Regen

Beiträge zum Thema Regen

Boulevard
Herzogin Meghan und Prinz Harry erschienen am Donnerstagabend gemeinsam zu den Endeavour Fund Awards in London

Nach dem "Megxit": Herzogin Meghan strahlt in Hellblau

Seit dem "Megxit" verweilte Herzogin Meghan in Kanada. Bei ihrer Rückkehr nach London strahlte sie nun trotz Regens in einem eleganten Kleid. Trotz strömenden Regens strahlte sie bis über beide Ohren: Herzogin Meghan (38, "Suits") absolvierte am Donnerstagabend ihren ersten offiziellen Auftritt nach dem "Megxit" in London. Anlässlich der Endeavour Fund Awards erschien sie in einem eleganten hellblauen Etui-Kleid der Designerin Victoria Beckham (45), das ihre Knie knapp bedeckte. Prinz Harry...

  • 06.03.20
  • 639× gelesen
Lokales
Unbeständiges Wetter: Sonne im Allgäu dann wohl am Donnerstagnachmittag (Symbolbild).

Aussichten
Wetter im Allgäu unbeständig: Erst Schnee, dann Sonne

Mal Wolken, mal Sonne, örtlich ein bisschen Schnee: So sehen die nächsten Tage im Allgäu aus.  Der Dienstagnachmittag ist in weiten Teilen des Allgäus bewölkt und sonnig. Bei maximalen Temperaturen zwischen 5 Grad in Oberstdorf und 8 Grad in Kempten und Lindau kann es abends in Kempten zu Schneeregen kommen. Schneien wird es abends vermutlich in Oberstdorf.  Der Mittwoch startet in Kempten dann wahrscheinlich mit maximal 7 Grad und Schneefall. Auch in Oberstdorf kann es bei...

  • Kempten
  • 18.02.20
  • 3.513× gelesen
Lokales
Sturm (Symbolbild).

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor neuen Sturmböen und Gewitter in Teilen des Allgäus

+++Update vom 13.02.2020 um 20:05 Uhr+++ Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor starkem Gewitter (Stufe 2 von 4) gilt ab sofort bis etwa 21:30 Uhr für Kempten, das Oberallgäu, Ostallgäu sowie Unterallgäu. Stark gewittern kann es in Kaufbeuren bis etwa 21 Uhr. Örtlich kann es Blitzschlag geben, Dächer werden möglicherweise beschädigt. Es kann zu Verkehrsbehinderungen durch Platzregen kommen.  +++Update vom 13.02.2020 um 19:50 Uhr +++  Die Warnung vor Windböen gilt in Memmingen von...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 13.02.20
  • 16.861× gelesen
Lokales
Wind, Schnee und Regen: Das gibt es vermutlich in den nächsten Tagen (Symbolbild).

Trüb
Nach Sturm "Sabine": Nächstes Tief im Allgäu im Anmarsch

Das Sturmtief Sabine hat am Montag allgäuweit für Einsätze der Rettungskräfte gesorgt. Die Auswirkungen des Sturms im Allgäu sind groß. In den nächsten Tagen kann es weiter ungemütlich bleiben. Ende der Woche kommt vermutlich ein neues Tief auf die Allgäuer zu.  Von Dienstagabend bis Mittwochmorgen dieser Woche warnt der Deutsche Wetterdienst zunächst vor Sturmböen im Allgäu. In Lagen über 1.500 Metern können auch orkanartige Böen mit einer Geschwindigkeit bis zu 115 km/h auftreten,...

  • Kempten
  • 11.02.20
  • 12.036× gelesen
Lokales
Hochwasserschäden am Alpsee.
10 Bilder

Iller
Hochwasser im Allgäu: Binnenpolder geflutet - Pegel sinken wieder

Trotz Schneeschmelze und Regen im Allgäu sind in der Nacht zum Dienstag größere Schäden durch Hochwasser ausgeblieben. Laut dem Leiter des Wasserwirtschaftamtes Kempten, Karl Schindele, erreichte die Iller bei Sonthofen gegen 20 Uhr ihren höchsten Pegelstand (Meldestufe 3). In Kempten zeigte der Pegel dann gegen Mitternacht den höchsten Stand (knapp unterhalb Meldestufe 3).  Größere Schäden seien im Bereich der Iller wohl weitestgehend ausgeblieben - die meisten Überschwemmungen betrafen...

  • Kempten
  • 04.02.20
  • 11.068× gelesen
Polizei
Erdrutsch in Dalaas.

Polizei
Erdrutsch im österreichischen Dalaas: Gemeindestraße und mehrere Gärten überschwemmt

Im österreichischen Dalaas (Vorarlberg) kam es am Montagvormittag aufgrund des intensiven und langanhaltenden Regens zu einem Erdrutsch. Nach Angaben der Polizei wurden durch den sieben Meter breiten und zehn Meter langen Erdrutsch die Gemeindestraße und mehrere Gärten überschwemmt. Die Feuerwehr Dalaas konnte ein Ausbreiten der Überschwemmung auf die Landesstraße durch Sandsäcke verhindern. Durch den Erdrutsch wurden laut Polizei weder Personen verletzt noch Sachen beschädigt. Ingesamt...

  • Oberstdorf
  • 03.02.20
  • 2.413× gelesen
Lokales
Hochwasser im Allgäu im Februar 2020.
Video
28 Bilder

Bahnstrecken gesperrt
Hochwasser: Bis zu Meldestufe 3 an der Iller in Kempten und Sonthofen erwartet

Starker Regen, in den Bergen schmilzt der Schnee: Der Hochwassernachrichtendienst Bayern rechnet mit Überschwemmungen im Bereich der Iller. In Sonthofen und Kempten könnte in den Abend-, bzw. Nachtstunden des Montag die Meldestufe 3 erreicht werden. Damit sind Überschwemmungen einzelner bebauter Grundstücke und Sperrungen von Straßen möglich. In Birgsau bei Oberstdorf ist bereits ein Haus vollgelaufen. An der Wertach wird im Laufe des Tages voraussichtlich die Meldestufe 1 erreicht. Das...

  • Kempten
  • 03.02.20
  • 35.560× gelesen
Lokales
Allgäu: Wegen starker Regenfälle kommt es zu Einschränkungen im Zugverkehr.

Bahn
Schienenersatzverkehr wegen Starkregen im Allgäu

Aufgrund der starken Regenfälle im Allgäu ist derzeit die Bahnstrecke Immenstadt - Kempten gesperrt. Die Bahn hat einen Schienenersatzverkehr eingerichtet. Verbindungen aus Oberstdorf, bzw. Lindau enden vorzeitig in Immenstadt, Züge aus Memmingen fahren nur bis zum Hauptbahnhof Kempten.  Aufgrund des Schienenersatzverkehrs sind Reisende auf der Strecke 30 bis 60 Minuten länger unterwegs. Anschlusszüge können so möglicherweise nicht erreicht werden.  Ebenfalls betroffen sind auch folgende...

  • Kempten
  • 03.02.20
  • 19.436× gelesen
Lokales
Wetter (Symbolbild)

Prognose
Wetter im Allgäu: Dauerregen, Temperatureinbruch und Schnee in der kommenden Woche

Es wird ungemütlich im Allgäu. Bis Dienstagvormittag warnt der deutsche Wetterdienst vor ergiebigen Dauerregen in Südbayern. Demnach können im Allgäu teilweise über 100 Liter pro Quadratmeter fallen. Außerdem herrscht in Lagen über 1.000 Meter starkes Tauwetter, was die Abflussmengen dort weiter steigert. In Stauanlagen der Alpen sind deshalb auch 150 l/qm nicht auszuschließen. Am Dienstagmorgen, 04.02, kommt es dann zu einem erheblichen Temperatureinbruch. Herrschen am Montag, 03.02, noch...

  • Kempten
  • 02.02.20
  • 18.386× gelesen
Lokales
Erhebliche Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen.

Wintersport
Mehrere Lawinenabgänge in Vorarlberg: Auch im Allgäu erhebliche Gefahr

Am Donnerstag, 30. Januar, sind im österreichischen Vorarlberg mehrere Lawinen abgegangen. Laut Polizeiangaben ereigneten sich zwei der Abgänge in der Nähe von Lech. Eine weitere Lawine ist bei Tschagguns abgegangen. Verletzt wurde niemand. Lediglich ein 59-jähriger Skitourengeher wurde verschüttet, konnte aber von seiner Frau mittels einer Lawinenschaufel aus dem Schnee befreit werden. Ein weiterer 19-jähriger Wintersportler konnte eine Verschüttung gerade noch durch seinen Lawinenairbag...

  • Oberstdorf
  • 31.01.20
  • 5.175× gelesen
Lokales
Die schlimmsten Regenfälle der letzten zehn Jahre überfluten die Region rund um die indonesische Hauptstadt Jakarta.
4 Bilder

Unterstützung
Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica hilft nach Überflutungen in Indonesien

Die Region rund um die indonesische Hauptstadt Jakarta wird derzeit von den schlimmsten Regenfällen der letzten zehn Jahre überflutet. Insgesamt sind etwa 400.00 Menschen von der Katastrophe betroffen, mehr als 60 Menschen haben laut der Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica bereits ihr Leben verloren. Mehrere tausend Menschen haben kein Zuhause mehr. Und in den kommenden Tagen werden weitere Regenfälle und damit weitere Opfer erwartet, berichtet Humedica weiter. Unterstützung kommt auch aus...

  • Kaufbeuren
  • 07.01.20
  • 652× gelesen
  •  1
Lokales
Regen (Symbolbild)

Wetter im Allgäu
Trotz Niederschlägen am Samstag: Weiterhin kein Schneefall in tieferen Lagen

Nachdem es die ganze letzte Woche über trocken war, kommt es am Wochenende zu einzelnen Schauern. Am Freitag, 03.01, bleibt es zwar tagsüber noch einmal trocken, allerdings bilden sich schon im Laufe des Vormittags dichte Wolken. Bei Temperaturen zwischen einem und acht Grad, kann es schon in der Nacht auf Samstag zu ersten Niederschlägen kommen.  Am Samstag, 04.01, kommt es dann zu Regen bzw. Schneeregenfällen, die erst in den Abendstunden nachlassen. Die Schneefall-Grenze liegt tagsüber...

  • Kempten
  • 02.01.20
  • 7.081× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Schlechte Sichtverhältnisse
Mann fährt mehrmals auf Gegenfahrbahn der B12 bei Jengen und gefährdet andere Autofahrer

Am Freitagabend ist ein älterer Herr auf der B12 bei Jengen mehrmals auf die Gegenfahrbahn gefahren und hat andere Verkehrsteilnehmer gefährdet.  Gegen 18:15 Uhr haben mehrere Personen dem Notruf einen Autofahrer gemeldet, der gefährlich im Straßenverkehr unterwegs war. Das teilte die Polizei mit. Laut Zeugenangaben fuhr der Mann auf der B12 von Kaufbeuren Richtung Buchloe. Schon in Kaufbeuren fuhr er über eine rote Ampel und kam mehrfach auf die Gegenfahrbahn.  Weil die anderen...

  • Kaufbeuren
  • 28.12.19
  • 5.849× gelesen
Lokales
Herbst (Symbolbild)

Wetter
Trocken und kühl: So wird das Wochenende im Allgäu

Am Freitag, den 15.11, ist es die meiste Zeit über bewölkt und bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt recht kühl. Am späten Nachmittag und gegen Abend fällt vermehrt Regen, wobei es auch zu Schneefällen bzw. Schneeregen kommen kann. In der Nacht fallen die Temperaturen bis unter den Gefrierpunkt. Am Samstag, den 16.11, ist es dann den ganzen Tag über trocken. Bei Temperaturen von maximal 4 Grad scheint zeitweise die Sonne. In der Nacht ist erneut mit Minusgraden zu rechnen. Auch am...

  • Kempten
  • 14.11.19
  • 1.505× gelesen
Lokales
Hier hätte am Sonntag in Unterthingau das Bayern 3 Dorffest stattfinden sollen. Wegen des prognostizierten Dauerregens wurde die Veranstaltung abgesagt.

Dauerregen
Bayern 3 Dorffest in Unterthingau wetterbedingt abgesagt

Am Sonntag, 08. September, sollte in Unterthingau eigentlich das Bayern 3 Dorffest mit den Stars Lena Meyer-Landrut, Sido und Wincent Weiss stattfinden. Seit Monaten haben sich die Gemeinden Unterthingau und Kraftisried auf die Großveranstaltung vorbereitet. Jetzt wurde das Event wetterbedingt abgesagt.  Auf Empfehlung von Polizei und Feuerwehr und nach Rücksprache mit Sicherheitsbehörden sowie den Verantwortlichen der Gemeinden Unterthingau und Kraftisried muss das Bayern 3 Dorffest...

  • Unterthingau
  • 06.09.19
  • 21.329× gelesen
Polizei
Unfall (Symbolbild)

Aquaplaning
Unfälle auf regennasser Fahrbahn im Bereich Memmingen

Der teilweise starke Regen im Bereich der Autobahnen rund um Memmingen führte gestern Vormittag kurz hintereinander zu mehreren Unfällen. Auf der A7 bei Dettingen war ein 48-jähriger Pkw-Fahrer mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs, als sein Pkw ins Schleudern geriet und gegen die rechten Schutzplanken prallte. Ebenfalls wegen Aquaplanings auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Straße prallte eine 23-jährige Pkw-Lenkerin auf der A 96 bei Wiedergeltingen nach...

  • Memmingen
  • 30.08.19
  • 1.570× gelesen
Lokales
Bilder vom Lichterfest auf der 70. Allgäuer Festwoche am 15. August 2019.
19 Bilder

Bildergalerie
Allgäuer Festwoche: Das Lichterfest am Donnerstag

Noch am Donnerstagmittag hatten einige Besucher daran gezweifelt, ob das Lichterfest tatsächlich stattfinden würde. Nach einem heftigen Regenschauer am Abend konnten die rund 40 Kinder dann aber mit dem Aufstellen der Kerzen beginnen. Insgesamt wurden etwa 9.000 Kerzen aufgestellt. Die Stimmung der Besucher konnte durch den Regen jedenfalls nicht getrübt werden. Die Band "Two in Tune" sorgte für ordentlich Stimmung auf der Bühne im Stadtpark.

  • Kempten
  • 16.08.19
  • 4.946× gelesen
Lokales
Symbolbild. Die Woche startet wechselhaft im Allgäu.

Wetter
Durchwachsen und unbeständig: So wird das Wetter im Allgäu

Die neue Woche startet wechselhaft im Allgäu. Am Montag ist es wechselnd bewölkt mit einigen sonnigen Abschnitten. Teilweise wird es auch windig und es kann zu Schauern kommen. Die Temperaturen liegen zwischen 26 und 28 Grad. Am Dienstag ändert sich wenig am Wetter und den Temperaturen. In der Mitte der Woche wird es dann aber unbeständig. Bei 21 bis 23 Grad kann es zu Regenschauern und Gewittern kommen. Am Donnerstag wird es dann wieder etwas schöner. Die Temperaturen liegen bei etwa 24...

  • Kempten
  • 05.08.19
  • 569× gelesen
Lokales
Symbolbild. Nach der Hitze folgt wechselhaftes Wetter im Allgäu.

Aussichten
Wechselhaftes Wetter nach der Hitze im Allgäu

Die Hitzewelle der vergangenen Woche ist überstanden: Auf die heißen Temperaturen folgte am Wochenende die ersehnte Abkühlung. Das hat zumindest all diejenigen gefreut, denen die Temperaturen um die 35 Grad zu heiß waren. Und für alle, die sich jetzt über Wolken und Regen ärgern, gibt es in dieser Woche schon wieder einen Lichtblick. In den Montag startet das Allgäu zunächst noch bewölkt und mit vereinzelten Schauern. Am Nachmittag und Abend bleibt es meist trocken und die Sonne kommt...

  • Kempten
  • 29.07.19
  • 1.967× gelesen
Polizei
Symbolbild. Wegen Sturmböen und Gewittern kam es zu mehreren Einsätzen am Bodensee in Lindau.

Einsätze
Sturmböen am Bodensee: Segelboot versucht über 40 Minuten lang am Hafen anzulegen

Gewitter und Sturmböen sorgten am Samstagabend für massiven Wellengang auf dem Bodensee, der für die zahlreichen Segelboote problematisch wurde. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Boot mit gesetzten Segeln im Bereich zwischen Lindauer Insel und dem Rheindamm wegen des starken Windes fast flach auf das Wasser gedrückt. Ein anderes Segelboot in Wasserburg versuchte über 40 Minuten lang im Hafen anzulegen. Mehrfach musste die Wasserschutzpolizei in Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Wasserwacht...

  • Lindau
  • 28.07.19
  • 19.797× gelesen
Lokales
Symbolbild. Nach den heißen Tagen in der Woche folgt am Wochenende die ersehnte Abkühlung.

Wetter
Endlich Abkühlung: Regen und Gewitter am Wochenende im Allgäu

Heiß, heiß und noch ein bisschen heißer wird es am Donnerstag und Freitag im Allgäu. Viel Sonne und Temperaturen zwischen 30 und 35 Grad werden erwartet. Am Freitagabend kann es aber auch zu örtlichen Hitzegewittern kommen. Der Samstag startet dann zunächst auch noch sonnig, später ziehen aber Wolken auf, die leichte Regenschauer und Gewitter mit sich bringen. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte zwischen 24 und 27 Grad. Der Sonne-Wolken-Mix mit Regen und Gewittern zieht sich dann auch...

  • Kempten
  • 25.07.19
  • 22.003× gelesen
Lokales
Es wäre kein Fehler, am Wochenende den Regenschirm einzupacken. Das Wetter wird eher unfreundlich.

Allgäu-Wetter
Es bleibt regnerisch am Wochenende

Im Juni hatten wir noch mit drückender Hitze zu kämpfen. Im bisherigen Juli müssen wir froh sein, wenn sich die Sonne überhaupt ein wenig blicken lässt. Auch an diesem Wochenende bleibt es im Allgäu vermutlich regnerisch. Der Freitag startet mit viel Regen und Temperaturen um die 15 Grad. Das Thermometer wandert im Tagesverlauf höchstens auf 20 Grad. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt mit 85 bis 90 Prozent sehr hoch.  Der Samstag wird noch unfreundlicher: Wolken und Regen bestimmen...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 12.07.19
  • 1.321× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Starkregen
Auto überschlägt sich bei Türkheim: Insassen bleiben unverletzt

Am Sonntagmorgen verlor eine 52-jährige Autofahrerin bei plötzlich eintretendem Starkregen und nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Das Fahrzeug kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach den Wildschutzzaun und überschlug sich einmal. Beide Insassen wurden dabei glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

  • Türkheim
  • 08.07.19
  • 436× gelesen
Lokales
Bis zu sechs Meter hoch aufschütten möchte die Firma Geiger eine Senke direkt am Hinanger Ortsrand – so wie es auf diesem Foto das gespannte rot-weiße Plastikband vermittelt. Von weiter unten ginge damit der Blick auf die Berge komplett verloren. Manche Anwohner vermuten, dass die gespannten Bänder die tatsächliche Höhe der Aufschüttung beschönigen.

Widerstand
Firma Geiger will in Hinang (Sonthofen) Erdaushub-Deponie anlegen

Im Dörfchen Hinang rumort es gewaltig. Die Firma Geiger überlegt, in unmittelbarer Nähe zum Dorfrand eine Erdaushub-Deponie anzulegen. Es geht also um keine Lagerstätte für Müll oder problembehaftetes Material, sondern Aushub, der beispielsweise bei Haus- und Straßenbau anfällt. Die Menge ist allerdings beachtlich: Die Rede ist von 45.000 Kubikmetern Erdaushub, mit denen Geiger eine Senke bis zu sechs Meter hoch auffüllen will. Viele Bürger im Dorf lehnen die Pläne ab, wie sich bei einem...

  • Sonthofen
  • 03.07.19
  • 4.257× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020