Reinigung

Beiträge zum Thema Reinigung

Beschäftigte in der Gebäudereinigung können sich im neuen Jahr über eine kräftige Lohnerhöhung freuen, so die IG BAU.
1.311×

Lohn-Plus
IG BAU: "Deutlich mehr Geld" für Reinigungskräfte in Kempten

"Deutlich mehr Geld" bekommen im neuen Jahr die 680 Beschäftigten, die in Kempten in der Gebäudereinigung arbeiten. Das teilt die Gewerkschaft IG BAU in einer Pressemeldung mit. Demnach steigt die Lohnuntergrenze in der Branche von 10,80 Euro auf 11,11 Euro pro Stunde an. Bis 2023 wird der Einstiegsverdienst in zwei weiteren Stufen um insgesamt elf Prozent auf dann 12 Euro klettern.  "Großer Schritt heraus aus dem Niedriglohnsektor" "Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie sehr es auf Sauberkeit...

  • Kempten
  • 07.01.21
Wichtiger denn je: Ohne die Reinigungskräfte als Hygiene-Experten sei die Bewältigung der Corona-Krise kaum denkbar, so die Gewerkschaft IG BAU.
1.108×

"Sauberkeit rettet Leben"
IG BAU fordert mehr Gehalt für Reinigungskräfte in Kempten

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert mehr Geld für die rund 680 Reinigungskräfte in Kempten. Konkret geht es der Gewerkschaft um ein Plus von 1,20 Euro pro Stunde für die zwei Mindestlöhne in der Branche. Am 3. September gehen die Tarifverhandlungen zwischen der IG BAU und dem Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) in Köln weiter. Durch Corona sei deutlich geworden, wie sehr es auf die oft unsichtbare Arbeit von Gebäudereinigern ankomme. "Ohne ihren...

  • Kempten
  • 28.08.20
Mehr Euros für die Arbeit mit dem Wischmopp: Ab Januar bekommen Reinigungskräfte mindestens 10,56 Euro pro Stunde. Die Gebäudereiniger-Gewerkschaft IG BAU rät zum Lohn-Check.
657×

Lohnerhöhung
Mehr Geld für 570 Reinigungskräfte in Kempten

Rund 570 Reinigungskräfte in Kempten profitieren ab Januar vom erhöhten Mindestlohn in der Gebäudereinigung. So steigt das Gehalt laut einer Mitteilung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) um 2,5 Prozent auf 10,56 Euro. Glas- und Fassadenreiniger sollen auf einen Stundenlohn von mindestens 13,82 Euro kommn. In ganz Bayern sollen laut IG BAU etwa 110.000 Reinigungskräfte von der Lohnerhöhung profitieren, das Plus sei für alle Reinigungsfirmen verpflichtend. Der...

  • Kempten
  • 06.02.19
2.774× 1

Life Hacks
Life Hack #101: Backblech und Gitter reinigen

Verbranntes Fett oder verkohlte Essensreste: Wenn das Backblech oder Gitter verschmutzt ist, schrubben viele bis zur Erschöpfung - oder lassen es gleich bleiben. In unserem Life Hack verraten wir Ihnen, wie man sie ohne körperliche Anstrengung, dafür mit einem einfachen Hausmittel, wieder sauber bekommt. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 03.02.19
Die bayerischen Reinigungskräfte fordern Weihnachtsgeld.
806×

Arbeit
970 Gebäudereiniger in Kempten wollen Weihnachtsgeld

Die Gebäudereiniger in Bayern fordern Weihnachtsgeld - das hat die Gewerkschaft IG Bau jetzt mitgeteilt. Allein in Kempten betrifft das rund 970 Angestellte, so die Gewerkschaft weiter. Anfang November, so heißt es in einer Pressemitteilung, will die IG Bau mit den Arbeitgebern über die zusätzliche Vergütung verhandeln. Auch Minijobber sollen profitieren Unter den 970 Gebäudereinigern in Kempten seien rund 650 Personen als sogenannte Minijobber angestellt. Auch sie sollen von der...

  • Kempten
  • 05.11.18
Blick in die Brennkammer des Müllheizkraftwerkes in Kempten. Die Ofenlinie III war wegen des Einbaus der neuen Rauchgasreinigung mehrere Monate außer Betrieb.
1.012×

Bessere Luft
Neun Millionen Euro für neue Reinigungsanlage im Kemptener Müllheizkraftwerk

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) hat vor Kurzem eine neue Rauchgasreinigung an der Ofenlinie III des Kemptener Müllheizkraftwerks einbauen lassen. In dem Ofen – es gibt nur noch die Linien I und III – wird meistens Altholz verbrannt. In der Kemptener Anlage, der einzigen Müllverbrennung im Allgäu, werden jährlich insgesamt etwa 60.000 Tonnen Restmüll und zusätzlich 37.000 Tonnen Altholz und Forstreste verfeuert. Die Anlage erzeugt umgerechnet Strom für 20.000 und Fernwärme für 18.000...

  • Kempten
  • 24.09.18
Betriebsleiterin der Kläranlage Obere Iller, Juliane Thamm, und der Geschäftsführer des zugehörigen Abwasserverbands, Siegfried Zengerle, vor den in Thanners anfallenden Klärschlammresten. Die müssen entsorgt werden.
1.164×

Abwasserverband
Gesetzgeber verlangt Phosphor-Gewinnung aus Schlamm: „Klärschlamminitiative Allgäu“ in Planung

Die Reste, die letztendlich in einer Kläranlage übrig bleiben, sind Klärschlamm. In der Anlage des Abwasserverbands Obere Iller gären diese Schlammreste aus dem gereinigten Abwasser vor sich hin. Energie wird gewonnen sowie Wärme – und vor Ort verbraucht. Jetzt verlangt der Gesetzgeber aber noch mehr: Phosphor aus dem Klärschlamm muss ab 2029 zurückgewonnen werden. Nur wie? Geschäftsführer Siegfried Zengerle setzt auf die Unterstützung des Zweckverbands für Abfallwirtschaft in Kempten (ZAK) und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.18
Whiteboard
437×

Life Hacks
Life Hack 50: Permanentmarker vom Whiteboard entfernen

Wer bei einer Präsentation am Whiteboard zum falschen Stift gegriffen hat, kommt schon mal ganz schnell ins schwitzen. Wie soll man einen Permanentmarker von der Tafel entfernen? Lösungsmittel beschädigen oft auch gleich die Oberfläche. Dabei geht es ganz einfach. Mit einem Marker, der für das Whiteboard geeignet ist, lässt sich das Malheur beheben. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 05.01.18
Scheinwerfer
186×

Life Hacks
Life Hack #4: Scheinwerfer reinigen

Der Scheinwerfer des Autos ist verkratzt und lässt sich nicht mehr so einfach reinigen? Wir haben einen Trick, mit dem der Scheinwerfer wieder strahlt. Was Sie dazu brauchen, haben Sie ganz sicher im Badezimmer: Zahnpasta. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 06.11.17
624×

Mittendrin
Klofrau auf der Allgäuer Festwoche: AZ-Redakteurin Stefanie Heckel macht den Selbstversuch

Die Nachtschicht macht Olga Peterson nicht mehr, sie ist jetzt 50 und sagt: 'Das ist mir zu schlimm.' Die Nacht heißt: Nur noch Betrunkene, Müll, kein Durchkommen, Beschimpfungen, durchzwängen, knöchelhoher Unrat. Erbrochenes auch, klar. Olga zuckt mit den Schultern, sie greift mit der rechten Hand herüber, hält den Rand des blauen Kunststoffsacks auf. Die Neue stellt sich ungeschickt an. Überfordert mit Eimer leeren. Olga Peterson verzieht keine Miene. Die Neue zwischen Schüsseln und Rollen,...

  • Kempten
  • 14.08.15
35×

Pflege
Frühjahrsputz fürs Auto: Eine gründliche Reinigung vermeidet unnötige Schäden und Kosten

Wenn die ersten Sonnenstrahlen wieder an der Nase kitzeln und alle Fenster weit aufgerissen werden, ist es soweit: Die Zeit für den Frühjahrsputz in und rund um das Auto ist da. Die Pflegemaßnahmen erhalten den Wert des Gefährts und lassen einen sicherer, günstiger und glücklicher in den Frühling starten. Einmal durch die Waschanlage – und das war’s. Viele Autobesitzer bereiten ihr Gefährt sehr spartanisch auf den Frühling vor. Diese Zurückhaltung wird sich früher oder später in der...

  • Kempten
  • 03.03.15
13×

Verunreinigung
Altöl bei Reinigung in Bodensee bei Bregenz geflossen

Im Schifffahrtshafen in Bregenz ist gestern eine unbekannte Menge von mit Altöl kontaminiertem Bilgenwasser in den Bodensee gelangt. Nach Polizeiangaben waren Angestellte der Schifffahrtsgesellschaft mit der Absaugung und Reinigung der Bilge eines Fahrtgastschiffes beschäftigt. Dabei kam es zu einem Rohrbruch. Die Verunreinigung konnte durch die Feuerwehr mittels Ölsperre gebannt werden. Die Feuerwehr Bregenz war mit fünf Fahrzeugen und 30 Mann im Einsatz.

  • Kempten
  • 01.04.14
24×

Alkohol
Betrunkener (37) übergibt sich in Kempten in Polizeiauto

Am Montag Abend fanden Passanten einen völlig betrunkenen 37-jährigen Oberallgäuer An der Stadtmauer in Kempten. Dort lag der hilflose Mann in einem Blumenbeet. Weil sich der Mann alleine keinesfalls mehr helfen konnte, mussten ihn die Beamten in Ausnüchterungsgewahrsam nehmen. Auf der Fahrt zur Dienststelle übergab sich der Mann dann im Polizeiauto. Für die Reinigungskosten muss er jetzt aufkommen.

  • Kempten
  • 11.03.14

Grabsteinpflege
Hilfe im Trauerfall

Ein Grabstein ist ein Denkmal für einen geliebten Menschen. Grabsteinpflege ist ein wichtiger Teil der Grabpflege. Hilfe im Trauerfall Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist wohl der schlimmste Schicksalsschlag, den man im Leben erleiden muss. Deshalb braucht das Andenken einen festen Platz, an dem sich die Hinterbliebenen mit ihnen verbunden fühlen. Mit einem Grabmal in Form von Grabsteinen, Liegeplatten oder Stelen wird den Verstorbenen ein Denkmal gesetzt. Durch dessen persönliche...

  • Kempten
  • 10.03.14
22×

Fehlalarm
Reinigungsarbeiten in Lindenberg lösen Brandalarm aus

Wegen Reinigungsarbeiten mit einem Dampfgerät ist in der Nacht zu Sonntag Brandalarm bei der Firma Schreiber und Rupp ausgelöst worden. Als die Feuerwehr eintraf, bemerkte sie schnell, dass gar kein Brand vorlag. Der Dampf der Reinigungsanlage hatte den Alarm ausgelöst. Schon in der Vergangnenheit haben Reinigungsarbeiten öfter Brandalarm bei dem Käsehersteller ausgelöst. Verletzt wurde niemand.

  • Kempten
  • 24.02.14
25×

Polizeieinsatz
Ölspur: Auto verliert zwischen Wenglingen und Kaufbeuren rund 80 Liter Diesel

Am späten Freitagnachmittag wurde der PI Kaufbeuren eine Ölspur im Bereich der Hohen Buchleuthe gemeldet. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Dieselspur handelte, die bereits von Wenglingen über Apfeltrang bis nach Kaufbeuren führte. Die Fahrbahn musste durch die jeweils zuständige Feuerwehr und Straßenmeisterei mehrmals gereinigt werden. Gegen 20:00 Uhr rief schließlich ein Pkw-Fahrer bei der Polizei Kaufbeuren an und meldet, dass er auf der Strecke unterwegs war und er jetzt nach...

  • Kempten
  • 18.01.14
59×

Abfall
Silvester im Allgäu: Jeder muss vor der eigenen Tür kehren

Regelungen wie beim Winterdienst Silvester ist bereits seit drei Tagen vorbei. Trotzdem finden sich auf einigen Wegen in den Städten und Gemeinden immer noch Hinterlassenschaften der feucht fröhlichen Feiern ins neue Jahr. Dieser liegen gebliebene Müll ärgert so manchen Bürger. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wer für das Wegräumen verantwortlich ist. Regelung wie beim Winterdienst 'In kleinen Städten und Gemeinden wird die Zuständigkeit oft auf die Bürger übertragen', erklärt Julius Forster...

  • Kempten
  • 03.01.14
179× 9 Bilder

Unfall
Rentner auf Waldfriedhof in Memmingen unter Grabstein eingeklemmt

Beamte der Polizeiinspektion Memmingen wurden heute kurz vor neun Uhr zu einem Unfall auf dem Gelände des Waldfriedhofs in Memmingen gerufen. Eine 63-jähriger Mann war dort bis zur Hüfte eingeklemmt worden, nachdem eine 1,5 Tonnen schwere Grabplatte im Rahmen von Grabpflegearbeiten umgestürzt war. Der Polizei wurden Hilferufe mitgeteilt. Später konnten die Hilferufe auf den östlichen Teil des Geländes eingegrenzt werden. Es stellte sich heraus, dass ein Mann gerade damit beschäftigt war, eine...

  • Kempten
  • 25.06.13
65×

Flüsterasphalt am Adenauerring in Kempten flüstert nicht mehr

Poren durch Gummiabrieb verdreckt – Maschine soll Straßenbelag im Frühjahr reinigen Recht zufrieden waren Anwohner und Stadt nach dem Einbau von sogenanntem Flüsterasphalt am Adenauerring und in der Ludwigstraße. Der Lärm von Autos und Lkw sei spürbar gemindert worden. Auf Anfrage von Dr. Dominik Spitzer (FDP) wurde nun im Stadtrat beleuchtet, wie man wieder zu diesen Werten kommen will - im Lauf der vergangenen Jahre ist der Effekt des offenporigen Asphalts nämlich nahezu verschwunden....

  • Kempten
  • 27.02.13
12×

Allgäu
Neuer Mindestlohn für Allgäuer Gebäudereiniger

Ab sofort dürfen Gebäudereiniger im Allgäu nicht unter neun Euro pro Stunde verdienen. Darauf weist die IG Bau Schwaben in einer Pressemitteilung hin. Seit Januar gilt das höhere Lohn-Limit für die Gebäudereiniger-Branche: etwa 17.220 Beschäftigte sind in Schwaben, 850 davon im Oberallgäu betroffen. Bezirksvorsitzender Fritz Kleinhans kündigte außerdem für das Jahr 2013 an, Mindestlohn-Sünder bei den Arbeitgebern stärker ins Visier zu nehmen. In der Vergangenheit hätten sie von Angestellten...

  • Kempten
  • 17.01.13
28×

Wartungsarbeiten
Wartungsarbeiten im Pfändertunnel bei Bregenz

In den kommenden Tagen werden alle Straßentunnel in Vorarlberg gereinigt und gewartet. Das teilt die österreichische Autobahn-Betreibergesellschaft Asfinag mit. Diese sogenannten Waschtage sind für alle österreichischen Tunnel zweimal im Jahr Pflicht. Unter anderem wird auch der knapp sieben Kilometer lange Pfändertunnel gereinigt. Dazu hält die Betreibergesellschaft Asfinag den Verkehr bis Donnerstag in den Nachtstunden von 20 bis 6 Uhr halbstündlich an.

  • Kempten
  • 02.10.12
343×

Deutsche Bahn
Regionalzüge werden jetzt in modernisierter Waschanlage in Kempten gesäubert

Schaumdusche auf Gleisen Schaum, Bürsten und Klarreiniger – alle zehn bis elf Tage ist für die Züge von DB Regio Allgäu-Schwaben Waschtag. Ob Normal- (30 Minuten), Intensiv- (40 Minuten) oder das umweltschonende Öko-Programm (20 Minuten), die modernisierte und vergrößerte Waschanlage am Kemptener Bahnhof soll die Allgäuer Gleisfahrzeuge auf Hochglanz bringen. 65 Meter lang und acht Meter breit ist die Halle, in der pro Waschvorgang etwa ein Kubikmeter Wasser verbraucht wird. Rund 380 000...

  • Kempten
  • 13.04.12

Lindau
Neuer OB Gerhard Ecker möchte Straßenreinigungsgebühren einführen

Der neue Oberbürgermeister von Lindau, Gerhard Ecker von der SPD, sieht eine zentrale Aufgabe in der Verbesserung der Finanzsituation der Stadt. Landrat Elmar Stegmann hat dafür bereits eine Zusammenarbeit angeboten. Laut Gerhard Ecker müssen die Ausgaben begrenzt und die Einnahmen erhöht werden. Der neue Oberbürgermeister möchte dafür künftig Straßenreinigungsgebühren und Straßenausbaubeträge erheben. Die Steuern sollen aber nicht erhöht werden.

  • Kempten
  • 27.02.12
19×

Allgäu
Allgäuer Gebäudereiniger bekommen mehr Geld

Die rund 17.060 Gebäudereiniger in Schwaben bekommen ab Januar mehr Geld. Davon profitieren dann auch die Allgäuer Gebäudereiniger. Das geht aus einer Pressemitteilung der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt Bezirksverband Schwaben hervor. Eine Reinigunskraft, die Vollzeit arbeitet, habe jetzt monatlich gut 45 Euro mehr auf dem Lohnzettel. Der neue Mindestlohn liegt damit bei 8,82 Euro. Einen Zuschlag bekommen auch die Auszubildenden in der Gebäudereinigung. Im ersten Lehrjahr bekommen sie...

  • Kempten
  • 13.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ