Recht

Beiträge zum Thema Recht

88×

Extremismus
Unterallgäu ein Schwerpunkt der Rechten

In Memmingen gibt es eine Skinhead-Kameradschaft 150 rechtsgerichtete Teilnehmer haben am 20. Februar in Obergünzburg gegen die Asylpolitik demonstriert. Das Allgäu hatte damit seine erste Pegida-Demo - Allgida ('Allgäuer gegen die Islamisieriung des Abendlandes') war geboren. Doch woher kamen die Teilnehmer? Wie ist es um die und Straftaten von rechts in der Region bestellt? ''Eines kann man sagen: Die Szene ist vernetzt', berichtet Susanne Höppler, Sprecherin des Polizeipräsidiums Schwaben...

  • Kempten
  • 11.03.16
31×

Rechtsextremismus
Vortrag über Rechtsextremismus am Gymnasium Füssen

Über den 'modernen Nazi' und seine neuen Methoden, Jugendliche zu ködern, klären Referenten Schüler bei Forum des Kreisjugendrings unter dem Motto 'Bunte Vielfalt statt braun' im Füssener Gymnasium auf. Es gibt zwar nicht gerade viele im Füssener Land: 'Uns sind hier etwa 15 rechtsgesinnte Personen bekannt', berichtet Michael Estenfelder. Wie der Leiter des Kommissariats Staatsschutz in Kempten betont, darf aber auch im ländlichen Ostallgäu die Gefahr von rechts nicht unterschätzt werden:...

  • Füssen
  • 21.07.12
29×

Vollversammlung
Kreisjugendring Ostallgäu kämpft mit Projekt am Gymnasium Füssen gegen Rechts

Auch Alkohol ein Thema Mit zwei Dauerbrennern hat sich der Kreisjugendring Ostallgäu (KJR) auf seiner Vollversammlung in Roßhaupten beschäftigt: dem Kampf gegen Rechtsextremismus und der Alkoholprävention. Nach den Grußworten der Landtagsabgeordneten Angelika Schorer (CSU) und Dr. Paul Wengert (SPD) stellte Vorsitzender Johannes Auburger die am Gymnasium Füssen geplante Aktion 'Bunte Vielfalt statt Braun' vor. Sie findet am Donnerstag, 19. Juli, ab 13.30 Uhr statt. Fachvorträge, Ausstellungen...

  • Füssen
  • 03.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ