Reinigung

Beiträge zum Thema Reinigung

Betriebsleiterin der Kläranlage Obere Iller, Juliane Thamm, und der Geschäftsführer des zugehörigen Abwasserverbands, Siegfried Zengerle, vor den in Thanners anfallenden Klärschlammresten. Die müssen entsorgt werden.
1.179×

Abwasserverband
Gesetzgeber verlangt Phosphor-Gewinnung aus Schlamm: „Klärschlamminitiative Allgäu“ in Planung

Die Reste, die letztendlich in einer Kläranlage übrig bleiben, sind Klärschlamm. In der Anlage des Abwasserverbands Obere Iller gären diese Schlammreste aus dem gereinigten Abwasser vor sich hin. Energie wird gewonnen sowie Wärme – und vor Ort verbraucht. Jetzt verlangt der Gesetzgeber aber noch mehr: Phosphor aus dem Klärschlamm muss ab 2029 zurückgewonnen werden. Nur wie? Geschäftsführer Siegfried Zengerle setzt auf die Unterstützung des Zweckverbands für Abfallwirtschaft in Kempten (ZAK) und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.18
21×

Wasserversorgung
Wasserrohrnetz in Oberstaufen wird gespült

Zur Entfernung von Ablagerungen in den Wasserrohren wird vom 12. bis 16. November das Rohrnetz in Oberstaufen durchgespült. Rohrnetzspülungen werden vorbeugend zur Qualitätssicherung veranlasst. Während der Spülung darf kein Wasser entnommen werden, da sonst gelöste Ablagerungsteilchen sowie Luft in die Hausinstallation gelangen könnten. Nach der Rohrnetzspülung kann es kurzfristig zu einer Trübung des Trinkwassers kommen. Die geplanten Spülzeitpunkte und Abschnitte: - Montag, 12. November, 8...

  • Oberstaufen
  • 08.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ