Reh

Beiträge zum Thema Reh

Ein Dachs ist am Freitag bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw gestorben. (Dachs-Symbolbild)
2.702×

Verkehr
Mehrere Wildunfälle im Allgäu: Dachs stirbt bei Zusammenstoß mit Lkw

Im Allgäu ist es am Freitag zu mehreren Wildunfällen gekommen. Unter anderem kam es in Immenstadt auf der B308 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Dachs. Am Lkw entstand kein Sachschaden. Der Dachs wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Auch in Wertach kam es zu einem Wildunfall. Gegen 22:30 Uhr stieß ein Pkw auf der B310 zwischen Oberjoch und Wertach mit einen Reh zusammen. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Ebenfalls...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.02.21
Zu mehreren Wildunfällen ist es am Montag und am Dienstag bei Jengen und Kaltental gekommen (Symbolbild)
730×

Reh geflüchtet
Mehrere Wildunfälle am Montag und Dienstag mit Rehen und einem Fuchs

Am Dienstagmorgen fuhr eine 32-jährige Frau von Gerbishofen in Richtung Aufkirch, als ihr kurz nach dem Ortsausgang ein Reh ins Auto lief. Das Tier, das zunächst an der Unfallstelle lag, sprang plötzlich auf und flüchtete in den Wald. Deshalb wurde der Jagdpächter zur Nachsuche verständigt. Der Schaden am Auto wird auf 1.000 Euro geschätzt. Bereits am frühen Sonntagabend war an derselben Stelle einem 27-jährigen Mann ebenfalls ein Reh ins Auto gelaufen und anschließend geflüchtet. Auch hier...

  • Buchloe
  • 05.01.21
Polizei (Symbolbild)
1.447×

Wildunfall
Zwei tote Rehe im Unterallgäu gefunden

Die erste Meldung erfolgte kurz nach 08:00 Uhr. Ein Passant fand in Memmingen/Ortsteil Unterhart neben dem Straßenrand einen toten Rehbock, welcher vermutlich von Raubvögeln angefressen wurde. Nach Begutachtung der Polizei vor Ort stellte sich heraus, dass das Tier zuvor von einem Fahrzeug angefahren wurde, dieser Unfall aber nicht zur Meldung gebracht wurde. Ein zweites totes Reh wurde kurz danach in der Krebsbachstraße in Ungerhausen gemeldet. Dort hatte ebenfalls eine Passantin ein totes Reh...

  • Memmingen
  • 25.06.20
Veronika Vachenauer zieht zwei verwaiste Rehkitze mit der Hand auf.
7.042× 1 Video 21 Bilder

Ersatz-Mama
Oberallgäuerin (20) zieht zwei verwaiste Rehkitze mit der Hand auf

Sie sind knapp zwei Wochen alt, haben Knopfaugen, weiches Fell und sind noch sehr wacklig auf den Beinen. Die beiden knapp drei Kilogramm schweren Rehbock-Babys kamen erst vor wenigen Tagen auf die Welt und verloren gleich ihre Mutter. Das Forstamt habe die beiden Rehkitze in die Tierklinik gebracht, meint Veronika Vachenauer, die sich jetzt um die Kitze kümmert. "Sie sind mir sofort ans Herz gewachsen." Die 20-Jährige macht gerade eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten im...

  • Kempten
  • 11.06.20
Rehkitze werden von ihren Müttern im Frühjahr im hohen Gras versteckt – immer wieder mit bösen Folgen für die Jungtiere. Vor dem Amtsgericht Sonthofen wurden jetzt das Nachspiel eines Mähtods verhandelt: Ein Landwirt hatte ein Rehkitz beim Mähen überfahren – und das vor den Augen der Gäste eines benachbarten Hotels, die gerade frühstückten. (Symbolbild)
12.328× 10

Überfahrenes Rehkitz
Mit Urlaubern gestritten: Oberallgäuer Landwirtin (44) muss Geld für Tierschutz zahlen

Weil ein Urlauberpaar aus Nordrhein-Westfalen beobachtete, wie ein Oberallgäuer Landwirt aus Versehen ein Rehkitz überfuhr, sind die Urlauber mit dem Landwirt und seiner Frau in Streit geraten. Später soll die 44-jährige Landwirtin die Urlauber in einem Wortgefecht beleidigt haben. Wie das Allgäuer Anzeigeblatt berichtet, kam es deshalb zu einer Verhandlung am Amtsgericht Sonthofen.  Demnach stellte das Gericht das Verfahren gegen die Zahlung einer Geldauflage ein. Die 44-Jährige muss jetzt 300...

  • Sonthofen
  • 07.05.20
Ein Mann konnte den Zusammenstoß mit dem Reh nicht mehr verhindern (Symbolbild).
1.337× 1

Wildunfall
Autofahrer (40) stößt mit Reh bei Immenstadt zusammen

Am Montag, gegen 22.00 Uhr, befuhr ein 40-Jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße OA 5 von Seifen in Richtung Immenstadt, als plötzlich vor ihm ein Reh die Straße queren wollte. Der Mann konnte einen Zusammenstoß mit dem Tier nicht mehr verhindern und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.03.20
Symbolbild
3.820× 1

Wolf
Gerissener Rehbock bei Nesselwang: Wolfriss wahrscheinlich

Mitte Februar hat ein Jäger einen gerissenen Rehbock bei Nesselwang entdeckt. Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, sollen die Untersuchungen auf einen Wolfsriss hindeuten. Das bisherige Ergebnis sei aber laut BR nicht eindeutig.  Die Genproben wurden in zwei Laboren untersucht. Während eines eindeutig einen Wolf identifizierte, wies das Landesamt für Umwelt in München lediglich die Spuren eines Hundes nach - für den Jäger wenig überraschend, da sein Hund in Kontakt mit dem Rehkadaver kam. ...

  • Nesselwang
  • 01.04.19
Hat ein Wolf ein Rehkitz im Ostallgäu gerissen?
5.899×

DNA-Analyse
Hat der Wolf ein Rehkitz in Marktoberdorf gerissen?

Das Landesamt für Umwelt (LfU) prüft derzeit, ob vergangene Woche ein Wolf bei Marktoberdorf ein Rehkitz gerissen hat. Wie eine Sprecherin des LfU auf Anfrage der Allgäuer Zeitung mitteilte, wurde der Fall durch ein Mitglied des „Netzwerks Große Beutegreifer“ vor Ort dokumentiert. Am Kadaver des Tieres untersuchte der Experte Spuren, nahm genetische Proben und schickte sie an das nationale Referenzlabor zur Analyse. Mit einem Ergebnis ist in etwa zwei Wochen zu rechnen. Ein Pilzsammler hatte am...

  • Marktoberdorf
  • 26.09.18
Warnschild: Achtung Rehe
991×

Unfall
Reh stößt mit Fahrradfahrer bei Waal zusammen

Am Dienstagmorgen fuhr ein 64-jähriger Fahrradfahrer aus Fuchstal von Waalhaupten in Richtung Lengenfeld. Plötzlich sprang ein Reh aus dem angrenzenden Maisfeld auf die Fahrbahn und er stieß mit dem Tier zusammen. Der Radler stürzte von seinem Fahrrad und verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand kein Schaden. Das Reh flüchtete.

  • Buchloe
  • 01.08.18
Symbolbild
584×

Wilderei
Unbekannter erlegt bei Rammingen Biber und Reh

Ein Waldbesitzer fand am Samstag auf seinem Grundstück am Alten Bahnhof wenige Meter neben dem Waldweg die Überreste eines toten Biber und eine Rehdecke. Das Reh und der streng geschützte Biber wurden offensichtlich getötet, verwertet und die Überreste dort illegal entsorgt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen 08247/96800.

  • Rammingen
  • 26.06.18
Das Reh "Evi" hat sich schon an die freie Wildbahn gewöhnt.
1.290× 3 Bilder

Natur
Vom Menschen aufgezogen: Jungreh "Evi" fühlt sich wohl in der freien Wildbahn bei Ofterschwang

Knapp ein Jahr ist es jetzt her, dass Stephanie Schwarz das kleine Rehkitz "Evi" aufgenommen hat. Ein Jäger kam im Juni 2017 in die Tierklinik nach Blaichach, wo Schwarz arbeitet. Er erzählte von einem Rehkitz, das ihm ein Urlauber vorbei gebracht hatte und fragte, ob sie ihm helfen können. Sofort erklärte sich Stephanie Schwarz bereit, das Tier bei sich aufzunehmen. Vier Monate lang zog sie Evi zuhause mit der Flasche auf. Ende September brachte sie es dann in ein Außengehege in der Nähe von...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 27.04.18
195×

Wildunfall
Reh verursacht gleich mehrere Unfälle im Dornacher Wald bei Sigmarszell

Gleich mehrere Meldungen über einen Wildunfall sind am frühen Donnerstagmorgen bei der Lindauer Polizei eingegangen. Im Laufe der Ermittlungen stellten die Beamten dann fest, dass es sich um ein und dasselbe Tier handelte. Laut der Polizei war zunächst ein 56-jähriger Autofahrer mit dem Reh zusammengeprallt. Das Tier blieb nach dem Unfall tot auf der Fahrbahn liegen, am Fahrzeug des 56-Jährgen entstand dabei aber kein Schaden. Kurz nach diesem Unfall kollidierte ein 30-jähriger Autofahrer mit...

  • Lindau
  • 01.12.17
287× 7 Bilder

Sie heißt 'Ricki'
Gestratzer Paar zieht Rehkitz groß

Was er sich mit dieser Zusage angetan hat, hat Raimund Veser aus Gestratz nicht geahnt. Ein Anruf, spät am Sonntagabend. Nur kurz habe er überlegt, gezögert und dann ja gesagt. Prompt war er stolzer Ziehvater eines etwa einen Tag alten Rehkitzes. Von da an hat sich das Leben von Veser und seiner Freundin Michaela Nobis grundlegend geändert. Alle zwei Stunden, auch nachts, haben sie das Tier gefüttert, es gehegt und gepflegt. Vier Monate ist Ricki, die kleine Ricke, mittlerweile alt. Noch immer...

  • Kaufbeuren
  • 15.09.16
33×

Unfall
Rennradler (39) kollidiert in Hopferau mit Reh

Zwischen Buchen und Bach kam es am Mittwochmorgen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rennradfahrer und einem Reh. Das Reh querte die Straße, welche der Radfahrer befuhr und es kam zum Unfall. Der 39-jährige Rennradfahrer aus Füssen kam mit Schürfwunden und Prellungen ins Krankenhaus Füssen. Er trug keinen Schutzhelm. Am Fahrrad entstand Totalschaden in Höhe von geschätzten 200 Euro.

  • Füssen
  • 23.06.16
47×

Mähtod
Gerät soll Bambis Leben retten: Jäger und Landwirte setzen in Maierhöfen auf neue Technik, um Kitze zu schützen

Jäger und Landwirte in Maierhöfen setzen auf eine neue Technik zum Schutz des Wilds. Die Felder sind derzeit Kinderstube für Wildtiere. Doch wo der Nachwuchs von Natur aus eigentlich sicher sein soll, lauert der Tod. Dann nämlich, wenn der Bauer seine Wiese mäht und ein Rehkitz übersieht. Die Lebensretter sind nicht einmal 15 Zentimeter groß, haben einen Durchmesser von fünf Zentimetern. In einem Plastikrohr stecken unter anderem LED-Leuchten, ein Summer und ein Tageslichtsensor. Einmal...

  • Kaufbeuren
  • 21.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ