Raub

Beiträge zum Thema Raub

Symbolbild.
 7.990×

Brüder (40, 44) schlagen Mann zusammen
Auf der Suche nach Drogen: Brutaler Raubüberfall in Kaufbeuren

Der Polizeibericht liest sich beinahe wie ein Filmdrehbuch. Zwei Brüder (40 und 44) haben am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Kaufbeuren einen Bekannten (39) in seiner Wohnung überfallen. Sie drückten die Tür ein, schlugen den Mann zusammen und zertrümmerten einen Glasbehälter auf seinem Kopf. Der Grund des Besuchs: Die Täter sind offenbar davon ausgegangen, dass sie in der Wohnung Drogen bekommen könnten. Ohne die erhofften Drogen flüchteten sie aus der Wohnung. Ein Zeugenhinweis hat die...

  • Kaufbeuren
  • 04.06.20
Festnahme (Symbolbild)
 2.386×

U-Haft
Raub auf Tankstelle in Bad Wörishofen: Tatverdächtiger (19) festgenommen

Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Bad Wörishofen hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 19-Jährige soll bei seinem Raubüberfall am Abend des 13. Dezembers 2019 den Kassierer der Tankstelle mit einem Messer bedroht und leicht verletzt haben. Mit einer Beute von 1.000 Euro ist der Täter geflüchtet. Laut Polizeibericht haben Bilder der Überwachungskamera und Zeugenaussagen die Polizei auf die Spur des Mannes gebracht. Vergangenen Freitag (24.01.)...

  • Bad Wörishofen
  • 27.01.20
Polizei (Symbolbild)
 12.731×

Zeugenaufruf
Unbekannter überfällt Frau (54) in Kempten

Eine 54-jährige Frau war gerade mit ihrem Hund zwischen Iller und Webergasse Gassi, als ein Unbekannter versucht hat, sie zu berauben. Der Täter hatte sein Gesicht mit einem Kleidungsstück maskiert und bedrohte die Frau mit den Worten: „Dies ist ein Raubüberfall ich brauche nur Geld und will niemand verletzen.“ Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Die Frau antwortete, sie habe kein Geld dabei. Als sich ein Radfahrer näherte, ist der Unbekannte zu Fuß in Richtung St. Mang-Brücke...

  • Kempten
  • 03.06.19
Polizei (Symbolbild)
 2.453×

Zeugenaufruf
Lkw-Fahrer (25) schlägt nach versuchtem Raub bei Wangen zwei Täter in die Flucht

Zwei Angreifer überwältigt und in die Flucht geschlagen hat ein 25-jähriger Lkw-Fahrer am späten Dienstagabend gegen 23:00 Uhr. Zuvor war der Geschädigte gerade damit beschäftigt, an der Laderampe eines Discounters in der Spinnereistraße Ware anzuliefern, als das Duo versuchte, ihn zu überfallen. Einer der beiden unbekannten Täter drohte dabei mit einem Messer und sprach den 25-Jährigen in einer ihm unbekannten Sprache an. Die beiden unbekannten Täter sind im Alter von 30 bis 35 Jahren,...

  • Wangen
  • 05.09.18
 2.829×

Zeugenaufruf
Unbekannte rauben Lkw-Fahrer in Marktoberdorf aus

Am 15.05.18, gegen 04:25 Uhr, wurde ein Raubüberfall auf einen Lkw-Fahrer in der Johann-Georg-Fendt-Straße verübt. Der Fahrer verbrachte dort auf einem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes seine Ruhezeit und wachte durch Geräusche an seinem Lkw wach. Als er draußen am Fahrzeug nachsehen wollte, wurde er durch zwei unbekannte männliche Personen mittels einem aufgrund Dunkelheit nicht identifizierten Gegenstand bedroht und mit den Worten „gib die Kohle her“ und „auch das Handy“ um die...

  • Marktoberdorf
  • 15.05.18
Polizist
 20.789×

Zeugenaufruf
Bewaffneter Raub in Kempten: Maskierte Unbekannte überfallen Frau (64) in Kempten

Zwei Unbekannte haben am Sonntagabend (18. März 2018) eine Frau (64) in Kempten beraubt. Die Frau hatte gerade an einem Geldautomaten in der Lindauer Straße Geld abgehoben. Als sie wieder im Auto saß, stiegen die maskierten Räuber ins Auto ein und setzten sich auf die Rückbank. Mit vorgehaltener Waffe zwangen sie die Frau, loszufahren. Auf einem Verbindungsweg zwischen dem Aybühlweg und Im Steufzgen musste sie anhalten und aussteigen. Die Täter fesselten ihre Hände und zwangen sie in den...

  • Kempten
  • 19.03.18
 390×

Zeugenaufruf
Unbekannter bedroht Mann in Tankstelle in Germaringen mit Schusswaffe und flieht

Ein bewaffneter Täter hat am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr die Tankstelle in Germaringen (Ostallgäu) überfallen. Der Mann war mit einer schwarzen Motorradmaske vermummt und bedrohte einen Angestellten mit einer silberfarbenen Waffe, zu deren Art die Polizei noch keine Angaben machen konnte. Der Täter flüchtete zu Fuß. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos. Neben Kräften der Polizeiinspektion Kaufbeuren sowie benachbarter Dienststellen waren auch Beamte der Präsidien...

  • Kaufbeuren
  • 20.02.18
 224×

Zeugenaufruf
Unbekannte überfallen Mann (55) in Weiler-Simmerberg und klauen seine Einkäufe

Zu einem Überfall ist es am Dienstagabend, den 16.01.2018, in der Lindenberger Straße in Weiler gekommen. Der 55-jährige Geschädigte hatte nach eigenen Angaben in einem Lebensmittelgeschäft eingekauft und war gegen 19 Uhr zu Fuß auf dem Weg nach Hause. Auf Höhe des Trachtenmodegeschäftes erhielt er plötzlich von hinten einen Schlag auf den Kopf in dessen Folge er zu Boden ging und in einen Schneehaufen fiel. Auf dem Boden liegend, sei noch ein Tritt gegen seinen Kopf ausgeführt worden. Als er...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 17.01.18
 143×

Zeugenaufruf
Junger Mann in Waltenhofen überfallen

Ein junger Mann ist am Montagabend in Waltenhofen überfallen worden. Das Opfer wollte gegen 20:30 Uhr aus seinem Auto aussteigen, als ein Unbekannter ihn plötzlich mit einer Waffe bedrohte und Bargeld verlangte. Der bislang unbekannte Täter nahm das Geld entgegen und schlug den Geschädigten nieder. Anschließend flüchtete er mit einem schwarzen Pkw, vermutlich der Marke Audi. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung mit hohem Kräfteansatz konnte der Täter entkommen. Personen, die im genannten...

  • Kempten
  • 03.10.17
 91×

Zeugenaufruf
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Nesselwang: Täter auf der Flucht

Am Ostermontag kam es gegen 06:30 Uhr zu einem Überfall auf eine Tankstelle in der Füssener Straße in Nesselwang. Ein unbekannter, männlicher Täter betrat die Tankstelle und bedrohte die 26-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Er raubte dann aus dem Tresor mehrere Geldkassetten im Wert von insgesamt über tausend Euro. Danach schlug er die 26-Jährige mit dem Kopf gegen die Wand. Er konnte unerkannt flüchten. Die verletzte Frau musste vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus...

  • Oy-Mittelberg
  • 17.04.17
 41×

Fahndungserfolg
Nach Überfall auf Spielothek in Memmingen: Täter (42) ermittelt

Nach dem Überfall auf eine Spielothek in der Kalchstraße in Memmingen konnte die Kripo jetzt den Täter ermitteln. Er wurde auf den Bildern der Überwachungskamera erkannt. Der bis dato unbekannte Mann betrat am 9. März gegen 13:50 Uhr die Spielothek und Er forderte die Frau auf, die Kasse zu öffnen. Der Mann entnahm den Inhalt und floh vom Tatort. Die Angestellte blieb körperlich unverletzt. Nachdem die Staatsanwaltschaft Memmingen einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung des Täters...

  • Memmingen
  • 28.03.17
 138×

Zeugen gesucht
Kampfsportler (40) wird in Kißlegg überfallen und schlägt Täter in die Flucht

Am Freitagabend ereignete sich gegen 20:15 Uhr ein versuchter Raubüberfall auf einen 40-jährigen Mann auf dem Park&Ride Parkplatz in Dettishofen bei Kißlegg. Zwei unbekannte Täter gingen von hinten auf den Mann zu und forderten von ihm Geld. Die beiden Täter hatten Messer in der Hand und bedrohten den 40-Jährigen. Dieser hat allerdings langjährige Kampfsporterfahrung. Es gelang ihm deswegen mit gezielten Faustschlägen den Angriff abzuwehren. Die Beiden flohen daraufhin mit Fahrrädern in...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.03.17
 91×

Zeugenaufruf
Bewaffneter Raubüberfall auf Memminger Spielothek - Wer hat etwas beobachtet?

Am Donnerstag Nachmittag hat in der Memminger Kalchstraße ein mit einem Messer bewaffneter Räuber eine Spielothek überfallen. Der unbekannte Täter ist auf der Flucht. Die Kriminalpolizei Memmingen bittet um Hinweise. Kurz nach 14 Uhr meldete eine Mitarbeiterin der Spielothek einen Überfall. Der Täter betrat die Spielothek, bedrohte die Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete er mit mehreren hundert Euro Beute. DieFahndung verlief bisher ergebnislos. Die...

  • Kempten
  • 09.03.17
 46×

Zeugenaufruf
Mann (24) wird von drei Unbekannten in Kißlegg überfallen und bestohlen

Am Montagabend, gegen 19:30 Uhr, ist ein 24-jähriger, aus der Slowakei stammender Mann Opfer eines Raubüberfalls in der Wangener Straße in Kißlegg geworden. Dieser hielt sich wegen eines beruflichen Termins in der Stadt auf und machte zur Tatzeit einen Spaziergang, als neben ihm ein Pkw anhielt und drei unbekannte Männer ausstiegen. Diese gingen auf den 24-Jährigen zu und forderten von ihm Geld. Als die Männer ihn festhielten und ein Täter dessen Geldbeutel aus der Hosentasche zog, kam es zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.03.17
 39×

Kriminalität
Nach versuchtem Raub in Isny: Tatverdächtiger (26) stellt sich der Polizei

Rasch geklärt war ein versuchter Raubüberfall, den ein zunächst unbekannter Täter am Montagnachmittag in der Wassertorstraße begangen hat. Dieser hatte gegen 15:20 Uhr ein Geschäft betreten und die allein anwesende Verkäuferin unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Als der Geschäftsinhaber, der sich nicht im Verkaufsraum aufhielt, auf den Vorfall aufmerksam wurde, und dem offensichtlich vor Angst zitternden Mann seinerseits die Herausgabe der Waffe vorschlug,...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.01.17
 37×

Fahndung
Raubüberfall auf Sportsbar in Kempten

Zwei unbekannte Männer verübten am 07.11.2016, gegen 3.50 Uhr, einen Raubüberfall auf die Sportsbar in der Burgstraße/ Ecke Brennergasse nahe der Sankt Mang-Brücke. Sie betraten mit Mütze und Schal vermummt, sowie mit einer silbernen Pistole und einer Holzlatte bewaffnet den Gastraum und forderten Geld. Der anwesende Gastwirt wurde mit einem Kabelbinder gefesselt und die Gaststätte nach Geld und Wertgegenständen durchsucht. Sie nahmen aus dem Thekenbereich einen kleineren Bargeldbetrag und eine...

  • Kempten
  • 08.11.16
 162×

Zeugenaufruf
Kampfsportler (23) schlägt zwei Räuber in Memmingen in die Flucht

Am 22.10.2016 gegen 03:50 Uhr war ein 23-Jähriger auf dem Nachhauseweg, als er durch den Park an der Kohlschanzstraße lief. Dort wurde er von zwei männlichen Personen angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Als er den Unbekannten welche geben wollte, wurde er durch einen von hinten gepackt und festgehalten. Der Andere forderte die Herausgabe seines Mobiltelefons und seines Geldbeutels. Der kampfsporterfahrene Geschädigte kam der Aufforderung jedoch nicht nach, sondern schlug den einen Täter...

  • Memmingen
  • 22.10.16
 49×

Prozess
Überführt DNA-Spur die Norma-Räuber von Füssen?

DNA-Spuren werden möglicherweise einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Norma-Markt in Füssen Ende Oktober 2014 klären. Laut Anklageschrift waren ein 28-Jähriger und ein 23-Jähriger kurz vor Ladenschluss in den Supermarkt eingedrungen, hatten die einzige dort anwesende Verkäuferin mit einer Pistole bedroht, sie geknebelt, zum Öffnen des Tresors gezwungen und 1230 Euro erbeutet. Nun standen die beiden wegen schweren Raubes vor dem Kemptener Landgericht. Tatsächlich finden sich DNA-Spuren der...

  • Füssen
  • 13.09.16
 24×

Verhaftung
Zivilpolizist zufällig vor Ort: Schnelle Festnahme nach Raub in Memmingen

Am vergangenen Dienstagabend hat ein Mann in Memmingen eine Ladenangstellte am Weinmarkt überfallen. Weil ein Polizeibeamter zufällig in der Nähe war, konnte die Polizei den Räuber schnell festnehmen. Der Täter betrat das Geschäft kurz vor Ladenschluss. Dort bedrängte er die Angestellte, seine ehemalige Lebensgefährtin. Der Mann drückte die Frau zu Boden, hielt ihr den Mund zu und beleidigte sie. Nachdem sich die Frau unverletzt befreien konnte und flüchten wollte, entriss der Täter ihr das...

  • Memmingen
  • 09.08.16
 52×

Raub
Überfall auf Spielothek in Kaufbeuren: Polizei ermittelt Täter

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat den Täter für den versuchten Raub auf die Spielothek in Neugablonz vom vergangenen Wochenende ermittelt. Die Auswertung der Videoaufzeichnung vom Überfall brachte die Beamten auf die richtige Spur: Beim Täter handelt es sich um einen 29-jährigen Kaufbeurer, der nicht zum ersten Mal straffällig geworden war. Bei der von der Staatsanwaltschaft Kempten angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Beweismaterial gefunden. In seiner Beschuldigtenvernehmung...

  • Kempten
  • 27.05.16
 34×

Zeugenaufruf
Unbekannter überfällt Joggerin in Wangen

Eine Joggerin ist am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr im Bereich Wangen Südring, auf einem Gehweg gegenüber der Straße 'Am Gehrenberg', von einem unbekannten maskierten Mann zu Boden gerissen worden. Der Mann versuchte, der jungen Frau ihr Mobiltelefon zu entwenden, was jedoch misslang. Der Unbekannte ließ anschließend von der Frau ab und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, schwarze, längere Haare mit Dutt (umwickelt mit einem gelben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.16
 30×

Tätersuche
Raubüberfall auf Asylbewerber in Oberstaufen war vorgetäuscht

Angeblich soll es am 01.02.2016, gegen 23.30 Uhr zu einem Raub zum Nachteil eines 26-jährigen Mannes in Oberstaufen gekommen sein. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten ergaben nun, dass sich der Mann die Schnittverletzungen an den Armen und Beinen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit selbst zugefügt hat und die Tat so wie geschildert nicht stattgefunden haben kann. Der Verbleib der Geldbörse, nebst Geld und Ausweispapieren, ist jedoch nach wie vor nicht geklärt. Die...

  • Oberstaufen
  • 15.03.16
 22×

Kriminalität
Polizei klärt Raubüberfall auf Mindelheimer Discounter auf

Den Raubüberfall auf einen Discountermarkt Ende September konnte die Kripo Memmingen klären; ein Tatverdächtiger sitzt nun in Untersuchungshaft. Ein zunächst unbekannter Mann Unter Vorhalt eines Messers forderte er von einer Kassiererin und ihrer Kollegin mit Nachdruck den Kasseninhalt. Als er die Tageseinnahmen ausgehändigt bekommen hatte, flüchtete der Unbekannte zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung und die parallel begonnenen kriminalpolizeilichen Ermittlungen verliefen am Tatabend...

  • Mindelheim
  • 16.11.15
 275×   21 Bilder

Großeinsatz
Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Oberstaufen: Flohen die Täter mit dem Zug?

Großeinsatz der Polizei in Oberstaufen: Mindestens drei Bewaffnete überfielen am Montag-Vormittag ein Juwelier-Geschäft, das sich nur 300 Meter von der Polizeistation entfernt befindet. Sie flohen ohne Beute, verletzt wurde niemand. Bisher wurden sie nicht gefasst Um kurz vor 10 Uhr stürmten drei Vermummte lautstark das Geschäft und bedrohten die Angestellten mit Äxten und Pfefferspray. Auch eine Schusswaffe hielten sie den Mitarbeitern des Geschäfts entgegen. Ob es sich dabei allerdings um...

  • Oberstaufen
  • 05.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ