Rathaus

Beiträge zum Thema Rathaus

Weil vor wenigen Tagen an der Fassade des Alten Rathauses in Kaufbeuren mehrere Steinbrocken abgegangen waren, untersucht nun eine Fachfirma die Fassade. Deshalb muss die Stadt laut Pressemitteilung den Eckbereich sperren und das gesamte Gesimse am Rathaus Altbau untesruchen.(Symbolbild)
903×

Absperrungen
Herabfallende Steinbrocken - Altes Rathaus in Kaufbeuren wird saniert

Weil vor wenigen Tagen an der Fassade des Alten Rathauses in Kaufbeuren mehrere Steinbrocken abgegangen waren, untersucht nun eine Fachfirma die Fassade. Deshalb muss die Stadt laut Pressemitteilung den Eckbereich sperren und das gesamte Gesimse am Rathaus Altbau untersuchen. Das Gesims soll nach aktueller Erkenntnis über die gesamte Länge sanierungsbedürftig sein. Es könnten weitere Brocken herabfallen. Daher sei es erforderlich an der West- und Nordseite des Alten Rathauses eine Absperrung...

  • Kaufbeuren
  • 01.07.22
In Türkheim ist der alte Bürgermeister auch der neue Bürgermeister. (Symbolbild)
385×

Zweite Amtszeit
Christian Kähler ist alter und neuer Bürgermeister von Türkheim

Am Sonntag war in Türkheim Bügermeisterwahl. Der bisherige Bürgermeister Christian Kähler (54) hat sich dabei seine zweite Amtszeit gesichert. Mit 96,7 Prozent der Stimmen zog Kähler erneut ins Türkheimer Rathaus ein.  Niedrige WahlbeteiligungDennoch war die Wahlbeteiligung nicht gerade hoch. Nur 1.785 Türkheimer gaben ihre Stimme ab. Insgesamt wären 5.731 Personen berechtigt gewesen, den Bürgermeister zu wählen. Damit liegt die Wahlbeteiligung nur bei 31,1 Prozent.  Kähler war einziger...

  • Türkheim
  • 27.06.22
Der Isnyer Altbürgermeister Manfred Behrning ist im Alter von 77 Jahren gestorben. (Symbolbild).
17.236×

Vermutlich Hitzeschlag
Isnys Altbürgermeister Manfred Behrning (77) kommt in Mallorca ums Leben

Der frühere Bürgermeister Manfred Behrning der Stadt Isny ist in der vergangenen Woche im Urlaub in Mallorca gestorben. Der Altbürgermeister ist dabei wohl bei einem Badeunfall ums Leben gekommen.  Ohnmächtig mit Kopf an Fels geknalltDie Nachricht von Behrnings Tod traf laut schwäbische.de am vergangenen Donnerstag in Isny ein. Am Wochenende wurde das Unglück im Rathaus der Stadt bestätigt. Bereits am 21. Juni hatte bild.de von einem Deutschen berichtet, der Mitte 70 war und im Meer von...

  • Isny
  • 27.06.22
Das Rathaus in Kaufbeuren und seine Außenstellen kehren ab dem 16. Mai zurück zu den alten Öffnungszeiten. (Symbolbild)
527×

Terminvereinbarung weiterhin empfohlen
Öffnungszeiten der Ämter: Kaufbeuren kehrt zur "Normalität" zurück

Aufgrund der sich stetig bessernden Corona-Lage in Deutschland und auch in Kaufbeuren wird der Dienstbetrieb im Rathaus und in den Außenstellen wieder zu den vor der Corona-Zeit geltenden Öffnungszeiten zurückkehren. Das Rathaus wird damit am 16. Mai wieder öffnen.  Auch wenn mit der Rückkehr zu den "alten" Öffnungszeiten die zwingende Notwendigkeit zur Terminvereinbarung in den meisten Bereichen des Rathauses entfällt, so empfiehlt die Stadtverwaltung in einer Mitteilung doch dringend, vor dem...

  • Kaufbeuren
  • 06.05.22
Die Allgäuer Festwoche 2022 findet statt.
8.424×

Festzelt, Lichterfest und der Ministerpräsident
Sondersitzung zur Allgäuer Festwoche 2022 - Das ist dieses Jahr geplant

Am Mittwochnachmittag hat im Kemptener Rathaus eine Sondersitzung zur Allgäuer Festwoche 2022 stattgefunden. Dabei stellte der Werkausschuss für den "Eigenbetrieb Kempten Messe- und Veranstaltungs-Betrieb" das diesjährige Konzept für die Allgäuer Festwoche vor.  Das Wichtigste: Die Festwoche findet statt. Und zwar mit Festzelt, Lichterfest, Schaustellern, Fahrgeschäften und dem Ministerpräsidenten Markus Söder. Söder wird zur Eröffnung am 13. August dabei sein. Gastronomie bis 24 Uhr Die...

  • Kempten
  • 04.05.22
Toni Barth stellt sich zum vierten Mal als Bürgermeister in Buchenberg zur Wahl.
1.196×

Seit 2004 im Amt
Bürgermeisterwahl in Buchenberg - Toni Barth ist einziger Kandidat

Am Sonntag, den 13. März, ist es in Buchenberg im Oberallgäu wieder soweit. Die Wahl des Bürgermeisters steht an. Allerdings dürfte es, was den Ausgang der Wahl angeht, keine großen Überraschungen geben. Denn der bisherige Bürgermeister Toni Barth hat überhaupt keinen Gegenkandidaten. Schon 18 Jahre BürgermeisterSeit 2004 leitet Barth die Gemeinde Buchenberg jetzt schon bereits. Damit ist er schon 18 Jahre lang im Amt und gehört somit im Allgäu zu den am längsten im Rathaus sitzenden...

  • Buchenberg
  • 13.03.22
Nachrichten
121×

Patchwork-Kunst
Ausstellung in Dietmannsried

Kunst hat viele Gesichter: zum Beispiel Holzschmuck, Perlendeko oder davon ist Patchwork, wie man sie zurzeit in der Ausstellung im Rathaus Dietmannsried entdecken kann: Farbenfroh, detailreich und liebevoll appliziert. Wie Künstlerin Marcela Wendt-León zu ihrer Leidenschaft kam und wie vielseitig diese Kunst sein kann – Lisa Hauger hat die Details.

  • Dietmannsried
  • 03.02.22
Die Sternsinger brachten dem Rathaus den Segen (v.l.n.r.): Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh, Oberbürgermeister Manfred Schilder, die drei Geschwister Kerle und Gemeindereferentin Angela Föhr.
357× 1

Segen
Sternsinger besuchen Memminger Rathaus

Gemeindereferentin Angela Föhr und die Geschwister Kerle brachten in diesem Jahr Oberbürgermeister Manfred Schilder und zweiter Bürgermeisterin Margareta Böckh die Segenswünsche für das neue Jahr ins Rathaus. Sie aktualisierten die Schrift „20*C+M+B+22“ an der Rathaustüre, die für den lateinischen Satz „Christus mansionem benedicat“ steht, „Christus segne dieses Haus“. Heuer nur kleine Delegation Normalerweise empfängt das Memminger Stadtoberhaupt an die hundert Sternsinger der...

  • Memmingen
  • 05.01.22
Nachrichten
666×

Im kleinen Kreis
Kinder-Prinzenpaar stürmt Rathaus in Memmingen

Alle Jahre wieder. Am 11.11. um 11:11 Uhr geht’s für alle Faschingsfans los. Das Staatsoberhaupt hat wie immer keine andere Wahl, den Schlüssel zu seinem Rathaus an die Narren zu übergeben. Heute waren wir in Memmingen. Am Marktplatz zum Rathaussturm und Faschingsauftakt gab’s heute eine Schlüsselübergabe im kleinen Rahmen. Wir waren für Sie vor Ort.

  • Memmingen
  • 12.11.21
Polizei (Symbolbild)
1.795× 2 Bilder

Im Friedrichshafener Rathaus ausgeflippt
Aggressiver Mann (36) dreht durch und schmeißt sein Fahrrad nach Polizeibeamten

Mit strafrechtlichen Konsequenzen muss ein 36-Jähriger rechnen, der am Mittwoch und Donnerstag mehrfach negativ in Erscheinung trat. Bereits am Mittwochmittag musste eine Streifenwagenbesatzung am Rathaus einschreiten, weil er trotz erteilten Hausverbots die Räumlichkeiten nicht verlassen wollte. Da er sich auch gegenüber den eingesetzten Beamten weigerte und laut herumschrie, mussten diese ihn regelrecht aus dem Haus schieben. Kurz darauf erneute Eskalation im RathausBereits eine Stunde später...

  • Friedrichshafen
  • 22.10.21
Wo bin ich? Folge 78
3.802× Video

Allgäuer Drohnenrätsel
Wo bin ich? Folge 77

Diesmal waren wir in einer Gemeinde unterwegs, die im nördlichen Oberallgäu liegt. Der Ort hat knapp 8.400 Einwohner und liegt auf einer Höhe von 682 Metern. Zu der Gemeinde zählen insgesamt 66 Gemeindeteile. Der Ort liegt 20 Kilometer südlich von Memmingen und 15 Kilometer nördlich von Kempten. Auf dem Wappen der Gemeinde, die wir suchen, sind eine Taube und ein Hahn abgebildet.

  • Dietmannsried
  • 25.09.21
Memmingen macht mit bei der Earth Night 2021. Am Dienstag, 7. September, um 22 Uhr werden die Beleuchtung des Rathauses, des Steuerhauses und der Großzunft für die ganze Nacht ausgeschaltet. (Symbolbild)
832× 1

Aktion gegen Lichtverschmutzung
Stadt Memmingen schaltet bei Earth Night am Dienstag die Lichter aus

Memmingen macht mit bei der Earth Night 2021. Am Dienstag, 7. September, um 22 Uhr werden die Beleuchtung des Rathauses, des Steuerhauses und der Großzunft für die ganze Nacht ausgeschaltet. Damit wird die Beleuchtung auf dem Marktplatz signifikant verringert. Bürgermeisterin Margareta Böckh würde sich freuen, wenn auch die Memminger Bürgerinnen und Bürger an der Aktion teilnehmen würden: "Vielleicht setzen wir gemeinsam ein Zeichen gegen Lichtverschmutzung, wenn ab 22 Uhr in vielen Häusern das...

  • Memmingen
  • 07.09.21
Am Donnerstag wird das Memminger Rathaus in blau und lila leuchten.
1.424×

Auf Krankheit aufmerksam machen
Memminger Rathaus leuchtet am Donnerstag für Huntington-Betroffene

Weltweit wird im Mai durch eine blaue und lilafarbene Beleuchtung von Gebäuden auf die wenig bekannte Krankheit Huntington (HD) aufmerksam gemacht. Auch die Stadt Memmingen beteiligt sich an der Licht-Aktion: Am Donnerstagabend, 6. Mai, gegen 21:15 Uhr wird die Rathausfassade blau beleuchtet, das benachbarte Steuerhaus am Marktplatz erstrahlt lilafarben. Initiiert wird die Aktion für Deutschland von der Deutschen Huntington-Hilfe e.V. Huntington weitgehend unbekannt"Wir unterstützen die...

  • Memmingen
  • 06.05.21
Kaufbeurens Oberbürgermeister hat in der aktuellen Folge "Neues von OB Stefan Bosse" auf die Kritik an ihm und seinen Videos regiert. Er hat außerdem ein Update zu den Corona-Zahlen, der Lage in den Krankenhäusern und den Impfungen gegeben.(Archivbild)
2.642× Video

Oberbürgermeister wehrt sich gegen Kritik
Kaufbeurens OB Bosse in neuem Video: "Maßnahmen wirken!"

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse hat in der aktuellen Folge "Neues von OB Stefan Bosse" auf die Kritik an ihm und seinen Videos regiert. Er hat außerdem ein Update zu den Corona-Zahlen, der Lage in den Krankenhäusern und den Impfungen gegeben. "Maßnahmen wirken"Oberbürgermeister Bosse wurde in den letzten Wochen dafür kritisiert, er würde nicht genug über die Maßnahmen sprechen und darüber, was die Stadt mache, um die Situation zu verbessern. Bosse gibt an, dass alle gesetzlich...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.21
Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (Archivbild)
3.774× Video

"Stand aus dem Rathaus"
OB Bosse rechnet mit steigenden Inzidenzwerten in Kaufbeuren

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse hat in seinem neuesten Video zum "Stand aus dem Rathaus" die Bürger dazu aufgerufen, weiter vorsichtig zu sein. Der Oberbürgermeister gibt auch einen Zwischenstand, wie es mit den Impfungen läuft und weist auf die Anmeldung beim Impfsystem hin.  Coronazahlen steigen - Impftempo wird schnellerDie 7-Tage-Inzidenz liegt im LK Kaufbeuren aktuell bei 272. Bosse rechnet eher mit weiter steigenden, bestenfalls gleichbleibenden Zahlen. "Seien sie weiter...

  • Kaufbeuren
  • 16.04.21
Am 10. März wird die tibetische Flagge am Füssener Rathaus zu sehen sein.
405× 1

Tibet Initiative Deutschland
Warum hisst die Stadt Füssen die tibetische Flagge?

Die Stadt Füssen beteiligt sich an der Aktion "Wir sehen nicht weg!" der Tibet Initiative Deutschland und hisst am Mittwoch, 10. März, eine tibetische Flagge am Rathaus. Die Aktion soll Solidarität mit den Menschen in Tibet ausdrücken und auf die Menschenrechtsverletzungen in Tibet aufmerksam machen. Die Stadt Füssen beteiligt sich an dieser Aktion bereits seit mehreren Jahren. Deshalb wird die Flagge am 10. März gehisstAm 10. März 1959 kam es in dem seit 1950 von der Volksrepublik China...

  • Füssen
  • 03.03.21
Symbolbild.
1.195×

Festnahme
Junger Mann (26) randaliert vor Rathaus in Memmingerberg

Am Mittwochvormittag bekam die Polizeiinspektion Memmingen eine Mitteilung über einen 26-jährigen Mann, der vor dem Rathaus in Memmingerberg randalierte. Die Streifenbesatzung konnte ihn unweit vom Rathaus antreffen. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellte sich heraus, dass er einer sogenannten Führungsaufsicht unterlag und unerlaubterweise seinen Landkreis verlassen hatte. Er wurde in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft einem Richter vorgeführt und im Anschluss aufgrund des...

  • Memmingerberg
  • 19.03.20
Rathaus von Memmingen (Symbolbild)
12.553×

Veranstaltungsverbot
Wegen Coronavirus: In Memmingen ist bei Trauungen nur noch das Brautpaar zugelassen

Die Stadt Memmingen reagiert auf die neue Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung zum Veranstaltungsverbot. Ab sofort darf bei Eheschließungen im Rathaus nur noch das Brautpaar anwesend sein. Keine Verwandten, nicht mal die Eltern. Heiraten in trauter Zweisamkeit plus Standesbeamter. Auch für Beerdigungen gibt es laut einer Pressemitteilung der Stadt eine Einschränkung: Sie finden nur noch "im Beisein der engsten Verwandten (max. 10 Personen)" statt. Weitere Auswirkungen: Das...

  • Memmingen
  • 16.03.20
Die Arbeiten am Bahnhofsareal gehen voran. Sonthofen baut im Sommer eine Straße zu künftigem Parkhaus und Gewerbeflächen.
3.156×

Erschließung
Arbeiten am Sonthofer Bahnhof gehen weiter: Verbindungsstraße geplant

Die Neugestaltung des Sonthofer Bahnhofareals geht weiter. Nach den Planungen für den Busbahnhof ging es nun laut der Allgäuer Zeitung (AZ) im Rathaus um die Gewerbeflächen daneben. Demnach billigte der Bauausschuss die Entwurfsplanung für die zu bauende Erschließungsstraße im Bereich des ehemaligen Güterbahnhofes einstimmig. Außerdem wurde die Verwaltung beauftragt, die Bauarbeiten für die Straße auszuschreiben. Die Stichstraße werde nach Angaben der AZ schon jetzt gebaut. Sie ist als...

  • Sonthofen
  • 13.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ