Rauch

Beiträge zum Thema Rauch

An der Grenze zu Österreich brennt der Wald. (Symbolbild)
13.213×

Feuer breitet sich noch aus
Größerer Waldbrand zwischen Pinswang in Österreich und Füssen

Im grenznahen Österreich, südlich von Füssen hat am Samstag ein Wald angefangen zu brennen. Gegen Mittag meldete ein deutscher Autofahrer eine Rauchsäule bzw. ein Feuer im Bereich des Glockenschlag bei der Gemeinde Pinswang in Österreich. Dadurch wurde die Löschkette in Gang gesetzt. Auch ein Polizeihubschrauber wurde angefordert. Laut einer Streife, die zuerst eintraf, ist eine größere Fläche betroffen. Der Brand breitet sich derzeit noch aus. Die Löscharbeiten laufen.  Rauchsäule sehr gut...

  • Füssen
  • 14.03.22
Hütte bei Oberbeuren niedergebrannt.
6.691× Video 28 Bilder

Bildergalerie
Hütte bei Oberbeuren brennt komplett nieder - Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Bei Oberbeuren ist am Dienstag eine Hütte vollständig abgebrannt. Durch das beherzte eingreifen der Feuerwehren Oberbeuren und Kaufbeuren konnte das übergreifen auf angrenzende Gebäude verhindert werden.  Übergreifen auf andere Gebäude verhindert Am frühen Nachmittag ging bei der Integrierten Leitstelle Allgäu die Mitteilung über eine brennende Hütte bei Kaufbeuren ein. Schon beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine starke Rauchentwicklung erkennbar. Nach kurzer Zeit stand die Hütte im...

  • Kaufbeuren
  • 27.10.21
Ein Zeuge dachte, dass es in Pfronten brennt. (Symbolbild)
3.474×

Wegen Wetterumschwung
Aufsteigende "Rauchschwaden": Wettererscheinung löst Feuerwehreinsatz in Pfronten aus

Ein Wetterumschwung in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 02:45 Uhr mit schwarzen Wolken und aufsteigenden Nebelschwaden am Edelsberg im Bereich Pfronten-Kappel und Pfronten-Röfleuten lösten einen größeren Feuerwehreinsatz aus. Weil "Rauchschwaden" aufstiegen, hatte ein Zeuge laut Polizei gedacht, dass es auf der Hündleskopfhütte oder der Gundhütte brennen würde. Die alarmierten Feuerwehren Pfronten-Berg, Pfronten-Weißbach/Kappel, Pfronten-Röfleuten und Nesselwang konnten aber keinen...

  • Pfronten
  • 12.04.21
Bei Apfeltrang stand ein Bienenhaus in Vollbrand (Biene Symbolbild).
6.015×

Größerer Waldbrand verhindert
Bienenhaus mit 40 Völkern stand bei Apfeltrang im Ostallgäu in Vollbrand

Bei Apfeltrang im Ostallgäu hat am Donnerstagmorgen ein Bienenhaus mit 40 Bienenvölkern gebrannt, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach stand die Hütte in einer Lichtung im Wald zwischen Apfeltrang und Wenglingen in Vollbrand. Einige Bäume und Bienenstöcke, die neben der Hütte standen, verbrannten ebenfalls. Glücklicherweise entwickelte sich kein großflächiger Waldbrand: Das ist dem Einsatz sämtlicher umliegenden Feuerwehren und sowie dem Regen zu verdanken, den es davor gegeben hat. ...

  • Ruderatshofen
  • 02.07.20
Feuerwehr (Symbolbild)
3.197×

Feuerwehr
Zigarette setzt Badezimmer-Teppich in Kaufbeurer Wohnung in Brand

Eine 21-Jährige hat einem 35-jährigen Mann in Kaufbeuren am späten Dienstagabend vermutlich das Leben gerettet. Sie hörte den Rauchmelder in einem Mehrfamilienhaus und alarmierte die Polizei. "Ohne Hilfe wäre die Wohnung nach kurzer Zeit in Vollbrand gestanden", teilt die Polizei mit. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnten sie in der betroffenen Wohnung zunächst niemanden erreichen. Weil die Feuerwehrler jedoch Rauch rochen, öffneten sie die Wohnungstüre. Der komplette Eingangsbereich...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.20
Symbolbild.
2.620×

Rauchgasvergiftung
Mann (56) aus verrauchter Wohnung in Kaufbeuren gerettet

Die Kaufbeurer Polizei hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen 56-jährigen Mann aus einer verrauchten Wohnung gerettet. Kurz nach Mitternacht soll es in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einer Rauchentwicklung gekommen sein. Nach Aufbrechen der Wohnungstür fanden die Beamten den 56-Jährigen reglos auf dem Sofa liegend. Wie die Polizei mitteilt, ließ der stark alkoholisierte Mann sein Essen auf dem Herd anbrennen. Die Polizeibeamten trugen den 56-Jährigen hinaus und übergaben ihn...

  • Kaufbeuren
  • 01.04.20
Symbolbild Rauchmelder.
3.391×

Rettung
Mann (54) aus Kaufbeuren beschimpft Einsatzkräfte, nachdem sie ihn aus verrauchter Wohnung retten

Wegen eines Notrufs eilte die Kaufbeurer Polizei Freitagnacht zu einem Anwesen nach Kaufbeuren. Dort bemerkten die Einsatzkräfte starken Rauchgeruch in einer Wohnung.  Die Beamten traten die Türe ein. Wegen der starken Rauchentwicklung war die Sicht in der Wohnung sehr beschränkt. Die Polizisten fanden den Wohnungsinhaber schlafend auf der Couch vor. Er konnte anschließend rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Der stark alkoholisierte 54-jährige Mann hatte einen großen Topf mit Essen auf...

  • Kaufbeuren
  • 19.07.19
Symbolbild. Die Mieterin muss nun mit einem Bußgeld rechnen.
503×

Rauchmeldung
Buchloerin vergisst Raclette auf der eingeschalteten Herdplatte

Dienstagabend hörte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses einen Rauchwarnmelder. Bei der anschließenden Suche stellte sie fest, dass aus der Nachbarswohnung Rauchgeruch drang. Zusammen mit dem Vermieter konnte die Wohnung mittels einem Nachschlüssel geöffnet werden. Die Mieterin hatte auf einer eingeschalteten Herdplatte ein Raclette Gerät abgestellt und die Wohnung verlassen. Es entstand nur ein geringer Schmorschaden in Höhe von 50 Euro. Die junge Frau muss nun mit einem Bußgeldverfahren...

  • Buchloe
  • 09.01.19
1.795×

Smog
Rauchmelder rettet Mann in Kaufbeuren vermutlich das Leben

Am späten Donnerstagabend konnten Nachbarn den Rauchmelder aus einer Wohnung in Kaufbeuren hören. Zudem roch es angebrannt. Durch die eintreffende Polizei wurde die Wohnungstür eingetreten, nachdem niemand auf das Klopfen reagierte. Der Bewohner konnte stark alkoholisiert und schlafend im Wohnzimmer gefunden werden. Durch die Polizei musste er nach draußen gezogen werden, da er sich in der stark verrauchten Wohnung befand und nicht reagierte. Die frische Luft tat dem Mann anschließend gut und...

  • Kaufbeuren
  • 21.11.18
882×

Feuerwehr
Starke Rauchentwicklung bei Nestle in Biessenhofen

In der Nacht auf Dienstag kam es in einem Pumpenraum der Firma Nestle in Biessenhofen zu einer starken Rauchentwicklung. Laut Angaben der Polizei konnte der Rauch schnell von den eingesetzten Feuerwehren eingedämmt werden. Ursache für die Rauchentwicklung war vermutlich ein Kabelbrand. Weitere Informationen folgen.

  • Biessenhofen
  • 06.11.18
Symbolbild
727×

Feuerwehr
Rauchentwicklung in Grundschule in Buchloe

Gegen 8:40 Uhr schlugen am Freitagmorgen die Brandmelder einer Grundschule an und alarmierten dadurch automatisch die örtliche Feuerwehr und Polizei. Grund für die Auslösung war nach derzeitigem Kenntnisstand ein technischer Defekt in einem Technikraum, wodurch es zu einer leichten Rauchentwicklung kam. Außerdem trat in geringem Ausmaß Gas von überhitzten Notstrombatterien aus. Die sofort durchgeführte Räumung der Schule, in der sich rund 130 Personen befanden, verlief einwandfrei. Es kam zu...

  • Buchloe
  • 19.10.18
Unfall auf der A96 bei Buchloe.
4.294× 5 Bilder

Zusammenstoß
Starker Rauch auf der A96 bei Buchloe: Autofahrerin (21) nach Auffahrunfall an Halswirbel verletzt

Eine 21-jährige Autofahrerin wurde am Samstagmittag auf der A96 bei Buchloe verletzt. Die 21-Jährige musste wegen erheblicher Sichtbehinderung stark bremsen. Ein 71-jähriger Autofahrer erkannte das zu spät und fuhr auf das Fahrzeug der jungen Frau auf. Grund für die Sichtbehinderung war starker Rauch, den ein technisch defektes Auto auf dem Seitenstreifen verursachte. Die 21-jährige Autofahrerin musste mit einem angebrochenen Halswirbel in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren...

  • Buchloe
  • 01.10.18
1.266×

Rauch
Buchloer Streife verhindet Lkw-Brand auf B12

Der Aufmerksamkeit einer Buchloer Streifenbesatzung ist es zu verdanken, dass ein Lastwagen nicht in Brand geriet. Die Streifenbesatzung bemerkte am Dienstag gegen 16 Uhr, dass aus einem vor ihr fahrenden Lkw Rauch quoll. Kurz nachdem der Lkw die B12 verlassen hatte, hielten ihn die Beamten an. Beim Öffnen der Ladefläche schlugen den Beamten bereits erste Flammen entgegen. Das Feuer entstand auf einem Stapel Europaletten, auf denen lose Kartons transportiert wurden. Die Paletten konnten mitsamt...

  • Buchloe
  • 11.07.18
1.437× 11 Bilder

Feuer
Brand eines Wirtshauses in Roßhaupten: Eine Million Euro Sachschaden

Rund 160 Einsatzkräfte hat ein Großbrand in Roßhaupten am Mittwochabend auf den Plan gerufen. Nach ersten Informationen der Polizei wurde dabei niemand verletzt. Das Feuer wurde durch den zur Brandzeit herrschenden starken Westwind angefacht. Die Löscharbeiten der Feuerwehren wurden durch Baggerarbeiten unterstützt. Am Mittwochabend waren zahlreiche örtliche Feuerwehren von Roßhaupten, Stötten, Lechbruck, Seeg, Rieden am Forggensee, Marktoberdorf und Füssen mit ca. 160 Mann im Einsatz. Bei dem...

  • Füssen
  • 03.01.18
113×

Sicherheit
Ostallgäuer Kreisbrandrat: Rauchmelder installieren, denn sie sind Lebensretter

Der Ostallgäuer Kreisbrandrat Markus Barnsteiner appelliert, Rauchmelder in Häusern und Wohnungen zu installieren. Seit 1. Januar ist dies in Bayern ohnehin Pflicht. Gleichwohl leben schätzungsweise ein Drittel der Ostallgäuer noch ohne Rauchmelder an den Decken ihres Zuhauses. Dabei können die kleinen Geräte im Ernstfall Leben retten. Vor allem nachts werden Brände in privaten Haushalten zur tödlichen Gefahr. Schläft der Mensch, ist er ungeschützt, denn die Sinne sind getrübt und er riecht...

  • Marktoberdorf
  • 03.01.18
202×

Feuerwehreinsatz
Essen angebrannt: Böses Erwachen am Neujahrstag in Kaufbeuren

Ruhiger Jahreswechsel für Polizei und Feuerwehr in Kaufbeuren: Der erste Alarm erreichte die Feuerwehr erst am Neujahrstag gegen 11.55 Uhr. In der Füssener Straße retteten die Feuerwehrleute zwei Menschen aus einer verrauchten Wohnung. Auf dem Herd war Essen angebrannt, das Piepsen eines Rauchmelders schreckte die Nachbarn auf. Auf ihr Klingeln und Klopfen hatten die Bewohner nicht reagiert. Die Einsatzkräfte stiegen durch ein Fenster in die Wohnung ein und fanden zwei Bewohner schlafend vor....

  • Kaufbeuren
  • 01.01.18
178×

Feuerwehr
Brand durch Defekt im Verteilerkasten eines Wohnhauses in Buchloe

Am frühen Nachmittag des 09.12.2017 kam es in Buchloe im Drosselweg zu einer Rauchentwicklung in einem Wohnhaus. Wie sich später herausstellte, war es vermutlich kurz zuvor wegen eines technischen Defekts im Stromverteilerkasten im Keller des Wohnhauses zu einem kleinen Brand gekommen, welcher die Rauchentwicklung verursachte. Der Brand konnte aber schnell gelöscht werden. Da der Rauch auch in die angrenzende Doppelhaushälfte weiterzog, musste diese ebenfalls geöffnet werden. Da die Familie...

  • Buchloe
  • 10.12.17
206×

Einsatz
Silobrand in einem Sägewerk in Roßhaupten: Ein Feuerwehrmann leicht verletzt

Am Nachmittag des 30.11.2017 kam es zu einem Silobrand in einem Sägewerk in Roßhaupten. Die Mitarbeiter lösten sofort Alarm aus, so dass die umliegenden Feuerwehren aus Roßhaupten, Lechbruck und Rieden schnell am Einsatzort waren. Aus einem abseits der Fertigungsanlagen stehenden Silo für Sägespäne quoll dichter Rauch heraus. Die Feuerwehren begannen unverzüglich mit der Brandbekämpfung und konnten den Brand sehr schnell unter Kontrolle bringen. Ein Übergreifen auf andere Gebäudeteile war...

  • Füssen
  • 30.11.17
28×

Feuerwehr
Drei Leichtverletzte nach Rauchentwicklung in Bad Wörishofer Wohnung

Am Mittwochnachmittag, 11.10.2017, musste die Feuerwehr zum Klosterhof ausrücken. Eine junge Frau vergaß das Essen auf dem Ofen, was im weiteren Verlauf zu einer erheblichen Rauchentwicklung führte. Die Jugendliche, deren Mutter und eine Bekannte erlitten dabei möglicherweise eine leichte Rauchvergiftung und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach derzeitigen Erkenntnissen entstanden infolge der Rauchentwicklung weder ein Brand und somit auch kein Sachschaden.

  • Kaufbeuren
  • 12.10.17
40×

Feuer
Rauchmelder bald in allen Buchloer Wohnungen

Worauf sich Mieter und Vermieter auch in Buchloe einstellen müssen Ab Ende dieses Jahres sollen die kleinen Warngeräte in jeden Haushalt einziehen. Dabei gilt es allerdings, einiges zu beachten. Wenn ein Feuer ausbricht, können sie Leben retten: Rauchmelder. Bislang mussten sie in Bayern nur in neuen Wohnungen installiert sein, ab Ende dieses Jahr gilt die Regelung auch für bestehende. Stefan Leonhart, Pressesprecher des Landratsamts Ostallgäu, und das Bayerische Staatsministerium des Inneren,...

  • Buchloe
  • 10.09.17
160×

Kurzschluss
Nacktschnecken lösen Stromausfall in Pfronten aus

Am Freitagabend, den 08.09.2017, lösten einige wildgewordene Nacktschnecken in Pfronten-Weißbach einen Stromausfall aus. Sie krochen laut den Sachverständigen vor Ort in den dort stehenden Verteilerkasten, lösten vermutlich einen Kurzschluss aus und es entstand zunächst eine starke Rauchentwicklung. Eine Anwohnerin wurde darauf aufmerksam und betätigte sofort den Notruf. Die spätere Rauch- bzw. Brandentwicklung wurde noch rechtzeitig durch den als erstes eingetroffenen Rettungsdienst gelöscht...

  • Füssen
  • 09.09.17
108×

Brand
Wärmekissen fängt in Ferienwohnung in Hopfen Feuer

Am Freitagvormittag wollte ein 8-jähriges Kind aus Heilbronn in der Ferienwohnung seiner Mutter ein Wärmekissen in der Mikrowelle erhitzen. Seine Mutter hielt sich währenddessen im Frühstücksraum auf und bekam vom Vorhaben ihres Sohnes vorerst nichts mit. Das Kissen fing jedoch nach ca. 30 Sekunden Feuer und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. Der Besitzer der Ferienwohnung konnte die Hilfeschreie des Kindes hören und die Mikrowelle ausschalten. Durch den Vorfall wurde glücklicherweise...

  • Füssen
  • 27.08.17
26×

Feuer
Rauchentwicklung in Mehrfamilienhaus in Füssen

Gegen 13.30 erreichte die Integrierte Leitstelle Allgäu am Donnerstag der Notruf eines Bewohners eines Mehrfamilienhauses in der Füssener Bildhauer-Sturm-Straße. Ihm war im Keller des Hauses eine starke Rauchentwicklung aufgefallen. Die alarmierte Feuerwehr Füssen betrat mit Atemschutz das Untergeschoß und stellte einen Schmorbrand an einer Wachmaschine im Waschkeller fest; dieser konnte sofort abgelöscht werden. Nachdem die Einsatzkräfte den Keller belüftet hatten, konnten sie auch schon...

  • Füssen
  • 03.08.17
37×

Brand
Füssener (65) vergisst Topf mit Nudeln auf eingeschalteter Herdplatte

Aufmerksame Nachbarn meldeten am Donnerstagvormittag einen aktivierten Rauchmelder in einer Wohnanlage. Beim Eintreffen der Polizeibeamten war der 65-jährige Wohnungsinhaber nicht zuhause und die Wohnungstüre versperrt. Die Polizeibeamten konnten über den Balkon im 1. Stock die Wohnung gelangen. Diese Zimmer waren total verraucht. Die Ursache konnte in der Küche schnell ausgemacht werden. Der Inhaber hatte einen Topf mit Nudeln auf der eingeschalteten Herdplatte stehen lassen. Die Brandgefahr...

  • Füssen
  • 05.05.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ