Reisen

Beiträge zum Thema Reisen

11×

Schleuser
In Lindau wurden fünf Menschen aus dem Irak aufgegriffen

Irakische Flüchtling eingeschleust Sie sollen von Schleusern illegal nach Deutschland gebracht worden sein. Mehrere Wochen seien sie mit LKW, Schiff und Autos unterwegs gewesen. Diese hätten die Fünf vom Irak über die Türkei und Italien nach Deutschland gebracht. Dafür hätte jeder von ihnen bis zu 5.000 Euro bezahlt. Die Iraker im Alter zwischen 14 und 34 Jahren wurden der Aufnahmestelle für Flüchtlinge in München übergeben.

  • Lindau
  • 07.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ