Reha-Klinik

Beiträge zum Thema Reha-Klinik

Durch ein neues Gesetz sehen sich Reha-Kliniken im Kampf um neue Pflegekräfte gegenüber Akutkliniken und Seniorenheimen benachteiligt.
1.203×

Fachkräftemangel
Allgäuer Reha-Kliniken fühlen sich benachteiligt

„Den Reha-Kliniken laufen die Pflegekräfte davon“, befürchtet Klaus Holetschek. Der Memminger ist Vorsitzender des Bayerischen Heilbäder-Verbandes (BHV). Holetschek kritisiert, dass die Reha-Kliniken im neuen „Pflegestärkungsgesetz“ nicht berücksichtigt wurden: „Da hatten die Macher wohl andere Dinge im Blick.“ So ist verankert, dass bundesweit in Seniorenheimen oder Krankenhäusern 13.000 neue Pfleger eingestellt werden können und jede zusätzliche Stelle von der Krankenversicherung finanziert...

  • Memmingen
  • 07.10.19
236×

Schließung
Versäumt, rechtzeitig zu investieren: Personal der Schlossbergklinik Oberstaufen erhebt schwere Vorwürfe

Ein Teil der Angestellten will sich in der Staufner Gastronomie bewerben. Bürgermeister Martin Beckel hofft, dass das Haus als Klinik weiterbetrieben wird Auf den Tischen des Eingangsbereichs der Schlossbergklinik in Oberstaufen liegen Luftschlangen. An der Rezeption füllen Neuankömmlinge Formulare aus. Und am Schwarzen Brett wird auf die gemeinsame Wanderung am Dienstagnachmittag hingewiesen. Doch seit dem vergangenen Freitag ist es vorbei mit der Alltagsroutine in der Reha-Einrichtung für...

  • Oberstaufen
  • 02.02.16
98×

Adipositas
Reha soll auch im Allgäu mehr krankhaft übergewichtigen Kindern helfen als bisher

Selbstwertgefühl steigern, Pfunde verlieren Etwa 800.000 Kinder und Jugendliche leiden in Deutschland unter krankhaftem Übergewicht. Doch nur ein Bruchteil von ihnen, erhält die notwendige medizinische Hilfe. 'Es gibt noch immer viel zu viele Kinder, die eine Reha brauchen, aber keine bekommen', sagt Alwin Baumann, stellvertretender Krankenhausdirektor an den Waldburg-Zeil Fachkliniken Wangen. Und gerade das soll sich durch eine seit dem 1. Juli bundesweit gültige neue Richtlinie für die...

  • Kempten
  • 27.07.13
40×

Alpenklinik
Experten fordern mehr Reha-Angebote für Familien

Obwohl immer mehr Kinder chronisch krank werden, nehmen sie immer seltener an Reha-Maßnahmen teil. Dass man diesem Trend entgegenwirken müsse, war der Tenor eines Fachgesprächs in der Alpenklinik Santa Maria in Oberjoch (Oberallgäu) zur Zukunft von Kinder- und Familienreha . Obwohl die Krankenkassen nahezu 20 Milliarden Euro Überschuss verbuchen, sei die Zahl genehmigter Reha-Maßnahmen in den vergangenen Jahren eingebrochen. 'Wir finden uns mit diesen Streichungsmaßnahmen der Krankenkassen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ