Rennen

Beiträge zum Thema Rennen

Am Sonntagabend haben sich zwei 44 und 55 Jahre alten Motorradfahrer zwischen Weitnau und Buchenberg ein illegales Rennen geliefert. (Motorrad-Symbolbild).
6.086× 11

Täter überholen zivile Polizisten
Mit über 200 km/h unterwegs: Motorradfahrer liefern sich bei Buchenberg illegales Rennen

Am Sonntagabend haben sich zwei 44 und 55 Jahre alten Motorradfahrer zwischen Weitnau und Buchenberg ein illegales Rennen geliefert. Dabei überholten sie unter anderem in einer 60er Zone mit "massiv höherer Geschwindigkeit" zwei zivile Polizeimotorräder der Kontrollgruppe Motorrad der Verkehrspolizeiinspektion Kempten.  Beschuldigten droht Freiheitsstrafe Laut Polizei nutzen die Motorradfahrer die Landstraße "als ihre persönliche Rennstrecke." Sie fuhren stellenweise mit über 200 km/h,...

  • Buchenberg
  • 01.06.21
Nachrichten
68×

Ente gut alles gut
Wie mit Gummienten die Hausbachklamm in Weiler-Simmerberg verschönern werden soll

Die gelben Quietschenten aus Gummi kennt wahrscheinlich jeder. Bei Kindern sind sie oft Gast in der Badewanne und durch Ernie aus der Sesamstraße hatte das Quietscheentchen den ein oder anderen TV-Auftritt. Einen großen Auftritt haben die Gummienten auch beim Entenrennen in der Westallgäuer Gemeinde Weiler-Simmerberg. Dieses Rennen dient aber nicht nur zur Unterhaltung, sondern kommt einem ganz besonderen Ort in der Gemeinde zugute.

  • Weiler-Simmerberg
  • 25.05.21
In Bad Hindelang hat ein Zeuge ein Autorennen beobachtet. (Symbolbild)
3.382×

Anzeige
Zwei Autofahrer liefern sich verbotenes Rennen bei Bad Hindelang

Zwei Autofahrer haben sich am Mittwochnachmittag wohl auf der B308 bei Bad Hindelang ein Autorennen geliefert. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, dass er von zwei "ziemlich schnell fahrenden Pkw" überholt wurde. Beide hatten die Linksabbiegerspur zum Geradeausfahren genutzt. Nach Angaben der Polizei fuhr das hintere Auto immer wieder provozierend auf das vordere auf, bis beide mit Vollgas in Richtung Jochpass davonfuhren. Dabei fuhren sie, wie beim Aufwärmen der Formel-Eins-Rennwagen,...

  • Bad Hindelang
  • 01.04.21
Polizei (Symbolbild)
2.753×

Lebensgefährlich
Unbekannte liefern sich Rennen auf der B16 bei Roßhaupten - Polizei sucht Zeugen

Bereits am Sonntag, 03. Januar, haben sich zwei bislang unbekannte Personen gegen 15:30 Uhr auf der B16 bei Roßhaupten in nördlicher Fahrtrichtung über mehrere Kilometer ein illegales Rennen geliefert. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Demnach gefährdeten die Unbekannten durch ihr rücksichtsloses Verhalten mehrere andere Verkehrsteilnehmer.  Unbeteiligte müssen Vollbremsung machen Um einen Unfall zu vermeiden, mussten laut Polizei mehrere unbeteiligte Fahrer Gefahrenbremsungen...

  • Roßhaupten
  • 09.01.21
Manuel Schmid vom SC Fischen ging beim Super G in Bormio an den Start.
1.189×

Wintersport 2020
Manuel Schmid vom SC Fischen fährt beim Super G in Bormio auf Platz 35

Mit Manuel Schmid nahm am Dienstag ein Allgäuer Skifahrer beim Super G im italienischen Bormio teil. Schmid vom SC Fischen fuhr mit 3.14 Sekunden Rückstand auf den Sieger auf Platz 35. Sein letztes Abfahrtsrennen in Val Gardena am 19. Dezember hatte der 27-Jährige mit Rang 32 beendet. Ryan Cochran-Siegle aus den USA konnte das Weltcup-Rennen, das wetterbedingt von Montag auf Dienstag verschoben wurde, für sich entscheiden. Schmid, der in Oberstdorf geboren wurde, hatte in den vergangenen Jahren...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 30.12.20
Manuel Schmid vom SC Fischen nahm am Abfahrtsrennen im italienischen Bormio teil. (Archivbild)
195×

Wintersport 2020
Manuel Schmid vom SC Fischen fährt bei Abfahrt in Bormio auf Platz 21

Manuel Schmid vom SC Fischen nahm am Mittwoch beim Abfahrtsrennen im italienischen Bormio teil. Mit 1.54 Sekunden Rückstand auf den Sieger Matthias Mayer aus Österreich landete er am Ende auf Rang 21. Am Dienstag fuhr der Allgäuer beim Super G auf den 35. Platz. Sein letztes Abfahrtsrennen am 19. Dezember hatte er auf Rang 32 beendet. Schmid, der in Oberstdorf geboren wurde, hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Nachdem er sich im Oktober 2013 bei einem...

  • 30.12.20
Die Sonthoferin Selina Jörg startet am Samstag beim Race-Rennen in Italien. (Archivbild)
1.936×

Alpin-Snowboarder
Sonthoferin Selina Jörg (32) startet am Samstag beim Weltcupauftakt in Italien

Am Samstag, dem 12. Dezember findet für die Alpin-Snowboarder der Weltcupauftakt in Cortina d'Ampezzo (Italien) statt, so heißt es auf der Homepage von Snowboard Germany. Die 32-jährige Sonthoferin Selina Jörg ist mit am Start und hofft auf gute Pistenverhältnisse und guten Schnee. Auch am Rennen teilnehmen wird die erfolgreichste deutsche Wintersportlerin der vergangenen Saison Ramona Hofmeister.  "harte Konkurrenz" Selina Jörg: "Hoffentlich wird die Piste kein Rübenacker: Bis zum Rennen soll...

  • Sonthofen
  • 11.12.20
Die Hundemeile in Kempten
6.389× 1 Video 8 Bilder

Hunde frei laufen lassen
Die Hundemeile in Kempten: Spielwiese für die Vierbeiner

Die Hundemeile, eine Spielwiese für Hunde, die vielleicht sonst nie oder selten von der Leine kommen: In der Carlgeer-Anlage, am Adenauerring in Kempten gibt es seit dem 15. Oktober 2020 einen umzäunten Bereich mit 3.715 Quadratmetern, in dem Hunde und Besitzer mal abschalten können. Hier können die Hunde den ganzen Tag über mit anderen Menschen und Hunden in Kontakt kommen. Doch auch für Trainingszwecke kann die Hundemeile genutzt werden.  Begeisterung für die HundemeileWir von all-in.de haben...

  • Kempten
  • 11.11.20
FC Memmingen: Testspiel TSV Landsberg (Symbolbild).
299×

Fussball
Zweites Testspiel gegen FCM-Filiale

Im zweiten Vorbereitungsspiel vor dem möglichen Re-Start der Regionalliga tritt der FC Memmingen am Samstag (13 Uhr) gegen den Bayernliga-12. TSV Landsberg an. Der Gegner kann angesichts von gleich elf Ex-Memmingern in seinen Reihen fast schon als FCM-Filiale bezeichnet werden. Muriz Salemovic, zuletzt Spielertrainer beim FC Pipinsried, ist als Spieler nach Landsberg zurückgekehrt und bekleidet zusätzlich das Amt des sportlichen Leiters. In dieser Funktion schart er etliche Leute aus...

  • Memmingen
  • 14.08.20
Rentner schlägt Kinder (Archivbild).
14.799× 2

Drohung
Rentner ohrfeigt zwei 11-Jährige in Buchloe

Am Donnerstagabend hat ein Rentner in Buchloe zwei elfjährige Buben geohrfeigt. Bei einem der Jungen ist das T-Shirt zerrissen. Wie die Polizei berichtet, sind die Buben auf der Straße hin und her gelaufen. Der Mann sei plötzlich aus seinem Grundstück erschienen und habe ihnen jeweils eine Ohrfeige verpasst. Als die zwei 11-Jährigen davonliefen, rief der Mann ihnen noch hinterher, dass er die Jungs beim nächsten mal mit einer Bratpfanne schlagen werde, so die Polizei. Der Mann erhält nun eine...

  • Buchloe
  • 07.08.20
56-jährige Frau stürzt vor Schreck vom Fahrrad (Symbolbild).
2.946× 1

Erschrocken
Radfahrerin (56) stürzt in Neugablonz aufgrund von Hund vom Rad

Am Mittwoch um die Mittagszeit befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Fahrrad den Parallelweg westlich der Sudetenstraße durch eine Grünanlage. Ein herrenloser, größerer Hund rannte auf die Dame zu. Der Hund erschreckte die Frau und sie stürzte mit ihrem Fahrrad. Dabei verletzte sie sich leicht. Nähere Angaben zum Hund können nicht gemacht werden, lediglich, dass er einfarbig war und kurzes, beige-/weißfarbiges Fell hatte. Zeugen, welche Angaben zum Hund bzw. zum Hundehalter machen können,...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.20
Auf Meisterschaftskurs: Zweiter Sieger beim RCN-Saisonauftakt
931× 6 Bilder

Auf Meisterschaftskurs
Stein Tveten Motorsport startet mit Top-Ergebnis in die neue Saison

Guter Saison-Start für Stein Tveten Motorsport mit einem Top-Ergebnis bei der Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN). Das Team erreichte den zweiten Platz in der teilnehmerstärksten Klasse V4, punkt- und zeitgleich mit dem Sieger. "So unmittelbar nach der Zielankunft fühlt es sich schon eher wie eine Niederlage an, ungefähr so, als ob Du bei einem Fußballspiel in der fünften Minute der Nachspielzeit noch den Ausgleich kassierst", erklärt Teamchef und Fahrer Stein Tveten im Fahrerlager das...

  • Kempten
  • 31.07.20
Archivfoto: Tausende von Zuschauern und ein großes Teilnehmerfeld. Das Oldtimer-Memorial findet guten Zuspruch.
2.664×

Gemeinderat
Oldtimer Jochpass-Memorial vorerst weiter im Oktober

Eigentlich hatte der Gemeinderat von Bad Hindelang im vergangenen Jahr beschlossen, das Oldtimer Jochpass-Memorial ab 2021 vom Oktober in den Mai vorzuverlegen. Das neue Gremium beschloss vor wenigen Tagen nun, dass es mindestens bis 2022 beim Oktober-Termin bleibt, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt. Dann werde neu entschieden. Ob das Rennen wegen der Corona-Krise in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, werde sich noch zeigen.  In der Gemeinderatssitzung ging es demnach auch um die Frage,...

  • Bad Hindelang
  • 04.07.20
Skiweltcup in Ofterschwang 2020 abgesagt
19.604×

Wetterbedingt
Weltcup-Rennen in Ofterschwang offiziell abgesagt

Das Weltcup-Rennen in Ofterschwang, das am Wochenende 7./8. März hätte stattfinden sollen, ist abgesagt. Das haben die Organisatoren am Donnerstag verkündet. Grund ist demnach die aktuelle Witterung und die Wetteraussichten für die kommenden Tage. Es sei nicht möglich gewesen,"eine Weltcup-taugliche Rennstrecke zu präparieren", so Dominik Fritz, Generalsekretär des Organisationskommittees. Vor allem dem Zielhang und Zielbereich haben demnach der Wärmeeinbruch und der starke Wind am vergangenen...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 27.02.20
Heuer nicht: Schalenggerennen in Pfronten-Kappel abgesagt
2.831× Video

Wegen Schneemangel
Heuer kein Schalenggerennen in Pfronten-Kappel - auch Skishow entfällt

Bis zuletzt hatten sie noch auf Schneefälle gehofft, die Vorbereitungen waren abgeschlossen, 175 Teams plus elf Originalar gemeldet, doch nun mussten die Kappelar Schalenggar schweren Herzens das für Faschingssamstag, 22. Februar, geplante Schalenggerennen in Pfronten-Kappel absagen. Angesichts der Schneelage und der Wettervorhersagen könne man kein sicheres Rennen durchführen, teilen sie dazu mit. Zu groß sei auf der vorhandenen geringen Schneelage das Risiko für die Teilnehmer. Die...

  • Pfronten
  • 20.02.20
Eine 20-Jährige konnte von der Polizei angehalten werden. (Symbolbild)
8.933× 1 1

Anzeige
Illegales Straßenrennen in Kaufbeuren: Junge Frau (20) von Polizei angehalten

Drei Autos haben sich am frühen Samstagabend in der Augsburger Straße in Kaufbeuren ein Rennen geliefert. Laut Polizeiangaben soll alle drei Wagen in Sekundenschnelle ihre Geschwindigkeit erhöht haben, sobald die Ampel auf Grün schaltete. Dabei sollen die Autos sehr laute Motorgeräusche erzeugt haben. Die am Rennen beteiligten Fahrzeuge überholten sich gegenseitig. Einer davon konnte durch eine Polizeistreife angehalten werden. Die 20-jährige Fahrerin aus dem Ostallgäu wurde nach Angaben der...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.19
1. Bayerische Meisterschaft im Aufsitzrasenmäher-Hindernisrennen in Rückholz
1.166× 37 Bilder

Geschicklichkeit
1. Bayerische Meisterschaft im Aufsitzrasenmäher-Hindernisrennen in Rückholz

Diese erste "Bayerische" ist fest in Ostallgäuer Hand: In die Medaillenrännge bei den Klassen Herren, Damen und unter-18-Jährige kämpften sich Rückholzer und Seeger Teilnehmer. Aber auch Gäste aus dem baden-württembergischen Heilbronn und sogar aus dem Bundesland Brandenburg schlugen sich wacker. Übrigens: Gras wurde nicht gemäht. Es ging lediglich um Schnelligkeit bei dem Geschicklichkeitsparcous und darum, so wenig wie möglich Strafzeiten einzuheimsen.

  • Rückholz
  • 18.08.19
Sportliches Wochenende: Starke Leistungen bei Duracher Straßenpreis und Kemptener Stadtkriterium.
1.573× 61 Bilder

Sport-Bildergalerie
Radsport: Starke Leistungen bei Duracher Straßenpreis und Kemptener Stadtkriterium

Das Radsport-Wochenende im Allgäu endete am Sonntagabend mit einer Machtdemonstration des RSC Kempten, Deutschlands erfolgreichstem Amateurteam. Beim Hauptrennen des Stadtkriteriums in Kempten durfte sich Jonas Schmeiser (31) nach 70 Runden über jeweils 850 Meter – insgesamt also einer Gesamtdistanz von knapp 60 Kilometern und 1.000 Höhenmetern – die Lederhose überziehen, die es traditionell für den Sieger gibt. Auf dem Podest war er umgeben von Teamkollegen: links Andreas Mayr (34) als...

  • Kempten
  • 17.06.19
Auerberg Mountainbike Marathon
3.533× 28 Bilder

Bildergalerie
Mountainbiker trotzen dem Regen beim Auerberg-Marathon

Die Bierzeltgarnituren im Start-Ziel-Bereich des Auerberg-Mountainbike-Marathons in Kaufbeuren blieben zusammengeklappt. An ein gemütliches Beisammensein war am Sonntag wahrlich nicht zu denken. Unaufhörlich tröpfelte es vom Himmel, mal weniger stark, meist aber in beachtlichem Ausmaß. „Wir sind froh, dass das Rennen überhaupt stattfinden konnte“, sagte Organisator Sascha Braun angesichts der bescheidenen Witterungsbedingungen. Rund 470 Anmeldungen hatte er bis zum Sonntagmorgen...

  • Stötten am Auerberg
  • 12.05.19
4.367×

Urteil
Illegales Straßenrennen in Kaufbeuren: Geldbußen und Führerscheinsperren für zwei junge Männer

Kommissar Zufall hatte im November 2018 dafür gesorgt, dass ein illegales Autorennen in Kaufbeuren aufflog: Eine Streifenbesatzung hatte spätabends beobachtet, wie zwei Autos mit hoher Geschwindigkeit auf der Verbindungsstraße zwischen dem Kreisverkehr in der Augsburger Straße und der Moosmangstraße unterwegs waren. Dabei kam es auch zu einem Überholvorgang. Die Beamten fuhren mit etwa 70 bis 80 Stundenkilometer hinterher, konnten jedoch nicht aufholen. Die Fahrt der beiden 18 und 20 Jahre...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.19
Vinzenz Geiger (links) und Johannes Rydzek: Nordische Kombinierer aus Oberstdorf
327×

Wintersport
Weltcup Nordische Kombination in Chaux-Neuve: Rydzek unter den besten 10, Geiger Platz 15

Die beiden Oberstdorfer Johannes Rydzek (27) und Vinzenz Geiger (21) haben am Freitag nach einem mäßigen Springen in der Loipe aufholen können. Rydzek war als 16., Geiger als 26. in das fünf Kilometer lange Langlaufrennen im französischen Chaux-Neuve gestartet. Rydzek konnte Boden gut machen und fuhr auf Rang 9. Auch Geiger hatte einen guten Lauf und verbesserte sich auf Rang 15. Das Langlaufrennen gewonnen hat der Österreicher Franz-Josef Rehrl. Am Samstag (19.01.19) geht der Wettkampf weiter...

  • Oberstdorf
  • 18.01.19
Schlittenhunderennen in Unterjoch: 2019 leider abgesagt (Archivfoto)
1.359×

Winter
Zu viel Schnee: Schlittenhunderennen in Unterjoch fällt aus

Das für dieses Wochenende, 19./ 20. Januar, geplante „22. Internationale Schlittenhunderennen“ in Unterjoch (Gemeinde Bad Hindelang/Allgäu) fällt aus – einen Ersatztermin gibt es nicht. Darüber informierten am Montag die Veranstalter, der Baden-Württembergische Schlittenhundeclub sowie der Wintersportverein Unterjoch. Als Grund für die Absage nannten die Veranstalter die Schneemassen auf Parkplätzen, Zufahrtswegen sowie im Start-/Zielgelände in Unterjoch. Demzufolge sei es nicht möglich, für...

  • Oberstdorf
  • 14.01.19
348×

Langlauf
Tour de Ski in Oberstdorf startet am Mittwoch

Die weltbesten 49 Langläuferinnen und 70 Langläufer aus 20 Nationen nehmen am Mittwoch die vierte Etappe der Tour de Ski in Oberstdorf in Angriff. Nach den ersten Rennen in Toblach und Val Mustair sind die Athleten am Abend des Neujahrstages im Allgäu angekommen. Im härtesten Etappenrennen der Welt geht es bereits am 2. Januar ohne Ruhetag weiter. Auf dem Programm stehen zwei Massenstart-Rennen im klassischen Stil. Die Frauen starten um 12 Uhr über die 10-Kilometer und die Männer um 14 Uhr über...

  • Oberstdorf
  • 02.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ