Reaktion

Beiträge zum Thema Reaktion

Eine Frau hat im Mindelsee um Hilfe gerufen und wurde von Badegästen gerettet. (Symbolbild)
5.682× 1

Am Mindelsee bei Mindelheim
Beherztes Eingreifen: Badegäste retten ältere Schwimmerin in Not

Am Montag haben Badegäste eine ältere Dame am Mindelsee bei Mindelheim gerettet. Die Rettungskräfte und die Polizei erreichte am frühen Nachmittag der Notruf: "Eine Person im Wasser". Daraufhin machten sich die Einsatzkräfte auf den Weg zu dem See.  Zeugen retten Frau aus dem SeeBevor sie eintrafen, hatten Zeugen jedoch schon eine ältere Dame aus dem Wasser gerettet. Diese hatte zuvor um Hilfe gerufen. Die sofortige und beherzte Reaktion der Badegäste hatte laut Polizeibericht Schlimmeres...

  • Mindelheim
  • 22.06.22
Amber Heard beim Verlassen des Gerichtsgebäudes Anfang Juni.
324×

Frauenrechte "bewegen sich rückwärts"
Amber Heard reagiert auf ersten TikTok-Clip von Johnny Depp

Johnny Depp hat sich in seinem ersten TikTok-Clip bei seinen Fans für die Unterstützung während des Gerichtsprozesses gegen Amber Heard bedankt. Nun hat seine Ex-Frau in einem Statement reagiert. Johnny Depp (58) hat am Dienstag ein TikTok-Profil erstellt - und wenig später auch den ersten Clip veröffentlicht. Darin bedankte er sich bei seinen Fans für die Unterstützung im Verleumdungsprozess gegen seine Ex-Frau Amber Heard (36). "Wir haben zusammen das Richtige getan, weil es euch wichtig war....

  • 09.06.22
Boris Becker vor der Verkündung des Strafmaßes am Freitag.
801×

"Viel Kraft für die Zukunft"
Haftstrafe: Boris Becker wird "deutsche Sportlegende bleiben"

Am Freitag wurde Boris Becker zu einer Haftstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt - für einige Promis eine traurige Entwicklung. Die deutsche Tennislegende Boris Becker (54) muss wegen Insolvenzverschleppung für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Auch einige Promis äußerten sich nach Verkündung des Strafmaßes. Becker und sein Team können noch Berufung einlegen. Boris Becker als Idol "unser aller" "Boris Becker war unser aller Idol", meint der Designer Harald Glööckler (56) im Gespräch mit der...

  • 29.04.22
Smudo begrüßt die öffentliche Entschuldigung von Xavier Naidoo.
589× Video

"Kann nur ein Anfang sein"
Fanta-Vier-Star Smudo begrüßt Xavier Naidoos Entschuldigung

Fanta-Vier-Star Smudo hat sich zu der öffentlichen Stellungnahme von Xavier Naidoo geäußert. Er begrüße die Entschuldigung des Sängers, gleichzeitig könne diese aber "nur ein Anfang sein". Jahrelang hat Xavier Naidoo (50) wegen der Verbreitung von Verschwörungstheorien für Schlagzeilen gesorgt. Nachdem der Sänger jüngst in einem ausführlicheren Video Stellung bezogen und sich für die "verstörenden Äußerungen" entschuldigt hat, meldeten sich nun erste Musikkollegen zu Naidoos überraschendem...

  • 21.04.22
Ein Kind hat sich bei einem Verkehrsunfall in Pfaffenhausen leicht verletzt.(Symbolbild)
3.862×

Autofahrer und Vater reagieren blitzschnell
Kind (3) rennt in Pfaffenhausen über die Straße und stößt mit Auto zusammen

Am Mittwochnachmittag hat sich ein dreijähriges Kind bei einem Verkehrsunfall in Pfaffenhausen verletzt. Das Kind wollte zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder die Memminger Straße überqueren. Der Dreijährige wartete zwar am Straßenrand, um ein Auto vorbeifahren zu lassen, rannte dann aber aus unerklärlichen Gründen auf die Straße und in das vorbeifahrende Fahrzeug.  Glücklicherweise nur leicht verletztDas Kind verletzte sich bei dem Unfall laut Polizei glücklicherweise nur leicht. Der...

  • Pfaffenhausen
  • 17.03.22
Wird er der neue Moderator des Dschungelcamps? Chris Tall reagiert auf die Gerüchte und auf Hass-Kommentare in den sozialen Medien.
786×

Fans sind geschockt!
Nachfolger von Daniel Hartwich? Chris Tall reagiert auf Dschungelcamp-Gerüchte und Hasskommentare

Chris Tall wird als Nachfolger von Daniel Hartwich als Dschungelcamp-Moderator gehandelt. Jetzt nimmt der Comedian zu den Gerüchten Stellung. Die Gerüchte, dass Chris Tall (30) der Nachfolger von Daniel Hartwich (43) als Dschungelcamp-Moderator werden könnte, haben hohe Wellen geschlagen. Die Kommentare im Netz waren nicht nur positiv. "Bisher gab es keine Anfrage"Der Comedian reagierte nun auf die negativen Reaktionen im Internet und sagte über die Spekulationen: "Das Lustigste ist, dass es...

  • 10.02.22
Viele Twitter-User machen sich einen Tag nach der Bundestagswahl über das Ergebnis der Union lustig. (Symbolbild)
167×

Twitter
Bundestagswahl 2021: So reagiert das Netz

Die Bundestagswahl ist vorbei. Mit 25,7 Prozent der Stimmen hat die SPD mit Kanzlerkandidat Olaf Scholz knapp vor der Union mit 24,1 Prozent gewonnen. Während sich viele User noch über die Union und ihren Kanzlerkandidaten Armin Laschet lustig machen, fragen sich andere, wo eigentlich Angela Merkel (CDU) abgeblieben ist. Der Postillon bringt sogar Ex-US-Präsident Donald Trump ins Spiel. Reaktionen bei Twitter

  • 27.09.21
Polizei (Symbolbild)
12.333× 3

Schwerer Unfall in Mindelheim verhindert
Fahranfängerin (18) reagiert geistesgegenwärtig: Sie beschleunigt!

Am Dienstagnachmittag hat eine junge Autofahrerin (18) in Mindelheim einen schlimmen Unfall verhindert, indem sie ihr Auto beschleunigt hat. Auto fährt auf Beifahrer zuEin 70-jähriger Autofahrer hatte aus medizinischen Gründen plötzlich das Bewusstsein verloren. Das Auto  fuhr damit führerlos und unkontrolliert in einem weiten Bogen über eine Einmündung und frontal auf die Beifahrerseite der 18-Jährigen zu, auf der ihr Beifahrer saß. Die junge Frau erkannte die Situation und reagierte genau...

  • Mindelheim
  • 08.09.21
Neue Möglichkeiten für WhatsApp.
33×

Direkt auf Textnachrichten reagieren
WhatsApp: Neue Funktion für Emoji-Reaktion

Anders als bei sozialen Netzwerken wie Facebook konnte man bei WhatsApp nicht unmittelbar mit einem Emoji auf eine Nachricht reagieren. Das soll sich mit einem Update künftig ändern. Mit einem Herz, einem nach oben gerichteten Daumen oder einem lachenden Gesicht direkt auf eine Nachricht reagieren? Das ging bisher bei WhatsApp nicht. Doch Ende August 2021 hat der Kommunikationsdienst ein neues Feature versprochen, das ermöglicht, mit Emojis direkt auf Texte zu reagieren. Nun ist bei Twitter via...

  • 06.09.21
Einige Bewohner von Pforzen konnten die Nachricht über den Sensationsfund in ihrer Gemeinde zunächst nicht glauben.
5.120×

Video-Umfrage
Sensationsfund in Pforzen: So reagierten Anwohner auf den Menschenaffen "Udo"

Die ganze Welt berichtet über den sensationellen Fund in der Tongrube Hammerschmiede bei Pforzen (Ostallgäu). 2016 hatten Forscher dort Knochen eines Menschenaffen gefunden, der vor rund 12 Millionen Jahren gelebt haben soll. Das Interessante: "Udo" ging nicht auf allen Vieren, sondern auf zwei Beinen. Dass die Nachricht über die Weltsensation tatsächlich echt war, konnte so mancher Anwohner im Ostallgäuer Pforzen zunächst nicht glauben. Eher noch, dass es sich dabei um einen verfrühten...

  • Pforzen
  • 08.11.19
Vorübergehend leitet Pater James Thomas Mukalel die Pfarreiengemeinschaft Altusried, bis ein Nachfolger für Anton Zech gefunden ist.
13.661×

Reaktionen
Altusrieder Pfarrer legt Amt nieder und heiratet: Entscheidung bewegt viele Menschen

Der katholische Pfarrer Anton Zech legt sein Amt nieder, um eine Frau zu heiraten: Diese Nachricht bewegt viele Menschen in Altusried und Umgebung. Der Großteil beglückwünscht den 61-Jährigen zu seiner Entscheidung. Wenngleich in Altusried auch Bedauern laut wird, mit Zech einen beliebten Pfarrer zu verlieren. „Für uns als Pfarrei ist es sehr schade, aber für ihn persönlich ist es die richtige Entscheidung“, sagt zum Beispiel Gerlinde Schaber aus dem Altusrieder Pfarrgemeinderat. Sie wünscht...

  • Altusried
  • 31.07.19
Symbolbild. Beim Betanken eines Gefahrgut-LKW kam es zu einer chemischen Reaktion.
1.820×

Vermischt
Feuerwehreinsatz bei Rückholz: Chemische Reaktion nach Tankvorgang eines Gefahrgut-LKW

Am Freitagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Rückholz, Nesselwang, Unterthingau und Kempten, sowie Rettungsdienst und Polizei zu einem milchverarbeitenden Betrieb alarmiert. Ein Gefahrgut-LKW betankte dort mehrere Tanks mit Säure und Lauge. Dabei kam es bei der Betankung zu einer chemischen Reaktion. Der LKW-Fahrer alarmierte aufgrund des chemischen Geruchs die dortige Geschäftsleitung und weiter die Einsatzkräfte, da davon ausgegangen wurde, dass beim Betanken erhebliche Mengen Lauge und...

  • Rückholz
  • 26.07.19
492×

Reaktionen
Erleichterung nach Aitranger Bürgerentscheid

Die Aitranger haben beim Bürgerentscheid mit großer Mehrheit für einen hauptamtlichen Bürgermeister votiert. 654 Ja-Stimmen wurden für einen Vollzeit-Bürgermeister abgegeben, 254 Bürger stimmten dagegen. Zwei Stimmen waren ungültig. Die Erleichterung über das eindeutige Wahlergebnis ist am Montag, einen Tag später, in Aitrang fast mit Händen zu greifen. Immerhin war sich der Gemeinderat bei dem Thema bis zuletzt völlig uneinig. Auch der amtierende Bürgermeister Jürgen Schweikart ist...

  • Aitrang
  • 22.07.19
Für diesen Bahnübergang in der Pfrontener Badstraße, an dem sich jetzt ein tödlicher Unfall ereignete, fordert die Gemeinde schon seit Jahren Schranken – bislang ohne Erfolg.
9.353×

Zugunglück
Nach Bahnunfall in Pfronten: Betroffenheit und Wut

Nach dem tödlichen Bahnunfall am Montagabend ist das Entsetzen, aber auch die Wut in Pfronten groß: Am Übergang in der Badstraße, an dem schon Kreuze an Unfallopfer von 1999 und 2002 erinnern und für den die Gemeinde seit Jahren eine Sicherung mit Schranken fordert, ist jetzt ein leitender Mitarbeiter des DMG-Mori-Konzerns ums Leben gekommen. Das Unternehmen veranstaltet in dieser Woche am Standort Pfronten mit dem Werkzeugmaschinenbauer Deckel Maho seine Hausausstellung, zu der auch der...

  • Pfronten
  • 23.01.19
Wolfgang Gall gibt einen Kurs an der VHS in Kempten: Gegen Parolen und Populisten argumentieren.
243×

Populismus
VHS-Kurs in Kempten: Wie reagiert man richtig auf menschenfeindliche Hetze?

Die täglichen Nachrichten machen vielen Menschen Sorgen. Was gestern sicher schien, scheint heute nichts wert: Demokratie, Menschlichkeit, Anstand. Stattdessen Hetze, Sexismus, Rassismus. Doch was tun? Wie reagieren, wenn in Gesprächen oder im Netz Parolen gedroschen werden? Manch einer fühlt sich hilflos. Doch es gibt wirksame Tricks. Und dafür muss man nicht einmal diskutieren. Wolfgang Gall (66) gibt seit einiger Zeit Vorträge und leitet Workshops, in denen er Menschen Hilfestellungen gibt,...

  • Kempten
  • 08.10.18
547×

Reaktion
Busbrand: Sonthofer Lehrerin Dorothea Schweiger erzählt von dramatischen Augenblicken

13 Stunden nach der Schrecksekunde kehrte der Alltag zurück in Dorothea Schweigers Leben: 'Ich habe gespürt, dass ich weitermachen, zur Tagesordnung übergehen muss – sofort', sagt die Sonthoferin. 'Nur so kann ich wieder funktionieren.' Schweiger war eine von sechs Erwachsenen, darunter drei Lehrerkollegen, die am Mittwoch mit 49 Schülern dem brennenden Bus entkommen waren. 'Der Busfahrer hat früh gemerkt, dass etwas nicht stimmt', erinnert sich Schweiger, die ganz vorne saß. Blitzschnell sei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.02.18
35×

Politik
Jamaika-Sondierung: Oberallgäuer Politiker sehen Große Koalition als Option

Die Jamaika-Verhandlungen sind geplatzt. Nicht nur viele Bürger sind darüber enttäuscht. Auch jene Abgeordnete aus der Region, die bei den Sondierungsgesprächen dabei waren, sind geschockt. Eine Große Koalition mit der SPD oder Neuwahlen waren die Gedanken. Für Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) und CSU-Landtagsfraktionschef Thomas Kreuzer, die federführend in Berlin dabei saßen, ist klar: Die SPD als 'staatstragende Partei' müsse sich entscheiden, Verantwortung zu übernehmen (so Müller)....

  • Kempten
  • 21.11.17
131×

Bundestagswahl
Westallgäuer CSU-Kreischef bezeichnet Wahlergebnis als Desaster

Der CSU-Kreisvorsitzende Uli Pfanner versucht erst gar nicht, das Ergebnis zu beschönigen. 'Das ist ein Desaster', sagt er nach dem Absturz seiner Partei. Im Landkreis haben die Christsozialen bei der Bundestagswahl 8,9 Prozent verloren. Nach dem bundesweiten Ergebnis und der Absage der SPD an eine Regierungsbeteiligung drängt sich eine Jamaika-Koalition als Regierung auf. Die aber sehen Vertreter aller drei beteiligter Parteien – CSU, Grüne und FDP – im Landkreis skeptisch. Noch...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.09.17
141×

Bundestagswahl
Oberallgäuer Reaktionen auf das Ergebnis der CSU

Über zwölf Prozent Einbußen für die CSU in Kempten, elf Prozent im Landkreis – der Schock über das Wahlergebnis ist groß bei den Christsozialen. Nur noch knapp 34 Prozent erreichte die Partei in Kempten, auf 44, 7 Prozent kam sie im Oberallgäu. Wie ist das zu erklären? Das wollten wir von früheren und jetzigen Parteifunktionären wissen. CSU-Urgestein Gebhard Kaiser findet, man müsse Kante zeigen und nicht linienförmig alles umsetzen. 20 Jahre lang stand der ehemalige Landrat Gebhard Kaiser an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.09.17
132×

Bundestagswahl
Wahlkreis Kempten hat künftig drei heimische Abgeordnete in Berlin

Die Menschen im Wahlkreis 256, der aus den Landkreisen Lindau, Oberallgäu und der Stadt Kempten besteht, werden aller Voraussicht nach künftig von mehr Abgeordneten als bisher in Berlin vertreten. Neben Dr. Gerd Müller (CSU) ziehen wohl auch Stephan Thomae von der FDP und Peter Felser (AfD) in den Bundestag ein. Müller sprach gestern von einem enttäuschenden Ergebnis mit Blick auf das Gesamtergebnis der Union. Es sei nicht gelungen, die Sorgen der Menschen aufzugreifen. Auch das CSU-Ergebnis...

  • Kempten
  • 25.09.17
45×

Reaktion
Taxifahrer verhindert schlimmeren Unfall bei Wengen

Am 07.08.17, zur Mittagszeit verlor eine 55-jährige Autofahrerin, offensichtlich aufgrund medizinischer Ursache, die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte am vorausfahrenden Auto entlang, überholte dieses sogar dabei und stieß noch gegen ein, in gleicher Richtung fahrendes Taxi. Der Taxifahrer erkannte die Situation und bremste langsam und kontrolliert das aufgefahrene Fahrzeug mit seinem eigenen Auto bis zum Stillstand ab, da die Fahrerin nicht mehr reagieren konnte. Die...

  • Kempten
  • 09.08.17
108×

Verkehr
Was bringt die neue Ampel in Füssen?

Von 'sinnfrei' bis 'prima Verbesserung': Die Meinungen der Leser gehen weit auseinander. Die Füssener Kommunalpolitiker haben sich vor wenigen Tagen sehr zufrieden zur neuen Ampel in der Luitpoldstraße geäußert: Sie helfe, den innerstädtischen Stau aufzulösen. Doch was halten die Bürger davon? Das wollten wir von unseren Lesern wissen und baten um Zuschriften. Die Reaktionen fielen ganz unterschiedlich aus, sie reichten von 'Wir sind sehr zufrieden mit der Ampel. Es ist ein viel besserer...

  • Füssen
  • 31.05.17

Reaktionen der Athleten
Nordische Ski-WM: Hanna Kolb vom SC Buchenberg erreicht mit Rang elf ihr bestes Sprintergebnis der Saison

Sandra Ringwald hadert mit ihrem Aus im Viertelfinale. Debütantin Sofie Krehl strahlt Besser als erwartet sind die deutschen Langläufer im finnischen Lahti in die Nordische Ski-WM gestartet. Hanna Kolb vom Skiclub Buchenberg schaffte im Klassiksprint mit Rang elf ihr bestes WM-Einzelergebnis. Auch Debütantin Sofie Krehl vom SC Oberstdorf überzeugte mit einem zwölften Platz im Prolog. Am Ende sprang für die nachnominierte 21-jährige Allgäuerin Rang 17 heraus. Wir haben am Donnerstagabend nach...

  • Memmingen
  • 24.02.17
258×

Reaktionen
Bauernregeln empören Landwirte im Oberallgäu

Weiter für Empörung bei Landwirten sorgen die 'Bauernregeln' von Bundes-Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD). Viele Bauern fühlen sich persönlich angegriffen von den provozierenden Sprüchen. Von einer 'dämlichen Aktion auf unterirdischem Niveau' spricht der Präsident des schwäbischen Bauernverbands, Alfred Enderle aus Wertach. Die Oberallgäuer Bäuerinnen schimpften auf ihrem Landfrauentag über die Plakataktion der Ministerin nach Art alter Bauernregeln. Die Verse wenden sich gegen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ