Raub

Beiträge zum Thema Raub

Symbolbild.
8.088×

Brüder (40, 44) schlagen Mann zusammen
Auf der Suche nach Drogen: Brutaler Raubüberfall in Kaufbeuren

Der Polizeibericht liest sich beinahe wie ein Filmdrehbuch. Zwei Brüder (40 und 44) haben am Mittwoch kurz vor Mitternacht in Kaufbeuren einen Bekannten (39) in seiner Wohnung überfallen. Sie drückten die Tür ein, schlugen den Mann zusammen und zertrümmerten einen Glasbehälter auf seinem Kopf. Der Grund des Besuchs: Die Täter sind offenbar davon ausgegangen, dass sie in der Wohnung Drogen bekommen könnten. Ohne die erhofften Drogen flüchteten sie aus der Wohnung. Ein Zeugenhinweis hat die...

  • Kaufbeuren
  • 04.06.20
Symbolbild.
10.831×

Untersuchungshaft
Mann (50) tot in Kaufbeurer Wohnung gefunden: Drei Tatverdächtige festgenommen

Im Fall des 50-jährigen Mannes, der Mitte März tot in seiner Wohnung in Kaufbeuren gefunden wurde, hat die Polizei am Donnerstag, 26. März, drei Tatverdächtige festgenommen. Der 50-Jährige, ein pflegebedürftiger und schwerkranker Mann, war in der Nacht von Samstag, 14. März, auf Sonntag, 15. März, gewaltsam zu Tode gekommen. Ein 21-jähriger Bekannter des Mannes hatte ihn tot in der Wohnung gefunden. Laut Polizeiangaben erhärtete sich während der Ermittlungen der Verdacht, dass der...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.20
Symbolbild
3.565×

Verbrechen
Versuchter Raub: Unbekannter bedroht Kaufbeurer Taxifahrer (47) mit Messer

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagabend in Kaufbeuren versucht, einen Taxifahrer auszurauben. Der Mann stieg in das Taxi in der Sudetenstraße gegen 21:35 Uhr ein. Im Laufe der Fahrt zum Gablonzer Ring drohte der Täter dem Taxifahrer dann mit einem Messer und verlangte Bargeld.  Weil der Taxifahrer sich weigerte, flüchtete der Täter. Der Mann ist etwa 1,70m groß und von normaler Statur. Er trug eine braun-schwarze Baseball-Cap, eine runde Brille, weißte Turnschuhe, eine schwarze...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.20
Symbolbild
12.902×

Verbrechen
Fußgängerin (38) wird in Kaufbeuren Opfer eines Raubüberfalls

Eine 38-jährige Frau ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Kaufbeuren Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Tat hatte sich gegen 23:55 Uhr in der Hirschzeller Straße ereignet. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf einem ausgeleuchteten Fußweg unterwegs und wurde dort von dem unbekannten Täter angegriffen.  Die Frau klammerte sich während des Raubüberfalls an ihrer Handtasche fest und konnte - durch Schreie -  Passanten auf den Vorfall aufmerksam machen. Der Täter flüchtete...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.19
395×

Zeugenaufruf
Unbekannter bedroht Mann in Tankstelle in Germaringen mit Schusswaffe und flieht

Ein bewaffneter Täter hat am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr die Tankstelle in Germaringen (Ostallgäu) überfallen. Der Mann war mit einer schwarzen Motorradmaske vermummt und bedrohte einen Angestellten mit einer silberfarbenen Waffe, zu deren Art die Polizei noch keine Angaben machen konnte. Der Täter flüchtete zu Fuß. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ergebnislos. Neben Kräften der Polizeiinspektion Kaufbeuren sowie benachbarter Dienststellen waren auch Beamte der Präsidien...

  • Kaufbeuren
  • 20.02.18
22×

Zeugenaufruf
Raub auf Tankstelle in Bad Wörishofen

Am Freitag, den 05.12.14, gegen 19 Uhr betrat eine bislang unbekannte männliche Person den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Kaufbeurer Straße in Bad Wörishofen. Als die Kassiererin die Kasse öffnete, sprühte der unbekannte Mann ihr Pfefferspray ins Gesicht und entnahm mehrere hundert Euro in Scheinen aus der Kasse. Anschließend flüchtete er zu Fuß stadteinwärts. Die Kassiererin wurde durch das Pfefferspray leicht verletzt. Der Täter war augenscheinlich ca. 30 Jahre alt, 180 cm groß, hatte...

  • Kaufbeuren
  • 08.12.14
19×

Zeugenaufruf
Unbekannter raubt Rentnerin in Bad Wörishofern die Handtasche

Noch unbekannt ist er Täter, der am Mittwochnachmittag einer Rentnerin die Handtasche raubte. Am Abend des 07.05.14 kam es in der Margaretenstraße zu einem Handtaschenraub. Eine 77-jährige Frau aus Bad Wörishofen war gerade auf dem Heimweg, als sich ihr von hinten eine männliche Person näherte und ihr gewaltsam die Handtasche entriss. Der Täter flüchtete auf der Bgm.-Möckel-Straße in östliche Richtung. Zur Beschreibung des Täters ist lediglich bekannt, dass es sich um einen 1,60 m großen und...

  • Kaufbeuren
  • 08.05.14
91×

Brauchtum
Westendorfer Jugend stiehlt Maibäume in Stöttwang und Jengen

Bürgermeister müssen schlichten - Bewerbungsfrist für AZ-Wettbewerb endet Auch in der Karwoche und über die Ostertage waren die Maibaumdiebe im nördlichen Ostallgäu überaus aktiv. Wie bereits kurz berichtet, entwendete die Westendorfer Jugend den Baum des Stöttwanger Brauchtumsvereins. Außerdem erbeuteten sie den Maibaum der Jengener Feuerwehr, der erst kurz zuvor von Beckstettener Dieben wieder zurückgebracht worden war. Mit 20 Mann rückten die Westendorfer im Morgengrauen in einer...

  • Kaufbeuren
  • 27.04.11
58×

Brauchtum
In einem nächtlichen «Raubzug» entführen Huttenwanger den Maibaum aus Stöttwang

«Sie sagten nur: Ihr seid verrückt» Einen Maibaum dieser Tage zu klauen, wo doch das hölzerne Diebesgut ohnehin Hochkonjunktur genießt, ist das eine. Einen fast 40 Meter langen Stamm quer durch das gesamte Ostallgäu zu entführen, ist wiederum das andere. Kein Wunder also, dass die Verantwortlichen des Brauchtumsvereins Stöttwang auf der Suche nach ihrem gestohlenen Maibaum irgendwo inmitten des Landkreises die Spur verloren. Ihr Exemplar hatte es schließlich bei seiner Tour über 30...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ