Reh

Beiträge zum Thema Reh

Wildunfall (Symbolbild)
813× 1

Rehe auf der Straße
Mehrere Wildunfälle bei Buchloe am Wochenende

Mehrere Wildunfälle ereigneten sich am vergangenen Wochenende im Bereich der Polizeiinspektion Buchloe. Am Freitagabend fuhr eine 57-jährige Ostallgäuerin mit ihrem Pkw von Germaringen nach Gutenberg, als ihr ein Reh ins Auto lief. Das Reh verendete und am Auto entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.Am Samstag in den frühen Morgenstunden fuhr ein 29-Jähriger aus Kaufering mit seinem Pkw von Buchloe in Richtung Kleinkitzighofen, als ihn auf halber Strecke ein Reh ins Auto lief. Das Reh war...

  • Buchloe
  • 19.10.20
Reh (Symbolbild)
5.446×

Zusammenstoß
Rehfamilie tot nach Wildunfall auf der A96 bei Buchloe

Am frühen Mittwochmorgen ist eine Rehfamilie nach einem Zusammenstoß mit einem Auto an der A96 bei Buchloe gestorben. Ein 19-Jähriger war mit seinem Auto auf der die A96 unterwegs als im Scheinwerferlicht plötzlich ein Reh mit seinen zwei Kitzen auftauchte. Laut Polizei hat er sofort gebremst, konnte aber den Zusammenstoß nicht vermeiden. Alle drei Rehe sind noch an der Unfallstelle verendet Der 19-Jährige Fahrer ist unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5.000...

  • Buchloe
  • 13.05.20
Im Ostallgäu sind am Wochenende mehrere Autofahrer mit Wildtieren kollidiert. (Symbolbild)
2.409×

Verkehr
Mehrere Wildunfälle im Ostallgäu

Im Ostallgäu ist es am Wochenende zu gleich mehreren Wildunfällen gekommen. Bei Waal kollidierte ein 48-jähriger Motorradfahrer am Samstagabend mit einem Reh und stürzte daraufhin. Er musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden.  In Oberostendorf prallte ein Autofahrer (25) am Sonntag ebenfalls mit einem Reh zusammen. Am Auto entstand dabei ein Sachschaden von rund 2.000 Euro - das Tier flüchtete. Ein Jäger musste die Suche nach dem verletzten Tier aufnehmen.  Mit einem Wildschwein...

  • Buchloe
  • 14.10.19
Warnschild: Achtung Rehe
986×

Unfall
Reh stößt mit Fahrradfahrer bei Waal zusammen

Am Dienstagmorgen fuhr ein 64-jähriger Fahrradfahrer aus Fuchstal von Waalhaupten in Richtung Lengenfeld. Plötzlich sprang ein Reh aus dem angrenzenden Maisfeld auf die Fahrbahn und er stieß mit dem Tier zusammen. Der Radler stürzte von seinem Fahrrad und verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand kein Schaden. Das Reh flüchtete.

  • Buchloe
  • 01.08.18
28×

Zusammenstoß
Drei Wildunfälle mit Rehen in Buchloe und Umgebung

Drei Wildunfälle mit Rehen wurden am Dienstag im Bereich der Polizeiinspektion Buchloe gemeldet. Der erste ereignete sich morgens kurz nach sieben auf der Strecke von Weicht in Richtung Wiedergeltingen. Vor dem Auto einer 28-jährigen Ostallgäuerin liefen zwei Rehe über die Fahrbahn, wobei sie das hintere Reh noch erfasste. Dieses lief aber weiter. Der Sachschaden beträgt ca. 200 Euro. Der Jagdpächter wurde zur Nachsuche verständigt. Kurz darauf wurde der zweite Unfall gemeldet, der sich...

  • Buchloe
  • 24.01.18
27×

Wildunfälle
Doppeltes Pech: Autofahrer hat bei Lamerdingen hintereinander zwei Unfälle mit Rehen

Am Donnerstagabend hatte ein 21-jähriger Unterallgäuer einen Wildunfall. Zwischen Ettringen und Lamerdingen war ihm ein Reh in sein Auto gelaufen. Nachdem er den Vorfall telefonisch gemeldet hatte, fuhr er zur Polizeiinspektion Buchloe, um den Schaden besichtigen und sich eine Wildunfallbescheinigung ausstellen zu lassen. Dabei lief ihm zwischen Lamerdingen und Dillishausen wieder ein Reh vor das Auto, so dass sich der vorherige Schaden noch vergrößerte.

  • Buchloe
  • 07.10.16
33×

Zusammenstoß
Unbekannter nimmt totgefahrenes Reh bei Jengen mit: Polizei ermittelt wegen Jagdwilderei

Freitagfrüh fuhr ein 62-jähriger Kaltentaler mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2035 im Bereich Eurishofen in nördlicher Richtung. Er stieß frontal mit einem Reh zusammen. Das tote Tier ließ er auf der Fahrbahn liegen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 800 Euro. Als der zuständige Jagdpächter das Schalenwild abholen wollte, war es nicht mehr auffindbar. Offensichtlich hatte es ein Unbekannter mitgenommen. Dazu zwei Hinweise der Polizei: Der an einem Wildunfall Beteiligte hat dafür zu...

  • Buchloe
  • 13.10.15
25×

Polizei
Zwei Wildunfälle in Lamerdingen und Buchloe

Eine Bußgeldanzeige kommt auf einen 56-Jährigen zu, der mit seinem Pkw, zwischen Lamerdingen und Dillishausen am 13.11.2014, gegen 04.00 Uhr, ein Wildschein überfahren und dabei getötet hat. Er ließ dabei das Wildschwein auf der Fahrbahn liegen und unterließ es, die Polizei oder den Jagdpächter zu verständigen. Anhand des verlorenen Kennzeichens, konnte der Fahrer ermittelt werden. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, das in solchen Fällen entweder die Polizei oder der Jagdpächter...

  • Buchloe
  • 14.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ