Alles zum Thema Religion

Beiträge zum Thema Religion

Lokales

Religion
Eröffnung der Misereor-Fastenaktion des Bistums Augsburg in Kaufbeuren

Wasser, das für den Menschen überlebenswichtig und unverzichtbar ist. Wasser, das aber auch für Flüchtlinge zu einem Hindernis, für viele bei ihrer Überfahrt sogar zur tödlichen Falle wurde. Mit dem Fokus auf das kostbare Nass als Segen und Fluch zugleich hätte die Misereor-Fastenaktion der Diözese Augsburg nicht aktueller sein können. Am gestrigen Sonntag wurde die inzwischen 58. Auflage der Veranstaltung für das gesamte Bistum in Kaufbeuren eröffnet. Welche Botschaften Pfarrer Ulrich Lindl...

  • Kempten
  • 21.02.16
  • 5× gelesen
Lokales

Kirche
Interview: Der neue Pfarrer von Weißensberg will Kinder zum gelebten Glauben bringen

Von Nordendorf im Landkreis Augsburg ist Pfarrer Franz Walden im September an den bayerischen Bodensee gekommen. Als Nachfolger von Helmut Guggemos leitet er die Pfarreiengemeinschaft Weißensberg-Bösenreutin-Niederstaufen-Sigmarszell. Wir haben mit ihm über seine ersten Eindrücke gesprochen. <em>Für Sie war die Gegend hier völlig fremd. Haben Sie sich eingelebt?</em> Franz Walden: Es ist eine sehr schöne Landschaft. Aber ich bin noch nicht wirklich angekommen. Ich brauche noch...

  • Weißensberg
  • 13.01.16
  • 233× gelesen
Lokales

Kirche
Ihr seid die Predigt – Buchloer Pfarrer würdigt Sternsinger

Zum Hochfest Heilige Drei Könige stellte die Pfarrei Maria Himmelfahrt in Buchloe das Wirken der Sternsinger in den Mittelpunkt. 78 Kinder und Jugendliche waren zuvor drei Tage durch die Straßen von Buchloe gezogen, hatten für soziale Projekte gesammelt und den kirchlichen Segen an die Haustüren geschrieben. Nun würdigte Stadtpfarrer Reinhold Lappat ihr Wirken in einem Dankgottesdienst. Bevor Lappat auf die Herkunft dieser Erzählung einging, sagte er: 'Dieses Fest verträgt keine große Predigt,...

  • Buchloe
  • 06.01.16
  • 16× gelesen
Lokales
13 Bilder

Kirche
Tausende Besucher bei Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz

Rund 6.500 Menschen haben an Heiligabend den Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz besucht. Die Gläubigen trafen sich im Freien, weil in der evangelischen Martinskirche immer noch Sanierungsarbeiten laufen. Die Predigt hielt Dekan Christoph Schieder. Viele Besucher sprachen nach dem Gottesdienst von einem ganz besonderen Erlebnis. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Feier auf dem Marktplatz stattgefunden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Memminger...

  • Kempten
  • 25.12.15
  • 32× gelesen
Lokales

Religion
Unterallgäuer illustrieren Bilderbuch: Es erzählt die Geschichte der Flucht von Joseph und Maria aus heutiger Sicht

Was wäre, wenn die Weihnachtsgeschichte ohne Happy End endet? Wenn also Maria und Josef mit ihrem Baby namens Jesus auf der Flucht nach Ägypten an der Einreise gehindert worden wären, aufgehalten von einer Mauer aus wütenden Menschen, die schreien: 'Ihr seid in unserem schönen Land nicht willkommen.' Sie müssten umkehren und um ihr Leben bangen – schließlich sind die Soldaten des Herodes hinter ihnen her Ein Bilderbuch aus dem Baumhaus-Verlag, dem Kinderbuchverlag von Bastei-Lübbe, erzählt...

  • Memmingen
  • 18.12.15
  • 82× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bauprojekt
Kirchen in Sontheim und Attenhausen sollen saniert werden

Beide stammen aus der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Nun ist es Zeit für eine Verjüngungskur: 2017 steht die Sanierung der Kirchen St. Martin in Sontheim und St. Andreas in Attenhausen (Unterallgäu) an. Diese Vorhaben beschäftigten nun nicht nur den Gemeinderat – großes Interesse an der Zukunft der Gotteshäuser zeigten auch die Besucher in der Sitzung. Das Gremium hatte über Zuschussanträge für die Kirchensanierung zu entscheiden. Bürgermeister Alfred Gänsdorfer gab einen Überblick...

  • Mindelheim
  • 11.12.15
  • 27× gelesen
Lokales

Religion
Muslime und Christen beten in Lindenberg gemeinsam für den Frieden

170 Menschen sind in der Lindenberger Stadtpfarrkirche St. Peter und Paul zusammengekommen, um ein Zeichen gegen Gewalt und Terror zu setzen. Sie folgten einer Einladung des katholischen Diakons Wolfgang Dirscherl, der die Initiative zu dieser Mahnwache ergriffen hatte. Erstmals waren in dem Gotteshaus Suren aus dem Koran zu hören, vorgetragen von Imam Abdullah Mercimekoglu. In seiner Übersetzung der arabischen Verse fasste er zusammen: 'Das Leben jedes Menschen ist heilig.' Unter den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.11.15
  • 24× gelesen
Lokales

Glaube
Suche nach dem richtigen Weg: Zwei Frauen entscheiden sich für ein Leben im Crescentiakloster in Kaufbeuren

Zwei Frauen (26 und 39) entscheiden sich gleichzeitig für ein Leben im Crescentiakloster. Als Postulantinnen lernen sie seit Anfang September den Orden kennen. Ein Artikel über Schwester Johanna Maria vom Kaufbeurer Crescentiakloster in einer Fernsehzeitung gab letztlich den Ausschlag, dass Jennifer Wilhelm seit 8. September bei den Franziskanerinnen lebt. Die 26-Jährige begann am selben Tag wie Michaela Wörle (39) ihr Postulat. Nach zwei Monaten fühlen sich beide Frauen in der Gemeinschaft...

  • Kempten
  • 06.11.15
  • 110× gelesen
Lokales

Religion
Gedenkfeier und Gräbersegnung zu Allerheiligen in Buchloe

Katholiken gedenken an Allerheiligen ihrer toten Angehörigen. Traditionell versammelte sich die Buchloer Pfarrgemeinde um das Priestergrab zur Gedenkfeier. 'Im Gedenken derer, die von uns gegangen sind und denen wir mit Liebe im Herzen verbunden sind', sagte Stadtpfarrer Reinhold Lappat. Die Botschaft des Glaubens heiße, 'ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.' Die Verbundenheit mit den Verstorbenen werde heute bezeugt, sagte Lappat. Doch...

  • Buchloe
  • 01.11.15
  • 56× gelesen
Lokales

Seelsorge
Kaplan aus Indien unterstützt Pfarreiengemeinschaft Wohmbrechts-Opfenbach-Heimenkirch-Maria-Thann

Pfarrer Martin Weber, Seelsorger der Pfarreiengemeinschaft Wohmbrechts-Opfenbach-Heimenkirch-Maria-Thann wird von einem indischen Priester unterstützt. Kaplan Manoj Kuriakose teilt sich mit ihm die Aufgaben in allen vier Pfarreien. Um auch für den Schuldienst fit zu sein, absolviert der 38-jährige Geistliche zur Zeit noch einen Kurs. Mehr über den neuen Kaplan lesen Sie Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 17.10.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu in den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.10.15
  • 242× gelesen
Lokales

Religion
Themenabend zum Festival der Vielfalt in im Stadtsaal Kaufbeuren

'Christentum und Islam – Religionen des Friedens?' Einen provokant anmutenden Titel hatten die Organisatoren der christlichen und muslimischen Gemeinden in Kaufbeuren für ihren Themenabend zum 'Festival der Vielfalt' in im Stadtsaal gewählt. Doch bereits bei den beiden Referaten der Theologen Dr. Bekir Alboga und Professor Lothar Bily wurde schnell klar, dass Islam und Christentum gar nicht so unterschiedlich sind, wie es oft scheint, und dass deshalb eine enge Zusammenarbeit in vielen...

  • Kempten
  • 04.10.15
  • 10× gelesen
Lokales

Religion
Neuer Imam in Marktoberdorf vorgestellt

Mehmet Demirtas ist als neuer Imam der türkisch-islamischen Gemeinde in Marktoberdorf vorgestellt worden. Der 44-Jährige wird voraussichtlich fünf Jahre lang das religiöse Oberhaupt und der Vorbeter der Gemeinde sein. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell hieß den neuen Imam Mehmet Demirtas im Beisein von Vertretern aus Politik, Kirche, Kultur und Wirtschaft willkommen. 'Christen und Muslime pflegen in Marktoberdorf ein freundschaftliches Verhältnis', sagte Hell. Welche Wünsche dem neuen Imam...

  • Marktoberdorf
  • 22.09.15
  • 35× gelesen
Lokales

Projekt
Kaufbeuren feiert das 1700. Geburtsjahr des heiligen Martin mit der Erarbeitung der Martinuswege

2016 wird europaweit das 1700. Geburtsjahr des heiligen Martin gefeiert. Auch Kaufbeuren nimmt diese zum Anlass, den Heiligen in den Mittelpunkt zu rücken. Ein besonderes Projekt ist dabei die Erarbeitung der Martinuswege von Szombathely nach Tours, deren Mittelroute auch durch die Wertachstadt führen wird. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.09.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

  • Kempten
  • 17.09.15
  • 10× gelesen
Lokales

Interview
Abt Jeremias aus Mindelheim über die Familiensynode in Rom: Der Papst sieht Änderungsbedarf

Abt Jeremias ist einer von vier Teilnehmern aus Deutschland, die bei der Familiensynode in Rom über den Kurs der Kirche mitentscheiden. Er hofft, dass Chancen wahrgenommen werden Welchen Kurs wird die katholische Kirche künftig einschlagen? Was hat Papst Franziskus mit ihr vor? Die Erwartungen an die Weltbischofssynode, die am 4. Oktober in Rom beginnt, sind riesig. Während sich zahlreiche Katholiken von dem Treffen Reformen erhoffen, fürchten konservative Katholiken um die Reinheit der Lehre....

  • Mindelheim
  • 15.09.15
  • 26× gelesen
Lokales

Religion
Gastfreundschaft in der katholischen Kirche St. Michael in Kempten: Andere Konfessionen feiern dort ihre Liturgie

Etwa 40 Gläubige versammeln sich regelmäßig in St. Michael, um dort an verschiedenen Sonntagen ihre Liturgie abzuhalten. Schon länger werden Kirchenräume in Kempten auch anders genutzt als für Gottesdienste und Andachten. Denn durch den Zusammenschluss der Pfarreien St. Franziskus, St. Michael, St. Hedwig und Heiligkreuz finden auch in deren Gotteshäusern die Sonntagsmessen statt. Kapazitäten wurden frei - und St. Michael bot sich an, damit die rumänisch-orthodoxe Gemeinde dort ihre Liturgie...

  • Kempten
  • 01.09.15
  • 145× gelesen
Polizei

Verletzungen
Vier Zwergschnauzer greifen zwei Männer in Leutkirch an

Zwei Werber für eine Religionsgemeinschaft sind am Dienstag, gegen 17.15 Uhr, von vier Zwergschnauzern angefallen und gebissen worden. Die beiden Männer näherten sich zu Fuß einem Anwesen in der Straße An der Sägemühle. Als sie nahe an der Umzäunung waren, sprangen die vier Hunde über den Zaun und bissen zu. Die beiden Männer erlitten leichte Verletzungen.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 19.08.15
  • 21× gelesen
Lokales

Besuch
Landesbischof zu Gast beim Steinheimer Kirchweih-Jubiläum

Sympathisch, herzlich, leutselig: So präsentiert sich der evangelisch-lutherische Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm an diesem Sonntag beim Steinheimer Kirchweih-Jubiläum. Und als 'fröhlichen und aufgeschlossenen Menschen' haben einige der über 900 Besucher des Festgottesdienstes den Geistlichen auch noch gut in Erinnerung. Denn der heutige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat seine Kindheit im Memminger Stadtteil Buxach verbracht. Bei strahlendem...

  • Memmingen
  • 12.07.15
  • 13× gelesen
Lokales

Kirche
Weihbischof Dr. Florian Wörner im Gespräch mit Jugendlichen aus Eisenberg und Hopferau

Am Anfang kamen die Fragen zögerlich. Doch Weihbischof Dr. Florian Wörner schaffte es mit seiner bodenständigen Art schnell, die Hemmungen bei den Jugendlichen abzubauen, die er am Samstagabend im Zuge der Pastoralvisitation in der Pfarreiengemeinschaft Zell-Hopferau traf. Eine Frage betraf die fehlende Gleichstellung der Frauen in der Kirche. Dazu sagte der Weihbischof: 'Jesus hat mit seinen Aposteln nur Männer auserwählt und diesem Prinzip sei die Kirche im Priesteramt treu geblieben.' Aber...

  • Füssen
  • 12.07.15
  • 58× gelesen
Lokales

Religion
Zahlreiche Wallfahrer wollen in Ottobeuren Ulrichs-Schrein sehen

Wenn ein solches Ereignis schon mal in der Nähe stattfindet, dann muss man da schon auch kommen', sagte Gisela Haggenmiller aus Obergünzburg. Die Pfarrsekretärin war eine von zahlreichen Wallfahrern, die gestern den Ulrichs-Schrein aus Augsburg sehen und die Festpredigt von Diözesan-Bischof Dr. Konrad Zdarsa in der Ottobeurer Basilika miterleben wollten. Nach über 1000 Jahren hatte der siebte Abt des Benediktinerklosters und Bistumspatron von Augsburg, der heilige Ulrich, die ihm geweihte...

  • Memmingen
  • 08.07.15
  • 100× gelesen
Lokales

Religion
Petrusbruderschaft ist mit der Sühnekirche in Wigratzbad nicht zufrieden

Sieben Jahre haben sie im Priesterseminar in Wigratzbad ihre Ausbildung gemacht, am vergangenen Samstag hat Bischof Nicolas Brouwet sechs Männer der Petrusbruderschaft zu Priestern geweiht. Doch nicht in der zeltförmigen Sühnekirche neben dem Seminar. Denn dort hat seit dem Umbau der Bischofsthron keinen Platz mehr, auf den die traditionalistischen Petrusbrüder großen Wert legen. Deshalb sind sie in die Lindenberger Stadtpfarrkirche ausgewichen – obwohl der Lindenberger Pfarrer Leander...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.07.15
  • 323× gelesen
Lokales
130 Bilder

Religion
Großes Interesse an Nacht der Kirchen in Memmingen und Ottobeuren

Auf großes Besucherinteresse gestoßen ist die ökumenische 'Nacht der Kirchen' in Memmingen und Ottobeuren. In der katholischen Kirche Sankt Johann am Memminger Marktplatz gab es beispielsweise ein berührendes Konzert der Sängerin Isabell Münsch. In der katholischen Josefskirche wurden die Besucher an Orte geführt, die normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. In der evangelischen Martinskirche, die derzeit saniert wird, konnten die Gäste eine einmalige Gelegenheit nutzen und...

  • Memmingen
  • 28.06.15
  • 229× gelesen
Lokales
41 Bilder

Religion
Nacht der Kirchen in Fischen, Bolsterlang, Obermaiselstein

Alphornklänge, alte Geschichten, Mediation und Märchen gab es in der ökumenischen 'Nacht der Kirchen' in Bolsterlang, Fischen und Obermaiselstein. Den Auftakt machten die Bolsterlanger, die ihre hoch über dem Dorf gelegenen Kapelle St. Odilia und Magdalena in den Mittelpunkt der Veranstaltung stellten. 'Berg-Sehen-Licht' hieß das so passenden Motto: Von dem Kapellenhügel aus bot sich ein grandioser Blick auf die Bergwelt vom Grünten über die Hörner bis in zum Allgäuer Hauptkamm. In der...

  • Oberstdorf
  • 28.06.15
  • 118× gelesen
Lokales
3 Bilder

Religion
Nacht der Kirchen in Marktoberodorf: Rund 150 Menschen erleben faszinierende Vielfalt in fünf Gotteshäusern

Zwischen mitreißendem Tanz und tiefer Stille Das ist Gebet und Stille, Gemälde und Heilige, Lobpreis, Filme und Tanz. Bei der fünften Nacht der Kirchen in Marktoberdorf erlebten 150 Menschen allen Alters in fünf Gotteshäusern Kirche in vielen Ausprägungen. Lisa Schafroth, ihre Mutter Sabine und Freundin Johanna Epple hatten sich für 'dance the gospel' in der Johanneskirche, die Führung in St. Martin und das Taizé-Gebet in der Frauenkapelle entschieden. Sabine Schafroth wollte einmal eine...

  • Marktoberdorf
  • 27.06.15
  • 55× gelesen
Lokales
3 Bilder

Religion
Nacht der Kirchen in Kaufbeuren

In der einen wird getrommelt, in der anderen ist das Schiff von Stille erfüllt. Dort wird auf Klassik mit Orgel und Streicher an anderer Stelle auf orientalischen Gesang gesetzt. Festhalten lässt sich: Es ist viel geboten bei der Nacht der Kirchen in Kaufbeuren und Neugablonz. Wer möchte, kann heute Abend von 20 Uhr bis 24 Uhr Kirche einmal anders erleben. Mit Musik, Kunst, Gebet oder anderen kreativen Angeboten locken insgesamt 16 Gotteshäuser in und um Kaufbeuren Besucher mit besonderem...

  • Kempten
  • 26.06.15
  • 19× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019