Raub

Beiträge zum Thema Raub

 85×

Prozess
Zwei Wochen nach Haftentlassung Wohnung in Kaufbeuren überfallen: Mann (23) und Mittäter (21) müssen ins Gefängnis

Zwei Männer werden vom Landgericht Kempten wegen schweren Raubes verurteilt. Beide kamen schon in ihrer Kindheit mit Alkohol und Drogen in Kontakt Zerknirscht saßen die beiden Angeklagten nach der Verhandlung auf ihrer Bank. Richter Christoph Schwiebacher hatte gerade das Urteil verlesen. Die beiden waren wegen schweren Raubes angeklagt. Der Ältere, ein 23-jähriger Deutscher mit kasachischen Wurzeln, wurde von der 1. Strafkammer zu drei Jahren Haft verurteilt. Heftiger fiel das Urteil gegen...

  • Kempten
  • 08.06.16
 24×

Ermittlungen
Nach Festnahme von Einbrecher-Bande in Kempten: Überfallopfer gesucht

Die Polizei hat bei den Verhören zu dem Gaststätteneinbruch in Kempten vor knapp zwei Wochen Hinweise auf ein weiteres Verbrechen bekommen. von den insgesamt sechs Jugendlichen und einem Erwachsenen gaben zu, dass sie vor ein paar Monaten eine Frau überfallen und beraubt haben. Den Überfall verübten sie mit zwei weiteren polizeibekannten jungen Männern in der Nähe des Illerstegs in Kempten. Die Polizei konnte aber im Bereich Jahnweg/Illerdamm kein angezeigtes Raubdelikt finden. Die Beamten...

  • Kempten
  • 31.05.16
 52×

Raub
Überfall auf Spielothek in Kaufbeuren: Polizei ermittelt Täter

Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat den Täter für den versuchten Raub auf die Spielothek in Neugablonz vom vergangenen Wochenende ermittelt. Die Auswertung der Videoaufzeichnung vom Überfall brachte die Beamten auf die richtige Spur: Beim Täter handelt es sich um einen 29-jährigen Kaufbeurer, der nicht zum ersten Mal straffällig geworden war. Bei der von der Staatsanwaltschaft Kempten angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurde weiteres Beweismaterial gefunden. In seiner Beschuldigtenvernehmung...

  • Kempten
  • 27.05.16
 33×

Hinweise
Versuchter Raub auf Spielothek in Kaufbeuren: Täter gesucht

Am Sonntag kurz vor 2 Uhr versuchte eine männliche Person, die Angestellte einer Spielothek in Neugablonz in der Bürgerstraße zu überfallen. Der nicht maskierte Täter trat von hinten an die Frau heran, nahm sie in den Schwitzkasten und zog sie in Richtung Theke. Die Geschädigte konnte sich aber dem Griff entziehen und nach draußen vor die Eingangstüre flüchten. Vor der Türe sprühte die Frau dem verfolgenden Täter dann eine Salve Pfefferabwehrspray ins Gesicht, worauf der Täter ohne Beute zu...

  • Kempten
  • 23.05.16
 25×

Zeugenaufruf
Versuchter Raub in Bad Grönenbach: Männer fordern Geld

Am Freitagaben, gegen 20 Uhr, stieß ein bislang unbekannter Mann einen 39-Jährigen in der Gerberstraße in Bad Grönenbach vom Fahrrad. Dann forderten der Täter und ein weiterer Unbekannter Geld von dem Geschädigten. Da sich der Geschädigte wehren konnte, flohen die beiden unbekannten Täter. Beute machten sie nicht. Durch den Sturz erlitt der Fahrradfahrer Abschürfungen im Kniebereich. Details über das Aussehen der beiden männlichen Täter sind nicht bekannt. Die Polizeiinspektion Memmingen...

  • Altusried
  • 21.05.16
 19×

Raub
Unbekannter raubt Mann (76) in Wangen aus und verletzt ihn

Ein unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag gegen 16:55 Uhr in der Bahnhofstraße einen 76-jährigen Mann ausgeraubt und Bargeld erbeutet. Das Opfer war vom Busbahnhof auf dem Fußweg in Richtung Gegenbaurstraße unterwegs. Plötzlich näherte sich ihm von hinten ein unbekannter Mann und entriss dem 76-Jährigen dessen Stofftasche mit einem darin befindlichen Bargeldbetrag, den der Geschädigte zuvor bei einem Geldinstitut abgehoben hatte, und flüchtete mit der Beute in Richtung...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.16
 17×

Festnahme
Diebstahl in Wangener Supermarkt: Mann (20) flüchtet und bedroht Zeugen

Ein 20-Jähriger hat am Montagmorgen gegen 8 Uhr einen Diebstahl in einem Supermarkt in der Friedrich-Ebert-Straße begangen und ist anschließend geflüchtet. Der Heranwachsende hatte mehrere Flaschen Alkohol und Tabakwaren aus der Auslage genommen und in eine Plastiktüte gesteckt. Anschließend passierte er eine unbesetzte Kassenzone, ohne die Ware zu bezahlen. Als eine Mitarbeiterin den Mann aufforderte, stehen zu bleiben, flüchtete der Tatverdächtige in Richtung Ausgang. Dort wurde er von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.05.16
 29×

Raub
Bewaffneter Raubüberfall auf Spielothek in Kaufbeuren: Verdächtiger sitzt in Haft

Der Kaufbeurer Polizei gelang nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielothek ein schneller Ermittlungserfolg: Ein Tatverdächtiger sitzt in Haft; die mutmaßlichen Tatwaffen, ein Teil der Beute und andere Beweismittel wurden sichergestellt. Einer der Beiden hatte sich in der Spielothek versteckt, während der andere vor dem Gebäude wartete. Es kam zu einem Gerangel zwischen den beiden Tätern und dem Besitzer der Spielothek, bei dem der Geschädigte leicht verletzt wurde. Unter Vorhalt...

  • Kempten
  • 25.04.16
 34×

Zeugenaufruf
Unbekannter überfällt Joggerin in Wangen

Eine Joggerin ist am Sonntagabend gegen 18:00 Uhr im Bereich Wangen Südring, auf einem Gehweg gegenüber der Straße 'Am Gehrenberg', von einem unbekannten maskierten Mann zu Boden gerissen worden. Der Mann versuchte, der jungen Frau ihr Mobiltelefon zu entwenden, was jedoch misslang. Der Unbekannte ließ anschließend von der Frau ab und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, schwarze, längere Haare mit Dutt (umwickelt mit einem gelben...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.04.16
 30×

Tätersuche
Raubüberfall auf Asylbewerber in Oberstaufen war vorgetäuscht

Angeblich soll es am 01.02.2016, gegen 23.30 Uhr zu einem Raub zum Nachteil eines 26-jährigen Mannes in Oberstaufen gekommen sein. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten ergaben nun, dass sich der Mann die Schnittverletzungen an den Armen und Beinen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit selbst zugefügt hat und die Tat so wie geschildert nicht stattgefunden haben kann. Der Verbleib der Geldbörse, nebst Geld und Ausweispapieren, ist jedoch nach wie vor nicht geklärt. Die...

  • Oberstaufen
  • 15.03.16
 18×

Straftat vorgetäuscht
Etwas anderes als die vereinbarte Hose gekauft: Schülerin (17) erfindet Handtaschenraub in Lindau

Eine 17-jährige Schülerin hatte in der vergangenen Woche bei der Polizei in Lindau angezeigt, dass sie im Einkaufszentrum 'Lindau-Park' am Berliner Platz von drei Männern überfallen worden sei. Nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei Lindau steht nun fest: Die Tat fand nicht statt. Nachdem die Auswertung vorhandener Videoaufzeichnungen sowie die Befragung von Bediensteten in dem Einkaufszentrum keinerlei Hinweise auf den angeblichen Handtaschenraub ergeben hatten, wurde die Schülerin noch...

  • Lindau
  • 01.03.16
 21×

Kriminell
Mit Messer bedroht: Versuchter Raub auf Tankstelle in Lindenberg

Am Freitag, kurz vor Mitternacht, betrat der Beschuldigte eine Tankstelle in Lindenberg und kaufte sich Zigaretten. Als der Tankstellenmitarbeiter die Kasse öffnete, um das Geld hineinzulegen, forderte der jugendliche Bulgare aus dem Kreis Lindau unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe des gesamten Kassenbestandes. Dies verweigerte der Kassierer allerdings und der Täter floh ohne Beute. Aufgrund von Fahndungsmaßnahmen konnte der Beschuldigte kurze Zeit später ermittelt und festgenommen...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.02.16
 20×

Zeugenaufruf
Fußgänger in Oberstaufen geschlagen und beraubt: Kripo sucht Zeugen

Wie erst jetzt bekannt, wurde am Montag gegen 23.30 Uhr ein 26-jähriger eritreischer Asylbewerber im Heidi-Biebl-Weg Opfer eines Raubüberfalls. Er wurde kurz vor dem Bahnübergang an der Kalzhofer Straße zunächst von hinten mit einer Bierflasche beworfen und von zwei Männern zu Boden geworfen. Im anschließenden Gerangel wurde der Geschädigte mit den Glasscherben der zerborstenen Bierflasche durch die Täter mehrfach an den Armen und am Oberkörper leicht verletzt. Anschließend entwendeten die...

  • Oberstaufen
  • 03.02.16
 42×

Anzeige
Angeblicher Überfall in Memmingen: Polizei ermittelt wegen Vortäuschens einer Straftat gegen Ostallgäuerin (35)

Am Montag, 11. Januar, wurde bei der Polizei eine vermeintliche Raubtat zur Anzeige gebracht, welche sich an diesem Tag gegen 9.30 Uhr in Memmingen zugetragen haben soll. Umfangreiche Ermittlungen führten dazu, dass gegen die Anzeigenerstatterin nun wegen dem Vortäuschen einer Straftat ermittelt wird. Eine 35-Jährige aus dem Landkreis Ostallgäu schilderte gegenüber der Polizei, dass sie von einer Gruppe nicht deutschsprechender Täter festgehalten, mit einem Messer bedroht und geschlagen wurde....

  • Kempten
  • 20.01.16
 22×

Kriminalität
Polizei klärt Raubüberfall auf Mindelheimer Discounter auf

Den Raubüberfall auf einen Discountermarkt Ende September konnte die Kripo Memmingen klären; ein Tatverdächtiger sitzt nun in Untersuchungshaft. Ein zunächst unbekannter Mann Unter Vorhalt eines Messers forderte er von einer Kassiererin und ihrer Kollegin mit Nachdruck den Kasseninhalt. Als er die Tageseinnahmen ausgehändigt bekommen hatte, flüchtete der Unbekannte zu Fuß. Eine sofort eingeleitete Fahndung und die parallel begonnenen kriminalpolizeilichen Ermittlungen verliefen am Tatabend...

  • Mindelheim
  • 16.11.15
 32×

Zeugenaufruf
Tageseinnahmen gestohlen: Unbekannter bedroht Geschäftsangestellte (27) in Isny mit Klappmesser

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einer räuberischen Erpressung am Donnerstagvormittag gegen 10.00 Uhr in der Ochsengasse. Nach Angaben der 27 Jahre alten Geschädigten befand sie sich auf dem Weg zum Postamt, um dort die Tageseinnahmen aus einem Geschäft, in welchem sie beschäftigt ist, einzubezahlen. Als sie sich in der Ochsengasse auf Höhe der Gasse Storchenblick befand, trat aus der Gasse plötzlich ein unbekannter, mit einem schwarzen Wollschal vor dem Mund maskierter Mann an sie heran und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.10.15
 23×

Gewaltandrohung
Zeugenaufruf: Räuberische Erpressung nach Diskobesuch in Lindau

Wie der Lindauer Polizei erst gestern bekannt wurde, hatte sich ein 35-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen, 11. Oktober, gegen 05:20 Uhr, nach dem Besuch einer Diskothek, daher nach eigenen Angaben alkoholisiert und müde, an der Bushaltestelle in der Nähe des ehemaligen Grenzübergangs Lindau-Zech auf eine Bank gesetzt. Kurze Zeit später kam ein weiterer Mann mit kurzen schwarzen Haaren, der etwa 25 Jahre alt und rund 180 cm groß gewesen sein soll, hinzu und setzte sich neben den 35-Jährigen,...

  • Lindau
  • 13.10.15
 273×   21 Bilder

Großeinsatz
Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Oberstaufen: Flohen die Täter mit dem Zug?

Großeinsatz der Polizei in Oberstaufen: Mindestens drei Bewaffnete überfielen am Montag-Vormittag ein Juwelier-Geschäft, das sich nur 300 Meter von der Polizeistation entfernt befindet. Sie flohen ohne Beute, verletzt wurde niemand. Bisher wurden sie nicht gefasst Um kurz vor 10 Uhr stürmten drei Vermummte lautstark das Geschäft und bedrohten die Angestellten mit Äxten und Pfefferspray. Auch eine Schusswaffe hielten sie den Mitarbeitern des Geschäfts entgegen. Ob es sich dabei allerdings um...

  • Oberstaufen
  • 05.10.15
 177×

Aufarbeitung
Ein Jahr nach dem Überfall: Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen möchte endlich abschließen

Termin für die Gerichtsverhandlung steht noch nicht fest. Für Heike G. wäre eine Verurteilung ein Fortschritt in der Therapie Seit dem 21. September 2014 ist für die Taxifahrerin Heike G. aus Memmingen nichts mehr wie vorher. Ein Fahrgast hat sie überfallen und beraubt. Damals im Interview mit all-in.de stand sie immer noch unter Schock. Heute, ein Jahr danach, kann sie dem Täter noch nicht verzeihen. Es ist Sonntagvormittag, als die damals 38-Jährige am Memminger Bahnhof einen Fahrgast...

  • Memmingen
  • 25.09.15
 36×

Beherzt
Raub auf Bar-Bedienung in Kaufbeuren: Passant trägt zur Festnahme bei

Am Freitag, um 21:15 Uhr, war es in einer Einkaufspassage der Ludwigstraße zu einem Raub auf die Bedienung einer dortigen Bar gekommen. Während sich die 23-jährige Servicekraft vor dem Lokal zu einer kurzen Raucherpause aufgehalten hatte, näherte sich ein ihr unbekannter Mann, hielt sie plötzlich an beiden Händen fest, entriss ihr den Bedienungsgeldbeutel, welcher an ihrem Gürtel befestigt war und flüchtete zu Fuß. Ein beherzter, 58-jähriger Passant hatte mutig die Verfolgung des 21-jährigen...

  • Kempten
  • 03.08.15
 22×

Ermittlungen
Vorarlberger (25) zeigt versuchten Raub bei der Lindauer Polizei an

Ein knappes halbes Jahr Zeit ließ sich ein 25-jähriger Vorarlberger, ehe er einen versuchten Raubüberfall bei der Lindauer Polizei anzeigte. Der Mann befand sich seiner Schilderung nach am späten Donnerstagabend, 15. Januar 2015, auf dem Weg von München zu seiner Arbeitsstelle in Dornbirn (Vorarlberg). Er war mit dem Zug unterwegs, der kurz vor 22 Uhr am Hauptbahnhof in Lindau einen Zwischenstopp einlegte. Weil im Bahnhofsbereich rauchen untersagt ist, verließ der junge Mann das...

  • Lindau
  • 09.07.15
 42×

Überfall
Raub in Immenstadt vorgetäuscht

Ein 16-jähriger Jugendlicher beauftragte zwei Bekannte, von seinem Konto 50 Euro abzuheben. Dafür übergab er ihnen seine EC-Karte mit PIN. Die beiden Bekannten, 19 und 22 Jahre, hoben jedoch anstatt der 50 Euro 350 Euro ab. Den Betrag teilten sie untereinander auf. Dem Auftraggeber gegenüber gaben sie an, nach Verlassen der Bank von einem unbekannten Mann mit vorgehaltenem Messer überfallen worden zu sein. Dieser Täter habe ihnen das Geld aus der Hand gerissen und sei geflüchtet. Der...

  • Kempten
  • 02.07.15
 95×

Zeugenaufruf
Frau (26) wird in der Nähe eines Kemptener Spielplatzes überfallen

Am Mittwoch gegen 15 Uhr wurde eine 26-jährige Frau am Illerdamm Höhe des Kinderspielplatzes Opfer eines Raubüberfalls. Die Frau saß auf einer Parkbank und wurde von zwei unbekannten Männern gefragt ob sie Tabletten hätte. Als sie dies verneinte, schlug ihr einer der Männer ins Gesicht und der andere entriss ihr die Handtasche und entnahm daraus eine Tablettenpackung des Medikaments Medikinet mit 45 Stück Inhalt. Die beiden flüchteten danach zu Fuß in Richtung Augartenweg. Das geraubte...

  • Kempten
  • 22.04.15
 22×

Sicherheit
Einbrüche im Allgäu: Opfer leiden oft lange darunter, wenn Fremde ihre Wohnung ausrauben

Es geschah an einem Wochenende, als das Ehepaar beim Skifahren war. Bei ihrer Rückkehr bemerkten die Oberallgäuer zunächst nichts. Außer, dass es sehr kalt war im Haus. Dann die schlimme Gewissheit: Im Keller stand eine Tür offen. Jemand hatte sie aufgebrochen. War eingedrungen in das Zuhause des Ehepaars, hatte Schlafzimmer und Bad durchwühlt auf der Suche nach Schmuck und Geld. Ungefähr 15 Jahre, sagt die heute 51-jährige Ehefrau, ist es nun her, dass sie und ihre Familie Opfer eines...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ