Regelung

Beiträge zum Thema Regelung

Archivbild: "Deutschlandweit sucht Bad Faulenbach seinesgleichen", sagt Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier. Deshalb fordert er ein Konzept, wie sich der Füssener Ortsteil weiterentwickeln soll.
630×

Kommunalpolitik
Regelwerk soll Gesicht des Füssener Ortsteils Bad Faulenbach bewahren

Ein Mehrfamilienhaus mit 20 Wohnungen in Bad Faulenbach – dieses Vorhaben hat in der Vergangenheit für Wirbel gesorgt. Zuletzt berieten die Stadträte im September öffentlich darüber und gaben unter anderem vor, dass nicht mehr als 15 Wohneinheiten Am Anger entstehen dürfen. Bauherr Michael Baron Vielhauer von Hohenhau hatte damals angekündigt, sich mit seinen Juristen zu beraten. Seither ist es in der Öffentlichkeit um dieses Thema ruhig geworden. Doch nun haben die Kommunalpolitiker bei vier...

  • Füssen
  • 02.07.19
Streit um Bauregelungen in Bad Faulenbach
612×

Streit
Bau-Regeln in Bad Faulenbach: Füssener Stadträte zurren Regelwerk fest

Einen Kompromiss wollten Füssens Stadträte mit dem Bauherrn des umstrittenen Mehrfamilienhauses Am Anger in Bad Faulenbach erzielen (die Allgäuer Zeitung berichtete) – doch der ist mit den Regelungen der Kommunalpolitiker alles andere als einverstanden: In einer ausführlichen Stellungnahme zum Entwurf des Bebauungsplanes übt die beauftragte Anwaltskanzlei an diversen Punkten Kritik. Doch die Kommunalpolitiker interessierte das wenig: Sie hielten an ihren Forderungen fest, auf die sie sich...

  • Füssen
  • 20.09.18
123×

Lärm
Wenn‘s mal wieder lauter wird: Welche Regeln in Füssen gelten

Rasenmähen zur Mittagszeit. Schneeräumen um 5 Uhr morgens. Baustellenlärm nach 22 Uhr. Was darf man, was nicht? Da es von örtlichen Verordnungen bis zu Bundesgesetzen eine Vielzahl von Regelungen gibt, ist es nicht einfach, Licht in den Vorschriften-Dschungel zu bringen. 'Das Thema Lärm ist komplex', sagt Markus Gmeiner, bei der Stadt Füssen für öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig. Oft müsse im Einzelfall entschieden werden, was zulässig ist. Um Ärger vorzubeugen, raten Behörden, mit...

  • Füssen
  • 21.09.16
33×

Regelung
Laufen Schiedsrichter auf Ostallgäuer Fußballfeldern bald mit Smartphone auf?

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) treibt die Digitalisierung weiter voran – nun auch auf dem Spielfeld. Schiedsrichter dürfen in dieser Saison erstmals ihre Smartphones einstecken. Bislang war das ausdrücklich verboten. Die Geräte sollen die bekannten Spielberichtskärtchen ersetzen – mittels einer App des Verbandes. Ingo Weber, der stellvertretende Obmann der Schiedsrichtergruppe Ostallgäu, glaubt aber nicht, dass Smartphones nun überall verwendet werden. Das Smartphone auf dem Spielfeld zu...

  • Füssen
  • 17.09.15
24×

Ehrenamt
In Ostallgäuer Vereinen bald Führungszeugnis fürs Ehrenamt notwendig

Obwohl das Bundeskinderschutzgesetz schon am 1. Januar 2012 erlassen wurde, schlägt es erst jetzt hohe Wellen. Denn darin wird geregelt, dass in allen Vereinen, in denen Jugendarbeit angeboten wird, die ehrenamtlichen Helfer genauso wie die Hauptamtlichen ein Führungszeugnis nachweisen müssen. 'Die Umsetzung geht erst jetzt vonstatten. Bislang führte es zu erheblichen Problemen und Rechtsunsicherheiten für die freien Träger der Jugendarbeit', sagt Susanne Kettemer, Pressesprecherin des...

  • Füssen
  • 15.09.14
40×

Beschluss
Neues Regelwerk für Straßenmusiker in Füssen

Zu Dissonanzen ist es bei der Stadtratsdebatte um ein neues Regelwerk für Straßenmusiker gekommen. Denn einige Kommunalpolitiker lehnten die Vorschläge vehement ab. Damit werde Füssen zur 'toten Stadt', warnte Gabriel Guggemos (Füssen-Land) und empfahl: 'Lasst doch nur noch Musiker auftreten, die ein Requiem spielen können.' Die große Mehrheit der Ratsmitglieder aber befürwortete diese Ergänzung der 'Altstadtsatzung'. Damit sollen musikalische Auswüchse von eher minderer Qualität, die von...

  • Füssen
  • 27.06.14
46×

Schifffahrt
Forggensee: Kapitäne fordern mehr Rücksicht

Auf Kollisionskurs Im wahrsten Sinne des Wortes in die Quere kommen sich Segler und Linienschiffe auf dem Forggensee - vor allem bei Regatten. Beide Seiten forderten deshalb bei einem Seegespräch im Landratsamt Ostallgäu mehr Rücksichtnahme. 'Wir gehen davon aus, dass der Fahrplan und die Routen unserer Schiffe bekannt sind', sagte der Werkleiter der Forggensee-Schifffahrt, Helmut Schuster. 'Wir fahren immer gleich und sollten damit rechnen können, dass Segler darauf Rücksicht nehmen.' Jürgen...

  • Füssen
  • 05.02.14
18×

Füssen
Radverbot in Füssen soll wieder gekippt werden

Der Füssener Stadtrat möchte das seit gestern gültige Radfahrverbot in der Ritterstraße wieder kippen. Laut Allgäuer Zeitung habe die Verwaltung die neue Regelung im Alleingang erlassen. CSU-Fraktionssprecher Heinz Hipp hat jetzt einen Eilantrag für die erneute Freigabe gestellt. Seit gestern ist die Ritterstraße in Füssen auf 100 Metern auch für Radfahrer von 10 bis 18 Uhr gesperrt. Bisher galt das Verbot nur für motorisierte Fahrzeuge.

  • Füssen
  • 17.07.12
32× 2 Bilder

König-Ludwig-Brücke
Länger Grün auf der Hauptachse in Füssen

Bauamt bessert bei neuer Ampel nach - Autofahrer müssen mitspielen An der neuen Ampel an der König-Ludwig-Brücke haben einige Füssener Stadträte kein gutes Haar gelassen. Die Anlage produziere massive Rückstaus bis in die Altstadt, monieren sie. Das Staatliche Bauamt hat nun auf die Kritik reagiert: Die maximale Grünphase auf der Hauptstrecke zwischen Füssen und Schwangau wurde um 30 auf 73 Sekunden verlängert. «Das ist ein Versuch», betont Josef Merk von der Behörde in Kempten. Seit die Ampel...

  • Füssen
  • 17.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ