Raum

Beiträge zum Thema Raum

Lenka und Holly Holler starten gemeinsam mit der Stadt Sonthofen ein Projekt für die Oberallgäuer Unternehmen.
4.535× 4

Neuer Arbeitsplatz
Pilotprojekt in Sonthofen: Home-Office im Hotel möglich

Die Stadt Sonthofen und das Hotel Deutsches Haus starten ein Pilotprojekt: Sie bieten Hotelzimmer, die momentan nicht touristisch vermietet werden dürfen, als Home-Office-Arbeitsplätze an. Das geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Sonthofen hervor. Demnach gilt dieses Angebot für alle interessierten Firmen aus dem Oberallgäu. Viele Mitarbeiter arbeiten momentan von Zuhause aus. Nicht immer ist die häusliche Umgebung aber ein Vorteil für die Produktivität. Es gibt Mitarbeiter, die zu Hause...

  • Sonthofen
  • 09.04.20
Um Hitze im Büro und den eigenen vier Wänden zu vermeiden, kann richtiges Lüften helfen.
5.877× 1

Sommer
Gegen die Hitze im Haus: Richtig lüften für kühle Räume

Es ist heiß im Allgäu. Richtig heiß. Kempten und Memmingen brechen sogar den Juni-Hitzerekord. Egal ob im Büro oder draußen: Die Hitze scheint unumgänglich zu sein. Wer aber richtig lüftet, kann wenigstens in den eigenen vier Wänden oder im Büro eine angenehme Kühle genießen.  Richtig lüften im Sommer für kühle Räume. So geht's: Fenster nur dann öffnen, wenn die Außentemperatur noch niedrig ist. Das ist normalerweise in den frühen Morgenstunden, kurz nach Sonnenaufgang, zwischen 5 und 6 Uhr der...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 28.06.19
Das Kornhaus mit einer Kapazität von bis zu 600 Plätzen ist aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen.
1.857×

Vermietung
Kemptener Veranstalter in Nöten: Zu wenig große Säle

Wer in Kempten eine große Veranstaltung plant, tut sich schwer. Das Kornhaus mit einer Kapazität von bis zu 600 Plätzen ist geschlossen. Pfarrsäle mit Raum für bis zu 250 Besuchern sind gefragt, aber ebenso wie gastronomische Betriebe oft zu klein. Big Box und Stadttheater sind die einzigen Alternativen zum Kornhaus. Für eine gewisse Größenordnung sei einfach nichts da, sagen Veranstalter. Wer für einige hundert Besucher einen Saal suche, müsse aufs Umland ausweichen. Kempten habe definitiv zu...

  • Kempten
  • 18.02.19
715×

Scheinwelt
Allgäuer Virtual Reality Erlebnisraum in Immenstadt lässt in virtuelle Welten eintauchen

Den höchsten Berg der Welt besteigen, wie Superman durch New York fliegen oder Dinos in längst vergangenen Zeiten besuchen – das alles ist seit wenigen Tagen in Immenstadt möglich. Dort haben die IT-Berater Christian Bendlin (36) aus Berlin und Dominik Folgmann (31) aus Kempten den nach eigener Aussage ersten Allgäuer Virtual Reality Erlebnisraum eröffnet, in dem sie ihre Gäste in vielfältige Schein- und Wunschwelten entführen. Beide versprechen ein Gefühl wie im Kino – mit dem...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.03.17
216×

Raumproblem
Kleiderkammer und Fahrradwerkstatt müssen in Immenstadt aus dem Bergwachtgebäude ausziehen

Wohin mit den Asylhelfern? In Immenstadt ist ein funktionierendes Netz zwischen den Menschen verschiedenster Nationen entstanden: Daran weben erheblich die ehrenamtlichen Helfer mit. Und dazu gehören auch die Mitarbeiterinnen der Kleiderkammer und die Bastler der Fahrradwerkstatt. Noch sind sie im Bergwachtgebäude zwischen Sonthofener und Mummener Straße untergebracht. Doch das Gebäude hat die Stadt wie berichtet an das Sozial-Wirtschafts-Werk verkauft. Deshalb müssen die beiden Einrichtungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.08.16
19×

Sanierung
Nordflügel des Oberen Tors in Rot wird zur Ausstellungsfläche für Künstler

Bei der Ortskernsanierung in Rot an der Rot steht auch die Sanierung des Nordflügels des Oberen Tores auf dem Aufgabenzettel. Der Gemeinderat hat nun die Bauarbeiten hierfür vergeben. Nach der Sanierung soll der Nordflügel als Ausstellungsfläche für heimische Künstler genutzt werden, erklärte Bürgermeister Robert Balle. Den Auftakt macht eine Ausstellung des Künstlers Alois Springer aus Erlenmoos. Die Arbeiten sollen im Spätherbst beendet sein. Für die Sanierung stehen Mittel des Landes zur...

  • Kempten
  • 12.08.15
100×

Platzmangel
Raumproblem: Volkshochschule Kempten liebäugelt mit Sanitätszentrum

Die Kurse boomen, schon jetzt sind andere Häuser angemietet. Ein größeres Gebäude ist dringend nötig Zumba wird in der Wittelsbacherschule getanzt. Auf Aquarell gemalt wird im Haus der Senioren. Deutsch lernt man in der Staatlichen Realschule, Sprachen in der Schwaigwiesschule. In 20 Räumen (zusätzlich zu den 13 im eigenen Haus in der Bodmanstraße) bietet die Volkshochschule in Kempten ihre Kurse an. Denn im Stammsitz, in der Schwaigwiesschule, ist kein Platz. Das Angebot der VHS ist enorm...

  • Kempten
  • 19.06.15
682×

Planungen
Eisstadion Kaufbeuren um 300 Quadratmeter vergrößert: Stadtrat verabschiedet Raumprogramm

Architekten mit Erfahrung aus Weißwasser planen Kaufbeurer Arena Das Raumprogramm für das neue Kaufbeurer Eisstadion steht. Der Stadtrat verabschiedete es in nicht-öffentlicher Sitzung mehrheitlich. Laut Oberbürgermeister Stefan Bosse kam das Gremium dabei den Wünschen des ESVK entgegen und legte noch einmal 300 Quadratmeter bei den Räumen außerhalb der Eisfläche drauf. Damit werde die Arena etwas größer als es die Deutsche Industrienorm (DIN) für Eissportanlagen vorschreibt. Bosse ist dennoch...

  • Kempten
  • 28.02.15
161×

Treffpunkt
Seniorenforum Lindenberg bezieht eigenen Raum

Ein ehrgeiziges Projekt, ein lang gehegter Wunsch: Vor viereinhalb Jahren ist das Seniorenforum in Lindenberg entstanden. Austausch, lockere Gesprächsrunden, nicht mehr alleine sein - Das sind die Ziele des Forums. Nur eines hatte bislang gefehlt: Ein Raum, wo sich die Senioren regelmäßig treffen können und der auch für alle leicht zu erreichen ist. Dieser Wunsch geht nun nach langer Zeit in Erfüllung. Ihren neuen Treffpunkt haben die Senioren in einem Anbau beim Seniorenzentrum Sankt Martin in...

  • Kempten
  • 05.06.14
24×

Bauprojekt
Jahrhundertealter Streit beigelegt: Gemeinde Unterjoch beteiligt sich an Kosten für neuen Pfarrsaal

Einen neuen Pfarrsaal will die Kirche in Unterjoch bauen. Die Kosten belaufen sich auf rund 325.000 Euro, die Marktgemeinde beteiligt sich mit einem Zuschuss von maximal 80.000 Euro. Muss die Gemeinde für Baumaßnahmen an Kirche und Pfarrhof aufkommen? Diese Frage, so Bürgermeister Adalbert Martin, beschäftige Bad Hindelang und die bischöfliche Finanzkammer seit dem 16. Jahrhundert. Jetzt habe sich die Katholische Pfarrkirchenstiftung 'Heiligste Dreifaltigkeit' bereit erklärt, den Streit zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.04.14
22× 2 Bilder

Lüften
Raumklima muss stimmen

In der kalten Jahreszeit muss regelmäßig frische Luft ins Zimmer 'Erstunken ist noch keiner, erfroren schon so mancher!' Diesen Spruch kann man schon mal zu hören bekommen, wenn man im Winter das Bürofenster öffnet. Trotzdem: Auch in der kalten Jahreszeit muss regelmäßig frische Luft ins Zimmer. Das Wohlbefinden in Räumen hängt nicht nur davon ab, wie viel Sauerstoff bereits verbraucht ist. Beim Ausatmen, Husten und Niesen gibt jeder Mensch neben Kohlendioxid (CO2) auch Feuchtigkeit und Keime...

  • Kempten
  • 07.01.14
77×

Notlösung
Jugendliche aus Waltenhofen und Hegge suchen Treffpunkt

Sie fühlen sich ausgegrenzt und unerwünscht: 'Wo immer wir auch sind, wir werden weggeschickt. Neulich hat sogar jemand ein rohes Ei von oben auf uns herabgeworfen', sagt Thomas Rudi (17). Er ist einer der rund 15 jungen Leute, die regelmäßig mit Jugendpflegerin Andrea Portsidis in Waltenhofen zusammenkommen. Ihr Treffpunkt ist das Vereinsheim des Modelleisenbahnclubs Oberallgäu-Kempten in Hegge. 'Das kann aber nur eine Notlösung sein. Die Jugendlichen brauchen einen Raum, den sie selber...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.11.13
81× 2 Bilder

Festwoche
Beim Allgäu-Tag dreht sich heuer alles um die Zukunft der Mobilität im ländlichen Raum

'Elektroautos artgerecht einsetzen' Sie sind von der Politik gewünscht, sind umweltfreundlich – aber derzeit für die Kunden noch kaum erschwinglich. Um Elektroautos wirklich massentauglich zu machen, müssen die Hersteller noch viele Herausforderungen bewältigen. Der Kostenfaktor ist hierbei ein wichtiger Punkt. Noch ist zum Beispiel der Antrieb der Elektroautos in der Herstellung etwa fünfmal so teuer wie der eines konventionellen Fahrzeugs. Und so sagte der Chef der Elektromobilität im...

  • Kempten
  • 14.08.12
50×

Pausenhalle
Raumbedarf für Aula am Gymnasium Oberstdorf steht fest

Regierung: 133 Quadratmeter förderfähig Der förderungsfähige Raumbedarf für die geplante Pausenhalle für das Oberstdorfer Gymnasium steht fest: 133 Quadratmeter ist die Fläche, die sich aus der Schülerzahl des Gymnasiums errechnet. Das habe die Regierung von Schwaben jetzt mitgeteilt, berichtete Bürgermeister Laurent Mies im Oberstdorfer Marktgemeinderat. Da jetzt feststeht, welche Fläche förderungsfähig ist, können die Kosten für die Pausenhalle ermittelt werden. Der Oberstdorfer Gemeinderat...

  • Oberstdorf
  • 26.07.12
15×

Raumplanung
Walser überarbeiten ihr Räumliches Entwicklungskonzept

Erfahrungswerte führen zu Veränderungen der 'Entscheidungshilfe' Zehn Jahre ist es her, dass das Räumliche Entwicklungskonzept (REK) der Gemeinde Mittelberg vom Kommunalparlament abgesegnet wurde. Was wo auf den Flächen des Kleinwalsertaler Gemeindegebiets bautechnisch passieren darf, ist darin 'beschrieben, kommentiert und mit Fakten hinterlegt', so Bürgermeister Andi Haid (BVP). Jetzt wurde das REK auch aufgrund der gewonnenen Erfahrungswerte überarbeitet. Bevor das Konzept aber erneut durch...

  • Kempten
  • 11.05.12
208×

Unternehmen
Stadtrat von Lindenberg gibt für Neubau von Liebherr-Aerospace grünes Licht

'Eine gewaltige Baumaßnahme' – Mehr umbauter Raum als beim Kölner Dom Bis zu 258 Meter lang, 20 Meter hoch, eine Fläche von 61 400 Quadratmeter – die neue Montagehalle der Firma Liebherr-Aerospace wird eines der größten Bauvorhaben in der neueren Geschichte des Westallgäus. Stadtbaumeister Kurt Kirschenmann spricht von einer 'gewaltigen Baumaßnahme'. Nach dem Scheidegger Gemeinderat hat auch der Lindenberger Stadtrat einstimmig grünes Licht gegeben. Mit dem Bau begonnen werden soll...

  • Kempten
  • 26.04.12
29×

Fotoausstellung
Die Grünen zeigen in Immenstadt wie man Schulräume an neue Unterrichtsformen anpasst

'Lernfabrik gehört der Vergangenheit an' 'Der Raum wird zum dritten Pädagogen', ist Thomas Gehring, schulpolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, überzeugt. Denn neben Mitschülern und Lehrern als erster und zweiter Pädagoge spiele das Klassenzimmer eine immer größere Rolle beim Lernen. So widmet sich derzeit eine Fotoausstellung der Grünen dem Thema 'Lebensraum Schule' in der Schrannenhalle im Immenstädter Rathaus. Sie stellt exemplarisch verschiedene Schulen Deutschlands vor,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.03.12
21×

Jobcenter
Kaufbeurer Jobcenter ist ab dem 23. Dezember in den neuen Räumen in Neugablonz erreichbar

Mehr Platz, Informationen und Entscheidungsfreiheit Die neuen Namensschilder vor den Büros hängen bereits, der Teppichboden ist verlegt, die Lampen montiert und die frisch gestrichenen Gänge leuchten in wohligem Gelb. Das Kaufbeurer Jobcenter zur Betreuung langzeitarbeitsloser Menschen befindet sich an seinem neuen Standort in der Neugablonzer Gewerbestraße (ehemaliges Sanitätsdepot) in den Startlöchern. Wie berichtet, zieht die Einrichtung, die bisher in der Alten Weberei beheimatet war und...

  • Kempten
  • 15.12.11

Ticker
Anstieg der Arbeitslosigkeit im Raum Kaufbeuren

Die Arbeitslosigkeit im Raum Kaufbeuren/Buchloe ist nach Angaben der Agentur für Arbeit in der Zeit von November auf Dezember um 157 auf insgesamt 1951 Menschen angestiegen. Das waren aber 328 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote betrug somit im Dezember 4,4 Prozent - vor einem Jahr wurden noch 5,2 Prozent vermeldet. Der Bestand an offenen Arbeitsstellen ist im Dezember um 25 Stellen auf 198 gesunken. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 50 Arbeitsstellen mehr.

  • Kempten
  • 04.01.11
255× 2 Bilder

Ausstellung
Im Rathaus Raum für Kunst und für Kunstpreise

«Wir machen ein Experiment: Ich lasse bei Ihnen jetzt Bilder im Kopf entstehen», versprach Bürgermeister Beppo Zeislmeier bei der Feierstunde zur Verleihung des Pfrontener Kunstpreises 2010. Dies gelang ihm leicht, denn das fachkundige Publikum hatte mit dem «Frühstück im Grünen» oder dem «Armen Poeten» gleich die Bilder parat. Die Titel der preisgekrönten Werke sind - noch - nicht so bekannt: Eva Andersson aus Eisenberg erhielt für «Plakias» den Pfrontener Kunstpreis 2010. Lisa Niedermayer aus...

  • Kempten
  • 03.11.10
31×

Irsee
Gefühle in Musik umgesetzt

Chopin und Pergolesi - ganz kann sich das 18. Musikfestival «Klang & Raum» im Kloster Irsee den großen Komponisten-Jubilaren dieses Jahres nicht entziehen. Aber mit seinem musikgeschichtlich sehr breit angelegten Programm und vor allem seiner klaren thematischen Ausrichtung hebt sich die Konzertreihe wohltuend von den allerorten grassierenden musikalischen Gedenkmarathons ab.

  • Kempten
  • 28.08.10

Klassische Musik im Originalklang

Irsee | az | Sie ist nicht mehr wegzudenken aus dem Terminkalender der niveauvollen Musikfestivals in dieser Region: die Veranstaltung Klang und Raum. Seit 1993 steht dieser Name für klassische Musik im Originalklang. Und das im Rahmen einer eigenen Atmosphäre im ehemaligen Benediktinerkloster Irsee.

  • Kempten
  • 28.08.08
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ