Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Am Dienstag gegen 08:10 Uhr ist ein Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm in einer Tiefgarage am Petrusplatz ausgeraubt worden. Die Fahndung der Polizei blieb ergebnislos. (Polizei-Symbolbild)
4.714× 2 1

Zeugenaufruf
Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm wird in Tiefgarage ausgeraubt

Am Dienstag gegen 08:10 Uhr ist ein Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm in einer Tiefgarage am Petrusplatz ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, bedrohte der bislang unbekannte männliche Täter den Mitarbeiter mit einem Teleskopschlagstock und entriss diesem einen roten Geldbeutel mit der Aufschrift "MARKT". Dabei stieß der Täter den Mann zu Boden. Der Ausgeraubte blieb unverletzt. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung  TäterbeschreibungIm Geldbeutel befanden sich die...

  • 26.05.21
Drei Jugendliche sind am Samstagabend in Ravensburg von anderen Jugendlichen ausgeraubt worden.
3.016×

Die Täter benutzten sogar einen Schlagring
Drei Jugendliche in Friedrichshafen von Heranwachsenden brutal ausgeraubt

Drei Jugendliche sind am Samstagabend in Friedrichshafen ausgeraubt worden. Wie das Polizeipräsidium Ravensburg berichtet, erlitten die Jugendlichen leichte Verletzungen. Ausgeraubt wurden die Opfer von einer Gruppe anderer Jugendlicher. Um Hilfe gebeten Die drei ortsunkundigen Jugendlichen fanden selbst nicht zurück zum Stadtbahnhof und baten deswegen eine andere Gruppe Jugendlicher (ca. sechs bis zwölf Personen) um Hilfe. Diese wollten ihre späteren Opfer zunächst zum Bahnhof begleiten. Auf...

  • 23.05.21
Vor 17 Jahren raubte ein heute 63-Jähriger einen Geschäftsmann aus. (Symbolbild)
2.784×

"Cold-Case" aufgeklärt
Brutaler Raubüberfall in Vorarlberg: Polizei findet Täter nach 17 Jahren

Die "Cold-Case"-Ermittlungen des Landeskriminalamtes Vorarlberg und des Bundeskriminalamtes Wien zu einem brutalen Raubüberfall in Gaißau führten nach mehr als 17 Jahren zum Täter. Im Juni 2020 konnte der jetzt 62-Jährige ermittelt und im Dezember 2020 festgenommen werden. 62-Jähriger raubte Geschäftsmann aus und verletzte ihn schwerAm 19. Juni 2003 raubte der heute 62-Jährige einen Geschäftsmann vor einem Lokal aus. Der spätere Täter hatte zuvor beobachtet, dass sein späteres Opfer ein...

  • 26.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.288× 1

Litauen
Raubüberfall auf Juwelier in Oberstdorf: Tatverdächtiger ins Allgäu ausgeliefert

Am 1. März 2017 haben vier Männer ein Juweliergeschäft in Oberstdorf überfallen. Die Männer bedrohten die Angestellten mit Waffen und Pfefferspray und erbeuteten Uhren und Schmuck im Wert von mindestens 150.000 Euro. Jetzt sitzt ein 23-jähriger Litauer in Untersuchungshaft. Der Tatverdächtige war zuvor von Litauen nach Deutschland ausgeliefert worden. Schneller Ermittlungserfolg Nach Angaben der Polizei konnte die Kripo Kempten bereits kurz nach dem Überfall den damals 19-jährigen...

  • Kempten
  • 15.01.21
Fotos von dem Täter konnte auf einer Überwachungskamera gesichert werden.
8.124× 3 2 Bilder

Raubserie
Mehrere Raubüberfälle in Lindau - Täter gesucht

Zu mehreren Raubüberfällen ist es am Montagabend in Lindau gekommen. Ein bisher unbekannter männlicher Täter hatte versucht, an unterschiedlichen Örtlichkeiten in Lindau Raubüberfälle zu begehen. ÜberwachungsbilderDer Mann versuchte es unter anderem auf dem Parkplatz eines Discounters in der Kemptener Straße. Der Täter konnte hier aber nur einen Geldbeutel ohne Bargeld erbeuten. Bei einem Überfall auf eine Tankstelle konnten Überwachungsbilder gesichert werden. Auf den Fotos kann man den...

  • Lindau
  • 31.12.20
Polizei (Symbolbild)
10.858×

Spezialeinsatzkommando
Versuchter Raub auf Tankstelle in Memmingen: Polizei nimmt Verdächtigen vorläufig fest

Am Montag, 23. November, hat ein Mann versucht, die Esso-Tankstelle in Memmingen auszurauben (siehe Bezugsmeldung unten). Die Kriminalpolizei konnte nun einen 30-jährigen arbeitssuchenden Mann als Tatverdächtigen ermitteln. Am Dienstag nahm ein Spezialeinsatzkommando den 30-Jährigen vor dessen Wohnung vorläufig fest. Der Verdächtigte leistete keinen Widerstand. Das teilt die Polizei mit.  Demnach fanden die Beamten in der Wohnung des Verdächtigen eine täuschend echt wirkende Spielzeugpistole,...

  • Memmingen
  • 02.12.20
Luca Toni während seiner Zeit beim FC Bayern München.
1.135×

Verbrechen
Bewaffneter Raubüberfall auf Ex-Bayern-Star Luca Toni

Schocknachricht von Luca Toni! Der Ex-Bayern-Star und seine Familie wurden Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls. Sie stünden unter Schock, teilt der Fußballstar mit. Der italienische Fußballstar und ehemalige Spieler des FC Bayern Luca Toni (43) ist am Donnerstagabend Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls in seinem Haus in der toskanischen Gemeinde Montale geworden. Das gab Luca Toni nach ersten Medienberichten in seinem Heimatland auch auf seinem Instagram-Profil bekannt. Demnach sei die Tat...

  • Kempten
  • 24.10.20
Symbolbild
4.394× 6

Nach möglichem Drogengeschäft
Polizei klärt bewaffneten Raubüberfall auf Kemptener Wohnung

Die Polizei hat jetzt einen bewaffneten Raubüberfall in Kempten aufgeklärt. Nach Angaben der Polizei konnten zwei 22-jährige Männer aus Kempten und Isny als Täter ermittelt werden.  Laut dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hatten die Männer am 5. Oktober dieses Jahres mit täuschend echten PTB- und Softairwaffen eine Wohnung in der Memminger Straße in Kempten überfallen. Die bedrohte Familie leistete allerdings Gegenwehr. Eine Person erlitt dabei leichte Verletzungen. Vorausgegangen war dem...

  • Kempten
  • 23.10.20
Polizei (Symbolbild)
4.381×

Untersuchungshaft
Nach Raubüberfall auf Mann (70) in Vöhringen: Polizei fasst zwei Tatverdächtige

Etwa eine Woche nach dem Raubüberfall auf einen 70-jährigen Mann in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm), hat die Polizei jetzt zwei Tatverdächtige festgenommen. Die zwei 37 und 46 Jahre alte Männer sitzen in Untersuchungshaft.  Eine sofort nach dem Überfall eingeleitete Fahndung war zunächst erfolglos geblieben. Im Zuge "umfangreicher Ermittlungen" der Polizei und der Staatsanwaltschaft konnten die beiden Männer als Tatverdächtige festgemacht werden. Laut Polizei haben die Tatverdächtigen keinen...

  • Memmingen
  • 07.10.20
Polizei (Symbolbild)
5.021×

Nach zwei Wochen
Polizei fasst Mann (40) nach Raubüberfall in Weitnau

Zwei Wochen nach einem bewaffneten Raubüberfall in Weitnau konnte die Polizei einen 40-jährigen Tatverdächtigen ermitteln. Er kam in Untersuchungshaft. Vermutlich ist er auch für zwei weitere Delikte verantwortlich. Tatverdächtiger wird in Kempten gefasstDer Mann wurde laut Polizei am Mittwochmittag auf einem Parkplatz in der Kemptener Innenstadt gefasst. Noch am Abend wurde er auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kempten vorgeführt. Dieser erließ...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 05.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.899× 1

Kripo Memmingen im Einsatz
Schlag gegen den Kopf: Unbekannter überfällt Mann (70) in Vöhringen

Am Donnerstagmittag ist es im Imbergweg in Vöhringen (Landkreis Neu-Ulm) zu einem Überfall auf einen 70-Jährigen gekommen. Der 70-Jährige erlitt dabei Verletzungen am Kopf. Der Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik. Laut Polizei kam der 70-Jährige gegen Mittag um kurz vor 12:00 Uhr nach Hause. Vor seiner Garage im Imbergweg attackierte ein Unbekannter den Mann. Der Täter schlug dem 70-Jährigen mit einem unbekannten Gegenstand auf den Kopf und raubte das Bargeld des Opfers. Danach floh...

  • Memmingen
  • 02.10.20
In Weitnau, Ortsteil Kleinweilerhofen, hat es am Freitag einen bewaffneten Raubüberfall gegeben.
13.269× 2 Video 8 Bilder

Täter geflüchtet
Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Weitnau: Polizei sucht Zeugen

In Weitnau, Ortsteil Hofen, hat es am Freitagabend gegen 19:55 Uhr einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle geben. Personen wurden keine verletzt. Die Täter befinden sich auf der Flucht, teilt Polizei-Pressesprecher Holger Stabik gegenüber all-in.de mit.  Demnach ist ein dunkelfarbener VW Passat mit Neu-Ulmer Kennzeichen kurz vor Geschäftsschluss an die Tankstelle gefahren. Im Wagen saßen zwei Personen. Der Fahrer stieg aus, tankte und ging anschließend in das Geschäft. Dort bedrohte...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 19.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.322×

Fahndung
Raubüberfall auf drei Bewohner in Dornbirn

Am 19.06.2020 gegen 18.00 Uhr kam es in der Innenstadt von Dornbirn zu einem Raubüberfall auf drei Personen in einer Wohnung, wobei zwei der Opfer von den Tätern am Tatort gefesselt wurden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften drei dunkel gekleidete männliche Täter noch vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort geflüchtet sein. Bei den Opfern handelt es sich um einen 90-jährigen Mann, seine Pflegerin, sowie eine weitere Verwandte des Mannes. Die Ermittlungen wurden durch das...

  • Lindau
  • 20.06.20
Symbolbild
4.911× 2

Update
Mann (31) in Memmingen täuscht Raub vor

+++Update am 08. Mai 2020+++ Wie sich herausgestellt hat, war der Raub nur vorgetäuscht. Raub in Memmingen nur vorgetäuscht Hier die originale Bezugsmeldung: Drei bislang unbekannte Täter haben am Montagmorgen einen 31-jährigen Fußgänger in Memmingen überfallen. Nach Angabe der Polizei ereignete sich die Tat gegen 7:15 Uhr im Bereich des Schaltwerks zwischen Benningen und Memmingen.  Das 31-jährige Opfer war zu Fuß unterwegs, als sich ihm die drei Männer plötzlich in den Weg stellten, ihn mit...

  • Memmingen
  • 04.05.20
Symbolbild.
797×

Zeugenaufruf
Mitarbeiter einer Spielothek in Lindau mit Waffe bedroht

Ein Angestellter der Spielothek im Lindauer Stadtteil Reutin ist am Donnerstagabend mit einer Waffe bedroht worden. Unter Vorhalt einer Feuerwaffe forderte der noch unbekannte Mann Bargeld. Der Mitarbeiter händigte dem Unbekannten die Tageseinnahmen aus. Der Täter flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Der Mitarbeiter wurde nicht verletzt.  Die Polizei sucht Zeugen, die den Räuber gesehen haben. Der Mann war komplett in schwarz gekleidet, hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen und war...

  • Lindau
  • 14.02.20
Symbolbild
3.733×

Verbrechen
Versuchter Raub: Unbekannter bedroht Kaufbeurer Taxifahrer (47) mit Messer

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagabend in Kaufbeuren versucht, einen Taxifahrer auszurauben. Der Mann stieg in das Taxi in der Sudetenstraße gegen 21:35 Uhr ein. Im Laufe der Fahrt zum Gablonzer Ring drohte der Täter dem Taxifahrer dann mit einem Messer und verlangte Bargeld.  Weil der Taxifahrer sich weigerte, flüchtete der Täter. Der Mann ist etwa 1,70m groß und von normaler Statur. Er trug eine braun-schwarze Baseball-Cap, eine runde Brille, weißte Turnschuhe, eine schwarze...

  • Kaufbeuren
  • 10.02.20
Polizei (Symbolbild)
11.273×

10.000 Euro Gesamtwert
Zwei mit Messern bewaffnete Täter überfallen Goldankauf-Geschäft in Lindau - Fahndung erfolglos

+++Update vom 17.01. 22:25 Uhr+++ Am Freitag, 17.01.2020, gegen 16:15 Uhr, drangen zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Täter in ein Goldgeschäft am Alten Schulplatz ein und forderten vom Geschäftsinhaber Geld und Uhren. Laut Polizei waren die Täter mit Messern bewaffnet.  Während ein Täter den Inhaber mit einem Messer bedrohte, entwendete der zweite Täter aus dem Tresorraum mehrere Uhren, Bargeld und Gold. Anschließend flüchteten beide Täter mit Fahrrädern. Der Geschäftsinhaber erlitt bei...

  • Lindau
  • 17.01.20
Symbolbild Messer
3.176×

Kriminalität
Tankstelle in Hörbranz überfallen - Täter (16) in Langenargen festgenommen

Ein 16-Jähriger hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag eine Tankstelle in Hörbranz ausgeraubt. Nach Angaben der Vorarlberger Polizei war der maskierte Täter gegen 0:10 Uhr mit dem Fahrrad zur Tankstelle gefahren und in den Tankstellen-Shop gestürmt. Dort hatte er eine Angestellte mit einem Brotmesser bedroht. Im Anschluss flüchtete er mit dem Rad und dem erbeuteten Bargeld in Richtung Deutschland. Die Angestellte erlitt einen Schock.  Gegen 3 Uhr morgens konnte der Täter dann von...

  • Lindau
  • 29.11.19
Symbolbild
2.977×

Ermittlung
Drei Überfälle in zwei Wochen: Ist ein Serienräuber in Memmingen unterwegs?

+++Update am 27. November, 16:35+++ Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handelt sich um einen Eritreer (25) mit Wohnsitz in Memmingen. Bezugsmeldung: In Memmingen sind in den letzten zwei Wochen vermutlich insgesamt drei Menschen ausgeraubt worden. Laut Allgäuer Zeitung überprüft die Polizei jetzt, ob es derselbe Täter war. Zuletzt wurde am Dienstag, 26.11.2019, auf dem Alten Friedhof in Memmingen ein 33-Jähriger ausgeraubt. Der Mann lief gegen 20 Uhr mit seinem Hund durch...

  • Memmingen
  • 28.11.19
Raubüberfall in Memmingen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit vorausgegangenen Taten und bittet um Hinweise. (Symbolbild)
1.307×

Verbrechen
Memmingen: Mann (33) bei Raubüberfall mit Messer verletzt

Ein 33-jähriger Mann ist am Dienstagabend auf dem "Alten Friedhof" in Memmingen überfallen und verletzt worden. Laut Polizei war der Mann gegen 20 Uhr mit seinem Hund spazieren und wurde dabei von einem unbekannten Mann zur Herausgabe seines Bargelds aufgefordert. Da sich der 33-Jährige weigerte kam es zu einem Handgemenge. Dabei erlitt er diverse oberflächliche Schnittverletzungen durch ein Taschenmesser. Eine stationäre Behandlung in einem Krankenhaus war glücklicherweise nicht nötig. Bargeld...

  • Memmingen
  • 27.11.19
Symbolbild
3.229×

Zeugenaufruf
Raubüberfall: Unbekannter raubt Frau (26) in Memmingen aus

Am Montagabend, 25.11.2019, hat ein bislang noch unbekannter Mann in Memmingen eine 26-Jährige ausgeraubt. Laut Polizei erbeutete der Unbekannte einen zweistelligen Geldbetrag. Demnach war die Frau am Abend gegen 20:30 Uhr in der Parkanlage Zollergarten unterwegs. Dort sprach der Mann die 26-Jährige an und forderte Geld. Die Frau versuchte daraufhin, den Täter mit Pfefferspray zu vertreiben. Der entriss ihr allerdings das Spray und setzte es gegen die 26-Jährige ein. Dann raubte er auch noch...

  • Memmingen
  • 26.11.19
Symbolbild
13.302×

Verbrechen
Fußgängerin (38) wird in Kaufbeuren Opfer eines Raubüberfalls

Eine 38-jährige Frau ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in Kaufbeuren Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Tat hatte sich gegen 23:55 Uhr in der Hirschzeller Straße ereignet. Nach Angaben der Polizei war die Frau auf einem ausgeleuchteten Fußweg unterwegs und wurde dort von dem unbekannten Täter angegriffen.  Die Frau klammerte sich während des Raubüberfalls an ihrer Handtasche fest und konnte - durch Schreie -  Passanten auf den Vorfall aufmerksam machen. Der Täter flüchtete daraufhin...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.19
Symbolbild.
3.516×

Schusswaffe
Drei Unbekannte attackieren und überfallen Mann (21) bei Pforzen

Am Donnerstag gegen 8:15 Uhr haben sollen drei Insassen eines Autos auf der Straße zwischen Bad Wörishofen und Pforzen einen 21-jährigen Autofahrer überfallen und beraubt haben. Das geht aus einer Meldung der Polizei hervor.  Ein dunkles Auto mit italienischer Zulassung war ebenfalls auf der Strecke zwischen Bad Wörishofen und Pforzen unterwegs. Der Fahrer des Autos habe den 21-Jährigen kurz nach Bad Wörishofen durch massives Betätigen der Lichthupe zum Anhalten gebracht. Die drei Männer aus...

  • Bad Wörishofen
  • 04.11.19
Nach dem Überfall auf ein Kemptner Juweliergeschäft müssen drei Täter jetzt ins Gefängnis.
6.064×

Gericht
Juwelier in Kempten überfallen: Lange Haftstrafen für Täter

Sechseinhalb und zwei Mal sieben Jahre Haft: So lauten die Urteile des Kemptener Landgerichts für drei Männer aus Litauen, die vor genau einem halben Jahr ein Juweliergeschäft in Kempten überfallen hatten. Die Angeklagten – zwei sind 28 Jahre alt, der andere 37 – gestanden die Tat. Etwas anderes blieb ihnen auch kaum übrig, denn es gibt ein Video des Coups von der Überwachungskamera. Demnach klingelten die Männer am Nachmittag des 19. Februars bei dem Juwelier und stürmten in den Verkaufsraum,...

  • Kempten
  • 21.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ