Regionalzug

Beiträge zum Thema Regionalzug

Zugreisende sind gut beraten, einen Puffer einzuplanen. Die Züge der Bayerischen Regiobahn haben in 20 Prozent der Fälle Verspätung.
1.967×

Bahnverkehr
Zugausfälle im Ostallgäu: Krisengespräch mit der Regiobahn in München

Der erste Blick eines Bahnreisenden geht in diesen Tagen unverzüglich zur Anzeigentafel – schließlich laufen derzeit immer wieder Banner mit Verspätungsanzeigen durch. Während des Wintereinbruchs im Januar sind Züge sogar regelmäßig ausgefallen. Die Beschwerden der Zugfahrer häuften sich. Bernd Grundmann pendelt seit 15 Jahren zwischen Marktoberdorf und München. Ihn ärgern vor allem die fehlenden Informationen, wenn mit dem Zug nichts mehr vorwärts geht. „Das ist eine Frechheit.“ Die Bayerische...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.19
1.936×

Nahverkehr
Ziel der Bayerischen Regiobahn: Mehr Fahrgäste sollen mit der Bahn nach Füssen fahren

Das Ziel ist klar abgesteckt: „Unser Ansatz ist, über gute Qualität deutlich mehr Fahrgäste auf die Schiene zu bringen“, heißt es bei der Bayerischen Regiobahn, die ab Dezember die bisher von der Deutschen Bahn betriebenen Strecken Augsburg – Füssen und München – Füssen übernimmt. Schon jetzt ist die Vorfreude groß: Vor allem die Triebfahrzeugführer würden sich auf die landschaftlich reizvolle Strecke freuen, sagt Pressesprecher Christopher Raabe. Derweil laufen ihm zufolge die Vorbereitungen...

  • Füssen
  • 21.08.18
Landkreis will die Regionalbahn für das Oberallgäu
2.358×

Landkreis Oberallgäu will Regionalbahn auch ohne Stadt

Kempten bremste vor einigen Wochen das mit dem Landkreis Oberallgäu geplante Projekt Regionalbahn Allgäu aus. Für Landrat Anton Klotz ist das „verantwortungslos mit Blick in die Zukunft“. Es sei die „verdammte Pflicht, den Schienenverkehr so attraktiv wie möglich zu gestalten“. Dieser Meinung waren auch die Kreisräte und stimmten einer neuen Studie über die Machbarkeit in abgespeckter Form auf der Strecke Kempten – Oberstdorf zu. 160 Millionen Euro – so teuer wäre ein Maximalkonzept mit einer...

  • Kempten
  • 21.07.18
5.854×

Zugverkehr
Alex fährt vorerst bis Ende 2020 im Allgäu

Eisenbahngesellschaft vergibt erneut Los für die Strecken von München nach Lindau und Oberstdorf an die Länderbahn Der Alex wird weiterhin - nun bis Dezember 2020 - den Regionalverkehr zwischen München über Kempten nach Oberstdorf sowie via Kempten nach Lindau bestreiten. Das ist das Ergebnis einer turnusgemäßen Ausschreibung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG). Diese plant, finanziert und kontrolliert den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern – und vergibt den Betrieb an...

  • Lindau
  • 04.08.16
23×

Bahnverkehr
Regio-S-Bahn: Diskussion über Haltestelle in Pleß

Mit zwei Varianten zur Errichtung einer Haltestelle für die geplante Regio-S-Bahn hat sich der Plesser Gemeinderat auseinandergesetzt. Deutlich wurde, dass es nicht einfach ist, einen geeigneten Platz für die Haltestelle zu finden. Andererseits wird wohl auch eine kräftige Investition in die Erschließung des S-Bahn-Haltepunkts nötig sein. Die vom Gemeinderat favorisierte Variante beinhaltet eine Haltestelle im Bereich des Baiernwegs. Dort würden der Gemeinde Pleß rund 1500 Quadratmeter Grund...

  • Memmingen
  • 12.07.16
178×

Eisenbahn
Blau statt rot: Ab Dezember 2018 bedient die Bayerische Regiobahn die Strecken nach Füssen

An eine neue Farbe müssen sich ab Dezember 2018 Bahnreisende von und nach Füssen gewöhnen. Dann verkehren dort die blauen Züge der Bayerischen Regiobahn (BRB) und nicht mehr die roten der Deutschen Bahn. Den Vertrag darüber hat vor kurzem die Bayerische Bahngesellschaft, die den Schienenpersonennahverkehr im Freistaat koordiniert, mit der BRB unterzeichnet. Außer der Zugfarbe ändert sich für die Fahrgäste aber zunächst nicht viel. Das passiert erst in der zweiten Betriebsstufe ab Ende 2022,...

  • Füssen
  • 12.06.16
36×

Finanzausschuss
Regionalbahn: Kemptener Stadträte halten Geld für Gutachten zurück

Eine unbekannte Summe für ein Gutachten zur Regionalbahn zwischen Kempten und Oberstdorf bereitstellen – darauf ließ sich der Kemptener Finanzausschuss nicht ein. Zunächst soll die Verwaltung klären, mit welchen Kosten man für die Studie rechnen müsste. Außerdem wünschen die Stadträte Informationen zur Verteilung der Projekt- und späteren Betriebskosten zwischen dem Landkreis und Kempten. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom...

  • Oberstdorf
  • 03.05.16
96×

Planungen
Regionalbahn von Oberstdorf nach Kempten im Halbstundentakt ist keine Vision mehr

Eine Regionalbahn, die von Oberstdorf nach Kempten im Halbstundentakt fahren soll, ist keine Vision mehr. Politiker aus Stadt und Landkreis haben bei einem Treffen am Freitag beschlossen, Finanzierung und technische Umsetzung einer solchen Verbindung prüfen zu lassen. Eine entsprechende Machbarkeitsstudie wurde bereits im Jahr 2000 gemacht – und soll jetzt aktualisiert werden. Davon verspricht man sich dann ganz konkrete Hinweise, wie das Projekt bezahlt und vor allem wie es attraktiv für...

  • Oberstdorf
  • 29.01.16
31×

Nahverkehr
Diskussion um Zugangebot: Im Halbstundentakt von Oberstdorf nach Kempten und zurück?

Eine Regionalbahn, die im Halbstunden-Takt von Oberstdorf direkt in die Kemptener Innenstadt fährt und dazwischen an möglichst vielen Orten hält: Diese Jahrzehnte alte Vision wird seit einigen Monaten wieder intensiv diskutiert. In wenigen Tagen treffen sich politische Entscheider aus der Stadt und dem Oberallgäu, um zu diskutieren, ob aus der Vision Realität werden könnte. Bisher hatten aufgrund der vielen Millionen Euro, die das Projekt kostet, vor allem Kemptener 'Nein' gesagt. Wieder zum...

  • Oberstdorf
  • 18.01.16
267×

Ausschreibung
Zugstrecke von Füssen nach Augsburg und München wird ab 2018 von Bayerischer Regionalbahn betrieben

Die Bayerische Regionalbahn (BRB) soll künftig den Zugverkehr auf den Strecken München-Füssen, Augsburg-Füssen und Augsburg-Landsberg betreiben. Das Unternehmen hat sich bei einer europaweiten Ausschreibung für den Zeitraum von Ende 2018 bis Dezember 2030 unter anderem gegen die Deutsche Bahn (DB) als Mitbewerber durchgesetzt. Gegen die am Montag bekannt gewordene Entscheidung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft können die unterlegenen Bieter Einspruch einlegen. Die Bayerische Regionalbahn...

  • Füssen
  • 09.11.15
54×

Verkehrspolitik
Grüne fordern Regionalbahn von Oberstdorf nach Kempten

'So viele Fahrgäste habe ich selten. Ich bin ja gleich richtig erschrocken, als ich euch gesehen habe.' Mit diesen launigen Worten brachte der Busfahrer die mangelnde Auslastung mancher Oberallgäuer Buslinien auf den Punkt. So waren die Mitglieder der Kreistagsfraktion lange Zeit die einzigen Fahrgäste auf der Busfahrt von Immenstadt nach Vorderburg und wieder zurück. In einer Art Selbstversuch wollten die Grünen die Ecken und Kanten der öffentlichen Verkehrsmittel im Oberallgäu kennenlernen....

  • Oberstdorf
  • 16.01.15
27×

Fehlalarm
Bahnreisender vergisst Rucksack im Zug in Bregenz und setzt Bombendrohung ab

Das ist das Fazit nach der Evakuierung eines Regionalzuges im Bregenzer Bahnhof. Ein 33-jähriger Reisender aus Dornbirn hatte die Notfallleitstelle der österreichischen Bahn angerufen und behauptet im Zug befände sich eine Bombe. Grund für den folgenreichen Scherz: Der Mann war sauer, weil er seinen Rucksack im Zug vergessen hatte und ihm offenbar nicht geholfen worden war. Für die Bombendrohung bekommt der Dornbirner eine Anzeige. Die Polizei kam ihm schnell auf die Schliche, er hatte seine...

  • Kempten
  • 16.09.14
133×

Bahn
Moderne Doppelstockwagen rollen seit Montag durch das Allgäu

Komfortabler übers Land Lokführer-Ausbilder Rudi Neumann von DB Regio Allgäu-Schwaben ist begeistert: 'Die Laufruhe ist angenehm, das ist kein Vergleich mit alten Diesellokomotiven', schildert er. Als einer der ersten Bahnmitarbeiter hat er eine von sieben Loks getestet, die im Laufe der kommenden Monate im Allgäu in Betrieb gehen. Die 3.062 PS starken roten Lokomotiven ersetzen die alte Maschinen vom Typ 218, die teilweise über 30 Jahre alt sind. Neumann saß gestern im Führerstand, als die...

  • Buchloe
  • 03.06.14
138×

Deutsche Bahn
Verbessertes Fahrgastangebot: 30 doppelstöckige Waggons für das Allgäu

Bis spätestens Ende des Jahres sollen in der Region über 30 doppelstöckige Waggons zum Einsatz kommen - vorzugsweise auf den Strecken von Kempten, Füssen und Memmingen nach München (und zurück). Das teilte Bärbel Fuchs, Geschäftsführerin der DB Regio Allgäu-Schwaben, mit. Die Doppelstöcker, die maximal zwölf Jahre alt sind, ersetzen die letzten noch im Allgäu genutzten silberfarbenen Waggons der Bahn, die bis zu 50 Jahre auf dem Buckel haben. Ab Dezember 2014 habe das Unternehmen dann nur noch...

  • Kempten
  • 13.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ