM
Team Abt aus Kempten fährt bei Heimrennen am Norisring hinterher

Lediglich Mattias Ekström schafft als Vierter einen Achtungserfolg Monatelang schwammen Hans-Jürgen Abt (52) und seine Fahrer in der Deutschen Tourenwagen Master DTM auf einer Erfolgswelle. Doch ausgerechnet beim Heimrennen in Nürnberg auf dem Norisring wurden den vier Audi-Piloten des Kemptener Abt-Sportsline-Teams die Löffel ganz schön langgezogen. Nur DTM-Senior Mattias Ekström sorgte mit Platz vier am Sonntag wenigstens für ein bisschen Ergebniskosmetik. Bei der Analyse des verkorksten...

  • Kempten
  • 30.06.15
119×

Motorsport
Motorsport-Team Engstler aus Wiggensbach: Ende mit Tourenwagen-Weltmeisterschaft und Start in neuer TC3-Serie

Nach sieben Jahren beenden das Wiggensbacher Motorsport-Team Engstler und sein Hauptsponsor, das Ulmer Familienunternehmen Liqui Moly, ihr Engagement in der Tourenwagenweltmeisterschaft (WTCC). Für das nächste Jahr wird in Zusammenarbeit mit Volkswagen ein Start in der neuen TC3-Rennsportserie angestrebt. 'Damit kehren wir zu unseren Wurzeln zurück: eine Rennserie nur mit Privatfahrern, mit gleichen Chancen für alle Teams', sagte Peter Baumann, Marketingleiter bei Liqui Moly. Seit 2008 fuhr die...

  • Altusried
  • 27.11.14

Motorsport
Abt Sportsline aus Kempten startet als einziges deutsches Team in der neuen Formel E

Unter Strom Abt Sportsline aus Kempten setzt auf Antriebstechnik aus der Steckdose. Als einziges deutsches Team starten die Allgäuer in der neuen Formel E. Ein Besuch beim letzten Test im englischen Donington. In England ist das Wetter immer ein Thema. Erst recht, wenn auf der Insel die Sonne lacht und damit all die Spötter eines Besseren belehrt werden, die das Königreich ganzjährig unter dem Regenschirm wähnen. Daniel Abt, als Allgäuer den Unbilden des Wetters oft genug ausgesetzt, strahlt an...

  • Kempten
  • 04.09.14
19×

Motorsport
Nach DTM-Rennen am Norisring: Kemptener Abt-Team führt Teamwertung an

Auf Titelkurs: alle vier Fahrer vorn dabei. Nur ein Sieg fehlt noch Zwei der vier Fahrer aus den Kemptener Abt-Sportsline-Teams führen die Teamwertung an, Audi liegt in der Herstellerwertung in Front und Mattias Ektröm hat für die Äbte einen Podiumsplatz eingefahren. 'Wir sind mit dem dritten Rang von Ekström sehr zufrieden und er hat wieder einmal gezeigt, dass er zu den Schnellsten im DTM-Zirkus gehört', resümierte Teamchef Hans-Jürgen Abt . Doch insgeheim hatte er sich wohl mehr versprochen:...

  • Kempten
  • 01.07.14
244× 18 Bilder

Reportage
Der Traum vom Driften: Zwei Kaufbeurer Brüder fahren ihre erste Saison im Opel-Rallye-Cup

'Adrenalin, Kraft, Ausdauer'. Mit diesen Worten beschreibt Johannes Reiter die Faszination, die für ihn hinter dem Rallye-Sport steckt. Schon von klein auf sind er und sein Bruder Thomas vom Motorsport begeistert und drehen mit dem Bobby-Car ihre ersten Runden auf dem Asphalt. Rallye Team Reiter: Das sind die Brüder Thomas und Johannes Reiter aus Kaufbeuren. Gemeinsam fahren sie in ihrem Opel Adam den ADAC Opel Rallye Cup. Extra für dieses Event haben sich die Geschwister zusammengetan –...

  • Kempten
  • 08.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ