Alles zum Thema Reise

Beiträge zum Thema Reise

LokalesAnzeige
Jubiläumskreuzfahrt: „Inseln der Sonne“ mit der Costa Pacifica mit den AZ Leserreisen
7 Bilder

35 Jahre Holdenried Reisen
Jubiläumskreuzfahrt: „Inseln der Sonne“ mit der Costa Pacifica mit den AZ Leserreisen

23.04. bis 04.05.2019 – FRANKREICH, KANARISCHE INSELN, MADEIRA, SPANIEN UND ITALIEN Freuen Sie sich auf einen Urlaub, der für Sie herzliche italienische Gastfreundschaft, Erholung auf dem Wasser und spannende Entdeckungen an Land kombiniert. Nachdem die Säulen des Herakles passiert wurden, erwarten Sie die wilde Natur der Kanarischen Inseln und die Weinberge Madeiras. Über die verführerischen Städteperlen Málaga und Marseille geht es weiter nach Civitavecchia – Rom, das mit faszinierender...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.12.18
  • 836× gelesen
Rundschau
Nach dem Warnstreik der EVG kommt es auch weiterhin zu Einschränkungen im Bahnverkehr.

Verkehr
Nach Warnstreik: Bahnverkehr im Allgäu läuft wieder an - Noch immer Beeinträchtigungen

Nach dem massiven Warnstreik der Eisenbahner-Gewerkschaft EVG läuft der Zugverkehr auch im Allgäu wieder an. Nach Angaben der Deutschen Bahn AG kann es aber noch den ganzen Tag über zu Beeinträchtigungen kommen. Besonders davon betroffen sei besonders der Regionalverkehr. Grund für die weiteren Beeinträchtigungen: In den Instandhaltungswerken konnten Züge nicht planmäßig gewartet werden und Züge und Personal seien in vielen Fällen noch nicht an den vorgesehenen Einsatzorten.  Bahnreisende...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.12.18
  • 287× gelesen
Sport
So sieht Fußball-Training in China aus.

Fußball
U12-Kicker des FC Memmingen auf China-Reise

Das Interesse an Fußball in China ist riesengroß - allerdings eher an den westlichen Ligen als am momentan noch viertklassigen Kick im eigenen Land. Es werden aber enorme Anstrengungen unternommen, um das zu ändern. China will auch im Fußball zu einer Weltmacht werden. Bis zum Jahr 2025, so der Plan, sollen 20.000 Fußballschulen in Betrieb sein. Um erfolgreich zu werden, schauen die Chinesen - wie auch in der Wirtschaft - schlicht und einfach dorthin, wo der Erfolg schon da ist. Deshalb findet...

  • Memmingen und Region
  • 10.11.18
  • 99× gelesen
Lokales
Neue Flugziele am Memminger Flughafen in der Wintersaison.

Wintersaison
Acht neue Flugziele am Memminger Flughafen

Am Sonntag, 28. Oktober 2018, wechselt der Memminger Flughafen den Flugplan für die Wintersaison. Insgesamt können dann 36 Ziele in Europa, Asien und Nordafrika erreicht werden. Während in der Regel in der kalten Jahreszeit Flüge gestrichen werden, bietet Deutschlands höchstgelegener Verkehrsflughafen acht neue Zielen an. „Es sind wirklich spannende Destinationen, die unseren Winterflugplan bereichern“, sagte Flughafen Geschäftsführer Ralf Schmid. Zu den neuen Reisezielen der...

  • Memmingen und Region
  • 22.10.18
  • 13.622× gelesen
Lokales
Die Günzacher Autorin des ADAC Reisführers fürs Allgäu Barbara Kettl-Römer

Tourismus
ADAC Reiseführer fürs Allgäu: Autorin über die besten Tipps

Im Gespräch mit Günzacher Autorin (49) über die Vielseitigkeit des Allgäus und Marktoberdorfer Perlen Kühe und Königsschlösser: Das verbinden die meisten Touristen mit dem Allgäu. Dass das beliebte Reiseziel wesentlich mehr zu bieten hat, zeigt Barbara Kettl-Römer in dem neuen ADAC Reiseführer fürs Allgäu. Die Autorin und Wirtschaftsjournalistin aus Günzach hat die meisten Ziele selbst getestet. Die AZ hat mit ihr über die besten Ausflugstipps in der Region gesprochen. Ihre besten Tipps...

  • Marktoberdorf und Region
  • 12.10.18
  • 250× gelesen
Lokales
Mit dem Kajak eine große Flussreise durch mehrere Länder bis zum Meer paddeln – davon träumten der Waaler Reinhold Bösl (links) und Thomas Scharpf aus Rammingen schon seit einigen Jahren.

Ferien
Waaler paddelt mit dem Kajak von Bratislava nach Budapest

Einmal mit dem Kajak eine große Flussreise durch mehrere Länder bis zum Meer paddeln – davon träumten Reinhold Bösl aus Waal und Thomas Scharpf aus Rammingen schon seit einigen Jahren. Die ersten Etappen in ihrem Boot, das nach einer alt-nordischen Gottheit „andawari“ getauft wurde, führten in den Vorjahren über die Singold, Wertach, Lech und Donau immer stromabwärts in Etappen bis nach Budapest. In diesem Sommer stand für die beiden Freunde die nächste Etappe bevor: von der Hauptstadt der...

  • Buchloe und Region
  • 28.08.18
  • 334× gelesen
Lokales
Remigius Kirchmaier mit seinem Traktor am Brandenburger Tor in Berlin.

Reise
Mit dem Traktor vom Ostallgäu an die Ostsee: Remigius Kirchmaier (64) ist am Ziel angekommen

51 Tage und 1000 Kilometer dauerte es, bis Remigius Kirchmaier in Zingst an der Ostsee ankam. Sieben Wochen lang fuhr der ehemalige Leiter der Staatlichen Berufsschule Ostallgäu mit seinem Traktor und Schäferwagen vom Allgäu aus ans andere Ende von Deutschland. Seine Reise verlief vom Allgäu nach Bamberg und von dort aus entlang der Thüringer Grenze nach Dresden und weiter nach Berlin. Er sammelte viele Eindrücke und Erfahrungen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf und Region
  • 18.07.18
  • 2.862× gelesen
Lokales
Lesung von Marian Grau in Bad Grönenbach
15 Bilder

Bildergalerie
Jüngster Reiseblogger in Deutschland: Marian Grau (15) liest in Bad Grönenbach aus seinem Buch

Der 15-jährige Marian Grau ist der jüngste Reiseblogger Deutschlands. In seinem Alter hat er schon mehr als 31 Länder bereist. Auf einem Blog im Internet schreibt er über seine Reisen. Am 9. April ist sein erstes Buch "Bruderherz" erschienen. In dem Buch geht es um ihn und seinen schwerbehinderten Bruder, der gestorben ist, als Marian neun Jahre alt war. Am Wochenende hat er im Pavillon der evangelischen Kirche am Marktplatz Bad Grönenbach aus seinem Buch gelesen. Bilder von der Lesung...

  • Memmingen und Region
  • 16.07.18
  • 712× gelesen
Lokales

Reise
Viele Urlauber machen in Kempten nur einen Zwischenstopp

Sie kommen meist vom Süden, sind auf den Weg dorthin, reisen oft aus dem Norden oder Holland an: Urlauber, die auf ihrem Weg in ihren Ferienort einen Zwischenstopp in Kempten einlegen. Lockt sie die älteste Stadt Deutschlands? Schauen sie sich die Stadt an? Eher nicht, heißt es von Urlaubern, die am Samstag von der Autobahn abfuhren und hier Station machten. Ferienbeginn in Nordrhein-Westfalen, Berlin, Bremen, Hamburg und Thüringen – da sind auf der A7 im Allgäu Staus programmiert. Doch...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.07.18
  • 4.736× gelesen
Lokales
Für Urlauber im Füssener Land ist das Schloss Neuschwanstein ein beliebtes Ausflugsziel.

Tourismus
Wenn der Urlaub im Füssener Land zum Bürokratie-Monster wird

Ab 1. Juli kommt auf Gastgeber und Gästeinformationen im Füssener Land ein bürokratisches Monster zu. Denn dann tritt die neue EU-Pauschalreiserichtlinie in Kraft. Sie soll Urlaubern mehr Transparenz bei der Reisebuchung verschaffen. „Für die Anbieter touristischer Leistungen, vor allem die Gastgeber in der Region, bedeutet das neue Gesetz, dass sie ab Juli schneller haften können und ihre Gäste umfassender als bisher informieren müssen“, sagt Stefan Fredlmeier, Chef von Füssen Tourismus und...

  • Füssen und Region
  • 25.06.18
  • 1.830× gelesen
Lokales
Remigius Kirchmaier ist mit seinem Traktor und seinem Schäferwagen auf dem Weg an die Ostsee. Er hat bereits einige Stationen seiner Reise passiert. Entlang an der ehemaligen Zonengrenze bis zum Erzgebirge. Besonders beeindruckt hat ihn Mödlareuth.

Zwischenbericht
Halbzeit für Marktoberdorfer bei Traktor-Tour durch Deutschland

Remigius Kirchmaier reist an die Ostsee. Warum sein Bulldog ihm dabei hilft, Bekanntschaften zu knüpfen Marktoberdorf Am 17. Mai startete Remigius Kirchmaier mit seinem Traktor und Schäferwagen an die Ostsee. Wie bereits berichtet, erfüllte sich der ehemalige Leiter der Berufsschule einen lang gehegten Traum. Mittlerweile hat er schon einige Etappen seiner Reise passiert. „Meine Reise verlief wie gewünscht. Ich habe beeindruckende Landschaften gesehen und tolle Aufenthalte an Seen...

  • Marktoberdorf und Region
  • 06.06.18
  • 844× gelesen
Lokales
Mit dem Traktor quer durch Deutschland: Remigius Kirchmaier aus Marktoberdorf

Reise
Mit einem alten Traktor von Marktoberdorf an die Ostsee

Nach zwei Jahren Planung startet der ehemalige Leiter der Staatlichen Berufsschule Marktoberdorf, Remigius Kirchmaier, an die Ostsee und das mit einem Traktor und einem Schäferwagen. 1000 Kilometer möchte er in acht Wochen zurücklegen. Mit dieser Reise erfüllt er sich einen lang gehegten Traum. Seine Reise wird ihn an der Grenze Thüringens, an der ehemaligen Zonengrenze und am Grünen Band entlang führen. Er hat seinen Traktor Fendt Farmer 2D mit 30 PS, Baujahr 1964, mit Schülern und...

  • Marktoberdorf und Region
  • 17.05.18
  • 3.251× gelesen
Lokales
Bald hält Flixbus auch in Hindelang und Oberjoch.

Fernbusse
Flixbus hält ab dem Sommer auch in Oberjoch und Hindelang

Oberjoch und Bad Hindelang sind jetzt im Sommer-Fern-Streckenplan von Flixbus. Ankunft des Busses aus München ist von Freitag bis Sonntag in Oberjoch um 11:55 Uhr und in Bad Hindelang um 12:15 Uhr. Von Sonthofen (ab 16:25 Uhr) geht es an diesen Tagen über Hindelang und Oberjoch nach Füssen zum Schloss Neuschwanstein – und nach München. Allerdings kann niemand in Sonthofen einsteigen, um beispielsweise nach Bad Hindelang oder Oberjoch zu kommen. Denn es gibt per Gesetz ein sogenanntes...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 20.04.18
  • 634× gelesen
Lokales
Lars Vollkrath repariert den Trabi von Christoph Neumann (rechts).
11 Bilder

Reise
Auf dem Weg nach Malle: Wie zwei Niedersachsen mit ihrem Trabi im Allgäu strandeten

Angefangen hat alles mit einer nicht ganz so ernst gemeinten Idee: Teja Schönberger und sein Kumpel Christoph Neumann aus Grußendorf bei Wolfsburg hatten sich überlegt, mit einem Trabi nach Mallorca zu fahren. Dort wollten sie ihrem langjährigen Freund und Entertainer DJ Düse vom Bierkönig das Auto schenken.  Sie ersteigerten sich einen alten Trabant 601 für 634 Euro aus Bayreuth (Oberfranken), schraubten daran herum und klebten Werbung ihrer eigenen Immobilienfirma auf das 41 Jahre alte...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.04.18
  • 7.005× gelesen
Lokales

Elektrifizierung
Bahn-Maskottchen bei Buchloe unterwegs und informiert Reisende über Bauarbeiten, Sperrung und Ersatzverkehr

Von der Schiene auf die Straße müssen während der kommenden Monate Reisende und Pendler wechseln. Der Grund sind Bauarbeiten der Deutschen Bahn für die Elektrifizierung der Strecke München-Lindau. Derzeit ist das Baustellenmaskottchen des Unternehmens, Max Maulwurf, als Zugbegleiter zwischen Buchloe und Leutkirch unterwegs und gibt Auskunft über die kommende Streckensperrung. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 15.03.2018. Die Allgäuer...

  • Buchloe und Region
  • 14.03.18
  • 395× gelesen
Rundschau

Verkehr
Bahnstrecke zwischen Buchloe und Leutkirch ab 23. März gesperrt

Am Freitag, 23. März um 21 Uhr wird´s ernst für manche Bahnreisende: Dann wird die Strecke zwischen Buchloe und Leutkirch über Memmingen komplett gesperrt. Und zwar für ein knappes halbes Jahr bis zum 10. September. In dieser Zeit soll auf dem Streckenabschnitt ein Großteil der Arbeiten für die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau stattfinden. Etwa 3600 Bahnreisende werden täglich in Busse umsteigen müssen und längere Fahrzeiten in Kauf nehmen. Man wolle versuchen, die...

  • Buchloe und Region
  • 15.02.18
  • 592× gelesen
Sport

Sport
Zum Everest-Basislager trekken: Kemptener veranstaltet Jugendreise nach Nepal

Zum elften Mal veranstaltet Andreas Neuhauser von Mountain-action in Kempten in diesem Sommer eine Jugendreise nach Nepal. Dabei können sportliche und bergbegeisterte Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren mit gleichaltrigen Nepalis und Tibetern zum legendären Everest Basecamp trekken und dort den 5600 Meter hohen Kalar Pattar besteigen. 'Das sind keine Wellness-Ferien, sondern das ist ein nachhaltiges Abenteuer, bei dem die Jugendlichen neben ihren eigenen Grenzen auch ein fremdes Land mit...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.02.18
  • 22× gelesen
Lokales
51 Bilder

Entwicklungsinitiative
Die Reise durch den Libanon hat bei den Westallgäuer Delegationsmitgliedern Eindruck hinterlassen

Einen Tag nach ihrer Rückkehr aus dem Nahen Osten saßen sie schon wieder an den Ratstischen: Heike Kirchmann und Christian Renn sowie Markus Reichart, Georg Lindl und Sölve Kanetzki, die als Delegierte der Gemeinden Hergatz und Heimenkirch mit neun weiteren Westallgäuern eine Woche lang auf Sondierungsreise im Libanon waren. Sie schilderten jetzt im Gemeinderat erste Eindrücke, bevor sie nächste Woche in Infoveranstaltungen der Bürgerschaft berichten. Die Reise war ein erster Schritt im...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 17.11.17
  • 69× gelesen
Lokales
51 Bilder

Projekt
Westallgäuer Delegation sammelt viele Eindrücke im Libanon

So viele Eindrücke, so viele Bilder. Staubige Straßen, das blaue Meer, Orangenplantagen und Olivengärten. Der Libanon ist ein fruchtbares Land, weite Teile von der Landwirtschaft geprägt. Zwischen langen Reihen von Foliengewächshäusern fallen die einfachen Behausungen kaum auf: aus Latten gezimmerte Holzgestelle, überzogen mit Folien und Planen. Hier leben Flüchtlinge, viele von ihnen haben in den auf Ackerland improvisierten kleinen Zeltlagern schon mehrere kalte Winter verbracht. Im...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 09.11.17
  • 51× gelesen
Lokales

Bahnverkehr
Ab Marktoberdorf fahren noch zu wenige mit dem Zug

Zwischen Marktoberdorf und Kaufbeuren sind noch zu wenig Reisende unterwegs, um die Züge häufiger als nur einmal pro Stunde fahren zu lassen. 2500 sind es maximal pro Werktag. Nördlich Marktoberdorfs sind es über 3000, dort gibt es zum Teil zusätzliche Züge. Sofern sich nicht signifikant etwas ändert, werde es bei dem Stundentakt bleiben, sagte die Bayerische Eisenbahngesellschaft auf Anfrage unserer Zeitung. Änderungen im morgendlichen Fahrplan zeichnen sich für 2019 ab. Dann fährt zusätzlich...

  • Marktoberdorf und Region
  • 05.11.17
  • 169× gelesen
Lokales

Entwicklungsprojekt
14 Kommunalpolitiker aus dem Westallgäu bereiten sich auf die Libanonreise vor

Drei Kilogramm Gummibärchen hat Heike Kirchmann besorgt. Die Hergatzer Gemeinderätinverteilt sie auf die Koffer von 14 Westallgäuer Kommunalpolitikern, die am Sonntag in den Libanon fliegen. Die Delegation, die die Möglichkeit einer Entwicklungszusammenarbeit mit Gemeinden in Nahost ausloten will, steckt in den Reisevorbereitungen. Das Thema Gastgeschenke ist abgehakt: Neben Süßigkeiten für die Kinder – 'Haribo halal', also ohne Schweinegelatine und damit nach islamischer Vorstellung...

  • Lindenberg / Weiler / Weitnau
  • 30.10.17
  • 10× gelesen
Lokales

Reise
Kaufbeurerin (15) überquert Atlantik im schwimmenden Klassenzimmer

'Früher habe ich immer rumgescherzt, dass ich mal um die Welt segle, wenn ich reich und berühmt bin', erzählt Hanna Ernst lachend. Im Rampenlicht steht die 15-Jährige zwar noch nicht, aber für die Reise über die Weltmeere ist der erste Schritt nun gemacht. Am Sonntag startet sie mit 33 weiteren Schülern von Kiel über den Atlantik nach Südamerika. Ein halbes Jahr ist sie nun mit 'Klassenzimmer unter Segeln' (KuS) auf dem Dreimaster 'Thor Heyerdahl' unterwegs. Was Hanna Ernst bei der Segeltour...

  • Kaufbeuren und Region
  • 25.10.17
  • 76× gelesen
Sport
2 Bilder

Bergsteigen
Füssener Bergsteigerehepaar Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) besteigt Achttausender in Nepal

Die Füssener Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) haben erfolgreich den 8.163 Meter hohen Berg Manaslu in Nepal bestiegen. Damit ist ihnen die insgesamt siebte Besteigung eines Achttausenders ohne Sauerstoff geglückt. Bereits am 30. September war dem Bergsteiger-Ehepaar aus Füssen die Besteigung des Berges gelungen. Dank einer langanhaltenden Schönwetterphase konnten die Allgäuer den Gipfel ohne größere Probleme erreichen. Der Manaslu gilt als wettertechnisch schwieriger Berg. Im Jahr...

  • Füssen und Region
  • 10.10.17
  • 241× gelesen
Polizei

Betrug
Mann (23) aus Kempten unterschlägt Reisegruppe 1.720 Euro

Eine Gruppe von fünf Personen wollten eine Urlaubsreise ins Ausland machen. Ein 23-Jähriger aus der Gruppe hatte die Reise organisiert und das Geld der anderen Teilnehmer eingesammelt. Weil die Reise doch nicht zustande kam, wollten die Gruppenmitglieder ihren Reisepreis vom Organisator zurückerstattet bekommen. Nachdem er ihnen das Geld nicht gab, wurde bekannt, dass der 23-Jährige die 1.720 Euro unterschlagen hatte und auch bei dem Hotel keine Zahlungen geleistet hatte.

  • Kempten (Allgäu)
  • 28.09.17
  • 78× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018