Raub

Beiträge zum Thema Raub

Symbolbild.
 3.348×

Ermittlungen
Raubdelikt-Verdacht in Kempten: Drei Männer vorläufig festgenommen

Ein 31-Jähriger Mann aus Kempten soll am Mittwochnachmittag in seiner Wohnung beraubt und dabei leicht verletzt worden sein. Das erklärte der Kemptener gegenüber der Polizei. Der 31-Jährige rief gegen 17:25 Uhr die Polizei, die Tatverdächtigen wären flüchtig. Als die Beamten vor Ort eintrafen gab der Kemptener an, von drei Männern beraubt worden zu sein. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung nahm die Polizei schließlich alle drei Männer vorläufig fest. Nach Angaben des 31-Jährigen...

  • Kempten
  • 17.04.20
Symbolbild.
 10.782×

Untersuchungshaft
Mann (50) tot in Kaufbeurer Wohnung gefunden: Drei Tatverdächtige festgenommen

Im Fall des 50-jährigen Mannes, der Mitte März tot in seiner Wohnung in Kaufbeuren gefunden wurde, hat die Polizei am Donnerstag, 26. März, drei Tatverdächtige festgenommen. Der 50-Jährige, ein pflegebedürftiger und schwerkranker Mann, war in der Nacht von Samstag, 14. März, auf Sonntag, 15. März, gewaltsam zu Tode gekommen. Ein 21-jähriger Bekannter des Mannes hatte ihn tot in der Wohnung gefunden. Laut Polizeiangaben erhärtete sich während der Ermittlungen der Verdacht, dass der...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.20
Symbolbild
 3.509×

Verbrechen
Versuchter Raub: Unbekannter bedroht Kaufbeurer Taxifahrer (47) mit Messer

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagabend in Kaufbeuren versucht, einen Taxifahrer auszurauben. Der Mann stieg in das Taxi in der Sudetenstraße gegen 21:35 Uhr ein. Im Laufe der Fahrt zum Gablonzer Ring drohte der Täter dem Taxifahrer dann mit einem Messer und verlangte Bargeld.  Weil der Taxifahrer sich weigerte, flüchtete der Täter. Der Mann ist etwa 1,70m groß und von normaler Statur. Er trug eine braun-schwarze Baseball-Cap, eine runde Brille, weißte Turnschuhe, eine schwarze...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.20
 3.063×

Zeugenaufruf
Mann (30) wird auf Parkplatz auf der A96 bei Wangen niedergeschlagen und ausgeraubt

Niedergeschlagen und ausgeraubt wurde in der Nacht auf Sonntag ein 30-Jähriger auf einem bislang nicht bekannten Parkplatz entlang der A96. Der Geschädigte, der mit seinem Auto Richtung Lindau fuhr, machte zwischen Samstag, 23 Uhr und Sonntag, 3 Uhr möglicherweise auf dem Parkplatz Humbrechts Rast und schlief dort in seinem Auto. Für einen Toilettengang verließ er diesen zu einer nicht genau bekannten Uhrzeit und wurde bei seiner Rückkehr von zwei unbekannten Tätern niedergeschlagen....

  • Memmingen
  • 09.07.18
 390×

Zeugenaufruf
Unbekannter bedroht Mann in Tankstelle in Germaringen mit Schusswaffe und flieht

Ein bewaffneter Täter hat am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr die Tankstelle in Germaringen (Ostallgäu) überfallen. Der Mann war mit einer schwarzen Motorradmaske vermummt und bedrohte einen Angestellten mit einer silberfarbenen Waffe, zu deren Art die Polizei noch keine Angaben machen konnte. Der Täter flüchtete zu Fuß. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos. Neben Kräften der Polizeiinspektion Kaufbeuren sowie benachbarter Dienststellen waren auch Beamte der Präsidien...

  • Kaufbeuren
  • 20.02.18
 224×

Zeugenaufruf
Unbekannte überfallen Mann (55) in Weiler-Simmerberg und klauen seine Einkäufe

Zu einem Überfall ist es am Dienstagabend, den 16.01.2018, in der Lindenberger Straße in Weiler gekommen. Der 55-jährige Geschädigte hatte nach eigenen Angaben in einem Lebensmittelgeschäft eingekauft und war gegen 19 Uhr zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Auf Höhe des Trachtenmodegeschäftes erhielt er plötzlich von hinten einen Schlag auf den Kopf in dessen Folge er zu Boden ging und in einen Schneehaufen fiel. Auf dem Boden liegend, sei noch ein Tritt gegen seinen Kopf ausgeführt worden. Als er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.01.18
 119×

Ermittlung
Jugendlicher (21) täuscht in Immenstadt Raub vor und fügt sich selbst Schnittverletzungen zu

Am Sonntag, den 31.12.2017, um 07:32 Uhr, hatte ein 21-Jähriger über Notruf die Polizei gerufen und angeben im Bereich der Hofgartenstraße beim Zigarettenholen von zwei unbekannten Tätern überfallen und ausgeraubt worden zu sein. Den eintreffenden Polizeibeamten präsentierte er schließlich mehrere Schnittverletzungen an Bauch und Oberarm, die im Krankenhaus versorgt werden mussten und erklärte, mit einem Messer angegriffen worden zu sein. Bei ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.01.18
 90×

Überfall
Versuchte räuberische Erpressung in Lechbruck

Bereits am 22.11.2017 kam es in Lechbruck zu einer versuchten Räuberischen Erpressung, als ein 18-Jähriger von einem Gleichaltrigen, der in Begleitung eines weiteren 18-Jährigen sowie eines 17-Jährigen war, aufgefordert wurde, ihm sein Geld auszuhändigen. Als der Angesprochene verneinte, Bargeld bei sich zu haben, wollte der Tatverdächtige das Mobiltelefon haben. Der Geschädigte wurde, als er sich weigerte das Telefon herauszugeben, ins Gesicht geschlagen, wobei er leicht verletzt wurde. Er...

  • Füssen
  • 13.12.17
 252×

Zeugenaufruf
Versuchte räuberische Erpressung und Raub in Kempten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Kempten im Bereich der Rottachstraße gegen 02:30 Uhr zu einer versuchten räuberischen Erpressung. Zwei zunächst unbekannte Täter sprachen einen 23-jährigen Kemptener an und verlangten Geld. Der 23-Jährige entgegnete, dass er keines bei sich habe. Daraufhin wurde er von den Beiden mit einem Messer bedroht. Der Mann übergab den Tätern seinen leeren Geldbeutel. Diesen ließen von ihm ab und flüchteten. Der Geschädigte blieb unverletzt. Im Rahmen der...

  • Kempten
  • 13.12.17
 48×

Straftat
Raub in Lindau vorgetäuscht

Bereits am Dienstagnachmittag wurde über einen vermeintlichen versuchten Raub am vergangenen Freitagnachmittag in der Von-Behring-Straße berichtet. Der Anzeigeerstatter gab der Polizei zu Protokoll, dass drei Personen ihn geschlagen hätten und versuchten, sein Mobiltelefon zu rauben. Im Rahmen einer weiteren intensiven Vernehmung räumte das vermeintliche Opfer jetzt ein, den Raubüberfall nur erfunden zu haben. Motiv hierfür dürften wohl Probleme im privaten Bereich sein. Auf den Mann kommt nun...

  • Lindau
  • 07.12.17
 254×

Verbrechen
Jugendlicher (17) nach Tankstellenraub in Kempten festgenommen

Am Dienstagabend ereignete sich gegen 19:30 Uhr ein Raubüberfall auf eine Tankstelle am Kemptener Adenauerring. Ein zunächst unbekannter Täter betrat den Kassenraum, bedrohte die Kassiererin mit zwei Messern, drängte sie in eine Ecke und forderte Geld. Die Kassiererin wehrte sich jedoch und es kam zu einer Rangelei. Dabei erlitt die Frau eine Schnittverletzung an der linken Hand und musste später ambulant versorgt werden. Der Täter flüchtete ohne Beute. Eine zufällig vorbeifahrende...

  • Kempten
  • 26.10.17
 41×

Haftbefehl
Bundespolizei verhaftet verurteilten Räuber (42) bei Grenzkontrolle in Füssen

Die Bundespolizei hat am Dienstag (3. Oktober) bei Grenzkontrollen auf der A7 einen verurteilten Verbrecher festgenommen. Gegen den 42-Jährigen lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft München vor. Die nächsten zwei Jahre und acht Monate wird er hinter Gittern verbringen müssen. Am Nachmittag kontrollierten Bundespolizisten am Grenztunnel bei Füssen die Insassen eines Autos mit italienischen Kennzeichen. Bei der Überprüfung der Personalien eines Italieners fanden die Beamten mithilfe des...

  • Füssen
  • 04.10.17
 143×

Zeugenaufruf
Junger Mann in Waltenhofen überfallen

Ein junger Mann ist am Montagabend in Waltenhofen überfallen worden. Das Opfer wollte gegen 20:30 Uhr aus seinem Auto aussteigen, als ein Unbekannter ihn plötzlich mit einer Waffe bedrohte und Bargeld verlangte. Der bislang unbekannte Täter nahm das Geld entgegen und schlug den Geschädigten nieder. Anschließend flüchtete er mit einem schwarzen Pkw, vermutlich der Marke Audi. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit hohem Kräfteansatz konnte der Täter entkommen. Personen, die im genannten...

  • Kempten
  • 03.10.17
 500×

Ermittlungen
Kripo ermittelt: Räuberische Erpressung in einem Waldstück bei Lauben

Am Samstag, den 12.08.2017, ereignete sich gegen 00:30 Uhr eine räuberische Erpressung in einem Waldstück nördlich von Lauben. Die vier Tatverdächtigen lockten einen Bekannten unter dem Vorwand, dass er dort von einer Party abgeholt werde, in das Waldstück. Dort warfen sie den jungen Mann am Parkplatz des Waldstücks zu Boden, fesselten und knebelten ihn mit Klebeband und Kabelbindern. Die Männer traten und schlugen ihr Opfer. Sie forderten von ihm einen Geldbetrag ein, den er ihnen noch...

  • Kempten
  • 17.08.17
 32×

Zeugenaufruf
Raub einer Geldbörse in Mindelheim führt zu Hubschraubereinsatz der Polizei

Am 6. August 2017, gegen 2 Uhr kam es in der Reißnerstraße zu einem Raub auf einen 53-jährigen Mann, der sich mit seiner Frau auf dem Heimweg von einem Fest befand. Er wurde von zwei Männern von hinten gepackt und ging zu Boden, wobei er sich leicht verletzte. Nachdem die Männer ihm den Geldbeutel entrissen hatten, fuhren die zunächst Unbekannten mit ihren Fahrrädern in Richtung Schwabenwiese davon. Die Beamten der Polizei Mindelheim leiteten sofort eine Fahndung nach ihnen ein, in die neben...

  • Mindelheim
  • 07.08.17
 18×

Zeugenaufruf
Handtasche in Füssen am helllichten Tag geraubt

Am heutigen Mittwoch erschien eine 40-jährige Frau aufgelöst bei der Polizei Füssen und schilderte, dass ihr gegen 10 Uhr in der Kemptener Straße ein noch Unbekannter die umgehängte Handtasche von der Schulter riss, nachdem er ihr einen Schlag auf den Hinterkopf verpasst hatte. Sie kam ihrer Angabe nach dabei zu Fall und der Täter rannte in unbekannter Richtung davon. Ein Passant fand später im Gebüsch in Tatortnähe den Geldbeutel wieder auf. Aus diesem fehlte jedoch das gesamte Bargeld in Höhe...

  • Füssen
  • 12.07.17
 91×

Zeugenaufruf
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Nesselwang: Täter auf der Flucht

Am Ostermontag kam es gegen 06:30 Uhr zu einem Überfall auf eine Tankstelle in der Füssener Straße in Nesselwang. Ein unbekannter, männlicher Täter betrat die Tankstelle und bedrohte die 26-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Er raubte dann aus dem Tresor mehrere Geldkassetten im Wert von insgesamt über tausend Euro. Danach schlug er die 26-Jährige mit dem Kopf gegen die Wand. Er konnte unerkannt flüchten. Die verletzte Frau musste vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus...

  • Oy-Mittelberg
  • 17.04.17
 32×

Zeugenaufruf
Handtaschenraub in Kempten

Am gestrigen Donnerstag wurde einer Passantin in Kempten die Handtasche geraubt. Die 58-jährige Frau ging gegen 23.10 Uhr alleine durch die Heinrichgasse in Richtung Rathausplatz. Kurz vor Erreichen des Rathausplatzes wurde sie im dortigen Durchgang von einem bisher unbekannten Täter von hinten umgestoßen und ihrer Handtasche mit diversem Inhalt beraubt. Durch den Sturz wurde das Opfer leicht an der Hand verletzt. Der Täter flüchtete über den Rathausplatz in Richtung Kronenstraße und über das...

  • Kempten
  • 07.04.17
 24×

Zeugenaufruf
Versuchter Handtaschenraub in Sonthofen - Zeugen gesucht

Montagabend, gegen 23.00 Uhr, wurde eine 52-jährige Fußgängerin auf dem Weg vom Bahnhof zur Immenstädter Straße von einem bislang unbekannten Täter von hinten angegriffen. Mit körperlicher Gewalteinwirkung versuchte eine männliche Person der Frau die Umhängetasche zu entreißen. Nur der heftigen Gegenwehr der Angegriffenen war es zu verdanken, dass der Täter von ihr abließ und ohne Beute in Richtung Immenstädter Straße/Bahnunterführung wegrannte. Durch die Attacke wurde die Geschädigte im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.04.17
 41×

Fahndungserfolg
Nach Überfall auf Spielothek in Memmingen: Täter (42) ermittelt

Nach dem Überfall auf eine Spielothek in der Kalchstraße in Memmingen konnte die Kripo jetzt den Täter ermitteln. Er wurde auf den Bildern der Überwachungskamera erkannt. Der bis dato unbekannte Mann betrat am 9. März gegen 13:50 Uhr die Spielothek und Er forderte die Frau auf, die Kasse zu öffnen. Der Mann entnahm den Inhalt und floh vom Tatort. Die Angestellte blieb körperlich unverletzt. Nachdem die Staatsanwaltschaft Memmingen einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung des Täters...

  • Memmingen
  • 28.03.17
 138×

Zeugen gesucht
Kampfsportler (40) wird in Kißlegg überfallen und schlägt Täter in die Flucht

Am Freitagabend ereignete sich gegen 20:15 Uhr ein versuchter Raubüberfall auf einen 40-jährigen Mann auf dem Park&Ride Parkplatz in Dettishofen bei Kißlegg. Zwei unbekannte Täter gingen von hinten auf den Mann zu und forderten von ihm Geld. Die beiden Täter hatten Messer in der Hand und bedrohten den 40-Jährigen. Dieser hat allerdings langjährige Kampfsporterfahrung. Es gelang ihm deswegen mit gezielten Faustschlägen den Angriff abzuwehren. Die Beiden flohen daraufhin mit Fahrrädern in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.17
 91×

Zeugenaufruf
Bewaffneter Raubüberfall auf Memminger Spielothek - Wer hat etwas beobachtet?

Am Donnerstag Nachmittag hat in der Memminger Kalchstraße ein mit einem Messer bewaffneter Räuber eine Spielothek überfallen. Der unbekannte Täter ist auf der Flucht. Die Kriminalpolizei Memmingen bittet um Hinweise. Kurz nach 14 Uhr meldete eine Mitarbeiterin der Spielothek einen Überfall. Der Täter betrat die Spielothek, bedrohte die Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete er mit mehreren hundert Euro Beute. DieFahndung verlief bisher ergebnislos. Die...

  • Kempten
  • 09.03.17
 46×

Zeugenaufruf
Mann (24) wird von drei Unbekannten in Kißlegg überfallen und bestohlen

Am Montagabend, gegen 19:30 Uhr, ist ein 24-jähriger, aus der Slowakei stammender Mann Opfer eines Raubüberfalls in der Wangener Straße in Kißlegg geworden. Dieser hielt sich wegen eines beruflichen Termins in der Stadt auf und machte zur Tatzeit einen Spaziergang, als neben ihm ein Pkw anhielt und drei unbekannte Männer ausstiegen. Diese gingen auf den 24-Jährigen zu und forderten von ihm Geld. Als die Männer ihn festhielten und ein Täter dessen Geldbeutel aus der Hosentasche zog, kam es zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.03.17
 28×

Zeugenaufruf
Memminger (26) gerät auf Nachhauseweg in Streit mit drei Unbekannten und wird ausgeraubt

Am Sonntag, den 05.03.2017, um 02:50 Uhr, geriet ein 26-jähriger Mann, im Bereich des Memminger Schrannenplatzes auf seinem Nachhauseweg in ein Streitgespräch mit drei bislang unbekannten Personen. In der Folge entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, bei der dem Geschädigten gewaltsam seine Geldbörse aus einer der hinteren Hosentaschen entrissen wurde. Neben zerrissener Kleidung erlitt der junge Mann mehrere Prellungen und Schürfverletzungen, in der Geldbörse hatte sich ein...

  • Memmingen
  • 05.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ