Alles zum Thema Reform

Beiträge zum Thema Reform

Lokales

Forst
Buchloer Förster übergibt Reformplan zur Bewirtschaftung der Wälder an Besitzervereinigungen

Der Wald der Blonhofener Genossenschaft macht keine allzu großen Probleme, erklärt Stefan Fessler, Leiter des Buchloer Forstreviers, bei einem Ortstermin im Wald. Die meisten Genossen dort seien Landwirte, deswegen laufe es bei ihnen auch so gut, da sie über die richtigen Maschinen verfügen, ergänzt Fessler. Im Rahmen des Projektes 'Treffpunkt Waldgenossenschaften' besucht er die Genossenschaften seines Revieres und übergibt dort Forstbetriebskarten und Umbaupläne. Das Projekt 'Treffpunkt...

  • Buchloe
  • 03.04.17
  • 18× gelesen
Lokales

Theater
Kammerspiel Kaufbeuren stellt die Ehefrau des großen Reformators Martin Luther vor

Wie zu Hause bei den Luthers fühlen sich die Zuschauer beim Kammerspiel 'Die Tischreden der Katharina Luther' am Freitag, 10. März, ab 20 Uhr in der Kellerbühne Podium in Kaufbeuren. Besondere Jubiläen fordern besondere Aufmerksamkeit: Vor 500 Jahren nagelte der große Reformator Martin Luther seine 95 Thesen an das Wittenberger Kirchentor und seine Ansichten veränderten die Welt. Seine Frau schmiss währenddessen den Laden und ertrug ein Leben lang den feinen Unterschied zwischen gesprochenem...

  • Kaufbeuren
  • 01.03.17
  • 9× gelesen
Lokales

Feiertag
Evangelische Kirchengemeinde Marktoberdorf erinnert an Reformationstag mit besonderer Aktion

Rund 20 Kostüme haben Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Marktoberdorf seit August genäht. Zum Einsatz kommen sollen sie zum ersten Mal am Reformationstag, dem 31. Oktober, bei der Aktion 'Das Mittelalter ruft'. Dann werden die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde als Mönche, Burgfräulein oder Ritter verkleidet von Haus zu Haus ziehen und den Marktoberdorfern etwas schenken. Sinn des Ganzen ist laut Pfarrerin Mangold, 'den Reformationstag als Gedenktag wieder mehr ins Bewusstsein zu...

  • Marktoberdorf
  • 28.10.16
  • 13× gelesen
Lokales

Reform
Bayerische Schulreform: Pilotschulen in Kempten und Oberstdorf ratlos und schlecht informiert

Die Gymnasien sollen in zwei Jahren selbst entscheiden, ob sie ein G8 oder G9 anbieten. Direktoren der Pilotschulen in Kempten und Oberstdorf hätten sich eine klare Entscheidung des Kultusministers gewünscht In den nächsten Wochen und Monaten gibt es viel zu besprechen. Auch an den Gymnasien in Kempten und im Oberallgäu. Und zwar im Kollegium, mit den Eltern, den Schulern und mit den Verantwortlichen der Nachbarschulen. Denn künftig soll es flächendeckend acht- und neunjährige Zweige geben –...

  • Oberstdorf
  • 24.09.16
  • 29× gelesen
Lokales

Schule
Gymnasien im Füssener Land wollen wieder zurück zu G9

Wie viel Zeit sie ihren Schülern fürs Abitur geben, sollen die bayerischen Gymnasien ab dem Schuljahr 2018/19 selbst entscheiden dürfen. In acht oder neun Jahren zur Hochschulreife – oder beide Varianten anbieten? Vor kurzem kündigte diese Reform die CSU an. Überrascht hat das die Verantwortlichen an den Gymnasien im Füssener Land nicht – weder Anton Wiedemann, Schulleiter in Füssen, noch Thomas Schauer, seinen Kollegen in Hohenschwangau. Die Schulleiter sind sich schon recht sicher,...

  • Füssen
  • 04.09.16
  • 13× gelesen
Sport

Neuerung
Reformpläne: FC Memmingen für Verjüngung der Jugendklassen aus

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) plant die Altersklassen im Nachwuchsfußball neu einzuteilen. Die mögliche Verjüngung war eines der zentralen Themen bei der DFB-Jugendfachtagung in Frankfurt mit den Delegierten der zehn süddeutschen Landesverbände. Dabei sprachen sich 80 Prozent der 245 Teilnehmer dafür aus, dass sich die A-Junioren künftig nur noch aus U18- und U17-Spielern rekrutieren. Das würde bedeuten, dass die U19-Jahrgänge ein Jahr früher als bisher ins Erwachsenenlager wechseln. Der...

  • 05.03.16
  • 16× gelesen
Lokales

Reform
Einheitliche Pflegeausbildung: Debatte über Risiken und Nebenwirkungen in Memmingen

Für die Pflegeberufe soll es künftig eine neue gemeinsame Ausbildung geben. Bedenken und Fragen zu dem geplanten Gesetz äußerten Vertreter verschiedener Einrichtungen bei einem Gespräch in Memmingen mit Karl-Josef Laumann, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung. So befürchteten Experten von Einrichtungen sowie Schulen der Alten- und Krankenpflege etwa, dass eine gemeinsame, generalisierte Ausbildung für den Pflegeberuf deutliche Abstriche in der fachlichen Qualifikation und später lange...

  • Kempten
  • 03.03.16
  • 10× gelesen
Lokales

Gesundheit
Unterallgäuer Kreistag setzt sich für weitere Änderungen bei Klinikreform ein

Der Unterallgäuer Kreistag hat eine Resolution verabschiedet, mit der er weitere Verbesserungen bei der geplanten Klinikreform fordert. Die kommunalen Kliniken im Allgäu befürchten massive Einschnitte durch das Gesetz, das 2016 in Kraft treten soll. Sie haben Sorge, dass sich die finanzielle Situation verschärft und Personal reduziert werden muss. 'Man kann nicht glücklich sein, wenn man feststellt, dass die Katastrophe ein bisschen kleiner ausfällt': Dies betonte Landrat Hans-Joachim...

  • Kempten
  • 09.10.15
  • 6× gelesen
Lokales

Krankenhausfinanzierung
Ist die Notaufnahme in Immenstadt und Kempten in Gefahr?

Klinikum warnt: Bei Gesetzesänderung 'optimale Versorgung' unmöglich Die Gefahr, dass Krankenhauspatienten in ländlichen Gebieten wie dem Allgäu unter einer geplanten Änderung der Klinikfinanzierung leiden, wird immer konkreter: Die Notaufnahme in Kempten und in Immenstadt 'können wir uns in dieser optimalen Form nur aufgrund der Gesamtfinanzierung leisten', sagt Gebhard Kaiser als Aufsichtsratsvorsitzender des Klinikverbundes Kempten/Oberallgäu. Bekommen die Häuser künftig insgesamt weniger...

  • Kempten
  • 24.09.15
  • 58× gelesen
Lokales

Reform
Dekanat Sonthofen: Pfarreien werden im September zusammengelegt

Stück für Stück werden im Dekanat Sonthofen bis 2025 Pfarreien zusammengelegt – oder deren Pfarreiengemeinschaften wie in Blaichach umstrukturiert. Der erste große Schritt steht am 1. September bevor. Die neue Pfarreiengemeinschaft Hörnerdörfer umfasst ab Herbst erst vier Pfarreien: St. Verena (Fischen), St. Ulrich und Katharina (Obermaiselstein) sowie die zwei, die aus der bisherigen Pfarreiengemeinschaft Blaichach herausgelöst werden – St. Georg und Mauritius (Seifriedsberg) und St....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.04.15
  • 126× gelesen
Lokales

Reformpläne
Memminger Gymnasium bewirbt sich nicht für Pilotprojekt Mittelstufe plus

Das Memminger Gymnasium wird sich nicht für die zweijährige Pilotphase bewerben, in der das sogenannte Modell 'Mittelstufe plus' erprobt werden soll. Das Konzept wirft den Schulleitern zufolge noch zu viele offene Fragen auf. Dagegen hatte der Elternbeirat des Memminger Vöhlin-Gymnasiums dafür plädiert, dass sich die Schule an dem Pilotprojekt beteiligt. Alle staatlichen Gymnasien im Freistaat hatten die Möglichkeit, sich um das Modell zu bewerben, das ab kommendem Schuljahr getestet...

  • Kempten
  • 09.03.15
  • 7× gelesen
Lokales

Sanierung
Silberschmiede in Neugablonz braucht dringend neuen Glanz

Schmuckfachschule hofft trotz Änderung bei Zuschussregelung auf schnellen Umbau Die traditionsreiche Berufsfachschule für Glas und Schmuck in Neugablonz kämpft trotz der laufenden Sanierungsarbeiten am Schulgebäude mit der Last der alten Bausubstanz. Änderungen in der Förderpraxis des Freistaats bringen die Schule aber zusätzlich in die Bredouille. Mit dem Reformpaket des bayerischen Finanzministeriums für kommunale Hochbauförderung werden die weiteren Bau-, Umbau- und Sanierungsarbeiten an...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.15
  • 12× gelesen
Lokales

Jobcenter
Hartz IV-Reform nach 10 Jahren: Kaufbeurerin (30) schildert ihre Erfahrungen

In Kaufbeuren gibt fast genauso viele Einwohner wie Arbeitsplätze, was die Jobsuche nicht einfach macht. 'Wir befinden uns nicht gerade auf der Sonnenseite', fasst Peter Kloos, Abteilungseiter Arbeit und Soziales bei der Stadt, die Situation zusammen. Die Vorgeschichten der Menschen im Jobcenter sind vielfältig. 'Fördern und fordern, also ein gemeinsames Ziel haben', sei der Leitsatz, meint Kloos. Beispielhaft dafür ist die 30-jährige Bankkauffrau. Flexibilität im Berufsleben ist wichtig, also...

  • Kempten
  • 28.01.15
  • 19× gelesen
Lokales

Reformpläne
Schülersprecher im Raum Memmingen-Unterallgäu sind sich einig: geplante Mittelstufe plus ist sinnlos

'So wie sie geplant ist, hat die Mittelstufe plus keinen Sinn': Darin herrscht Einigkeit bei Schülersprechern aus Memmingen, Buxheim und Ottobeuren (Unterallgäu). Sie haben jetzt die Reformpläne für die Gymnasien bewertet, die derzeit für Schlagzeilen sorgen. 'Ich fürchte, dass der Abschluss nach neun Jahren weniger wert sein wird als der nach acht', sagte Catrin Westerberg vom Gymnasium Marianum in Buxheim. Die Schülersprecher sind der Meinung, dass dem zusätzlichen Jahr in der Mittelstufe...

  • Kempten
  • 30.11.14
  • 9× gelesen
Sport

Fußball
Für Vorsitzenden des FC Memmingen ist Diskussion um neue Regionalliga-Reform nicht überraschend

In die Diskussion um die derzeit fünf Regionalligen in Deutschland kommt erneut Bewegung – für den Vorsitzenden des FC Memmingen Armin Buchmann nicht überraschend: 'Das war abzusehen'. Hinter den Kulissen diskutieren die Verbandsfunktionäre über eine erneute Reform, wie eine Erklärung auf dem Verbandstag des Süddeutschen Fußballverbands (SFV) zuletzt in Freiburg deutlich macht. Die Vereine im SFV stellen rund die Hälfte der Mitglieder innerhalb des Deutschen Fußball-Bundes aus. Sie fordern für...

  • 26.10.14
  • 8× gelesen
Lokales

Verkehr
Verstöße ab 1. Mai teurer

Neues Punktesystem tritt am 1. Mai in Kraft – mit dieser Reform gelten deutlich höhere Strafen Verkehrsverstöße werden ab 1. Mai deutlich teurer. Denn morgen tritt das neue Punktesystem in Kraft. Mit der Reform des Punktesystems gelten auch deutlich höhere Bußgeldsätze. Telefonieren am Steuer wird beispielsweise mit 60 statt bisher 40 Euro geahndet, Gleiches gilt für das Fahren mit Sommerreifen bei Eis und Schnee. 70 statt 50 Euro kosten künftig das Fahren ohne Begleitung beim sogenannten...

  • Kempten
  • 30.04.14
  • 7× gelesen
Lokales

Fliegerhorst
Bundeswehr-Abzug in Kaufbeuren verzögert sich

Der Abzug der Bundeswehr aus Kaufbeuren wird prinzipiell nicht mehr rückgängig gemacht. Daran ändert auch die jüngste Initiative der SPD nichts, Teile der Bundeswehrreform überprüfen zu lassen. 'Es wird keine Reform der Reform für Kaufbeuren geben', erklärte Oberbürgermeister Stefan Bosse nach einem Besuch in Berlin der Allgäuer Zeitung. Allerdings geht der Kaufbeurer CSU-Bundestagsabgeordnete Stracke davon aus, dass die Bundeswehr noch länger als bis zum eigentlich in der Reform vorgesehenen...

  • Kempten
  • 15.04.14
  • 5× gelesen
Lokales

Reform
Landtagsabgeordneter Herz: Umsetzung der EU-Agrarreform wichtigstes Zukunftsthema

Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Leopold Herz von den Freien Wählern ist von seinen Parteikollegen zum Sprecher für Ernährung und Landwirtschaft gewählt worden. Herz sagte, wichtigstes Thema in den nächsten Jahren sei die Umsetzung der EU-Agrarreform und ihre Auswirkung auf die Allgäuer Betriebe. Klein- und mittelständische landwirtschaftliche Familienbetriebe müssten nachhaltig gestärtkt werden, so Herz.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.11.13
  • 11× gelesen
Lokales

Umbruch
Gemeinsam die Glut unter der Asche suchen: Katholiken diskutieren über Reformideen

Mit Papst Franziskus scheint ein frischer Wind durch die katholische Kirche zu wehen. Nach Worten folgten jetzt erste Taten: Eine kleine Kommission aus Papst und Kardinälen begann in Rom, nach Vorschlägen zur Erneuerung der Kirche zu suchen. Vor ihnen liegt viel Arbeit, denn die Liste der Themen, die den Katholiken auf dem Herzen liegen, ist lang. Auch die Schäfchen der Diözese Augsburg sind auf der Suche nach Antworten auf drängende Fragen. Bei dieser Suche erhielten sie Unterstützung durch...

  • Kempten
  • 03.10.13
  • 8× gelesen
Lokales

Bundeswehr
Staatssekretär Pschierer ist für zivil-militärische Kooperation im Fliegerhorst Kaufbeuren

Der Kaufbeurer Stimmkreisabgeordnete und Finanz-Staatssekretär Franz Pschierer (CSU) hat in einem Gespräch mit der Allgäuer Zeitung die Spitze des Bundesverteidigungsministeriums aufgefordert, sich für den Standort Kaufbeuren stark zu machen und bei der Fluglotsenausbildung eine zivil-militärische Kooperation zuzulassen. Pschierer erinnerte an die 'besondere Verantwortung des Bundes und des Verteidigungsministeriums für Kaufbeuren und ganz Schwaben'. Denn kein Regierungsbezirk Bayerns und keine...

  • Kempten
  • 03.04.13
  • 8× gelesen
Lokales

Kempten
Allgäuer Staatssekretär Gerd Müller befürwortet EU Agrarreform

Die geplante EU Agrarreform ist für die Allgäuer Bauern von enormer Bedeutung. Das sagte der Allgäuer Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium Gerd Müller im Interview mit dem NEUEN RSA RADIO. Hier wurden in den letzten Jahren vom Allgäu bis zum Bodensee große Erfolge erzielt, so Müller weiter. Die EU Agrarreform sieht unter anderem vor, dass 30 Prozent der Direktbeihilfen für sogenannte 'greening' –Maßnahmen für die Ökologisierung der Landwirtschaft reserviert bleiben. Damit...

  • Kempten
  • 21.03.13
  • 4× gelesen
Sport

Schießen
Schießen - Bezirksliga Schwaben: Ringe sind wichtiger als Siege

Kommende Saison in der Bezirksliga steht ganz im Zeichen der für 2013 geplanten Reform der Ligenstruktur Für die Schützenteams, die in der Disziplin Luftgewehr oder Luftpistole in der Bezirksliga an den Start gehen, geht es in der im Oktober beginnenden neuen Saison weniger darum, möglichst viele Wettkämpfe zu gewinnen und eine möglichst gute Platzierung zu erreichen, sondern im Grunde nur darum, möglichst viele Ringe zu erzielen. Was sich paradox anhört, steht in Zusammenhang mit der für 2013...

  • Kempten
  • 19.09.12
  • 25× gelesen
Lokales

Lindau
Positive Reaktionen auf potenzielle Fusion der Landkreise Oberallgäu und Lindau

Scheideggs Bürgermeister Ulrich Pfanner sieht einer möglichen Fusion der Landkreise Lindau und Oberallgäu positiv entgegen. Gegenüber der Allgäuer Zeitung betont Pfanner, dass Vorteile einer größeren Einheit, mehr Service und weniger Kosten sein könnten. Allerdings gibt er auch zu bedenken, dass die Wege zu den entsprechenden Behörden dann weiter seien. Oberallgäus Landrat Gebhard Kaiser hat zum 40-jährigen Bestehen des Landkreises Oberallgäu Überlegungen über eine eventuelle Fusion mit dem...

  • Lindau
  • 17.07.12
  • 3× gelesen
Lokales

Oberallgäu/Lindau
Eventuelle Fusion der Lankreise Oberallgäu und Lindau weiter Thema

Gerade im Tourismus und der Abfallwirtschaft gebe es bereits eine hervorragende Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis Oberallgäu und Landkreis Lindau. Ob bei einer Zusammenlegung ein zusätzlicher Nutzen für beide Landkreise entstehen würde, müsste erst geprüft werden, so Stegmann abschließend. Gebhard Kaiser hatte letzte Woche anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Landkreises Oberallgäu mit den Überlegungen überrascht, eventuell beide Landkreise zusammenzulegen. "Durch größere...

  • Lindau
  • 17.07.12
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019