Rauchverbot

Beiträge zum Thema Rauchverbot

Polizei (Symbolbild)
4.164×

In Parkhaus
Auf Rauchverbot aufmerksam gemacht: Mann spuckt Arbeiterin in Memmingen Zigarette ins Gesicht

Am Dienstagabend, 04. Februar, hat ein Mann einer Mitarbeiterin des Parkhauses in der Steinbogenstraße in Memmingen seine Zigarette ins Gesicht gespuckt. Außerdem habe der Mann die Frau laut Polizei massiv beleidigt. Zuvor hatte die Arbeiterin den rauchenden Mann auf das Rauchverbot im Parkhaus aufmerksam gemacht. Die Geschädigte merkte sich das Autokennzeichen des Mannes und erstattete Anzeige bei der Polizei.

  • Memmingen
  • 05.02.20
39×

Forggensee-Flotte
Nichtraucher-Aktivist fordert Rauchverbot auf Forggensee-Flotte

Auch in Zukunft werden Fahrgäste der Forggensee-Flotte an Deck eine Zigarette qualmen können - was Henri Kuntnowitz bedauern dürfte. Denn der aus Planegg stammende Nichtraucher-Aktivist wollte bei der Füssener Schifffahrt ein vollständiges Verbot der Glimmstängel erreichen. Doch sein Vorstoß lief ins Leere. Kuntnowitz engagiert sich seit langem bei der Nichtraucher-Initiative München und kämpft gegen den blauen Dunst an, wo er nur kann. So setzte sich der Aktivist hartnäckig dafür ein, dass auf...

  • Füssen
  • 29.05.13
36× 2 Bilder

Pausen
Wenn Ostallgäuer Arbeitgeber Rauchern Entwöhnungskurse zahlen

Zwischen Stechuhr und Prävention – Unterschiedlich geregelt Rauchen am Arbeitsplatz: kommunikative Pause, die gut für das Betriebsklima ist, oder sinnlos verplemperte Zeit, die dem Arbeitgeber Schaden zufügt? Nach Ansicht der Unternehmerverbände soll das Rauchen während der Arbeitszeit in Deutschland generell verboten werden (siehe Infokasten). Bei den meisten Firmen und Behörden in Marktoberdorf stellte sich das Problem nicht mehr: Wer raucht, muss eine Pause nehmen und ausstempeln,...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ