Reisen

Beiträge zum Thema Reisen

Nachrichten
154×

Mehr Reisen wieder möglich
Allgäuer Reisebüros verzeichnen Anstieg der Buchungen

Die Bahamas, die Malediven oder auch Costa Rica zählen zu den Traum-Reisezielen vieler Menschen. Doch im Moment bleiben diese Orte eben nur das: Ein Traum. Denn Fernreisen sind aufgrund der Corona-Pandemie im Moment nur schwer möglich. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn viele schöne Ziele doch so nahe liegen? Nur wie sehen das hier die Allgäuer? Das haben wir in Burgberg im Oberallgäu herausgefunden.

  • 20.05.21
Franziska Krach aus dem Oberallgäuer Reisebüro.
2.665×

Reisen in Coronazeiten
Reisebüros im Oberallgäu für Kunden weiterhin da: Urlaub nur schwer möglich

Das Coronavirus hat auch weiterhin die Reisebranche fest im Griff. Immer mehr Länder werden zu Risikogebieten erklärt. Nach der Rückreise aus so einem Gebiet muss man in Quarantäne und einen negativen Test vorweisen. Auch wenn sie gerade kaum Reisen verkaufen, haben Allgäuer Reisebüros weiterhin geöffnet. ,,Wichtig für uns als Büro ist es, kein falsches Zeichen zu setzen (indem man jetzt zu macht), für unsere Kunden da zu sein und weiterhin positiv zu denken und durchzuhalten‘‘ so Franziska...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.20
Franziska Krach.
5.271× 8 Video 2 Bilder

Urlaubsplanung
Reisen ist nach wie vor möglich - Positive Rückmeldung der Reiserückkehrer

Die Reisebranche ist nach wie vor angespannt. Dennoch sind Reisen ins Ausland möglich und die Reiserückkehrer haben oft viel Positives zu berichten, so Franziska Krach vom Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt im Interview mit all-in.de. Aktuelle Reise-Lage beim Auswärtigen Amt beobachtenNeben der Eventbranche hat es auch die Reisebranche schwer getroffen. Viele Länder gelten mittlerweile als Risikogebiet. Aktuell sicher Reisen kann man noch in Italien, Griechenland, Zypern und Malta. Aber auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.10.20
Reisen ist weiterhin mit Einschränkungen möglich.
5.688× 4

Reisen aktuell
Sommerurlaub 2020: Verreisen oder Urlaub daheim im Allgäu?

Ein Thema, das gerade zum Start der Sommerferien 2020 wohl alle interessiert, die im Sommer Urlaub haben: Wie ist die aktuelle Reiselage? Franziska Krach, Geschäftsführerin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt hat uns zum Start in die Sommerferien erklärt, wie die aktuelle Situation ist und worauf Urlauber achten sollten. Demnach sind mittlerweile die ersten Flug-Pauschalreisenden wieder zurück. Sie erzählten unter anderem von einer sehr entspannten und angenehmen Lage in Griechenland. Es...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.07.20
Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt.
19.859× Video

Serie
Wie Firmen und Branchen auf die Coronakrise reagieren: Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt

"Uns trifft die Corona-Krise im Reisebüro sehr hart", sagt Franziska Krach, Inhaberin des Oberallgäuer Reisebüros in Immenstadt im Interview mit all-in.de. Bereits vor einigen Monaten habe man die Reisen der Kunden "mit viel Herzblut" geplant und gebucht. Durch die Reisewarnung des Auswärtigen Amtes sind jetzt aber alle Reisen bis zum 30. April abgesagt bzw. storniert.  Normalerweise bekomme das Reisebüro von den jeweiligen Reise-Veranstaltern eine Provision für jede Buchung, so Krach. Weil die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.20
Urlaub in der Türkei: Bei vielen Marktoberdorfern keine Option mehr.
4.149×

Marktoberdorfer lassen die Türkei als Reiseland links liegen

Die Marktoberdorfer lassen die Türkei als Reiseland links liegen. Das hat die Befragung von Reisebüros und Passanten ergeben. Viele Leute fahren aus moralischen Gründen nicht in die Türkei, andere wiederum haben Angst vor einem Anschlag. Laut Marktoberdorfer Reisebüros werden Urlaube in der Türkei seit zwei Jahren kaum noch nachgefragt. „Als ich angefangen habe, war die Türkei noch genauso beliebt wie Griechenland und Spanien“, sagt Mirjam Mair von MOD Reisen. Jetzt schätzt die Reiseberaterin,...

  • Marktoberdorf
  • 17.03.19
83×

Ferien
Buchloer Reisebüro macht beim Wetter der letzten Wochen gute Geschäfte

Der trübe Sommer zieht in die Ferne 'Der Sommer war gut, die Leute wollten weg', sagt die Besitzerin der Buchloer Reiseagentur Haslauer. Allerdings hat das schlechte Wetter, das Leute aus Buchloe und Umgebung in das Reisebüro geführt hat, auch beliebte Urlaubsregionen nicht verschont. So habe es etwa in Italien und Kroatien in den vergangenen Wochen auch geregnet, sagt Haslauer. Dann musste bisweilen umdisponiert werden, denn 'die Leute schauen auch den Wetterbericht'. Dann würden Alternativen...

  • Buchloe
  • 11.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ