Reiten

Beiträge zum Thema Reiten

Lady Louise hatte eine besondere Beziehung zu ihrem Großvater Prinz Philip.
1.690×

Kutschenfahren war gemeinsame Leidenschaft
Prinz Philip vererbt seiner Enkelin Lady Louise seine Kutsche und Ponys

Lady Louise teilt ein besonderes Hobby mit ihrem verstorbenen Großvater Prinz Philip: Die beiden verbindet ihre Leidenschaft für den Kutschsport. Nun soll die Tochter von Prinz Edward und Gräfin Sophie seine Kutsche und Ponys erben. Prinz Philip (1921-2021) war nicht nur ein großer Fan des Pferdesports. Der verstorbene Ehemann der Queen teilte mit seiner Enkelin Lady Louise auch die Leidenschaft des Kutschenfahrens. Nun soll die Tochter von Prinz Edward (57) und Gräfin Sophie (56) Prinz...

  • Kempten
  • 19.04.21
Symbolbild
5.765×

Wieder ein Reitunfall im Allgäu
Frau (25) stürzt bei Wertach von Pferd und verletzt sich

Nach dem schweren Reitunfall in Kempten am Gründonnerstag ist es im Allgäu zu einem weiteren Reitunfall gekommen. Nach Angaben der Polizei war eine 25-jährige Frau aus Sonthofen am Karfreitag im Bereich der Starzlachauen bei Wertach von ihrem Pferd abgeworfen worden. Dabei zog sie sich glücklicherweise nur eine Knöchelverletzung zu.  Der Reitunfall hatte sich nahe der Bundesstraße 310 ereignet und wurde zufällig von zwei Mitarbeitern einer Rettungsorganisation beobachtet worden. Die beiden...

  • Wertach
  • 03.04.21
Eine Frau hatte in Kempten einen Reitunfall. (Symbolbild)
3.615×

Gegen Strommasten gestoßen
Rettungshubschrauber fliegt Frau (24) nach Reitunfall in Kempten ins Krankenhaus

Bei einem Reitunfall verletzte sich eine 24-Jährige im Bereich Kempten Hochstraß so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Das Pferd war laut Polizei aus einem bisher unbekannten Grund nach links ausgebrochen. Dabei war die Reiterin mit ihrem Unterschenkel an eine Metallvorrichtung an einem Strommasten gestoßen.

  • Kempten
  • 01.04.21
Prinz George und Prinzessin Charlotte sollen bereits gute Reiter sein
99×

Prinz George und Prinzessin Charlotte eifern der Queen nach

Die Kinder von Prinz William und Herzogin Kate teilen mit der Queen ein Hobby: Sie lieben Pferde und das Reiten. Bald soll es gemeinsame Ausritte geben. Prinz George (7) und Prinzessin Charlotte (5) folgen offenbar einer langjährigen Tradition der königlichen Familie: Die Kinder von Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) lernen reiten. Laut "The Times" ist William "begeistert", dass die beiden sich für dieses Hobby entschieden haben. George bekommt angeblich bereits seit seinem vierten...

  • 30.03.21
Zwei Reiterinnen wurden in Burgberg von einem Autofahrer bedrängt. (Symbolbild)
1.038× 1

Zu schnell und ohne Sicherheitsabstand
Autofahrer bedrängt Reiterinnen in Burgberg

Am zurückliegenden Dienstag, 02.02.2021, gegen 16.45 Uhr, wurden zwei Reiterinnen in der Rauhenzeller Straße von einem entgegenkommenden Pkw-Fahrer gefährdet. Auf ein Zeichen einer der Reiterinnen doch langsamer zu fahren, erhöhte der Fahrer seine Geschwindigkeit und hielt keinen Sicherheitsabstand. Dabei berührte die seitlich mitgeführte Gerte der voraus Reitenden die Seitenscheibe des Fahrzeuges. Daraufhin bremste der Fahrer bis zum Stillstand ab und legte den Rückwärtsgang ein. Die...

  • 05.02.21
Queen Elizabeth II. ist seit 1947 mit Prinz Philip verheiratet.
283×

Queen Elizabeth II. läutet 73. Hochzeitstag mit einem Ausritt ein

Queen Elizabeth II. feiert ihren 73. Hochzeitstag mit Prinz Philip auf Schloss Windsor. Die britische Monarchin zieht es hinaus an die frische Luft. Der 20. November 2020 markiert für Queen Elizabeth II. (94) und Prinz Philip (99) ihren 73. Hochzeitstag. Eine große Feier wird es aufgrund der Corona-Pandemie aber sicher nicht geben. Bislang ist unklar, wie die beiden den besonderen Tag begehen. Sie verbringen ihn wohl zusammen auf Schloss Windsor, wo sie seit Anfang des Monats gemeinsam den...

  • 20.11.20
Rettungsdienst (Symbolbild).
16.281×

Unfall
Mädchen (10) stirbt nach Reitunfall bei Dornbirn

Ein 10-jähriges Mädchen ist nach einem Reitunfall im Bezirk Dornbirn an ihren Verletzungen gestorben. Nach Angaben der Polizei hatte sich der Unfall am Samstagabend in einem Reitstall ereignet. Das Mädchen war beim Training von einem sogenannten Voltigierbock gerutscht und neben ein Pferd gefallen. Das an einer Leine geführte Tier erschrak daraufhin und schlug aus. Die 10-Jährige wurde dabei am Hinterkopf getroffen und erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma. Sie wurde daraufhin in ein...

  • Lindau
  • 25.10.20
Fahrradfahrer (Symbolbild)
7.753× 2

Hinweise
Nackter Fahrradfahrer in Holzgünz: Reiterin (24) fühlt sich unwohl

Am Sonntagmittag war ein Fahrradfahrer plötzlich nackt auf seinem Fahrrad unterwegs. Eine 24-Jährige war mit ihrem Pferd beim Ausreiten, als ihr des öfteren ein Mann auf einem Fahrrad aufgefallen ist. Laut Polizei hatten sich die Wege der Reiterin und des Fahrradfahrers oft gekreuzt. Als der Fahrradfahrer die Frau kurze Zeit später überholte, war er plötzlich nackt. Die 24-Jährige fühlte sich unwohl und ritt zurück. Kurze Zeit später traf die Frau wieder auf den Mann, dieses mal war er wieder...

  • Holzgünz
  • 27.07.20
Pferdedressur (Symbolbild)
11.839× 2

Reitsport
Frau von Bayern-Profi Thomas Müller gewinnt in Babenhausen

Stolz und glücklich zeigten sich der Bayern-Profi Thomas Müller und seine Frau Lisa nach einem Turnier in Babenhausen am vergangenen Wochenende auf Instagram. "Heute gewinnt Elsa ihre erste Dressurpferde A", schreibt die Reiterin unter dem Foto. Beim Qualifikationsturnier für das Bundeschampionat war sie mit ihren beiden Pferden Elsa und Floricella erfolgreich. Thomas Müller war vor Ort mit dabei – zur Unterstützung und weil er selbst Züchter von Elsa ist. "Selbst gezüchtet von Thomas Müller",...

  • Babenhausen
  • 16.07.20
Symbolbild.
8.315×

Krankenhaus
Zwei Mädchen bei Reitunfall bei Loppenhausen (Unterallgäu) teils schwer verletzt

Zwei Mädchen sind am Samstagvormittag bei einem Reitunfall bei Loppenhausen teils schwer verletzt worden. Die Unfallursache ist laut der Polizei bisher ungeklärt. Beim Reitunterricht auf einem Reiterhof hatte sich eines der sechs beteiligten Pferde erschrocken und begann zu rennen. Die 13-jährige Reiterin konnte sich nicht mehr halten und wurde abgeworfen. Sie kam leicht verletzt und mit Verdacht auf eine Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus. Durch das erschrockene Pferd erschrak dann ein...

  • Breitenbrunn
  • 01.12.19
Oberallgäuer Pferdetag 2019 bei Kimratshofen
783× 24 Bilder

Bildergalerie
Oberallgäuer Pferdetag 2019 bei Kimratshofen

Die Reitergruppe Kimratshofen e.V. hat am Sonntag, 29. September den Oberallgäuer Pferdetag in Weitenau bei Kimratshofen veranstaltet. Die Starter und ihre Gespanne bewiesen beim Hindernisfahren mit Geländestrecke und Dressurfahren ihre Geschicklichkeit. Ein buntes Rahmenprogramm mit Bewirtung rundeten den Tag für alle Teilnehmer und Besucher ab.

  • Altusried
  • 29.09.19
Polizei (Symbolbild)
8.259×

Ärger
Untergermaringer (50) rastet aus und will Pferde-Reiterinnen mit Luftkompressor verscheuchen

Bereits vergangenen Dienstagabend rastete ein 50-jähriger aus Untergermaringen aus. Er ärgerte sich offensichtlich über zwei Reiterinnen, die mit ihren Pferden auf der Straße unterwegs waren. Mit einem Luftkompressor versuchte er die Pferde aufzuscheuchen und beleidigte ferner die Reiterinnen. Glücklicherweise konnten die Pferde wieder beruhigt werden, so dass niemand zu Schaden kam. Gegen den Mann wird nun (u. a.) wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

  • Germaringen
  • 15.07.19
Anja Stechele war schon viele tausende Kilometer auf dem Pferd unterwegs.
5.188×

Vortrag
Füssener Wanderreiterin schon viele tausend Kilometer zu Pferd unterwegs

Nach der Fahrt mit der Fähre war das Pferd seekrank. „Es lief nur noch Schlangenlinien und wir mussten für diesen Tag aufhören“, erinnert sich Anja Stechele an einen ihrer vielen Wanderritte, von denen sie kürzlich anschaulich und witzig, mit jeder Menge Fotos in einem Vortrag beim Reit- und Fahrverein Füssen berichtete. Gleich mehrere Bilder zeigen die Füssenerin mit ihrem Pferd auf einer Fähre. Das Tier war schon „ als Hund, als Fahrrad und als blinder Passagier unterweges“, erzählt die...

  • Füssen
  • 12.07.19
Rettungsaktion im Degermoos. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wohmbrechts konnten das Tier retten.
24.039×

Rettungsaktion
Pferd versinkt im Degermoos bei Wohmbrechts

Es sollte ein gemütlicher Heimritt werden. Vier Reiterinnen aus Opfenbach wollten ihre Ponys am Sonntagnachmittag von Brententann hinter Wangen, wo sie am Wochenende geweidet hatten, zurück in den Stall bringen, als der Ausflug im Degermoos jäh endete. Eines der vier Ponys sank im Degermoos in einem ehemaligen Torfstich so tief ein, dass zuletzt nur noch Kopf, Hals und Rücken zu sehen waren. Die Besitzerin des Pferds, stand am Montag noch unter Schock. Sie selbst war Teil der Gruppe, ritt aber...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.07.18
Als hoffnungsvolles Nachwuchstalent durfte sich Anna-Katharina Vogel vom Reit- und Fahrverein Marktoberdorf mit der Spitzenklasse messen.
861×

Reiten
Anna-Katharina Vogel aus Biessenhofen zählt zu Deutschlands Nachwuchshoffnungen in der Vielseitigkeit

Das gibt’s nur beim Internationalen Wiesbadener Pfingstturnier: Deutschlands beste U 25-Reiter in zwei Disziplinen auf einem Turnier am Start. Wiesbaden war Station für Deutschlands U 25-Springpokal und zugleich für den U25-Förderpreis Vielseitigkeit. Mit von der Partie: Anna-Katharina Vogel vom Reit- und Fahrverein Marktoberdorf. Weil die junge Vielseitigkeitsreiterin, die in Biessenhofen lebt, im vergangenen Jahr eine erfolgreiche Saison hinter sich gebracht hat und deutschlandweit an fünfter...

  • Biessenhofen
  • 23.05.18
Symbolbild Pferde
483×

Veranstaltung
In der Pony AG von Renate und Anton Brem in Türkheim lernen Mädchen und Buben weit mehr als reiten

Sie haben so klingende Namen wie „Shrek“, „Pegasus“, „Silas“ und „Puh“, aber auch ein „Rudi“, „Nico“ oder „Max“ sind in der Pony AG von Renate und Anton Brem in Türkheim dabei, sich auf ihr „Kunterbuntes Pferdefest“ vorzubereiten, das am kommenden Sonntag stattfindet. Dazu gehören nicht nur Ausdauer und richtiges Lenken der Ponys, sondern zuvor müssen diese geputzt und gesattelt werden. Schon bei der ersten Probe in der großen Halle zeigen die zehn jugendlichen Reiterinnen, dass sie sich mit...

  • Türkheim
  • 04.05.18
584× 36 Bilder

Reiten
Erste Schleppjagd auf Gut Westerhart

'Das richtige Leben geht erst beim Jagdreiten los!' Diese Meinung vertritt nicht ein Graf oder Baron, sondern ein Landwirt mit 140 Milchkühen im Stall und zwei kleinen Kindern am Tisch. Herbert Kanz aus Dattenhausen und seine Frau Anja, sind seit 17 Jahren bei einer Schleppjagd mit Feuereifer dabei. Auf Gut Westerhart heuer zum ersten Mal. Aber immer noch mit derselben Begeisterung wie am Anfang. Rund 50 Pferdefreunde sind von dem Sport offensichtlich genau so fasziniert: Sie kommen bis aus...

  • Memmingen
  • 13.11.17
1.009×

Erfolg
Kemptenerin (36) wird zum zweiten Mal Europameisterin im Westernreiten

Die Westernreiterin Carmen Höpfl ist bereits deutsche Meisterin in den Disziplinen Showmanship und Hunt Seat Equitation. In der Vergangenheit hat die 36-Jährige etliche weitere Titel gewonnen und Auszeichnungen erhalten. 2016 gewann die Kemptenerin mit ihrer Leasing-Stute Cherokee die Europameisterschaft in der Horsemanship, in der es um korrekt gerittene Manöver bei feiner Hilfestellung und perfekter Körperhaltung geht. Ein Jahr später gelang Höpfl der nächste große Erfolg auf internationaler...

  • Kempten
  • 09.11.17
179×

Reiten
Im Oberallgäu lebt die Tradition des Leonhardirittes fort

Der heilige Leonhard gilt als Schutzpatron der Pferde. An vielen Orten, beispielsweise in Bad Hindelang und in Börwang, waren am Sonntag Leonhardiritte angesetzt: Reiter und Kutscher sind dann unterwegs, um für sich und die Vierbeiner Gottes Schutz zu erbitten. Es ist ein alter Brauch, und er lebt in der Region fort. Das liegt sicherlich am Traditionsbewusstsein der Oberallgäuer, aber auch daran, dass es viele Pferde im Oberallgäu gibt – weit über 2.000. Wie so oft, ist die 'Dunkelziffer'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.11.17
455× 23 Bilder

Pferdesport
Reit- und Fahrverein Altusried veranstaltet zweitägiges Turnier

Tolle Vorstellungen im Dressurviereck, im Parcours und auf dem Laufsteg: Beim Reit- und Fahrverein gab es viel zu sehen. Der Gastgeber blickt auf zwei Turniertage zurück. 747 Einzelstarts in 22 Prüfungen gingen perfekt organisiert – reibungslos und im Zeitplan über die Bühne. Parallel fanden Dressur- und Springprüfungen, mit Teilnehmern aus Bayern und Baden-Württemberg, bis zur Klasse M* statt. Das Wetter lockte zahlreiche Zuschauer in den Pferdesportpark des Reit- und Fahrvereins Altusried, wo...

  • Altusried
  • 31.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ