Rennen

Beiträge zum Thema Rennen

Zwei 18-jährige Männer haben sich in Ulm ein illegales Autorennen geliefert. (Symbolbild)
2.600×

Too fast and too furious
18-Jährige liefern sich in Ulm illegales Autorennen - Audi knallt gegen Gebäude

Ein unerlaubtes Autorennen haben sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei zwei 18-Jährige am Montagabend mitten in Ulm geliefert. Dabei kam es zu einem Unfall mit hohem Sachschaden. Kontrolle wegen zu hoher Geschwindigkeit verloren Kurz nach 22:15 Uhr fuhren die beiden jungen Männer mit einem Audi und einem BMW in der Olgastraße in Richtung Frauenstraße. Laut Polizeimeldung waren sie wohl deutlich zu schnell unterwegs. Der BMW-Fahrer musste dann an einer roten Ampel halten. Der Audi-Fahrer...

  • Ulm
  • 27.04.22
Nach einem Sturz prallte der Skirennfahrer mit dem Ehepaar zusammen. Sowohl der Mann als auch die Frau zogen sich dabei schwerere Verletzungen zu. (Symbolbild)
2.298×

Ehepaar verletzt
Unfall bei Skirennen in Montafon: Skifahrer (18) stößt mit Zuschauern zusammen

Bei einem Riesenslalom-Skirennen im Skigebiet Montafon Hochjoch (Vorarlberg) ist am Mittwochvormittag ein Skifahrer mit zwei Zuschauern zusammengestoßen. Der 18-jährige Tiroler war gestürzt und über die abgesperrte Rennstrecke hinaus gerutscht. Dabei stieß er gegen ein Ehepaar aus Walgau, das bei dem Rennen zusah.  Knochenbrüche und GehirnerschütterungDie Frau erlitt beim Zusammenprall einen Schlüsselbeinbruch und eine Gehirnerschütterung. Der Mann zog sich eine Rippenfraktur zu und erlitt...

  • 24.03.22
Mehr als 100 Teams und 1.000 Hunde nahmen am Schlittenhunderennen bei Unterjoch teil.
4.336× 24 Bilder

Wintersport
Knapp 45 km/h schnell: Schlittenhunde treffen sich in Unterjoch

Mehr als 100 Teams mit fast 1.000 Hunden verschiedenster Rassen trafen sich am Wochenende in Unterjoch bei Bad Hindelang zum 22. internationalen Schlittenhunderennen. Die Profis waren mit ihren Vierbeinern aus vielen Ländern Europas angereist, um beim Rennen dabei zu sein. Das Rennen in Unterjoch dient nicht nur als Weltcup, sondern auch als "Sichtungslauf", also eine Chance, in die deutsche Mannschaft aufgenommen zu werden. Beim 22. internationalen Schlittenhunderennen sind nicht nur Huskys...

  • Bad Hindelang
  • 31.01.22
Nachrichten
3.442× 1

Tradition und Gaudi
Was es mit dem Schalenggen-rennen auf sich hat

Es ist vielen Allgäuern ein Begriff: Das Schalenggen-Rennen in Pfronten Kappel. Das lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher ins Ostallgäu. Wegen Corona musste es bereits in der Vergangenheit abgesagt werden. Auch dieses Jahr findet die große Gaudi auf den hölzernen Schlitten am Faschingssamstag nicht statt. Wir wollen trotzdem klären, was es mit dieser Tradition auf sich hat und haben beim Schalenggar-Verein nachgefragt. Meine Kollegin Lisa Hauger mit den Details.

  • Pfronten
  • 25.01.22
Das Schalenggen-Rennen in Pfronten-Kappel muss auch 2022 ausfallen.
1.016×

Absage wegen Corona
Pfronten muss traditionelles Schalenggen-Rennen für 2022 absagen

Keine gute Nachricht für alle Fans des Original Pfrontar Schalenggen Rennens. Das traditionelle Hornerschlitten-Rennen muss für heuer leider ausfallen. Der Grund sind die derzeit hohen Corona-Zahlen. Die Schalenggen-Veranstaltung hätte in diesem Jahr eigentlich am 26. Februar in Pfronten-Kappel stattfinden sollen. Bereits im vergangenen Jahr 2021 mussten die Veranstalter das spektakuläre Schalenggen-Rennen in Pfronten absagen. Die Organisatoren hoffen nun, dass das Rennen im kommenden Jahr...

  • Pfronten
  • 14.01.22
Nachrichten
185×

Mit siebzig Sachen über den Asphalt
RC Car Rennen beim EMC Marktoberdorf

Alleine Autofahren ist bekanntlich erst ab 18 Jahren erlaubt. Viele Kinder kommen aber schon deutlich früher in Kontakt mit der Steuerung von Fahrzeugen. Durch ferngesteuerte Autos. Die kleinen Spielzeuge sind meistens aus Plastik und fahren aber meistens nicht besonders schnell. Anders ist das bei RC Cars. Mit denen werden in Vereinen sogar Rennen gefahren. Einer davon ist der EMC Marktoberdorf. Wir haben bei der Rennstrecke vorbeigeschaut und einen Blick ins Fahrerlager geworfen.

  • Marktoberdorf
  • 03.11.21
Verena Hämmerle beim Zieleinlauf des "MountainMan" in Nesselwang.
1.416×

Berglauf in Nesselwang
Eine Allgäuerin erzählt von ihren Erfahrungen beim Mountain Man: "Es geht um ein cooles Erlebnis"

Die Berglauf- und Bergwander-Serie "MountainMan" geht in Nesselwang dieses Jahr in die nächste Runde. Am 15. Oktober ist es soweit. Dann findet das Trailrunning-Event zum dritten Mal statt. Wir haben mit der Allgäuerin Verena Hämmerle, einer Teilnehmerin vom letzten Jahr, über ihre Erlebnisse beim Lauf, die Vorbereitung auf die Strecke und ihre Erfahrungen bei dem Event gesprochen. Hallo Verena, wie kommt man denn überhaupt auf die Idee, bei so einem Event mitzumachen, beziehungsweise zu so...

  • Nesselwang
  • 08.10.21
Der "MountainMan"- Berglauf findet dieses Jahr zum dritten Mal in Nesselwang statt. (Symbolbild)
1.404×

Berglauf-Event
Der "MountainMan" in Nesselwang: Schlammpassagen und Wurzel-Trails

Am 15. und 16. Oktober 2021 findet zum dritten Mal der sogenannte "MountainMan"- Lauf in Nesselwang statt. Bei der Berglauf- und Bergwander-Serie, die 2019 Premiere feierte, geht es darum, eine vorgegebene Strecke mit mehreren steilen Anstiegen, vielen Treppenstufen und aufgeweichten Schlammpassagen so schnell wie möglich zu absolvieren.  In Nesselwang gibt es vier Strecken zur AuswahlDas Trailrunning-Event findet an insgesamt drei verschiedenen Orten statt. Nesselwang ist dabei mit seinen...

  • Nesselwang
  • 04.10.21
Nach einem Unfall auf der A96, hat die Autobahnpolizei Memmingen die Ermittlungen gegen einen 51-jährigen und einen 40-jährigen Mann wegen einem verbotenen Autorennen aufgenommen. (Polizei-Symbolbild)
4.495×

Mercedes gegen BMW
Nach Unfall auf der A96: Polizei Memmingen ermittelt wegen illegalem Autorennen

Nach einem Unfall auf der A96, hat die Autobahnpolizei Memmingen die Ermittlungen gegen einen 51-jährigen und einen 40-jährigen Mann wegen des Verdachts eines verbotenen Autorennens aufgenommen.  "Voll beschleunigt" Wie die Polizei mitteilt, fuhren die beiden Männer mit ihren "hochmotorisierten Fahrzeugen" auf dem rechten und linken Fahrstreifen der A96 in Richtung Lindau. Nach den bisherigen Erkenntnissen sollen die beiden nach dem Baustellenbereich am Autobahnkreuz Memmingen ihre Fahrzeuge...

  • Memmingen
  • 24.06.21
In Immenstadt wollte ein Unbekannter einen 28-Jährigen zu einem Autorennen animieren. (Symbolbild)
2.508×

Die Polizei ermittelt
Unbekannter will Autorennen fahren und beleidigt Autofahrer, als der ablehnt

Ein unbekannter Autofahrer wollte mit einem 28-Jährigen am Montagmittag bei Immenstadt ein Rennen fahren und beleidigte ihn, als er ablehnte. Wie die Polizei berichtet, war der 28-Jährige die Kreisstraße OA5 von Seifen Richtung Immenstadt gefahren, als das nachfolgende Auto immer wieder dicht auffuhr und versuchte, ihn zum Beschleunigen zu animieren. Als der 28-Jährige nicht reagierte, zeigte der Unbekannte ihm den Mittelfinger. Polizei hat das Kennzeichen des verhinderten "Rennfahrers"In Stein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.06.21
Am Sonntagabend haben sich zwei 44 und 55 Jahre alten Motorradfahrer zwischen Weitnau und Buchenberg ein illegales Rennen geliefert. (Motorrad-Symbolbild).
6.225×

Täter überholen zivile Polizisten
Mit über 200 km/h unterwegs: Motorradfahrer liefern sich bei Buchenberg illegales Rennen

Am Sonntagabend haben sich zwei 44 und 55 Jahre alten Motorradfahrer zwischen Weitnau und Buchenberg ein illegales Rennen geliefert. Dabei überholten sie unter anderem in einer 60er Zone mit "massiv höherer Geschwindigkeit" zwei zivile Polizeimotorräder der Kontrollgruppe Motorrad der Verkehrspolizeiinspektion Kempten.  Beschuldigten droht Freiheitsstrafe Laut Polizei nutzen die Motorradfahrer die Landstraße "als ihre persönliche Rennstrecke." Sie fuhren stellenweise mit über 200 km/h,...

  • Buchenberg
  • 01.06.21
Nachrichten
84×

Ente gut alles gut
Wie mit Gummienten die Hausbachklamm in Weiler-Simmerberg verschönern werden soll

Die gelben Quietschenten aus Gummi kennt wahrscheinlich jeder. Bei Kindern sind sie oft Gast in der Badewanne und durch Ernie aus der Sesamstraße hatte das Quietscheentchen den ein oder anderen TV-Auftritt. Einen großen Auftritt haben die Gummienten auch beim Entenrennen in der Westallgäuer Gemeinde Weiler-Simmerberg. Dieses Rennen dient aber nicht nur zur Unterhaltung, sondern kommt einem ganz besonderen Ort in der Gemeinde zugute.

  • Weiler-Simmerberg
  • 25.05.21
In Bad Hindelang hat ein Zeuge ein Autorennen beobachtet. (Symbolbild)
3.415×

Anzeige
Zwei Autofahrer liefern sich verbotenes Rennen bei Bad Hindelang

Zwei Autofahrer haben sich am Mittwochnachmittag wohl auf der B308 bei Bad Hindelang ein Autorennen geliefert. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, dass er von zwei "ziemlich schnell fahrenden Pkw" überholt wurde. Beide hatten die Linksabbiegerspur zum Geradeausfahren genutzt. Nach Angaben der Polizei fuhr das hintere Auto immer wieder provozierend auf das vordere auf, bis beide mit Vollgas in Richtung Jochpass davonfuhren. Dabei fuhren sie, wie beim Aufwärmen der Formel-Eins-Rennwagen,...

  • Bad Hindelang
  • 01.04.21
Polizei (Symbolbild)
2.768×

Lebensgefährlich
Unbekannte liefern sich Rennen auf der B16 bei Roßhaupten - Polizei sucht Zeugen

Bereits am Sonntag, 03. Januar, haben sich zwei bislang unbekannte Personen gegen 15:30 Uhr auf der B16 bei Roßhaupten in nördlicher Fahrtrichtung über mehrere Kilometer ein illegales Rennen geliefert. Das hat die Polizei jetzt bekannt gegeben. Demnach gefährdeten die Unbekannten durch ihr rücksichtsloses Verhalten mehrere andere Verkehrsteilnehmer.  Unbeteiligte müssen Vollbremsung machen Um einen Unfall zu vermeiden, mussten laut Polizei mehrere unbeteiligte Fahrer Gefahrenbremsungen...

  • Roßhaupten
  • 09.01.21
Manuel Schmid vom SC Fischen ging beim Super G in Bormio an den Start.
1.224×

Wintersport 2020
Manuel Schmid vom SC Fischen fährt beim Super G in Bormio auf Platz 35

Mit Manuel Schmid nahm am Dienstag ein Allgäuer Skifahrer beim Super G im italienischen Bormio teil. Schmid vom SC Fischen fuhr mit 3.14 Sekunden Rückstand auf den Sieger auf Platz 35. Sein letztes Abfahrtsrennen in Val Gardena am 19. Dezember hatte der 27-Jährige mit Rang 32 beendet. Ryan Cochran-Siegle aus den USA konnte das Weltcup-Rennen, das wetterbedingt von Montag auf Dienstag verschoben wurde, für sich entscheiden. Schmid, der in Oberstdorf geboren wurde, hatte in den vergangenen Jahren...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 30.12.20
Manuel Schmid vom SC Fischen nahm am Abfahrtsrennen im italienischen Bormio teil. (Archivbild)
197×

Wintersport 2020
Manuel Schmid vom SC Fischen fährt bei Abfahrt in Bormio auf Platz 21

Manuel Schmid vom SC Fischen nahm am Mittwoch beim Abfahrtsrennen im italienischen Bormio teil. Mit 1.54 Sekunden Rückstand auf den Sieger Matthias Mayer aus Österreich landete er am Ende auf Rang 21. Am Dienstag fuhr der Allgäuer beim Super G auf den 35. Platz. Sein letztes Abfahrtsrennen am 19. Dezember hatte er auf Rang 32 beendet. Schmid, der in Oberstdorf geboren wurde, hatte in den vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Nachdem er sich im Oktober 2013 bei einem...

  • 30.12.20
Die Sonthoferin Selina Jörg startet am Samstag beim Race-Rennen in Italien. (Archivbild)
1.944×

Alpin-Snowboarder
Sonthoferin Selina Jörg (32) startet am Samstag beim Weltcupauftakt in Italien

Am Samstag, dem 12. Dezember findet für die Alpin-Snowboarder der Weltcupauftakt in Cortina d'Ampezzo (Italien) statt, so heißt es auf der Homepage von Snowboard Germany. Die 32-jährige Sonthoferin Selina Jörg ist mit am Start und hofft auf gute Pistenverhältnisse und guten Schnee. Auch am Rennen teilnehmen wird die erfolgreichste deutsche Wintersportlerin der vergangenen Saison Ramona Hofmeister.  "harte Konkurrenz" Selina Jörg: "Hoffentlich wird die Piste kein Rübenacker: Bis zum Rennen soll...

  • Sonthofen
  • 11.12.20
Die Hundemeile in Kempten
7.294× 1 Video 8 Bilder

Hunde frei laufen lassen
Die Hundemeile in Kempten: Spielwiese für die Vierbeiner

Die Hundemeile, eine Spielwiese für Hunde, die vielleicht sonst nie oder selten von der Leine kommen: In der Carlgeer-Anlage, am Adenauerring in Kempten gibt es seit dem 15. Oktober 2020 einen umzäunten Bereich mit 3.715 Quadratmetern, in dem Hunde und Besitzer mal abschalten können. Hier können die Hunde den ganzen Tag über mit anderen Menschen und Hunden in Kontakt kommen. Doch auch für Trainingszwecke kann die Hundemeile genutzt werden.  Begeisterung für die HundemeileWir von all-in.de haben...

  • Kempten
  • 11.11.20
FC Memmingen: Testspiel TSV Landsberg (Symbolbild).
320×

Fussball
Zweites Testspiel gegen FCM-Filiale

Im zweiten Vorbereitungsspiel vor dem möglichen Re-Start der Regionalliga tritt der FC Memmingen am Samstag (13 Uhr) gegen den Bayernliga-12. TSV Landsberg an. Der Gegner kann angesichts von gleich elf Ex-Memmingern in seinen Reihen fast schon als FCM-Filiale bezeichnet werden. Muriz Salemovic, zuletzt Spielertrainer beim FC Pipinsried, ist als Spieler nach Landsberg zurückgekehrt und bekleidet zusätzlich das Amt des sportlichen Leiters. In dieser Funktion schart er etliche Leute aus...

  • Memmingen
  • 14.08.20
Rentner schlägt Kinder (Archivbild).
14.808×

Drohung
Rentner ohrfeigt zwei 11-Jährige in Buchloe

Am Donnerstagabend hat ein Rentner in Buchloe zwei elfjährige Buben geohrfeigt. Bei einem der Jungen ist das T-Shirt zerrissen. Wie die Polizei berichtet, sind die Buben auf der Straße hin und her gelaufen. Der Mann sei plötzlich aus seinem Grundstück erschienen und habe ihnen jeweils eine Ohrfeige verpasst. Als die zwei 11-Jährigen davonliefen, rief der Mann ihnen noch hinterher, dass er die Jungs beim nächsten mal mit einer Bratpfanne schlagen werde, so die Polizei. Der Mann erhält nun eine...

  • Buchloe
  • 07.08.20
56-jährige Frau stürzt vor Schreck vom Fahrrad (Symbolbild).
2.955× 1

Erschrocken
Radfahrerin (56) stürzt in Neugablonz aufgrund von Hund vom Rad

Am Mittwoch um die Mittagszeit befuhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Fahrrad den Parallelweg westlich der Sudetenstraße durch eine Grünanlage. Ein herrenloser, größerer Hund rannte auf die Dame zu. Der Hund erschreckte die Frau und sie stürzte mit ihrem Fahrrad. Dabei verletzte sie sich leicht. Nähere Angaben zum Hund können nicht gemacht werden, lediglich, dass er einfarbig war und kurzes, beige-/weißfarbiges Fell hatte. Zeugen, welche Angaben zum Hund bzw. zum Hundehalter machen können,...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.20
Auf Meisterschaftskurs: Zweiter Sieger beim RCN-Saisonauftakt
955× 6 Bilder

Auf Meisterschaftskurs
Stein Tveten Motorsport startet mit Top-Ergebnis in die neue Saison

Guter Saison-Start für Stein Tveten Motorsport mit einem Top-Ergebnis bei der Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN). Das Team erreichte den zweiten Platz in der teilnehmerstärksten Klasse V4, punkt- und zeitgleich mit dem Sieger. "So unmittelbar nach der Zielankunft fühlt es sich schon eher wie eine Niederlage an, ungefähr so, als ob Du bei einem Fußballspiel in der fünften Minute der Nachspielzeit noch den Ausgleich kassierst", erklärt Teamchef und Fahrer Stein Tveten im Fahrerlager das...

  • Kempten
  • 31.07.20
Archivfoto: Tausende von Zuschauern und ein großes Teilnehmerfeld. Das Oldtimer-Memorial findet guten Zuspruch.
2.752×

Gemeinderat
Oldtimer Jochpass-Memorial vorerst weiter im Oktober

Eigentlich hatte der Gemeinderat von Bad Hindelang im vergangenen Jahr beschlossen, das Oldtimer Jochpass-Memorial ab 2021 vom Oktober in den Mai vorzuverlegen. Das neue Gremium beschloss vor wenigen Tagen nun, dass es mindestens bis 2022 beim Oktober-Termin bleibt, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt. Dann werde neu entschieden. Ob das Rennen wegen der Corona-Krise in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, werde sich noch zeigen.  In der Gemeinderatssitzung ging es demnach auch um die Frage,...

  • Bad Hindelang
  • 04.07.20
Skiweltcup in Ofterschwang 2020 abgesagt
19.618×

Wetterbedingt
Weltcup-Rennen in Ofterschwang offiziell abgesagt

Das Weltcup-Rennen in Ofterschwang, das am Wochenende 7./8. März hätte stattfinden sollen, ist abgesagt. Das haben die Organisatoren am Donnerstag verkündet. Grund ist demnach die aktuelle Witterung und die Wetteraussichten für die kommenden Tage. Es sei nicht möglich gewesen,"eine Weltcup-taugliche Rennstrecke zu präparieren", so Dominik Fritz, Generalsekretär des Organisationskommittees. Vor allem dem Zielhang und Zielbereich haben demnach der Wärmeeinbruch und der starke Wind am vergangenen...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 27.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ