Religion

Beiträge zum Thema Religion

Lokales

Religion
Tausende Besucher bei Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz

Mehrere Tausend Menschen haben an Heiligabend den Weihnachtsgottesdienst auf dem Memminger Marktplatz besucht. Die Gläubigen trafen sich im Freien, weil in der evangelischen Martinskirche immer noch Sanierungsarbeiten laufen. Die Predigt hielt Dekan Christoph Schieder. Bereits im vergangenen Jahr hatte die Feier auf dem Marktplatz stattgefunden. Da die Sanierung im kommenden Jahr beendet sein soll, war dies wohl der vorerst letzte Gottesdienst dieser Art an Heiligabend. Mehr über das Thema...

  • Memmingen
  • 23.12.16
  • 8× gelesen
Lokales
25 Bilder

Religion
Zum Nikolaustreffen in Missen-Wilhams reisen Teilnehmer bis aus Südtirol und dem Elsass an

Zu einem internationalen Treffen sind über 30 Nikoläuse in die Pfarrkirche St. Martin nach Missen im Oberallgäu gekommen. Bereits zum vierten Mal fand diese Zusammenkunft statt. Die Teilnehmer kamen aus dem ganzen Allgäu, aber auch aus Südtirol, dem Berner Oberland und dem Elsass. Der Nikolaus klopft dieser Tage wieder an zahlreiche Türen und besucht Kinder. Manche von ihnen nehmen ihn freilich nur als eine Art 'verfrühten Weihnachtsmann' wahr. Doch genau das wollen die 30 Nikoläuse nicht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.16
  • 145× gelesen
Lokales

Kirchengemeinde
Erst evangelischer Christ, dann über 20 Jahre lang katholischer Diakon in Schwangau

Wenn Wolfgang Broedner am 1. Dezember kurz vor seinem 70. Geburtstag den Dienst als Diakon offiziell beendet, so bedeutet das für ihn das Ende vieler Verpflichtungen – sein Einsatz in der Senioren- und Krankenbetreuung aber bleibt und wird ehrenamtlich weitergehen. Der in Donauwörth aufgewachsene kam als Lehrer an der Förderschule nach Füssen und wohnt seit seiner Heirat mit seiner Frau Roswitha in Schwangau. Wie sehr er als evangelischer Christ sich seit seiner Jugend vom Katholizismus...

  • Füssen
  • 29.11.16
  • 170× gelesen
Lokales

Umfrage
Viele Kinder und Jugendliche aus Kempten und Umgebung wissen nicht mehr über die Weihnachtszeit Bescheid

Wann ist der erste Advent? 'Puh, keine Ahnung' Warum feiern wir Weihnachten? Wer jetzt meint, diese Frage verbietet sich fast, liegt eindeutig falsch: Bei einer Umfrage unter Dutzenden Kindern und Jugendlichen aus Kempten und dem Oberallgäu fielen die Antworten nämlich zum Teil höchst kurios aus. Wundern braucht sich eigentlich niemand darüber: 'Es gibt keinen eindeutigen Startschuss mehr', sagt der evangelische Pfarrer Ulrich Gampert bedauernd. Der Nikolaus beispielsweise kommt traditionell...

  • Kempten
  • 25.11.16
  • 20× gelesen
Lokales

Adventszeit
Seit 40 Jahren gibt es in Buchloe den Nikolausdienst

Es ist nicht mehr zu übersehen. Der Advent rückt näher. Häuser und Wohnungen werden weihnachtlich dekoriert und die ersten Plätzchen gebacken. In drei Wochen zieht der Bischof Nikolaus in prächtigem Gewand durch die Straßen und bringt bei zahlreichen Familien nicht nur Kinderaugen zum Strahlen, sondern auch viel Lob, ein bisschen Tadel und ein kleines Geschenk mit. Das hat in Buchloe Tradition: Seit 40 Jahren gibt es in der Gennachstadt den Nikolausdienst. 'Die Initiative geht auf zwei...

  • Buchloe
  • 17.11.16
  • 47× gelesen
Lokales

Festgottesdienst
Jetzt ist die Pfarreiengemeinschaft Waal-Jengen auch offiziell gestartet

Seit 1. September sind die Katholiken aus den Gemeinden Waal und Jengen unter einem Dach vereint. Die neue Pfarreiengemeinschaft bitte um Gottes Segen, 'dass wir Mut haben, miteinander zu wachsen, füreinander zu stehen und als starke Kirche im Dorf Vieles gemeinsam auch zu wagen', sagte Pfarrer Jan Forma beim feierlichen Gottesdienst anlässlich des offiziellen Auftakts der neuen Seelsorgeeinheit. Der Jengener Bürgermeister Franz Hauck meinte, dass sich durch die identische Zusammensetzung auf...

  • Buchloe
  • 18.10.16
  • 49× gelesen
Lokales

Religion
Theologe spricht in Marktoberdorf über den Weg zu einem europäischen Islam

Unter dem Titel 'Muslime, unsere unbekannten Nachbarn' sprach der Theologe Dr. Lothar Bily im Landratsamt Ostallgäu. Er ging dabei besonders auf die Vorbehalte ein, die fast zwei Drittel aller Deutschen gegen Muslime hätten. Dazu zählen die Angst vor der Islamisierung des Abendlandes oder die Angst vor Terror. Der Theologe von der Hochschule Benediktbeuern hält einen europäischen Islam trotzdem für möglich. Er gab aber zu, dass die Frage, ob der Islam zu Deutschland gehöre, nicht so einfach zu...

  • Marktoberdorf
  • 10.10.16
  • 13× gelesen
Lokales

Wallfahrt
Maria Steinbach: Mehr als 1000 Teilnehmer bei Veteranenwallfahrt

Mahnende und aufrüttelnde Worte fand Pater Leonhard Berchtold in seiner Predigt anlässlich der Michaeli-Wallfahrt der Krieger- und Soldatenvereine in der Wallfahrtskirche in Maria Steinbach (Unterallgäu). Der gebürtige Maria Steinbacher und ehemalige Provinzial der Salvatorianer warnte davor, dass durch stetiges Wirtschaftswachstum die Umwelt 'vor die Hunde' gehe – und der Mensch auch. Auch Zusammenhalt und Solidarität seien Werte, die in unserer Gesellschaft mehr und mehr verloren gingen....

  • Memmingen
  • 25.09.16
  • 369× gelesen
Lokales

Spiritualität
Tausende Buddhisten pilgern ins Allgäu

Immenstadt wird jeden Sommer zu einem Weltzentrum der fernöstlichen Religion. Die Atmosphäre des alljährlichen buddhistischen Sommertreffens auf Gut Hochreute – in malerischer Lage circa 100 Höhenmeter über dem Großen Alpsee bei Immenstadt gelegen – wirkt eher wie bei einem großen Musikfestival. 3.000 Menschen sind an dem Berghang im großen Zeltdorf unterwegs, Teilnehmer aus aller Welt – Russland, Polen, Nord- wie Südamerika und natürlich auch aus Deutschland – unterhalten sich...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.08.16
  • 258× gelesen
Lokales

Sanierung
Neues Verkehrskonzept für Gebetsstätte Wigratzbad

Seit Jahren stören sich Anwohner und Gemeinderäte an der Parksituation rund um die Gebetsstätte in Wigratzbad. Vor wenigen Wochen führte das dazu, dass der Gemeinderat dem Bauantrag zum Umbau und zur Sanierung der Gnadenkapelle auf dem Gelände der Gebetsstätte nicht zustimmte und zunächst ein Verkehrskonzept verlangte. Dem kam die Gebetsstätte nun nach. Und das Ergebnis löste ausnahmslos positive Reaktionen im Gemeinderat aus. Kernpunkte des Konzepts sind eine Sperrung der Kirchstraße für den...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.08.16
  • 87× gelesen
Lokales

Reformation
Neue Glocken für die St.-Mang-Kirche - Kinder entwerfen Prägung

Irgendwann werden auch heute Neunjährige vermutlich Oma oder Opa sein. Und dann, blickte Tobias Schiele als Rektor der Kemptener Suttschule in die Zukunft, wird es wunderbar sein, wenn Oma oder Opa mit dem kleinen Enkelchen auf den Kirchturm der St.-Mang-Kirche klettert und sagt: Das schöne Bild auf der Glocke hier habe ich 2016 gemalt. Gestern wurden insgesamt 13 Kinderbilder vorgestellt, die als Relief auf einer von insgesamt drei neuen Glocken verewigt werden. Neue Glocken für eine Kirche...

  • Kempten
  • 22.07.16
  • 50× gelesen
Lokales

Religionen
Syrischer Christ will an Ramadan nicht fasten: Streit in Asylbewerber-Unterkunft in Sonthofen

In einer Asylbewerberunterkunft in Sonthofen (Oberallgäu) ist es während des Ramadans, dem Fastenmonat im Islam, zu Problemen zwischen circa 30 muslimischen Syrern und ihrem christlichen Landsmann gekommen. Weil ein syrischer Christ während des Ramadans nicht fastete, kam es zwischen ihm und muslimischen Asylbewerbern in einer Sonthofer Behausung zu Schwierigkeiten. Weil er nicht fastete, wurde der junge Mann so unter Druck gesetzt, dass er die Unterkunft mittlerweile verlassen hat. Elfriede...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.16
  • 18× gelesen
Lokales
28 Bilder

Feier
Kirche: Pfronten feiert Primiz in barocker Pracht

Mit barocker Pracht hat Pfronten am Sonntag als Heimatgemeinde den Primiz-Gottesdienst des jungen Priesters Florian Bach gefeiert. Primizprediger Generalvikar Harald Heinrich umschrieb Bachs künftigen seelsorgerlichen Dienst als 'Zeuge für Gott, Diener und Hirte'. Das gesamte öffentliche Leben Pfrontens brachte sich in den zweistündigen, sehr feierlichen Festgottesdienst mit ein. Wie die erste Primiz in Pfronten seit 33 Jahren abgelaufen ist, lesen Sie am Montag in der Allgäuer Zeitung,...

  • Füssen
  • 03.07.16
  • 263× gelesen
Lokales

Ramadan
Buchloer Muslime und Gäste anderer Konfessionen beim gemeinsamen Fastenbrechen

Bis zum 5. Juli begehen die Muslime den Fastenmonat Ramadan. Von Sonnenauf- bis -untergang gibt es nichts zu essen. Umso mehr freuen sie sich auf das Abendmahl, das als 'Fastenbrechen' bezeichnet wird. Und dazu hatte die islamische Gemeinde Buchloe zahlreiche Gäste, auch anderer Konfessionen eingeladen. 'Es ist ein bisschen wie Weihnachten, wenn alle auf die Geschenke warten', umschreibt der Dialogbeauftragte Volkan Ebine die Stimmung. Nur gibt es eben keine Geschenke, sondern nach über 16...

  • Buchloe
  • 27.06.16
  • 18× gelesen
Lokales

Reparatur
Glocken der Kirche in Weiler verlassen das Westallgäu

Zwei Jahre dauerten die Vorbereitungen, jetzt hat die Reparatur der drei großen Glocken im Kirchturm der Pfarrkirche St. Blasius in Weiler begonnen. Gerüstbauer sind derzeit am Werk. Neben dem Gerüst bekommt der Turm noch eine Plattform, die nötig ist, um die Glocken mit einem Autokran am Mittwoch, 29. Juni, aus dem Turm zu heben. Dazu muss auch der Kirchturm aufgerissen werden, weil eine Öffnung benötigt wird, die groß genug für alle drei Glocken ist. Warum die Glocken in Weiler seit der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.06.16
  • 26× gelesen
Lokales

Vortrag
Memmingen: Palästinenser erklärt Gepflogenheiten im arabischen Raum

Die Freiwilligen-Agentur 'Schaffenslust' Memmingen-Unterallgäu hat im Landratsamt Mindelheim einen Vortrag zum Thema 'Gepflogenheiten im arabischen Raum' angeboten. Zahlreiche Helferkreise im Landkreis und Arbeitskreise in der Stadt Memmingen hatten darum gebeten. Der Referent, Diplom-Ingenieur Salah Arafat, geboren in Palästina, begeisterte nun laut Agentur rund 75 Zuhörer; er habe auch eine ganze Reihe ihrer Fragen beantwortet. Zu Beginn erläuterte Arafat die verschiedenen Kriegsparteien in...

  • Memmingen
  • 20.06.16
  • 56× gelesen
Lokales

Franziskanerorden
Führungswechsel im Kaufbeurer Crescentiakloster

Das Crescentiakloster gilt seit Jahrhunderten als Oase der Ruhe und Kraft mitten in der Stadt und damit mitten im oft hektischen weltlichen Leben. Diese Tradition wollen die Schwestern fortführen, auch wenn sie derzeit selbst viel Wandel erleben. Nicht nur, dass sich die Sanierung des Hauses St. Clara zu einer Großbaustelle entwickelt hat, die naturgemäß Unruhe mit sich bringt. Nun steht auch ein Wandel in der Ordensleitung der Franziskanerinnen bevor. Turnusgemäß fanden in dieser Woche...

  • Kempten
  • 27.05.16
  • 36× gelesen
Lokales
13 Bilder

Religion
Fronleichnam: Buchloer Katholiken feiern bei strahlendem Sonnenschein Hochfest des Leibes und Blutes Christi

Bei strahlendem Sonnenschein haben gestern die katholischen Christen in Buchloe Fronleichnam gefeiert. In Buchloe zelebrierte Stadtpfarrer Reinhold Lappat bei wunderbarem Frühlingswetter den Festgottesdienst zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi. Viele, ja sehr viele Gemeindemitglieder bekannten sich eindrucksvoll zu ihrem Glauben und legten öffentlich Zeugnis einer in der Region weitverbreiteten, tief verwurzelten Frömmigkeit ab. Die feierliche Prozession durch die Stadt vom und zum...

  • Buchloe
  • 26.05.16
  • 43× gelesen
Lokales

Wallfahrt
Unterthingauer unternehmen Pilgerfahrt mit dem Motorrad

30 Motorradfahrer aus Unterthingau und Umgebung starteten auf 24 Motorrädern zu einer Wallfahrt nach Rom. Die große Zahl der Biker im Alter von 16 bis 77 Jahren wurde auf vier Gruppen aufgeteilt. Mit dabei war auch eine gehbehinderte Frau, die von ihrem Mann samt Rollstuhl auf dem Motorrad befördert wurde. Noch in Unterthingau segnete der Leiter der Wallfahrt, Pfarrer Edward Wastag, die Motorräder samt Biker. In drei Etappen wurde das Ziel Rom anvisiert. Bei einem Gottesdienst waren die...

  • Marktoberdorf
  • 26.05.16
  • 28× gelesen
Lokales

Schau
Ausstellung in Kartause Buxheim zeigt Parallelen zwischen Totenkult der alten Ägypter und der christlichen Religion

'Ticket für die Ewigkeit - Ein ägyptisches Totenbuch im Dialog mit dem Christentum'. So heißt eine mutige Ausstellung in der Kartause Buxheim, die zeigt, welche Themen und Symbole das Christentum aus dem großen Reservoir Ägyptens übernahm. In Zeiten, da Fundamentalismus um sich greift, zeigen der renommierte Ägyptologe Dr. Wolfgang Wettengel und der Heimatdienst Buxheim, welche Parallelen beim "Blick hinter den Vorhang" seit Urzeiten existieren. Zeigen, dass quer durch Jahrtausende...

  • Memmingen
  • 14.05.16
  • 92× gelesen
Lokales

Kirche
Marktoberdorfer Dekanatsrat beschäftigt sich mit dem aktuellen Papstschreiben

Menschlichkeit leben. Diese Aufforderung von Papst Franziskus in seinem apostolischen Schreiben 'Amoris Laetitia – über die Liebe in der Familie' zu befolgen, scheint schwieriger, als es den Anschein hat. Das wurde bei der Frühjahrsversammlung des Dekanatsrates des Dekanats Marktoberdorf deutlich. Menschlichkeit leben. Diese Aufforderung von Papst Franziskus in seinem apostolischen Schreiben 'Amoris Laetitia – über die Liebe in der Familie' zu befolgen, scheint schwieriger, als es den...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.16
  • 11× gelesen
Lokales

Religion
23 Kinder feiern in Hopferau ihre erste heilige Kommunion

Das Leben sei ein Labyrinth, sagten die 23 Erstkommunionkinder aus Eisenberg und Hopferau im Gottesdienst. So hätten sie es in den Wochen der Vorbereitung gehört und anhand von Erzählungen erfahren. Doch sei dies nichts Erschreckendes, wie viele denken, sondern einfach normal. Und das Schönste am Labyrinth sei, dass man da auch recht gut durchkomme, so die Kinder. Man ist auf seinem Lebensweg nicht allein, auch wenn es manchmal so aussieht, wie Pfarrer Darius Niklewicz im Evangelium von den...

  • Füssen
  • 03.04.16
  • 61× gelesen
Lokales

Projektchor
Verschiedene Kulturen und Religionen

Musica Sacra International: Projektchor 'Voices for Peace' begeistert angenommen Seit über 20 Jahren bringt Musica Sacra International Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker aus verschiedenen Kulturen und Religionen in Marktoberdorf und im Allgäu zusammen. Erstmals wurden für das diesjährige Festival vom 13. bis 18. Mai alle Singbegeisterten eingeladen, im Rahmen eines Projektchors das Festival nicht nur hautnah zu erleben, sondern aktiv mitzugestalten. Die Idee stieß auf sehr grosses...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.16
  • 14× gelesen
Lokales

Kirche
Mehr Beichten im Heiligen Jahr: Marktoberdorfer Dekan bemerkt Umkehr eines langjährigen Trends

Langfristig aber kaum Auswirkungen zu erwarten Es ist kein Geheimnis, die Beichte wird immer weniger nachgefragt. Christen sehen dies oftmals durch den Rückgang an Gläubigen bedingt. Pfarrer Frank Deuring, Dekan des Dekanats Marktoberdorf, bemerkt diese Entwicklung auch und sieht sie, wie viele andere Gläubige, zu weiten Teilen in der konstant sinkenden Anzahl an Kirchgängern begründet. So würden vielleicht noch acht bis zehn Prozent der Gemeindemitglieder regelmäßig einen katholischen...

  • Marktoberdorf
  • 31.03.16
  • 21× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019