Raub

Beiträge zum Thema Raub

Ein Dieb hat in Bad Wörishofen ein Juweliergeschäft bestohlen. (Symbolbild)
778×

Gezeigten Schmuck geklaut
Mann raubt Juweliergeschäft in Bad Wörishofen aus

Am Dienstag ist gegen 16:15 Uhr ein Juweliergeschäft in der Innenstadt von Bad Wörishofen ausgeraubt worden. Der Dieb ließ sich in dem Geschäft zunächst von dem Verkäufer Schmuck zeigen. Er griff den Juwelier dann aber tätlich an, wie es im Polizeibericht heißt. Daraufhin schnappte sich der Mann Teile des Schmucks, der ihm gezeigt wurde und flüchtete aus dem Juweliergeschäft. Die Beute, mit der der Mann entkam, hatte einen Wert im mittleren 4-stelligen Bereich. Polizei sucht ZeugenDer...

  • Bad Wörishofen
  • 19.01.22
Ehepaar (71 und 83) in ihrem Augsburger Haus überfallen und schwer verletzt. (Symbolbild)
15.406× 2

Kripo ermittelt
Ehepaar in eigenem Haus überfallen: Polizei geht von gezielter Einzeltat aus

+++Update+++ In der Nacht zum Sonntag hatten mehrere Unbekannte ein Ehepaar in ihrem Haus im Augsburger Stadtteil Bergheim überfallen. Die schwer verletzten Senioren im Alter von 71 und 83 Jahren befinden sich weiterhin im Krankenhaus, sind aber nicht in Lebensgefahr. Die Polizei konnte sie laut einer Pressemitteilung mittlerweile zu dem Überfall befragen. Die Kripo geht aktuell von einer gezielten Einzeltat aus, ermittelt aber weiterhin in alle Richtungen. Bezugsmeldung: Furchtbarer Moment für...

  • Augsburg
  • 23.12.21
Nach eigenen Angaben wurde der junge Mann von dem Unbekannten zuerst ins Gesicht geschlagen und dann ausgeraubt. (Symbolbild)
1.106×

Zeugenaufruf
Raubüberfall in Lindau - 20-Jähriger von unbekanntem Täter angegriffen und beklaut

Ein 20-jähriger Mann hat am Sonntagnachmittag bei der Polizei Lindau einen Überfall angezeigt. Ein Unbekannter soll ihn Samstagfrüh angegriffen und ins Gesicht geschlagen haben. Dabei habe der Angreifer dem 20-Jährigen auch Geld geklaut.  Polizei sucht ZeugenDie Tat fand etwa um 02.00 Uhr im Bereich des Uferweges an der Thierschbrücke auf der Lindauer Insel statt. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Ca. 178 cm groß, stämmig, ca. 19-22 Jahre alt, ohne Bart und Brille, bekleidet mit...

  • Lindau
  • 20.12.21
Zwei Unbekannte haben einen Mann in Friedrichshafen ausgeraubt. (Symbolbild)
2.765×

Angreifer fliehen
Mit Schlagstock und Elektroschoker bedroht: Mann (33) in Friedrichshafen ausgeraubt

Zwei Unbekannte haben einen 33-Jährigen am Sonntagabend gegen 21:15 Uhr in der Uferstraße zwischen Kriegerdenkmal und Pavillon in Friedrichshafen bedroht und ihn anschließend ausgeraubt. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei und bittet um Hinweise. Wie die Polizei berichtet, sollen die Unbekannten den Mann aufgefordert haben, Bargeld und sein Smartphone herauszugeben. Ein Angreifer habe dabei mehrfach mit einem Teleskopschlagstock auf den 33-Jährigen eingeschlagen. Der zweite Unbekannte habe mit...

  • Friedrichshafen
  • 23.11.21
In Oberstdorf hat ein Unbekannter einen Mann niedergeschlagen. Der Unbekannte wollte dem Mann die Geldbörse stehlen. (Symbolbild)
2.565×

Wer kennt den Täter?
Versuchter Raub: Unbekannter schlägt Mann (53) in Oberstdorf nieder

Donnerstag morgen gegen 05:30 Uhr hat ein Unbekannter einen 53-jährigen Mann in Oberstdorf niedergeschlagen. Anschließend wollt der Unbekannte dem Mann den Geldbeutel stehlen. Das Opfer war Im Steinach auf dem Weg zum Bahnhof. Auf Höhe eines dortigen Discounters begegnete er dem Täter. Die Beschreibung:etwa 1,75 m großschwarzer Kapuzenpulli, Kapuze über dem KopfEr rauchte eine Zigarette.Angriff mit einem GegenstandDer bislang Unbekannte schlug dem 53-Jährigen mit einem Gegenstand unerwartet auf...

  • Oberstdorf
  • 11.11.21
Auch ein Polizeihubschrauber wurde bei der Suche nach den Tätern eingesetzt. (Symbolbild)
9.305×

Täter werden gesucht
Schwerer Raub in Neu-Ulm - Zwei Männer in eigener Wohnung überfallen

Am Donnerstag gegen 07:10 Uhr ist es zu einem schweren Raub in Ludwigsfeld gekommen. Zwei bisher unbekannte männliche Täter drangen gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Memminger Straße ein. Im Schlaf überraschtIn der Wohnung befanden sich der noch schlafende 28-jährige Wohnungsinhaber und dessen Bruder. Beide Männer wurden durch einen der Täter mit einer Waffe bedroht, während der Andere die Wohnung nach Bargeld und Wertgegenständen durchsuchte. Nach dem Überfall...

  • Neu-Ulm
  • 04.11.21
Ein Jugendlicher wurde wohl in Buchloe ausgeraubt. (Symbolbild)
961×

Nach einer Feier
Mit Messer bedroht: Jugendlicher offenbar in Buchloe überfallen und ausgeraubt

Ein 17-Jähriger zeigte bei der Polizei einen Raubüberfall in Buchloe am 24. Oktober an. Der Jugendliche feierte am Sonntagabend (24. Oktober) mit anderen Jugendlichen auf einem Parkplatz in der Nähe des Buchloer Bahnhofes. Gegen Mitternacht verließ er die Feier in Begleitung von drei Bekannten. Jugendlicher offenbar mit Messer bedrohtIn einer Bahnunterführung seien die Jugendlichen dann auf eine Gruppe junger Erwachsener getroffen, die zuvor auch bei der Feier waren. Nach einem kurzen Gespräch...

  • Buchloe
  • 02.11.21
Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. (Symbolbild)
1.199× 1

Handy geraubt
Junge Frau wird in Lauterach von Ex-Freund (20) erst verfolgt und dann überfallen

Im österreichischen Lauterach (Vorarlberg) hat am Dienstagabend ein 20-jähriger Mann seine Ex-Freundin angegriffen und ihr Handy geraubt. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen. Ex-Freund greift an Der junge Mann hatte die Frau nach dem Aussteigen aus einem Zug zunächst verfolgt und bedrängt. Als die junge Frau mit ihrem Handy einen Freund anrief, hob der Verfolger einen rund 15 cm großen Stein vom Boden auf und verfolgte sie weiter in Richtung Parkbänke am Bahnhof in Lauterach. Anschließend zog...

  • 20.10.21
Zwei bewaffnete Männer haben in Tettnang einen Discounter ausgeraubt. (Symbolbild)
3.385×

Bewaffneter Raubüberfall
Maskierte Männer überfallen Discounter in Tettnang - Angestellte in Toilette eingesperrt

Ein Discounter in der Grabenstraße in Tettnang wurde am Samstag um 20.15 Uhr von zwei maskierten Männern überfallen. Zwei anwesende Angestellte wurden von den Maskierten mit Messern bedroht und in einer Toilette eingesperrt. Nach 20 Minuten konnten sich die Gefangenen befreien und die Polizei verständigen. Die beiden Täter waren bis dahin aber mit einem Teil der Tageseinnahmen entkommen. Die Kriminalpolizei Friedrichshafen hat die Ermittlungen übernommen.

  • 03.10.21
Gewalt (Symbolbild)
1.182×

Polizei sucht Zeugen
Raub in Sigmaringen: Opfer (38) zu betrunken für Täterbeschreibungen

Ein 38-jähriger Mann ist am Samstagmorgen im Stadtgebiet von Sigmaringen mutmaßlich von zwei Männern überfallen worden. Der Mann war seinen eigenen Angaben zufolge gegen 5 Uhr in der Burgstraße von zwei Männern mit Schlägen attackiert worden. Kurze Zeit später stellte er fest, dass seine Brieftasche weg ist. Keine TäterbeschreibungZu den Tätern konnte das Opfer gegenüber der Polizei nur wenige Angaben machen. Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor. Der Mann hatte über 2 Promille Alkohol....

  • Ravensburg
  • 21.09.21
Nach zwei Überfällen auf Bregenzer Supermärkte hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. (Symbolbild)
950×

Er wollte seine Drogensucht finanzieren
Zwei Überfälle in Bregenz: Tatverdächtiger gibt alles zu

Im August wurden zwei Lebensmittelläden in Bregenz überfallen. Jetzt konnte die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen und Spurenauswertungen einen Tatverdächtigen festnehmen. Wie die Polizei berichtet, wurde der 36-jährige Drogenabhängige am vergangenen Wochenende an seiner Wohnadresse festgenommen. Der Mann hat beide Raubüberfälle gestanden. Damit habe er seine Drogensucht finanzieren wollen.

  • Bregenz
  • 21.09.21
15 Jahre nach der Tat könnte die Polizei einen mutmaßlichen Räuber festnehmen. (Symbolbild)
3.998× 1

Raubüberfall
Polizei schnappt Juwelierräuber nach 15 Jahren

15 Jahre nachdem er bewaffnet ein Juweliergeschäft überfallen hatte, konnten die Staatsanwaltschaft und die Kripo Kempten den mittlerweile 41-jährigen Täter festnehmen. Nach Angaben der Polizei hatten zwei Männer mit vermummtem Gesicht im Oktober 2006 einen Juwelier mit einer Schusswaffe überfallen. Sie hatten Vitrinen mit einem Hammer zertrümmert und hochwertige Armbanduhren geklaut. Die Beute hatten sie in eine Umhängetasche gepackt. Danach waren Sie mit Mountainbikes geflüchtet. Der Überfall...

  • Kempten
  • 21.09.21
Gewalt (Symbolbild)
2.804×

War es Raubversuch oder Beleidigung?
Schlägerei in Memmingen: Jugendliche widersprechen sich

Am frühen Sonntag gab es im Memminger Reichshainpark im Bereich der Bahnhofstraße eine handfeste körperliche Auseinandersetzung mit mindestens fünf Jugendlichen. Passanten störten die Schlägerei und riefen die Polizei. Mindestens drei der beteiligten Personen sind unbemerkt geflohen noch bevor die Polizeistreifen eintrafen. Raubversuch oder Beleidigung - Was löste die Schlägerei aus?Einer der Kontrahenten (21) gab gegenüber den Beamten an, das er mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von...

  • Memmingen
  • 14.09.21
Polizei (Symbolbild)
855× 1

Festnahme in Sigmaringen
Krimineller Jugendlicher (18): Erst Mann (27) geschlagen, ihn dann beraubt

Ein 18-Jähriger muss sich wegen Raubes und wegen Körperverletzung verantworten. Der junge Mann soll am frühen Sonntagmorgen in Sigmaringen kurz nach Mitternacht einen 27 Jahre alten Mann beraubt zu haben. Der gewalttätige TathergangZunächst soll der 18-Jährige in der Binger Straße sein Opfer angesprochen und in ein Gespräch verwickelt haben. Im Verlauf der Unterhaltung soll der junge Mann dann plötzlich auf den 27-Jährigen eingeschlagen haben, bis dieser benommen zu Boden ging. Der 18-Jährige...

  • Ravensburg
  • 06.09.21
Ein 21-Jähriger hat am Samstag eine Tankstelle in Kressbronn überfallen. (Symbolbild)
3.318×

In der Nähe des Tatorts festgenommen
Unter Alkohol- und Drogeneinfluss: Mann (21) raubt Tankstelle in Kressbronn aus

Am Samstagmorgen gegen 6:45 Uhr überfiel ein 21-jähriger Deutscher eine Tankstelle in der Lindauer Straße in Kressbronn. Laut Polizei forderte er einen 61-jährigen Tankstellenmitarbeiter auf, die Kasse zu öffnen. Dabei bedrohte er den 61-Jährigen mit einem Messer. Nach einem kurzen Gerangel griff der 21-Jährige in die Kasse und flüchtete mit einem niedrigen dreistelligen Euro-Betrag. Mutmaßlicher Täter beleidigt PolizistenDer Tankwart, der wohl nicht verletzt wurde, nahm kurzzeitig die...

  • 31.08.21
Die Kriminalpolizei Friedrichshafen hat Ermittlungen wegen schwerer räuberischer Erpressung gegen einen Heranwachsenden eingeleitet, der am frühen Freitagmorgen kurz nach 1 Uhr am Landungsplatz versucht hat, einen Taxifahrer zur Herausgabe seines Fahrzeugschlüssels zu bewegen. (Symbolbild)
1.842×

Raubüberfall
Jugendlicher bedroht Taxifahrer (54) in Überlingen mit Gewehr

Die Kriminalpolizei Friedrichshafen hat Ermittlungen wegen schwerer räuberischer Erpressung gegen einen Heranwachsenden eingeleitet, der am frühen Freitagmorgen kurz nach 1 Uhr am Landungsplatz versucht hat, einen Taxifahrer zur Herausgabe seines Fahrzeugschlüssels zu bewegen. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, richtete der maskierte junge Mann aus kurzer Distanz eine Langwaffe auf den 54-jährigen Fahrer. Dem mutigen Opfer gelang es jedoch, den Angreifer zu entwaffnen und ihn nach...

  • 28.08.21
Auf einem Flohmarkt in Senden ist es am Samstag zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Ein Unbekannter wollte vorher einen fälschlicherweise ausgelegten Kreuzanhänger kaufen. (Symbolbild)
2.005×

Polizei sucht Zeugen
Nach Flohmarktstreit in Senden - Unbekannter verletzt Verkäufer und flüchtet mit Ware

Auf einem Flohmarkt in Senden ist es am Samstag zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Ein Unbekannter wollte vorher einen fälschlicherweise ausgelegten Kreuzanhänger kaufen.  Daumen verdreht Der Täter fand in einer Kiste am Stand des Opfers einen Kreuzanhänger und wollte diesen für einen Euro kaufen. Der Verkäufer bemerkte anschließend aber, dass der Anhänger aus Versehen in der Kiste lag und eigentlich hätte gar nicht verkauft werden sollen. Weil der Unbekannte den Anhänger nicht...

  • 16.08.21
Die Polizei sucht nach einem Mann, der in Götzis ein Wettbüro ausgeraubt hat. (Symbolbild)
935×

Fahndung verlief bisher erfolglos
Unbekannter raubt Wettbüro in Götzis aus

Ein bislang unbekannter, maskierter Mann hat am Donnerstag gegen 22 Uhr ein Wettbüro in Götzis ausgeraubt. Wie die Polizei berichtet, schlug er mit einem Teleskop-Schlagstock auf den Tresen und verlangte von einer 25-jährigen Angestellten, ihm Bargeld auszuhändigen. Sie kam der Aufforderung nach und gab ihm einen geringen Bargeldbetrag, den sie in ein Kuvert steckte. Anschließend ergriff der Täter die Flucht. Verletzt wurde niemand. Zu dem Zeitpunkt befanden sich keine Gäste im Lokal. Eine...

  • 18.06.21
Am Mittwochabend ist kurz nach 23:00 Uhr in der Schwimmbadstraße ein Streit eskaliert. Dabei kam es zu einem Raubdelikt. (Symbolbild)
1.735× 1

Täter (21) erwischt
Teenagerin (16) wird in Meßkirch erst ins Gesicht geschlagen und dann ausgeraubt

Am Mittwochabend ist kurz nach 23:00 Uhr in der Schwimmbadstraße in Meßkirch (Landkreis Sigmaringen) ein Streit eskaliert. Dabei kam es zu einem Raubdelikt.  Teenagerin (16) ins Gesicht geschlagen Während des Streits beleidigte ein 21-jähriger Mann zunächst eine 16-jährige Jugendliche In der Folge schlug er ihr auch noch ins Gesicht und riss ihr ihr Smartphone aus der Hand. Die Teenagerin wehrte sich zwar, konnte den Diebstahl aber nicht verhindern. Der 21-Jährige flüchtete anschließend mit...

  • 10.06.21
50 Cent, hier auf einem Event im Jahr 2019
71×

Nach Einbruch im Januar
50 Cent: Verdächtige in Drei-Millionen-Raub gefasst

Drei Männer sollen von 50 Cent im Januar Bargeld und Schmuck im Wert von drei Millionen US-Dollar gestohlen haben. Die Verdächtigen wurden nun festgenommen. Die Polizei hat drei Verdächtige festgenommen, die an einem Raub beteiligt gewesen sein sollen, bei dem Rapper 50 Cent (45) angeblich Bargeld und Schmuck im Wert von drei Millionen US-Dollar gestohlen wurde. Das berichtet das US-Promi-Portal "TMZ". Die Staatsanwaltschaft aus Bergen County im Bundesstaat New Jersey habe bestätigt, dass ein...

  • 05.06.21
Die Polizei hat einen 32-Jährigen in Schwangau festgenommen, der seit elf Jahren gesucht wurde. (Symbolbild)
2.669×

Er war auf ungarischer "Most Wanted-Liste"
Falsche Identität: Polizei schnappt Verurteilten (32) elf Jahre nach seiner Flucht in Schwangau

Zielfahndern des Bayerischen Landeskriminalamtes (BLKA) gelang es nach umfangreichen kriminaltaktischen Maßnahmen am vergangenen Dienstag in Schwangau  einen 32-jährigen ungarischen Staatsangehörigen festzunehmen. Dieser wurde von den ungarischen Behörden wegen schweren Raubes im Jahr 2010 zu einer Freiheitsstrafe von 11 Jahren verurteilt, deren Verbüßung er sich durch Flucht entzog und stand in Ungarn auf der "Most Wanted-Liste". Flüchtiger wechselt immer wieder seinen AufenthaltsortDie...

  • Schwangau
  • 04.06.21
Am Dienstag gegen 08:10 Uhr ist ein Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm in einer Tiefgarage am Petrusplatz ausgeraubt worden. Die Fahndung der Polizei blieb ergebnislos. (Polizei-Symbolbild)
4.742× 2 1

Zeugenaufruf
Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm wird in Tiefgarage ausgeraubt

Am Dienstag gegen 08:10 Uhr ist ein Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm in einer Tiefgarage am Petrusplatz ausgeraubt worden. Wie die Polizei mitteilt, bedrohte der bislang unbekannte männliche Täter den Mitarbeiter mit einem Teleskopschlagstock und entriss diesem einen roten Geldbeutel mit der Aufschrift "MARKT". Dabei stieß der Täter den Mann zu Boden. Der Ausgeraubte blieb unverletzt. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung  TäterbeschreibungIm Geldbeutel befanden sich die...

  • 26.05.21
Polizei (Symbolbild)
7.692× 1

Wer war der Radfahrer?
Einkäufe vom Arm gerissen: Unbekannter beraubt Rentnerin (63) in Kempten

Die Polizei hat mitgeteilt, dass bereits am Donnerstagnachmittag in Kempten eine Rentnerin überfallen wurde. Die Frau war zunächst in der Salzstraße beim Einkaufen. Als sie zu Fuß über die Fuchsbühlstraße nach Hause ging, kam von hinten ein Radfahrer. Er riss der Frau ihre Einkaufstaschen vom Arm. Die Frau stürzte und verletzte sich an der linken Schläfe und an der Hüfte. Der Räuber flüchtete nach rechts in die Bodmannstraße.  Täterbeschreibung leider nur dürftigDas Opfer konnte keine...

  • Kempten
  • 03.05.21
In Schongau ( Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise. (Symbolbild)
2.544×

Zwei Männer gesucht
Vom Fahrrad gestoßen und mit Messer bedroht - Versuchter Raub bei Schongau

In Schongau (Landkreis Weilheim-Schongau) haben am Mittwochabend zwei junge Männer erfolglos versucht, einen 24-jährigen Fahrradfahrer auszurauben. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.  Mit Messer bedrohtDer 24-jährige Mann fuhr laut Polizei auf dem Radweg von Peiting in Richtung Schongau. Auf Höhe "Peitinger Straße 9" wurde er dann von den zwei Unbekannten vom Fahrrad gestoßen. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und forderten seine Wertsachen. Unbekannter Fahrradfahrer gesuchtDer junge Mann...

  • 23.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ